Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

77 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Evolution, TV, ZDF ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 20:50
Ich wollte nur kurz bekanntgeben, dass es heute abend um 22:15 im ZDF eine wissenschaftliche Sendung zum Thema Evolution gibt. Hauptsächlich wird behandelt, wie wichtig die Evolution heutzutage ist und mit welchen anderen Meinungen sie zu kämpfen hat.

Wäre schön, wenn sich einige Interessierte das mal anschauen.

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:10
jo habe mir den termin auch schon notiert, dauert leider nur 30 minuten...


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:15
ZDF ist sowieso das beste Programm der WELT!!!!!!!!!!!
Kann auch jedem die ZDF-Reportage Sonntags um 19:30h empfehlen (das ist aber meißtens Geschichte).
ZDF-Dokus sind sowieso Pflichtprogramm!!!!
Schön zu sehn, dass das auch andere gucken.

Kein Geist ist in Ordnung, dem der Sinn für HUMOR fehlt!

und der Schnitter geigt sein Lied
für die Toten im Bauch der Erde



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:23
Gut das du das gesagt hast!!!!

Ich hatte es auf meine handy gespeichert vor einem Monat. Aber irgéndwie ist es nicht mehr da, als wurde es gelöscht. Ich hab mich die ganze zeit gefragt, wann und auf welchem kanal es anfängt!!!

Danke

Ich gehe diesen Weg weil ich ihn für schöner halte, sage aber nicht dass dieser Weg der schönste und der einzige richtige weg ist...(Said Nursi)

Religion und Wissenschaft sind de facto zwei Seiten einer einzigen Wahrheit. Die Religion führt ‎den Menschen auf den wahren Pfad zur Glückseligkeit. Die Wissenschaft - wenn sie denn ‎richtig verstanden und angewandt wird - gleicht einer Fackel, die dem Menschen Licht spendet, ‎damit er eben diesem Pfad folgen kann. (F.Gülen)



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:24
0.40
auf neun live
heiße allmystery nächte *fg*


Es wäre leichter die Menschheit zu vernichten als sie zu verstehen (ich)
FUCK IT ALL
the whole thing it think its sick (slipknot)
Die Zeit ist ein Feind, denn wir uns selbst erschaffen haben(ich)



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:30
Hmmm, beim ZDF bin ich immer etwas skeptisch. Das ZDF ist meiner Meinung nach zu sehr PRO-Naturwissenschaft und PRO-Amerika.
Aber ich schau dennoch mal rein.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:39
Pro-Naturwissenschaft und Pro-Amerika gleichzeitig sind bei diesem Thema ja nicht denkbar... ^^

Hljóðs bið ek allar
helgar kindir,
meiri ok minni
mögu Heimdallar



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 21:55
Scheinbar doch, siehe ZDF. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:09
Hi@all !

Die modernen Wissenschaftler vermuten ja,
das bei der Evolution etwas total schiefgelaufen ist.

Sie glauben, der erste Schritt in die falsche Richtung war der,
als die Affen von den Bäumen herabstiegen,
um von da an in überfüllten Städten zu leben...

Ich glaube aber, der erste Schritt in die falsche Richtung war der,
als die ersten Amöben das Meer verließen, um auf Bäumen zu leben !

Schaun wir mal, was das ZDF dazu zu melden hat ....

Übrigens ist der Spruch oben nicht von mir,
sondern von Douglas Adams, dem Autor von:

"Per Anhalter durch die Galaxis" ff

Und noch èn Spruch ( diesmal von ALF ) :

Lieber einen guten Freund verlieren,
als einen guten Spruch auslassen ! ;D

Sorry für die Spam !

Möge DIE MACHT mit Euch sein !

MIKESCH

In liebevoller Hingabe an den EINEN gebiert sich der EINE wiederum liebevoll in uns.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:15
Wie heisst es beim ZDF so schön:
Mit dem 2. sieht man besser. Wie gut das ich nicht einäugig bin. hehe ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:39
Dieser Kreationismus ist einfach erschreckend. Und wie es schon gezeigt wurde: Es sind die Religionen, die die Evolution anzweifeln.

Es geht dorthin zurück, wo die islamische Welt noch ist: ins Mittelalter. Sonnenfinsternis? Gott! Wetter? Gott! Polarlichter? Gott!

Gott erklärt einfach alles, Wissenschaft ist überflüssig. Jaja, jetzt kommen gleich die Kreationisten angewackelt und palabern rum...


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:48
hehe tunkel ich hoffe die kommen erst nach meinem post ^^

ich finde die dokumentation so lol (weiß nicht wie ich mich anders audrücken soll) die fische kamen aus dem wasser, bewegten sich am land, gingen wieder ins wasser, jetzt sinds schwertwaale *lol*

so ein scheiß echt.... hab mir mehr von der dokumentation erhofft, habe aber schon bessere theorien dazu gehört als es in dieser dokumentation drankam, das einzigste was ich dazu lernte ist, dass knochen nach 10.000 jahren zu stein werden (hmm wie konnten sie dann dino knochen vor mehreren millionen jahren finden) naja schon wieder ein widerspruch dieser dokumentation

nur schade dass wir uns nicht vom rot arsch affen weiterentwickelt haben ;-)

bei dieser doku wird mir wieder klar, man soll nicht alles glauben was im TV gesagt wird.... aber was ich um ehrlich zu sein richtig schade finde (falls wenigstens dass stimmt) ist, dass 50% der USA daran glauben dass Gott die Erde und all sein Leben darauf innerhalb von 7 Tagen erschaffen hat, dass die Erde noch nichteinmal 6.000 Jahre alt ist

mein zweiter klick aus dieser Doku, es kann wirklich keinen Gott geben aber das ist ein anderes thema da möchte ich jetzt keine diskussion drüber anfangen....


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:54
@tunkel

laber net zu viel


@all

also ich muss sagen ich bin bisschen von zdf enttäuscht. Präsentieren 5 minuten bon der Bibel und den rest über die Evolution!

Ausserdem finde ich das sie es zu primitiv erklärt haben, und in einem verächtenden ton, so nachdem motto: "Diese Idioten meienn aber..."

Und ich finds lustig, immer wieder die selbe scheisse! Die Evolution beschreibt immer nur die weiterentwicklung einzelner Lebewesen, wie sie sich der Umgebung anpassen usw....das mag ja sein, aber wie entstand das aller erste lebewesen verflucht nochmal? Soll es sich von einem stein zum fisch verwandelt haben? Und wenn schon, wie ist der stein entstanden? Wie ist das Universum entstanden, diese möchtegern Wissenschaftler beantworten nie solceh fragen....Doch eine antwort haben sie: "Zufall"

Und was ich noch lustig finde, wo sie gesagt haben: Die ersten lebewesen waren die Amphibien, und danach als sie auf die oberfläche kamen(natürlich hatten sie dann schon lungen zum atmen), entwickelten sie sich zu anderen Lebewesen....Und dann irgendwann als der Lebensraum wieder zu eng für sie wurde, gingen sie wieder mit ihren lungen ins wasser, und schwups hatten sie wieder kiemen. Mal da und da.... ich mein warum nicht :)

Warum sind die affen von heute nicht zu menschen mutiert? Oder warum sind nicht fische an die oberfläche gekommen und haben sich dann zum, was weiss ich Affen mutiert? Oder noch besser, warum können den die menschen nicht einfach zurüclk ins wasser, und werden dann wieder zu fischen? Oder entwickeln kiemen, dmait sie unter wasser atmen können?

Und was ich noch scheisse fande(war ja aber klar), warum sie nichts vom Koran erwähnt haben? Der Koran beschreibt die vorgänge 100 mal besser! Aber nein den Islam müssen sie ja raushalten, weil die leben sowieso ja primitiv....

Ich gehe diesen Weg weil ich ihn für schöner halte, sage aber nicht dass dieser Weg der schönste und der einzige richtige weg ist...(Said Nursi)

Religion und Wissenschaft sind de facto zwei Seiten einer einzigen Wahrheit. Die Religion führt ‎den Menschen auf den wahren Pfad zur Glückseligkeit. Die Wissenschaft - wenn sie denn ‎richtig verstanden und angewandt wird - gleicht einer Fackel, die dem Menschen Licht spendet, ‎damit er eben diesem Pfad folgen kann. (F.Gülen)



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:56
eigentlich ist diese Doko nen Scheißdreck. Logisch, geht auch nur ne halbe Stunde und soll dem Volk klarmachen, dass Kreationismus was für übergewichtige pseudointellektuelle Amerikaner ist. Folglich gibt die inhaltlich nicht viel her und wirkt somit unglaubwürdig. Das Kapitel mit der DNA und den Genen hat doch kein Schwein kapiert, obwohl gerade das das Wichtigste ist.

Ich finds nur Schade, dass die Menschheit sich geistig zurückentwickelt. Wann immer was nicht erklärt werden kann, ist es Gott. Und weil in der heutigen Wissenschaft nicht mehr viele Menschen mitreden können, muss auch Evolution falsch sein und die Bibel Recht haben.

Eigentlich sollte den Moslems hier klar sein, was das für ein Unfug ist. Aber nein, die Pochen auf ihre Märchenbücherl, nachdem Allah gaaanz groß ist...


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 22:56
@menschenkostuem

lol genau deiner meinung, ausser das Letzte! Es gibt einen GOtt

Ich gehe diesen Weg weil ich ihn für schöner halte, sage aber nicht dass dieser Weg der schönste und der einzige richtige weg ist...(Said Nursi)

Religion und Wissenschaft sind de facto zwei Seiten einer einzigen Wahrheit. Die Religion führt ‎den Menschen auf den wahren Pfad zur Glückseligkeit. Die Wissenschaft - wenn sie denn ‎richtig verstanden und angewandt wird - gleicht einer Fackel, die dem Menschen Licht spendet, ‎damit er eben diesem Pfad folgen kann. (F.Gülen)



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:01
@tunkel

Lies dir meine Signatur durch!

Und hack nicht dauernd auf den Moslem rum!

Natürlich glaube ich an die wissenschaft, aber was die da in Zdf geboten haben war nur reinste energieverschwenung! natürlich ist die DNA sehr wichtig. Aber die Dna ist so kompliziert aufgebaut, es muss einen gegeben haben der die Dna und ihre aufgaben und wege konstriert hat verstehst du? Von nichts kommt nichts

Ich gehe diesen Weg weil ich ihn für schöner halte, sage aber nicht dass dieser Weg der schönste und der einzige richtige weg ist...(Said Nursi)

Religion und Wissenschaft sind de facto zwei Seiten einer einzigen Wahrheit. Die Religion führt ‎den Menschen auf den wahren Pfad zur Glückseligkeit. Die Wissenschaft - wenn sie denn ‎richtig verstanden und angewandt wird - gleicht einer Fackel, die dem Menschen Licht spendet, ‎damit er eben diesem Pfad folgen kann. (F.Gülen)



melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:02
Ich wusste es doch. Hier wurde wieder mal nur die dumpfen Passagen aus der Bibel herausgekramt und als Hexenwerk zur Rechtfertigung der Naturwisseschaften herangezogen. Mit Zahlen und Halbwissen wild herumhantiert.

Nix z.b. mit Evolution auch ja, aber nicht aus Amöbe, sondern z.b. von höherentwickelten Besuchern (Aliens) als Erbgut auf Erden ausgesetzt und nix mit vielen anderen Thesen. Creationismus ist nun mal nicht nur auf die Bibelansichten bezogen und stützt auch nicht ausschliesslich auf die Erschaffung des Menschen und der übrigen Umwelt aus einem Stück. Er ist wesentlich vielseitiger. Aber was nicht passt, wird passend gemacht, auch in der Naturwissenschaft.

