Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

87 Beiträge, Schlüsselwörter: Steuern, Senkung
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 12:55
Es werden bereits seit Jahren Studiengebühren erhoben ! Hat das an der Hochschulsituation irgend etwas geändert? Ausser, dass die Studierenden jetzt noch mehr blechen und jobben und dadurch noch länger studieren müssen?


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 12:56
Nicht die Hochschulen nagen am Hungertuch, sondern die Studenten ! Und wer finanziert die?


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 12:57
Mama, Papa und der Staat.
Ich musste auch nebenbei arbeiten um mein Studium zu finanzieren, hat mir nicht geschadet.
@Fabiano


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 12:58
Eurofighter schrieb:Die Hochschulen bräuchten nicht am Hungertuch nagen. Es müssen nur Studiengebühren erhoben werden.
Du magst Recht haben, aber nicht jeder hat aber Eltern die einem alles in den Hintern stecken(können) und was sollen die machen?Sich hoffnungslos verschulden?

Man wird sehen was passiert wenn die Steuern nicht gesenkt werden.
Ich kann nachts ruhig schlafen ich hab die Bande von der FDP nicht gewählt...


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:02
@Eurofighter
gar wohl sitzt die opposition mit in den "arbeitsgruppen" - sie kann halt nur nicht mit entscheiden

studiengebühren sind keine lösung für die hochschulen - es muss "staatsanliegen" sein, wissenschaften zu fördern -

wenn die situation im moment nicht so "besch." wäre - könnte man sagen: studierte sind die zukünftigen steuerzahler - - -

@Fabiano
hast recht - es hat sich nichts geändert - trotz gebühren . . nichts ist besser geworden

und wenn univeristäten um "eliteuni" kämpfen müssen - dann bleibt weniger für studenten aber mehr für prestige projekte

gleiche standards - gleiches niveau der ausbildung - - usw. dieser stete kampf um wettbewerb schränkt vieles stark ein

und reduziert natürlich auch studiengänge wie zb. die geisteswissenschaften, lehramt usw. . .


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:03
Was mussten denn die Studierenden machen vor der Studiengebühr. Sie mussten genauso arbeiten um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Und wer denkt an die Arbeiter die trotz Arbeit am Hungertucj nagen?

@ Fabiano

die Studierenden müssen halt neben dem Studium arbeiten gehen. Wo ist da jetzt das Problem? Der Staat hat dafür verschiedene Möglichkeiten geschaffen. Aber ich denke die Studierenden habe damit ein Problem, denn wo ist das Elitäre, wenn man arbeiten gehen muß, obwohl man durch ein Studium in eine gehobene Position möchte, wo man mit dem "Fußvolk" nichts zu tun hat.


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:06
@kiki1962
schauen wir doch mal nach den USA, da klappt es hervoragend mit den Studiengebühren. Und die Unis Harvard, Yale..... sind auf der ganzen Welt bekann für ihre Absolventen. Warum sollte es in Deutschland nicht auch funktionieren. Und die sog. Geisteswissenschaften werden weiter angeboten.


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:08
@Eurofighter
Ich kenn dich nicht aber solange du nicht ganz versiert bist in der Thematik schlage ich vor das du genau abwägst was du schreibst.

Der Staat hat in den letzten Jahren sehr viele bedeutende Entscheidungen getroffen in der Schulpolitik wie auch in der Hochschulpolitik und zwei davon sind Bachelor und Studiengebühren. So einfach ist das alles nicht wie du es schreibst...


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:10
Und die USA sind kein gutes Beispiel, sieh dir mal die Folgen an dieser Politik, denkst du die soziale Balance dort ist deswegen nachhaltig gesichert?


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:12
doch genauso einfach ist es. Die Unis wollen diese Gebühren, der Staat will diese Gebühren, nur der Student lehnt sie ab. Ich arbeite als Koch in gehobener Gastronomie. Wir haben 2 Studenten die bei uns arbeiten. Weißt du was die sagen? Sie sind Befürworter der Studiengebühren. Sie studieren BWL und begründen es auch mit BWL. Also sehe ich kein Problem. Wenn ich meinen Meister und Hotelbetriebswirtmachen will muß ich auch studieren. Und ich muß auch dafür blechen. Also sehe ich kein Problem darin.


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:15
Schwarz-Gelb erwägt versteckte Gebührenerhöhung in Milliardenhöhe
Steuerdebatte: Schwarz-Gelb erwägt versteckte Gebührenerhöhung in Milliardenhöhe

Empörung über Steuerpläne von Union und FDP: Die künftigen Regierungspartner erwägen, kommunale Versorger für Abwasser- und Abfallentsorgung zu besteuern. Es geht um vier Milliarden Euro, die Städte sprechen von "ungeheurer Abzocke" - dafür zahlen würde am Ende der Bürger.

Quelle: Speigel.de


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:19
Nochmal!
Schaut euch diese Folge "Neues aus der Anstalt" an:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/866272?inPopup=true

Eine der besten Stellen ist:

"Ich sag's ihnen nochmal deutlicher. Wir haben unsere Revolution gemacht. Jetzt seid ihr mal dran! Wer sagt denn, dass das immer friedlich sein muss?"

:)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:21
Bildung sollte aber für ALLE frei zugänglich sein und nicht nur durch privates Finanzieren eines Studiums oder einer Meisterausbildung, für die die es sich leisten können (Elite) und die anderen dann eben durch jobben... Das ist doch nicht der Sinn von Bildung?

Das Problem als solches ist, dass alle Geld brauchen und am Schluss ist JEDER Bürger derjenige, wo es sich geholt wird ! Dass der aber irgendwann am Hungertuch nagt, weil der sich das Geld nirgendwo herholen kann, das der Bürger der letzte in der ganzen Kette ist, den dann die Hunde beißen, das merkt man erst, wenn es zu spät ist.

Der Staat hat´s gut, der kann alles was er braucht als Lasten seinen Bürgern aufladen, wie die das dann hin bekommen, wen interessiert´s? Der Staat kann sich Geld leihen... Kann die Schulden durch neue Schulden zurück zahlen und noch weitere Schulden obendrauf machen... Kein einziger Bürger bekäme zu solchen Konditionen einen Kredit bei einer Bank...


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:23
@Eurofighter
Gut es mag ja nicht so schlecht sein, aber was ist denn nun mit denen die eben keine Bonzeneltern haben die mal eben die Kohle die da berappt werden muss zur Verfügung stellen?Ich kann gar nicht für Studiengebühren sein obwohl ich die Intention gar nicht für schlecht halte, weil ich schlicht aus einfachen Verhältnissen komme und ich mein Studium aufgeben müsste da ich das nicht bezahlen kann.
Aber wir sind mit dieser Diskussion offtopic obwohl ich finde grad das das interessant ist.

Ich bin gespannt wo die schwarz-gelbe Koalition letztendlich abzockt wenn sie die Steuern senken.


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:26
@Fabiano
Was studierst du?


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:30
@Eurofighter
ich bin sehr für gleichbehandlung - und dafür, dass jeder die chance auf bildung hat - ganz gleich aus was für einem sozialen umfeld er kommt

deshalb lehne ich studiengebühren generell ab

aber - wenn diese gebühren eingeführt bleiben, dann bitte nach einem solidarischen grundsatz: wer viel hat soll viel geben --

dann kommen wir aber auch wieder zu einer "auslese" - wer zahlt kommt rein - wer nicht zahlt bleibt draußen - -

usw.


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:31
WENN die Gebühren in das Bildungssystem reinvestiert WÜRDEN, würde ich das ja gerade noch einsehen. Aber davon sehe ich nichts ... TROTZ der Gebühren nimmt das private Sponsoring nach (wieder einmal) amerikanischem Vorbild zu, Leistungenn der öffentlichen Hand gehen zurück ...

Eine echte Zivilisation beweist sich erst im Umgang mit den (finanziell, sozial) Schwächeren. Davon kann aber in einem in hohem Maße an Bildung und soziale Herkunft gebundenen Bildungssystem nicht die Rede sein.

Diese Tendenz nimmt übrigens statistisch sogar wieder zu!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:34
Über meine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse als Studierender könnte ich hier einen Blog aufmachen. Nee, sowas ist mir zu persönlich, wenn´s dich wirklich interessiert, schreib mir eine PN.

@emanon


melden

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 13:38
@DahamImIslam
das ist ja das schockierende an dem system: gelder, die nicht wirklich dort landen, für das sie gedacht sind (ökosteuer nur ein bsp.)

das "öffentliches" gut privatisiert wird ist mehr als verwerflich - staat gibt die verantwortung aus der hand - fühlt sich nicht mehr verantwortlich

und somit sind dem "verfall" tür und tor geöffnet - gewinne zählen, nicht der erhalt oder die verbesserung von umständen


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was, wenn die Steuern doch nicht gesenkt werden?

22.10.2009 um 17:23
@Maxi79
Maxi79 schrieb:Aber ich frage mich wieso muss das so sein, denn schließlich heißt es ja schon am eingang in berlin" Dem Deutschen Volke" doch was sich hinter diesen mauern abspielt ist das genaue gegenteil und ich für meinen teil will das nicht länger hinnehmen!
Hmm...

pr57400,1256225031,174279

Die Wahrheit war nur von kurzer Dauer.


melden
128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt