Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

88 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Europa, Schulden, Ratingagentur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:30
@Valentini @Ayashi




Wisst ihr, ihr seid irgendwie süß in euer naiven Art und Weise.

Ich mein, hey, wir leben noch in einem freien Land und jeder kann das glauben, was er mag. Insofern könnt ihr natürlich gerne glauben, dass die Welt den Ratings so einer europäischen Agentur glauben würde.

Aber verzeiht mir, wenn ich das lächerlich und lachhaft finde.

So, um mal wieder ernster zu werden: Ich habe nichts gegen eine europäische Ratingagentur. Aber sie muss unabhängig sein und vor allem, sie muss sich selbst entwickeln und zwar mit Zeit.

Das ganze macht so einen unseriösen Eindruck, weil die EU-Politiker das quasi "beschließen".
Sie "beschließen" eine europäische Ratingagentur. So etwas kann man aber nicht beschließen. Das muss mit der Zeit selbst wachsen.

Wir haben hier in Europa kleinere Institute, vor allem an lokalen Banken angegliedert, die das im kleinen Rahmen schon machen. Sie bewerten. Wenn man die richtigen Rahmenbedingungen setzt, könnten diese kleinen Schritt für Schritt wachsen und Ratings für größere abgeben, bis hin irgendwann zu Ländern.

Das braucht aber wie gesagt Zeit. Diese kleinen Ratingagenturen müssen sich entwickeln und Vertrauen schaffen. Das geht nicht von heute auf morgen und vor allem nicht auf "Beschluss" von Politkern.


3x zitiertmelden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:31
http://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/489731/index.do

Lächerlich


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:33
@NeoAge

Du kannst lachen über was du möchtest.
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Wisst ihr, ihr seid irgendwie süß in euer naiven Art und Weise.
Danke süßer , das naiv geb ich gern zurück. Unabhängig ....hahaha


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:33
@NeoAge
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Wisst ihr, ihr seid irgendwie süß in euer naiven Art und Weise.
Aus deinem Mund ist das echt der Treppenwitz des Abends
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Aber sie muss unabhängig sein
sagen wir doch die ganze Zeit
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Das ganze macht so einen unseriösen Eindruck, weil die EU-Politiker das quasi "beschließen".
Sie "beschließen" eine europäische Ratingagentur. So etwas kann man aber nicht beschließen. Das muss mit der Zeit selbst wachsen
Verstehe es eher als gedankengebenden Impuls und nicht als Ruf nach einer (supra)staatlichen Lösung


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:34
Ich sags nochmal. Der größte Witz ist das AAA der USA


melden
melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:38
@Ayashi

Ach, das der lustigen Inseltypen ist auch nicht besser...haben eh schon alles auf den vorgelagerten Kanalsinseln


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:41
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Sie "beschließen" eine europäische Ratingagentur. So etwas kann man aber nicht beschließen. Das muss mit der Zeit selbst wachsen
Das ist doch Blödsinn. Sie kann als ein weiterer Baustein der europäischen Integration angesehen werden. Und genau deshalb ist solch eine Ratingagentur auch mit der Zeit "gewachsen". Der Impuls muss nun einmal von den Mitgliedsstaaten kommen. Von wem denn sonst? Der Konsensgrad muss ja sichergestellt werden.
Ich verstehe nicht, wo hier das Problem ist. Natürlich kann der Eindruck einer gehetzten Politik entstehen, die in einem Akt der Überreaktion sich für solch eine Agentur entschließt.
Andererseits ist dieses Projekt kein Ergebnis der Finanzhilfe an Euroländer, sondern eine natürliche Regulierung des Finanzmarktes. Die Idee gibt es doch nicht erst seitdem Griechenland pleite ist.
Man kann doch an jeder Maßnahme Nachteile finden. Auch an einer Transaktionssteuer.
Vielleicht brauchen also Regeln im Endeffekt weitere Regeln um neue Konsequenzen zu kontrollieren, ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass man strengere Kontrollen braucht, dazu gehört die Ratingagentur. Aber nicht nur.


melden
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:42
@Ayashi @Valentini



Hier gehts nicht um das Tripple A Rating der USA.

Aber, um mich mal KURZ drauf einzulassen, ich finde es immer noch gerechtfertigt. Denn schaut mal, bei so einem Rating geht es nicht allein um die Schulden, wie manche glauben. Sondern um die Zukunftsaussichten.

Japan hat auch Tripple A, trotz enormer Schulden.

Das kommt daher, weil die Ratingagenturen, aber nicht nur sie, sondern auch die Märkte, den Ländern immer noch trauen, in Zukunft zu wachsen und Innovationen zu bringen.

Ihr lacht die USA aus, aber ihr GDP als Land ist immer noch das höchste der Welt. Ihre Währung ist immer noch die Leitwährung der Welt und so gut wie alle Innovationen der letzten Jahre kamen immer noch aus den USA.

Das heißt nicht, dass bei ihnen alles perfekt läuft. Auf gar keinen Fall. Aber sie sind ebenso auf gar keinen Fall mit Griechenland zu vergleichen, was im Grunde keine Wirtschaft hat und nie wirklich eine hatte.


3x zitiertmelden
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:44
@KIRSTEN_SUX

Purer Unsinn. Das hat nichts mit europäischer Integration zu tun. Es geht nicht um Europa. Der Finanzmarkt ist global. Durch diesen Finanzmarkt finanzieren sich die Länder. Und auf diesem globalen Finanzmarkt wird kein Schwein einer europäischen Ratingagentur trauen, die von Politikern beschlossen wurde.

Sowas muss von selbst wachsen und das braucht Zeit.


1x zitiertmelden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:44
@NeoAge
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:ich finde es immer noch gerechtfertigt
Was findest du gerechtfertigt?


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:45
@NeoAge

Vergiss die Frage, habe schon verstanden


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:46
Bestimt ist der politische Nachgeschmack einer Europäischen Ratingagentur nicht abzuwiegeln, aber die unabhängigen US Agenturen mit ihren zeitweise Fragwürdigen Ratings lassen wohl keine andere Lösung zu.

http://www.ftd.de/politik/europa/:fragwuerdige-ratings-zum-abschuss-freigegeben/50107372.html (Archiv-Version vom 09.06.2010)


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:48
@NeoAge
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:aber ihr GDP als Land ist immer noch das höchste der Welt
Nur steh leider nichts dahinter weil man ja so tolle Verträge mit China gemacht hat....
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Ihre Währung ist immer noch die Leitwährung der Welt und so gut wie alle Innovationen der letzten Jahre kamen immer noch aus den USA.
Noch, genau! Welche Innovationen meinst du jetzt genau? Wenn ich mich so erinnere kommen die meisten wichtigen Erfindungen aus Deutschland und sind nur unter amerikanischem Patent weil sie sie als Kriegsbeute rechtlich haben an sich nehmen dürfen. Zeugt aber eben nicht davon dass der Erfindungsquotient dort höher ist


melden
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:50
@Ayashi

Du musst es aber mal gloabl sehen und nicht nur europäisch. Vor den Abstufungen der EU-Länder hat sich keiner über die Ratingagenturen aufgeregt. Nicht wirklich. Jetzt werden ein paar Länder abgestuft und schon ist das Geschrei groß.

Die Welt besteht aber nicht nur aus Europa.

Im Rest der Welt zweifelt niemand so stark an den Ratings, wie die Europäer. Und die tun das auch nur, weil sie zurzeit abgestuft wurden.


1x zitiertmelden
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:51
@Valentini

Zum Beispiel die gesamte Software und Internet-Industrie. Und du solltest wissen, die meisten großen deutschen Erfindungen, sind leider auch Jahrzehnte alt, wenn nicht älter.

Versteh mich nicht falsch, Deutschland ist immer noch führend. Aber sie schaffen es irgendwie nicht mehr, ihre guten Erfindungen auch in marktreife Produkte umzuwandeln.


2x zitiertmelden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:52
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:nd auf diesem globalen Finanzmarkt wird kein Schwein einer europäischen Ratingagentur trauen, die von Politikern beschlossen wurde.
Und was ist, wenn die Ergebnisse mit denen der anderen Ratingagenturen übereinstimmen?
Das ist doch dumm einer Organisation, die es noch nicht einmal gibt, vorzuwerfen parteiisch zu sein. Eine unabhängige Ratingagentur würde auch europäischen Staaten eine schlechte Wertung geben, wenn diese solch eine denn verdient haben. Wie du bereits gesagt hast, ist der Finanzmarkt global. Folglich kann es kaum im Interesse der Deutschen, Briten, Franzosen usw. sein, einem eigentlich schwachen Staat mit einer guten Bewertung ohne Risikoaufschlag Geld zu verleihen. Eine solche Agentur würde auch dem Schutz nach innen dienen und die Staaten zur Konsolidierung zwingen. Außerdem hätte Brüssel ein größeres Maß an Informationen über die Lage der einzelnen Mitglieder dieser Gemeinschaft und könnte so einzelne Staaten gezielter zum richtigen Wirtschaften bewegen.


1x zitiertmelden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:53
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Hier gehts nicht um das Tripple A Rating der USA.

Aber, um mich mal KURZ drauf einzulassen, ich finde es immer noch gerechtfertigt. Denn schaut mal, bei so einem Rating geht es nicht allein um die Schulden, wie manche glauben. Sondern um die Zukunftsaussichten.
Achso ..Europa hat ja keine Zukunft mehr, wie konnte ich das nur vergessen.
Du möchtest das die US Agenturen alleine über das Rating anderer Länder bestimmen, weil sie so uneigennützig für evtl. Anleger bewerten die zufällig eng mit den Agenturen zusammenarbeiten?

Ok. Dagegen ist nichts zu sagen.


Alle Macht den US Agenturen und ihren Freunden. :)

Dream on


melden

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:53
@NeoAge
Zitat von NeoAgeNeoAge schrieb:Im Rest der Welt zweifelt niemand so stark an den Ratings
Du scheinst dich in denem Humor immer wieder überbieten zu wollen


melden
NeoAge Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Europäische Ratingagentur: Witz des Jahres!

03.06.2010 um 00:54
Zitat von KIRSTEN_SUXKIRSTEN_SUX schrieb:Und was ist, wenn die Ergebnisse mit denen der anderen Ratingagenturen übereinstimmen?
Dann bräuchte man ja keine europäische Agentur, oder? Wenn sie zum selben Schluss kommt, wie die jetzigen, warum dann eine eigene? Ich kann immer nur auf das Beispiel der EZB verweisen: Sie sollte unabhängig sein und kauft jetzt Schrottpapiere Griechenlands.


1x zitiertmelden