Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

374 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Gesellschaft, Staat, Armut, Diebstahl

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 12:55
@SamuelDavid2
stimmt - es ist asozial menschen in ihren entwicklungen zu beschneiden - sie auszugrenzen - ihnen keine entfaltungsmöglichkeiten zu geben

stimmt - es ist asozial menschen eine "beschäftigung" zu geben ohne die möglichkeit aus der spirale der armut zu kommen

stimmt - es ist asozial unsere gesellschaft ist nun mal so

ja - und ich bin "Gut drauf" - denn ich bin ein sozialschmarotzer und habe gott sei dank freunde, die das akzeptieren und mir das gönnen, was ich mir selbst nicht mehr leiste -

wenn ich mein leben selbst bestreiten könnte würde ich niemals eintrittskarten geschenkt bekommen - jedenfalls nicht so viele, wie jetzt


melden
Anzeige
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 13:17
@kiki1962
kiki1962 schrieb:denn ich bin ein sozialschmarotzer
Wissen wir doch alle hier und ich nehme dich deswegen (und noch wegen einiger andere Dinge) eh nicht ernst


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 13:30
@SamuelDavid2
warum reagierst du dann auf meine posts - ?

nun jemanden nicht "ernst" zu nehmen, weil er sich auf andere weise am gesellschaftlichen leben beteiligt, weil auf andere art eine umgestaltung des systems anstrebt - ist ein wenig "billig"

deine sicht auf das geschehen drum rum findet aus einer anderen perspektive statt

während ich meinen blickpunkt von anderer stelle auf das "zentrum" richte

ich erlebe hautnah die veränderungen in dieser gesellschaft mit - ich nehme war, was mit menschen passiert, die ausgegrenzt wurden -
denn freiwillig begaben sich nur wenige in die situation

vielleicht würde es auch dir gut zu gesicht stehen, wenn du diese realität wahrnimmst

die armut wächst in deutschland - und das scheint "gesetzmäßig" seit hartz iv so zu sein . . .


melden
SamuelDavid2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 13:36
@kiki1962

Warum ich trotzdem reagiere? Ganz einfach: Weil ich deine Posts so lustig, amüsant und zum Lachen finde; deswegen!


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 13:43
@SamuelDavid2
der politische aschermittwoch kommt erst noch

aber in diesem jahr ist das europäische jahr gegen Armut und soziale Ausgrenzung
„Mit dem Europäischen Jahr werden folgende Ziele und Leitprinzipien verfolgt:
a) Anerkennung von Rechten — Anerkennung des Grundrechts der von Armut und sozialer Ausgrenzung
Betroffenen auf ein Leben in Würde und auf umfassende Teilhabe an der Gesellschaft. (...)
b) Gemeinsame Verantwortung und Teilhabe — Einbeziehung einer breiteren Öffentlichkeit in bestehen-
de Strategien zur Förderung der sozialen Eingliederung unter Betonung der Verantwortung der Allgemein-
heit und des Einzelnen im Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung sowie der Bedeutung, die der För-
derung und Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit zukommt. (...)
c) Zusammenhalt — Förderung eines stärkeren sozialen Zusammenhalts durch Sensibilisierung der Öffent-
lichkeit für die Vorteile, die für jeden mit einer Gesellschaft verbunden sind, in der es keine Armut mehr gibt,
in der eine gerechte Verteilung ermöglicht wird und in der niemand ausgegrenzt wird. (...)
d) Engagement und konkretes Handeln — Bekräftigung des starken politischen Engagements der Euro-
päischen Union und der Mitgliedstaaten, einen entscheidenden Beitrag zur Beseitigung von Armut und so-
zialer Ausgrenzung und zur Förderung dieses Engagements und des Handelns auf allen Entscheidungsebenen zu leisten. (...).“
nun die theoretische auseinandersetzung schafft zwar noch keine veränderung - aber wäre angebraucht auch praktisches in erwägung zu ziehen, damit keiner zu stehlen braucht - --


melden
zertifiziert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 14:28
kiki1962 schrieb:es genügt nicht ein dach über den kopf zu haben, es genügt nicht sich halbwegs zu ernähren

zu einem würdevollen leben gehört mehr: teilhabe an der gesellschaft, besuch von kulturelle veranstaltungen - volksschulkurse u.a.
Mir erschliesst sich nur nicht der Zusammenhang zwischen dem befürworten Ladendiebstahl und kulturellen Veranstaltungen-Volkshochschulkurse ?
Speziel da die beliebtesten geklauten Artikel doch wohl eher Zigaretten und Alkohol sind ! Und vieleicht noch die Nestle Schokolade ... ;) Alles LUXUSGÜTER ! Merkst du eigentlich noch was ? Du versuchst hier ständig das Bild der "Weber" zu malen ohne zu kapieren das du in einer Zeit lebst in der es möglich ist ohne Arbeit besser zu leben als mit.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 14:45
@zertifiziert
schade dass man "bildung" und "kultur" nicht stehlen kann - dies wären meine favoriten -

nein, ein armutsbetroffener mit hartz iv lebt nicht "besser" als jener, der für paar kröten noch ein zubrot kaufen kann - der von seiner arbeit nichts weiter hat als ein wenig mehr - ohne wirklich aus dem dilemma zu kommen

warum sollte jemand statt brot nicht auch ne flasche korn klauen und tabak ?

jeder braucht was anderes - wenn ihn das ein besseres lebensgefühl gibt - dann bitte . .. .


melden
zertifiziert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 14:53
kiki1962 schrieb:warum sollte jemand statt brot nicht auch ne flasche korn klauen und tabak ?
Weil du dich gerade widersprichst. Erzählst hier von überleben und jetzt sind wir bei Luxuskonsumgütern. Weist du was ? Dir geht das noch viel zu gut.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 14:56
@zertifiziert
ich sagte schon, dass es mir emotional gut geht -

ist schon witzig, dass leute, die total gegen stehlen aus not sind - noch sagen, was man stehlen darf oder nicht

zuerst ich selbst lehne stehlen ab - und wenn einer lieber einen schnaps klaut statt ein brot, weil es länger betäubt - was solls - besser wäre es, wenn er das brot auch noch nehmen würde und ne deftige wurst dazu . . .


melden
zertifiziert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 15:01
@kiki1962
Tja , da würde ich sagen das wir langsam doch auf eine Einrichtung der Vergangeheit , dem Arbeitshaus , zurück greifen sollten.


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 15:07
@zertifiziert
hm - du gehörst zu jenen, die sich evolutionär nicht weiterentwickelten -

arbeitshäuser, zwangsarbeit, ghettoisierung - klingt nach "stehengeblieben" - aber macht nichts - du bist mit solch einer geisteshaltung nicht allein

und es gibt genug organisationen, einzelpersonen, die dies verhindern werden -

gell


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 17:33
@zertifiziert

Arbeitshäuser?Macht Sinn, dann können wir vom Lohnniveau endlich mit China konkurrieren.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

06.01.2010 um 23:54
@kiki1962
kiki1962 schrieb:es ist absolut erbärmlich, dass es in einem land, in dem es seit jahren angeblich "bergauf" geht menschen wieder überlegen müssen, wie sie überleben sollen?
Sehe ich genau so.


@SamuelDavid2
SamuelDavid2 schrieb:Wirklich geschädigter durch asoziale Diebe
Mein lieber SamuelD,

für mich sind asoziale Diebe vor allem jene, die sich illegitim Volksvermögen in ungeheurem Maße gegen jede Moral aneignen und andere deshalb in die Armut zwingen, die andere auch zur legitimen Umverteilung kleinerer Vermögenswerte nötigen (Du würdest das Diebstahl nennen, ich nenne es berechtigte Aneignung)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 06:48
@Koriander
Koriander schrieb:für mich sind asoziale Diebe vor allem jene, die sich illegitim Volksvermögen in ungeheurem Maße gegen jede Moral aneignen und andere deshalb in die Armut zwingen, die andere auch zur legitimen Umverteilung kleinerer Vermögenswerte nötigen (Du würdest das Diebstahl nennen, ich nenne es berechtigte Aneignung)
sry, aber das musst du noch mal näher erklären ;)

der tenor, den ich daraus lese ist,
dass wir uns eigentlich alle einig sind, dass es diebstähle unterschiedlicher qualität gibt, oder ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 07:02
@Koriander
für mich ist in jedem fall ein asozialer dieb,
der jemanden überlebensnotwendiger dinge beraubt

und dies wird in grossem stil weitaus effektiver praktiziert
als es alle "kleindiebstähle" in der summe bringen

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 07:05
wenn herr schäuble 100.000 dmark in seiner schublade "vergisst",
dann hat er genau das gleiche empfinden
wie der kaugummidieb in der kassenschlange.

welche moral-ethischen grundsätze sollen gelten ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 08:18
ist noch jemand mit mir am kotzen
wenn schäuble deutschlands finanzen regeln soll ?

noch behinderter geht ja gar nicht

(und das ist sowohl satire als auch gehässiger spott)

buddel


melden

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 09:31
@buddel
was genau reitet dich heute morgen?
deine abneigung schäuble gegenüber ist die eine sache deine wortwahl in deinen beiträgen eine andere. versuche dich mal etwas zu mässigen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 09:33
@Outsider
mässigen ?
weswegen ?
im sinne einer gepflegten konversation ?
was reitet dich, @Outsider
hier so weichzuspülen ?

buddel


melden
Anzeige

Gesellschaftskritik: Stehlen erlaubt?

07.01.2010 um 09:42
ich spüle nicht weich. habe ne abneigung gegen weichspüler.

ich denke du weisst recht genau was ich meine.
versuch es einfach mal.
gruß


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge