Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

So viel zur "Menschlichkeit"

74 Beiträge, Schlüsselwörter: Soldaten, Menschlichkeit, Misshandlung, Gefangene
seph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 12:55
Vollkommen recht!

"Es gibt keine grössere Liebe, als das man sein eigenes Leben für das Leben seiner Freunde hergibt!" Zitat: Jesus Christus


melden
Anzeige
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 13:24
ja sie würden sich nicht an ihnen ergözen das stimmt schon trotzdem ist die tierische moral nutzbediengt und damit auch nicht besser wir hätten dann keine liebe mehr und der stärckere würde den schwächeren fressen. ein zeichen von schwäche und du bist tod. Tiere ergözen sich zwar nicht an gewalt das heißt aber noch lange nicht das sie keine zufügen.

I want to believe


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 13:52
Immerhin schon ein gewaltiger Unterschied.
in den anden hat ein rugbyteam bei einem flugzeugabsturz auch menschenfleisch gegessen.o.k.die waren zwar schon tot,aber es geht ums ueberleben.und das ist bei den tieren ja auch so.die koennen nicht anders.wir aber schon.


melden

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 15:09
@shastria

Können wir wirklich anders? Wie würdest Du handeln in so einer Situation? Ich bin
ehrlich - ich weiß es nicht.

@all

Zu den Tieren. Es gab mal einen Fall vor ein paar Jahren bei dem Tümmler eine
Seehund-schule angegriffen und diverse Tiere getötet haben. Die Tümmler sind danach
weitergezogen. Keiner wußte und weiß warum sie das gemacht haben, den die
Seehunde waren weder eine Gefahr noch Rivalen in der Nahrungsaufnahem oder
Fortpflanzung. Einige Forscher vermuten das eine nahe Verkehrswasserstrasse das
"radar" der Tümmler so gestört hat das sie die Seehunde für Fische hielten.


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 15:15
In was fuer einer Situation?wenn ich auch in den anden gelandet waere und menschenfleisch essen muesste oder im krieg?


melden
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 16:04
wie wäres mit beidem

I want to believe


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 16:23
also,wenn ich in den anden gelandet waere,wuerd ich zur not auch menschenfleisch essen.Das ekelt mich zwar total an,und am liebsten wuerd ich das auch abstreiten,aber ich werd ja so schon zur bestie,wenn mir der magen knurrt.also,denk ich mir,dass ich das schon machen wuerde.Aber wenn ich im krieg waere,wuerd ich mich NIE an dem Leid anderer aufgeilen oder darueber lachen,wie diese ******soldatin das gemacht hat.Das wuesste ich aber ganz sicher.


melden

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 16:37
Wenn Du unter Beschuß stehst und Deine Freunde uns Kameraden von Bomben
zerfetzt siehst, wenn sie erschossen werden, wenn autobomben jeden Schritt zu einer
einzigen Gefahr wird, wenn Deine Nerven blank liegen, ich glaube dann weiß man nicht
mehr zwischen gut und böse zu unterscheiden.

Dadurch rechtfertige ich nicht was in diesem Gefängnis passiert ist. Weder die Art und
Weise noch das es überhaupt passiert ist. aber ich frage mich bei solchen Sachen
immer wie ich da handeln würde wenn meine Freunde neben mir sterben. Würde ich
nicht auch zu Tier werden und jeden über den Haufen schiessen?


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 16:50
oh doch,schiessen,das heisst,einmal abdruecken,peng,fertig,tot.das wars.
aber ich wuerde diese menschen nicht quaelen.Ich weiss nicht,ob du diese snuffvideos kennst,(bin mir nicht sicher,ob die so heissen).Ich habs einmal gesehen,(wusste nicht,was das war,als es dann so weit war,wars schon zu spaet)und ich koennte sowas noch nicht mal meinem schlimmsten Feind antun.
NIEMALS!!!!!!!!!!!!!Meine Haare standen mir zu Berge und ich hab auf dem Kopf eine gaensehaut bekommen.Ich mein,man hoert sowas imer in den Nachrichten,aber ich hab erst dann kapiert,was es bedeutet,gelyncht zu werden,als ich dieses video gesehen hab.ich konnte die ganze nacht nicht schlafen,es war sooooo grausam.es ging mir nicht in den Schaedel rein,dass Menschen zu sowas krankem faehig sein koennten.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 16:56
@AcidU
"Zu den Tieren. Es gab mal einen Fall vor ein paar Jahren bei dem Tümmler eine Seehund-schule angegriffen und diverse Tiere getötet haben. Die Tümmler sind danach weitergezogen. Keiner wußte und weiß warum sie das gemacht haben, den die Seehunde waren weder eine Gefahr noch Rivalen in der Nahrungsaufnahem oder Fortpflanzung. Einige Forscher vermuten das eine nahe Verkehrswasserstrasse das "radar" der Tümmler so gestört hat das sie die Seehunde für Fische hielten."

klingt seltsam, denn tümmler sind ja nicht irgendwelche doofen vieher. sie haben bestimmt gemerkt, dass es keine fische waren, spätestens als sie sie getötet haben. tümmler sehen hervorragend und fressen bestimmt nicht etwas, nur weil es auf ihrem "radarschirm" auftaucht. tümmler fressen ja auch keine fische, die so riesig sind wie seehunde...


melden
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 17:01
wenn deine freunde da drauf gegangen wären dann hättest du dich nicht mit einem "einmal abdruecken,peng,fertig,tot.das wars" abgegeben. Ich glaube nicht das ich das getan hätte wenn die meine freunde getötet hätten würde ich sie wahrscheinlich genauso quälen wollen wie sie mich und freunde verloren zu haben sind grausame qualen.
Hast du geschwister was würdest du tuen wenn einer eins von ihnen getötet hätte oder deine freundin/freund (meist sind die da befreundet oder sogar zusammen).
Ich bezweifel das irgend jemand das dann bei einem "einmal abdruecken ,peng,fertig,tot.das wars" belassen würde.


I want to believe


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 17:16
oh mensch,vielleicht wuerd ich ihn mal in die eier zwicken oder so,aber ich wuerd ihm nicht den hals aufreissen bei lebendigem leib.oder langsam die eingeweide rauspulen,oder die zehnaegel aufreissen,oder das oerchen abschneiden.wenn er meinen geschwistern oder meinen freunden was angetan haette...da gibts auch andere methoden.z.B.fesseln,mit honig beschmieren und einen bienenkorb ueber den kopf stuelpen.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 17:26
in indien kommt es nicht selten vor, dass bei verletzung der familienehre dem bzw. oft der "schuldigen" säure ins gesicht gekippt wird, z. b. aus autobatterien...
gewalt ist wohl die kehrseite der intelligenz- und kreativitätsmedaille des menschen


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 17:41
dort verbrennen frauen sich bei lebendigem leibe...


melden
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 17:53
@shastria

bienen übern kopf ist nicht weniger brutal und du selbst hast eine geringere genugtuung mal so ganz abgesehen das die in einem gefängniss nicht diese möglichkeit hatten also haben sie die möglichkeiten genutzt die sie hatten.

I want to believe


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 18:00
ich will lieber von bienen zerstochen werden,als mich vor den soldaten selber zu befriedigen,oder so tun als ob.


melden
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 18:07
@shastria

was heißt hier zerstochen du stirbst dabei von zersteche ist gar nicht die rede.
Wenn zehn bienen dir in z.B. in den hals stechen überlebst du das nicht.

I want to believe


melden
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 18:23
dann ueberleb ich halt nicht.


melden
xeen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 18:28
ich glaub das wir haben einen positions wechsel gemacht. Haben wir uns nicht eigentlich über die position der wärter und deren greultaten unterhalten?? ;-)

I want to believe


melden
Anzeige
shastria
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

So viel zur "Menschlichkeit"

09.06.2004 um 18:38
ja,dass ich das nicht versehen kann,wie man so grausam sein kann,und du schon.aber ist ja eh alles nutzlos,wenn ich so kraeftig waere wie H-Man
dann wuerd ich die alle so verdreschen.zum glueck bin ich nicht so stark.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt