Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Dystopie/Realität?

2 Beiträge, Schlüsselwörter: Überwachungsstaat, 1984, Dystopie
Diese Diskussion wurde von schmitz_ geschlossen.
Begründung: Bitte hier weitermachen,bzw. Frage dort noch einmal stellen: Diskussion: Das Buch "1984" - Fiktion und Wirklichkeit
Seite 1 von 1

Dystopie/Realität?

14.03.2009 um 21:45
In seiner Dystopie "1984" beschreibt George Orwell einen Staat, in dem (freies) Denken, Individualität, Meinungsäußerung und jegliche Form von Kunst oder Luxus bei Todesstrafe verboten wird.
Die Einwohner werden von einer Gedankenpolizei und "Teleschirmen" Tag und Nacht überwacht, jede noch so kleine verdächtige Bewegung könnten sie zum Anlass nehmen, einen festzunehmen.
Menschen, die gegen das System arbeiten, werden durch Folter mundtot gemacht, Gehirnwäschen unterzogen, irgendwann umgebracht und es wird so getan, als hätte es sie nie gegeben.
Die Partei ist der Mittelpunkt der Gesellschaft. Sie, und nur sie spricht immer die Wahrheit, auch wenn man dafür die Vergangenheit "verändern" muss.
Es klingt irreal, furchtbar.
Doch kann es nicht sein, dass es in manchen Staaten der Welt auch so oder so ähnlich zugeht?
Leben nicht viele Menschen in Polizeistaaten?
Ist dieses Buch wirklich eine Dystopie oder ist es die Wirklichkeit?


melden

Dystopie/Realität?

14.03.2009 um 21:50
she schrieb:Leben nicht viele Menschen in Polizeistaaten?
Ja? - Die Bevölkerung wird arm gehalten um geködert zu werden.


melden


Diese Diskussion wurde von schmitz_ geschlossen.
Begründung: Bitte hier weitermachen,bzw. Frage dort noch einmal stellen: Diskussion: Das Buch "1984" - Fiktion und Wirklichkeit
119 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt