weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Steuerverschwendung und andere Skandale

88 Beiträge, Schlüsselwörter: Steuern, Finanzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

04.02.2010 um 21:19
@hanika
Reif dafür, das System in Frage zu stellen. und zwar global.
Fragwürdig ist das System schon lange.

Frage mich bitte nicht, wie das geschehen wird. Es wird geschen, obwohl und gerade weil alles dagegen spricht.
Es gibt kein Vorbild.
Man wird es etwa einen Tag vorher spüren können.
Ausgelöst wird es vermutlich durch zwei Mausklicks.
Dann beginnt es. Was ???
Ich hoffe inständig, es bleibt friedlich.
Mehr nicht.

Die Alternative wäre die Selbstvernichtung des allergrößten Teils der Menschheit.


melden
Anzeige

Steuerverschwendung und andere Skandale

04.02.2010 um 21:32
@eckhart
Das System ist derart etabliert, es wird sich nicht so ohne weiteres ablösen lassen. Diejenigen, die von diesem System profitieren, sind viel zu mächtig und sitzen inzwischen an allen Schaltzentralen dieser Welt.
Ob es einmal eine Einsicht geben wird, daß es so nicht weitergehen kann? Ich glaube es nicht. Die Einsicht vielleicht noch, genau wie es ja zur Einsicht gekommen ist, daß unbedingt etwas für den Klimaschutz gemacht werden muß - nur es passiert nichts. Die Welt trudelt dem Abgrund entgegen.
Eher werden wir von einem Meteoriten getroffen..... :)


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

04.02.2010 um 21:52
@hanika
Ich meine nicht Einsicht.
Einsicht erlangt man bewusst. Das ist den jetzt real existierenden Menschen tatsächlich unmöglich.
Ich meine Erkenntnis.
Erkenntnis kommt über einen.
Die Erkenntnis kommt durch die universelle Gesetze der Selbstorganisatzion unausweichlich auf uns zu.
Wir können der Erkenntnis, wie gesagt, im Endeffekt nur durch kollektiven Massenselbstmord entgehen.
Worauf auch nicht weniges hinweist.
Aber ich bleibe gerade deshalb optimistisch.

Das klingt beim Thema "Steuerverschwendung und andere Skandale", als solle mit Kanonen auf Spatzen geschossen werden.

Aber ich kann nicht anders, als ganzheitlich denken.


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

04.02.2010 um 22:01
@eckhart
Wenn du glaubst, daß die Menschen Erkenntnis gewinnen werden, dann benötigen sie so etwas wie einen neuen Messias. Von allein werden sie niemals zur Erkenntnis gelangen. Viele haben sich ja auch in diesem bestehenden System recht gut eingerichtet. Ich glaube es ist ein ausgemachter Zweckoptimismus ohne eine logische Grundlage.


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

05.02.2010 um 05:33
@hanika
Ich kann weiss Gott keinen Messias nennen auf den die Menschen gehört haben.
Aber ich kann Dir locker 20 Tyrannen nennen, auf die sie gehört haben..
Und wenn sie mal Willens waren einem Messias zu folgen kamen irgendwelche Tyrannen die die Situation zu ihren Gunsten missbraucht haben.
Sobald es den Menschen zu gut geht, vergessen sie alle Vorsätze wieder.
Und solange die Mächtigen nicht Bluten, wird sich nichts ändern. Und sie bluten als letztes. Bleiben uns nur noch die Hunde... und die tragen Maulkörbe.


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

06.02.2010 um 18:12
Habe diese Diskussion ins Leben gerufen und jetzt haben schon fast 50 Leute ihre Gedanken hierzu abgegeben...Wie es aussieht, scheint die Resignation stark zu sein...der alte Spruch: "..da können wir eh nichts machen" klingt hier irgendwie immer in den Zeilen durch....vielleicht ist dem (leider) wirklich so ? Ich frage mich, was passieren muss, etwas, was selbst milde Zeitgenossen so wütend machen würde, dass sie wirklich tä(g)tlich am Protestmarsch teilnähmen...? Vielleicht z.B. die von einigen Pessimisten prophezeite Super-Inflation in den nächsten 10 Jahren, die dazu führt, dass eine erneute Währungsreform im Maßstab 1:100 oder 1:500 die Lebensersparnisse auf einen kläglichen Rest schrumpfen lässt? Betroffen wären dann natürlich wieder die Armen und Mittelständischen, die sich dann nicht dagegen wehren können oder wollen...oder wie im Moment "wollen können" !


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

11.02.2010 um 16:23
....kommt nichts mehr. Dann erkläre ich diese Diskussion für beendet! (es muss zugegeben werden, das diese eigentlich zu einem Fass ohne Boden ausufern könnte...) mfG


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:32
MachinaSoft schrieb:Vielleicht z.B. die von einigen Pessimisten prophezeite Super-Inflation in den nächsten 10 Jahren, die dazu führt, dass eine erneute Währungsreform im Maßstab 1:100 oder 1:500 die Lebensersparnisse auf einen kläglichen Rest schrumpfen lässt? Betroffen wären dann natürlich wieder die Armen und Mittelständischen, die sich dann nicht dagegen wehren können oder wollen...oder wie im Moment "wollen können" !
Ist ja schon eine Weile her, als du das schriebst, aber jetzt stellt sich heraus, daß du dieser Situastion eher gegenüber stehst, als du es je erwartet hast. :D
Vielleicht ist diese Situation endlich Grund dafür, alle Ausgaben seitens des Staates auf den Prüfstand zu stellen. Wenn sie das nicht erfolgreich tun, geht unser ungeliebter Euro erfolgreich unter! :D


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:37
@MachinaSoft
Übrigens sind die anderen Skandale noch gar nicht richtig angesprochen worden.
Wie kann es sein, daß ein Politiker, der maßgeblich an wirttschaftlichen Verträgen beteiligt war, nach seiner politischen Abdankung einen hochdotierten Posten gerade dort beziehen, wo er Verträge vorbereitet hat? Ich denke da z.B. an Schröder und Gasprom. Die Liste ließe sich aber noch beliebig verlängern. Vielleicht hat hier auch noch jemand etwas beizutragen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:41
@hanika

Wir (der Staat) sollte jetzt eher die Schuldenaufnahme drastisch erhöhen und zur Not damit Gehwege aus Marmor bauen


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:45
@Valentini
Womit sollen dann aber die Schulden zurück gezahlt werden? Der Staat (also wir als Steuerzahler) sind heute schon total überfordert mit den Schuldtilgungen. Ich habe da einen anderen Vorschlag. Gib denjenigen, die wirklich die Werte schaffen, mehr Lohn und versteuere die Einkommen gerechter, und du wirst erheblich mehr Steueraufkommen haben. Außerdem kurbelst du damit gleichzeitig den Konsum an, denn dieses Geld bekommen dann Menschen, die es auch ausgeben werden, ohne damit zu spekulieren.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:48
@hanika

Im Moment sieht es ja so aus dass wir für unsere Einsparungen bestraft werden. Weil wir uns zukunftsorientiert ausgerichtet haben und entsprechend nötige Reformen durchgezogen haben, müssen wir nun anderen Staaten um so mehr Hilfezahlungen leisten. Dann sollte der Staat sich lieber Hals über Kopf für seine eigene Bevölkerung verschulden anstatt für andere


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 20:52
Was meinst du mit "zukunftsorientiert ausgerichtet" und "nötige Reformen" ? Meinst du die mehr als 1 Billion Schulden, die inzwischen angehäuft wurden und meinst du die 1 Euro-Jobs, die dem Staat 0 Einnahmen an Steuern bringen sondern im Gegenteil, noch zusätzliche Aufstockungszahlungen, damit diese armen Leute auch leben können?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:09
@hanika

Nein, ich meinte unsere Einsparungen und Reformen im Renten-, Sozial- und Arbeitsbereich.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:10
Und weil wir dies gemacht haben und dadurch gespaart haben, dürfen wir jetzt um so mehr an andere zahlen....Das ist in meinen Augen Meineid und Hochverrat


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:19
Bist du der Überzeugung, dort sind Einsparungen richtig? Wen triffts es denn in erster Linie, die Leute, die ihre paar Euros dringend brauchen und ausgeben. Ich halte gerade die Einsparungen in diesem Bereich für mehr als fragwürdig. Wenn ich die Wirtschaft ankurbeln will muß ich den Leuten das Geld zumindest lassen wenn nicht sogar geben, die es sofort wieder in Umlauf bringen, sonst habe ich nichts gewonnen (als Staat). Nur wenn ich die Kaufkraft steigere, kann ich den inländischen Konsum ankurbeln, und da liegt doch der Hase begraben. Wir verlassen uns bisher nur auf die Exporte, aber die anderen Länder sind bereits pleite und leiten riesige Sparmaßnahmen ein, die natürlich auch zu Lasten derjenigen gehen werden, die die Umsätze(bisher) gemacht haben. Damit wird auch unser Export in die Knie gehen. Der Staat sollte sich gut überlegen, wie er weiterhin agieren will, sonst sind auch wir demnächst von der Pleitewelle betroffen.
Jetzt stellt sich natürlich zusätzlich die Frage, warum hat man seinerzeit die Hedgefonds erlaubt, die lange Zeit in Deutschland (aus gutem Grund) verboten waren?


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:36
@hanika

Frau Merkel hatte schon recht mit ihrer Aussage dass wir über unsere Verhältnisse gelebt haben. Das Wachstum des Sozialstandards entsprach in keinster Weise dem Wachstum der Wirtschaft und von daher mussten Einsparungen erfolgen


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:47
Wer hat denn das Mehr an Produktion abgeschöpft? Die Arbeitsproduktivität ist ständig gestiegen, jeder Arbeiter hat innerhalb der letzten 20 Jahre vermutlich mehr als das 3fache des Bruttosozialprodukts geschaffen. Wo ist es denn alles geblieben? Bei den Löhnen der Arbeiter jedenfalls nicht. Damit gab es aber auch keine Steuern, denn wir wissen ja wohl zur Genüge, wie sich die Steuern herunterrechnen lassen, hat man nur das ensprechende Einkommen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 21:54
@hanika

Schaue dir mal die gestiegenen Sozialausgaben im Verhältnis zum BIP an...und du wirst erschrecken.


melden

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 22:05
@Valentini
Das mag ja sein, daß die erheblich gestiegen sind. Aber das ist doch auch notwendig. Trotzdem bleibe ich bei meiner Meinung, daß diese Kosten durchaus zu tragen und gut eingesetzt sind, wenn man das Endresultat betrachtet. Wir brauchen dringend inländischen Umsatz, weil uns die Exportmärkte wegbrechen. Also stärken wir diesen Umsatz und wir stärken damit unsere einheimische Industrie und so ganz nebenbei das Steueraufkommen.


melden
Anzeige

Steuerverschwendung und andere Skandale

29.05.2010 um 22:05
@Valentini
och man weiß schon, wo man sich gelder holen kann - nur wird das nicht in angriff genommen . . .


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die letzte Offensive198 Beiträge
Anzeigen ausblenden