Gut das hätte sicher die Sendezeit gesprengt, aber so bleibt nur ein fader Beigeschmack bereits Gehörten zurück. So kann man auch Meinungen machen.



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:06
" Aber die Dna ist so kompliziert aufgebaut, es muss einen gegeben haben der die Dna und ihre aufgaben und wege konstriert hat verstehst du? Von nichts kommt nichts "

Genau das mein ich mit Unwissenheit. Die DNA ist stinkeinfach aufgebaut, lediglich deren GENAUE Entstehung ist unklar. Das heißt aber nicht, dass die Entstehung von BESTANDTEILEN der DNA unbekannt ist. Die Entstehung biologischer Makromoleküle, wie der DNA, sind einfach nur Folgen von chemischen Reaktionen! Du hast weder Ahnung von Biochemie, noch von Genetik, also komm mal wieder runter von deinem "es muss Gott gewesen sein" Trip.


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:09
@ Relict

aha, die DNA von allen Lebewesen ausgesetzt oder was? Und Greys als Leihmütter? oder haben die die passenden Brutkästen gleich mitgebracht?


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:12
@ sonny-black

ich habe auch meinen glauben, aber ich glaube nicht dass sich alles leben auf der erde innerhalb von 7 tagen entwickelt hat, ich glaube nicht dass sich die ganze erde innerhalb von 6.000 jahren entiwckelt hat, ich glaube nicht dass alle kontinente schon immer so waren wie sie jetzt sind

aber ich habe meinen glauben an eine höhere macht, ich nenne sie nur nicht gott weil sich meine höhere macht mit dem was die bibel schreibt und mit dem was die menschen glauben im wiederspruch steht!

@ tunkel

im großen und ganzen bin ich auch deiner meinung, allerdings hätte ich eine andere wortwahl benutzt ;-)

aber denk doch mal nach, die wissenschaftler können noch nicht einmal erklären woher sich der mensch entwickelt hat, wie sollen sie erklären können wie das erste leben auf die erde kam? die antwort zum jetztigen zeitpunkt ist: eine ausrede! sie können es einfach nicht wissen, oder wäre es dir lieber wenn sie auch dazu leere theorien aufstellen??

aber mir stellt sich wirklich die frage, wenn sich der mensch vom affen aus entwickelt haben soll, warum dann nur einmal bis der mensch da war? es müssten sich doch auch zum jetztigen zeitpunkt noch solche affen zum menschen verwandeln/mutieren/evolutionieren

also denke ich dass der mensch auf keinen fall vom affen abstammen kann, entweder von einem anderen lebewesen von unserer erde (wass ich ausschließen kann wenn ich nicht an die sache mit den affen glaube), oder von einem anderen lebewesen nicht von unserer erde (wass ich nicht ausschließen kann weil ich noch keine kennengelernt habe) oder durch einfache genmanipulation! diese genmaniplutation kann aber nicht in 130.000 jahren entstehen, wie bekannt ist dauert dass mehrere millionen jahren, wie konnte sich der mensch in nur einem zehntel dieser zeit entwickeln??? ich halte an meiner theorie fest, dass wir von einer anderen intelligenten rasse "erschaffen" wurden, das ist die einzigste logische erklärung auf die frage, wie sich der mensch 10 mal so schnell wie der rest der welt entickeln konnte!


melden

Heute 22:15 ZDF Aufklärungsarbeit zur Evolution

09.06.2004 um 23:12
@tunkel nicht Greys als Leihmütter, sondern von höher entwickelten Lebewesen einfach nen Klatsch künstlich erschaffener DNA bewusst ins Wasser geworfen und immer mal nach geschaut was draus wird und ggf. nachkorrigiert.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden