weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

477 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland
ramsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:29
die deutschen immer am jammern mit und ohne geld .:-)


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:31
@DonFungi
du fasst das gut zusammen - deutschland dürfte sich nicht erhaben fühlen über andere - hier ist vieles im argen - und warum wohl die hatz auf die migranten jenseits aus europa kommend ?

lernen wir gerade die einmarschgründe der amerikaner kennen - da wo es was zu holen gibt setze ich einen fuß rein???


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:31
@ramsi

Hey, ich jammere nicht.

Aber ich habe ja auch genug Kohle.


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:33
@ramsi
Problem ist nur die Verteilung von der Knete, nicht dass man immer jammern will ^^


PS: @Doors
Arm aber happy, bestreikt & vermüllt, oder wie war das?!? ^^


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:34
@kiki1962
Jaaaaa verhängt allgemeines Kriegsrecht & im Anschluss überfallen wir ein reiches land =D

°Flagge verbrenn°


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:36
@LoggDog
irgendwo hat mal einer gepostet: krieg ist ein gutes mittel, um wieder auf die füße zu kommen - wirtschaftlich

also: machen wir alles nieder - das fördert den bauboom usw. . .


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:40
@kiki1962

Ja, aber dazu muss man den Krieg auch gewinnen, und damit hat sich dieses Land im 20. Jahrhundert schon zwei Mal sehr schwer getan.


melden
ramsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:40
@Doors
du übersielst dein jammern :-) abe ist ja karneval da könnt ihr euren frust wegsaufen und aschermittwoch,gehts wieder von vorn los das jammern der lämmer .:-)


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:42
@ramsi


Sorry Baby, meinen letzten Alk trank ich vor gut einem Vierteljahrhundert - und Karneval ist was für Deppen mit Pappnase.


melden
ramsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:44
@Doors
ich meinte das allgemein .aber deine karnevalseinstellung find ich gut.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:46
@LoggDog
LoggDog schrieb:Keine Angst, wir wissen ja das im Grunde "ALLE scheisse sind" :)
Dass habe ich nicht gesagt! :) Bringe aber meine Aussagen gerne auf den Punkt.

Wer sich mit Bilanzen und den geschriebenen Worten befasst sieht solche Aspekte wie ich es beschreibe. Was wollt Ihr als Nation schon machen dessen die Regierung trotz Verträge seinem Volk die direkte Demokratie verwehrt?! Eigentlich seit ihr der Regierung ausgeliefert. Wehrt euch mal, zumindest mal für die Einhaltung geschriebener Verträge die unter anderem das Recht zur direkten Demokratie beschreibt. Ich kann das nicht machen für euch, wohne nicht in Deutschland.

Vielleicht sehen wir als nicht deutsche besser durch als das eigene Volk. Jedenfalls ist es für uns unverständlich wie immer um den heissen Brei herum geredet wird anstatt mal auf den Punkt zu kommen. Aber ohne die Einforderung eurer Rechte wird sich nicht viel ändern. Im Gegenteil! Jetzige Umstände nähern den Boden von Extremisten. Hoffe doch zumindest, dass ihr das ganze auf die Reihe bringt ohne Terrorismus in eigenen Reihen.

Als aussen stehender sieht man gewisse parallelen vergangener Zeit.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:50
@DonFungi


Wie "ausgeliefert" das Volk der Regierung ist, zeigten allerdings zuletzt das Hartz-Urteil des BVG oder das Volksbegehren in HH, das zurück zur alten Klassenschule will.

Ganz so simpel ist es denn nun doch nicht.

Fakt ist einfach, dass man schon den Arsch bewegen muss um etwas zu bewegen.
Freiheiten bekommt man nicht geschenkt, die erkämpft man sich.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:52
@ramsi
die narren sind das ganze jahr los -


melden
ramsi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:54
@kiki1962
nö nö das bezweife ich.nur zum anlässen gesteuerte fröhlichkeit halt.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:57
@DonFungi
DonFungi schrieb:Jetzige Umstände nähern den Boden von Extremisten. Hoffe doch zumindest, dass ihr das ganze auf die Reihe bringt ohne Terrorismus in eigenen Reihen.
der deutsche an sich neigt nicht zum terror - der sitzt aus und ist mutig nur am tisch, wo ihn genug alkohol aufrecht erhält .. nur mal so nebenbei


melden
LoggDog
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 12:58
@kiki1962

also: machen wir alles nieder - das fördert den bauboom usw. . .
Hehe, gerne doch ^^ Aber ich meine solche Meinungen entstehen in Zeiten wo alles down ist :P Klar geht es nach dem Nullpunkt aufwärts, was auch das einzige ist was einem vorzuzeigen wäre ^^

Aber an & für sich bräuchten wir nur ein Ziel & einen vorgeschobenen Grund :D



:x


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 13:00
@LoggDog
wir brauchen nicht über diese option zu sinnieren - der frust wie schon oft festgestellt richtet sich gegen die "unteren" - somit bleiben die villen erhalten


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 13:03
@kiki1962


Als in den Sechzigern in den USA das schwarze Subproletariat auf die Strasse ging, brannten auch nur die Slums - nicht die Villenviertel.

Wenn heute in Frankreich die jugendlichen Migranten rebellieren - was brennt da? Richtig, Nachbar Mehmets rostiger Peugeot.


melden

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 13:07
@kiki1962
@LoggDog
@ramsi
@Sucellus
@rockandroll

Dann nutzt wenigsten die erkämpften Freiheiten und Rechte.
Hätte sich niemand dagegen gewehrt würden die harz4 Ansprüche nicht geprüft.
"Wo kein Kläger ... da kein Richter!"

Ein eingefahrenes System in Ordnung zu bringen ist weitaus schwieriger als es zu känzeln und einen Neuanfang zu proklamieren. Man hat Vorgänger die für ein gewisses Recht gekämpft haben, nun ist es an Euch diese Werte zu erhalten. Dies bedingt wie du es sagst @Doors dafür ein zustehen, den Arsch hoch zu heben.

Ein Sprichwort sagt: „ man kann nicht den Fünfer und das Brötchen haben.
Aber wenn es bezahlt ist will ich es, das Brötchen!


melden
Anzeige

Lässt sich Deutschland zu viel gefallen?

11.02.2010 um 13:09
@Doors
kannst du nicht wenigstens einmal etwas posten, das einem wieder auf hilft, motiviert - mal etwas was wir nicht schon wissen, aber zeigt: seht es gelingt ..

deine beiträge machen mich manchmal sehr bestürzt - ...


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden