Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

54 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Moschee, Kirchen, Minarete
Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Einen weitereren Hetzthread den Islam betreffend, wird es sicherlich nicht geben hier. Es gibt genügend Threads über Moscheen.

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 09:04
Aachen: Mit dem Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

In Aachen (Nordrhein-Westfalen) wurde am gestrigen Freitag mit dem Bau der Yunus-Emre-Moschee begonnen. Im Vorfeld wurde seit 1990 über dieses Bauwerk diskutiert.

Die türkisch islamische Moschee wird etwa sechs Millionen Euro kosten. Rund 8.000 Gläubige sollen darin Platz finden. Angeschlossen ist ein Begegnungszentrum sowie zwölf Sozialwohnungen.

Der Gemeindevorsteher Abdurrahman Kol erklärte, dass das Minarett 40 Meter hoch werden soll. Es soll eine "schlichte und einfache" Ausführung werden, führte er weiter aus.


Nach rund 20 Jahren Diskussion hat am Freitag (20.08.10) in Aachen der Neubau der türkischislamischen Yunus-Emre-Moschee begonnen. Das rund sechs Mio. Euro teure Gebetshaus soll bis zu 8.000 Gläubige aufnehmen sowie einem Begegnungszentrum und zwölf Sozialwohnungen Raum bieten. Das nach Angaben des Gemeindevorstehers Abdurrahman Kol "schlichte und einfache" Minarett soll eine Höhe von 40 Metern erreichen.

"Wir wurden von allen Seiten unterstützt", lobte Kol. Auch die Stadt betonte das gute Verhältnis zur muslimischen Gemeinde. "Es wurde lange gesprochen und diskutiert, aber immer eine einvernehmliche Lösung gefunden", bestätigte eine Sprecherin der Stadt Aachen. Einer von Rechten für September geplanten Protestkundgebung gegen den Neubau begegnete Oberbürgermeister Philipp mit dem Aufruf an die Bürger Aachens, sich "dem braunen Pöbel" entgegenzustellen.


Quelle:http://www.wdr.de/themen/_config_/kurznach/index.jhtml?knid=37987

40m minaret miten in europa !
unterstuzung von allen seiten !
alle zufrieden!
...usw


nicht falschverstehen soll keine hass oder hätze sein
aber mal nachdenken

1.Die Schweizer:

"Die Schweizer wollen keinen politischen Islam hierzulande, keine Minarette, keine Muezzine und keine Scharia", erklärte Nationalrat und Initiant Walter Wobmann, Mitglied der Schweizerischen Volkspartei (SVP), gegenüber dem Schweizer Fernsehen (SF) das überraschende Ergebnis. Jahreslang sei der Unmut in der Bevölkerung gegen den Bau von Minaretten "unter dem Deckel gehalten worden", sagte er. Mit der Initiative habe das Volk eine Stimme erhalten.


oJA volk soll sagen was die sache ist
das ist ne wahre demokratie


2.Die Islamischen Länder

In den meisten moslemischen Ländern ist es unmöglich, eine Kirche zu bauen, weil es strengstens verboten ist, mancherorts droht sogar die Todesstrafe.
Kirchenbau in den islamischen Ländern
Ich kann verstehen, wenn Muslime in Europa ob des Schweizer Votums besorgt sind und sich diskriminiert fühlen. Die Empörung in der islamischen Welt ist aber geradezu bizarr und an Widerwärtigkeit überhaupt nicht zu überbieten. Wenn der türkische Ministerpräsident von Faschismus fabuliert, weiß er dabei ganz genau, dass Kirchenbau in der Türkei (und nicht nur der Bau von Glockentürmen) verboten ist. Die islamische Welt darf nach Belieben Christen unterdrücken, nur wenn es in der westlichen Welt erste Ansätze für Einschränkungen für Moslems gibt, erhebt sich ein Empörungsgejaule der Sonderklasse. Muss ich das verstehen? Heuchelei oder Dummheit?

quelle:http://www.politik.de/forum/aussenpolitik/218703-kirchenbau.html
nur so viel ...


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 09:23
@Chepre
Chepre schrieb:Einer von Rechten für September geplanten Protestkundgebung gegen den Neubau begegnete Oberbürgermeister Philipp mit dem Aufruf an die Bürger Aachens, sich "dem braunen Pöbel" entgegenzustellen.
Braune Tendenzen sehe ich eher auf islamischer Seite:
- militanter Antisemitismus
- Frauen sind ausschließlich dazu da Kinder zu gebähren und den Haushalt zu führen
- das Individuum hat sich der Gläubigen-Gemeinschaft bedingungslos unterzuordnen usw.


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 09:40
Wieso müssen die immer so teure Gebäude bauen ?
6 Mio € für 8 000 Menschen, kommen überhaupt soviele in die Moschee ?

und haben die Schweizer nicht die Türme verboten ????


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 09:43
@Prometheus
Seit wann liegt Aachen in der Schweiz? ;-)


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 09:54
das mit Schwiez ;) solte nur als beispiel dienen

aber es st auch das was uns zu denken geben soll...




warum etwas zulasen was man selbst nicht darf oder soll...
weill...


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 10:43
Freunde von mir studieren in Aachen. Dementsprechend bin ich öfters in Aachen und daher weiß ich, dass die Stadtsprecherin höchstens für sich selbst spricht. Karl der Große dreht sich bestimmt im Grab um..


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 10:57
Und das in meiner Stadt .
Wird echt mal Zeit das das Volk mal abstimmen darf , werden dann die 80 % auch zum braunen Pöbel gezählt nur weil sie gegen etwas sind das sie nicht in ihrer Stadt wollen ?

Hier gehören verdammt nochmal Kirchen hin und keine Moscheen , so kann man die Kultur auch vernichten und wenn ich dann immer höre das Volk will das auch so , was fürn Quatsch !!!

Und dann wird man noch direkt in die rechte Ecke gedrängt ,wenn man seinen Mund aufmacht


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:04
@Hansi
Vorischt Hansi für sowas bekommt man hier sperren, denn politisch neutral noch objektiv ist man hier nicht.


melden
SoulIISoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:07
mrfilth78 schrieb:Hier gehören verdammt nochmal Kirchen hin und keine Moscheen , so kann man die Kultur auch vernichten
Warum Kirchen ? Wer von Euch besucht denn noch die Kirche heutzutage ?

Wie kann man sich aufgrund eines Gebäudes nur so aufregen, frage ich mich.

Kultur ? Dann solllte man ja auch gleich die Döner, Gyros, Asia- Buden und die italienischen Pizzerien auch gleich verrnichten, denn sie gehören ja nicht zu "deutschen" Kultur und zerstören das Weltbild vieler Braunen...


melden
SoulIISoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:10
@LoN
Natürlich sollte der Hanso gesperrt werde. Was erlaubt er sich eigentlich ? Woher nimmt er das Recht, 2 Millarden Menschen als Rassisten zu bezeichnen ?


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:11
also ich möchte mal die reaktionen sehen, wenn man in der türkei z.b. istanbul, ne kirche hinstellt mit einem 40m turm ;-)


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:15
Uns Aachener mit den Schweizern vergleichen, das wäre wie wir der Käse und die die Löcher.

Das wird so ein tolles Gebäude, ein Augenschmaus!

Zumal was regen sich hier "Nicht-Aachener" auf, wartet doch bis bei euch im Städtchen eine Moschee gebaut werden soll, dann könnt ihr die Mistgabel rausholen!


melden
SoulIISoul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:16
@Leibhaftiger
Dort gibt es genug Kirchen, und sie stören Niemanden.

Aber was ich auch nicht verstehe, warum man hier andauernd mit Vergleichen ankommt, egal in welchem anti-islamischen Thread auch immer. Wir leben nun mal hier nicht in der Türkei oder in Timbuktu.

Dann sollten wir halt ein Vorbild für die bösen islamsichen Länder sein. Das zeigt Größe...


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:23
@SoulIISoul
in deinen augen ist es "größe", in den augen der radikalen moslems ist das ne schwäche und bestärkt sie in ihrem irrglauben...und da ich sowieso an keinen gott glaube sind "gotteshäuser" eh sinnlos ;-)


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:23
@SoulIISoul
Religionen die so gravierende Unterschiede zwischen Gläubigen und Ungläubigen machen wie man es beim Islam u.a. beobachtet sind in meinem Empfinden rassistisch.
Wobei ich nicht sagen würde das jeder dieser Menschen ein Rassist ist. Es waren ja auch nicht automatisch alle Deutschen im Dritten Reich Rassisten.

Was mich übrigends auch stört. Trotz der Unterdrückung religiöser Minderheit trotz unterdrückung der Frauen trotz dem Antisemitismus im Islam vergleich man sich hier sehr gern mit den Juden, den Opfern des Völkermordes, nur weil die Bevölkerung dem ganzen Reserviert gegenübersteht, was scheinbar niemanden stört. Dreht man das ganze um und vergleich sie mit den Tätern setzt es hier Sperren.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:24
Ähm, was ist gegen ein islamisches Gotteshaus einzuwenden in einem Land, wo Religionsfreiheit gewährt wird?

Und 40m für ein Minarett ist doch nicht hoch? - Ich meine, ich weiß jetzt nicht wie hoch der Kirchturm vom Aachener Dom ist, aber es gibt sicher Türme die noch wesentlich höher sind als 40m. - Und wenn´s nur ein Fabrikschornstein oder ein Fernsehturm ist... Das stört ja auch keinen.

Sind das Argumente :D


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:27
"Reservierten" die dann doch lieber die Moslems in einer alten Schulachterei beten lassen und sich freudig über die Weltoffenheit Deutschlands freuen.


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:30
Fabiano, es zerstört die Kultur, das musst du verstehen...es ähnelt dem Penisneid! Ist mein Kirchturm länger als deiner, ist dies ein Affront und gehört abgeschafft!

Dann sollte man echt, das Kleingeistige auf Papier bringen und sagen, Religionsfreiheit nur für Auserwählte!


melden

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:30
@Capspauldin
Capspauldin schrieb:Zumal was regen sich hier "Nicht-Aachener" auf, wartet doch bis bei euch im Städtchen eine Moschee gebaut werden soll, dann könnt ihr die Mistgabel rausholen!

Wir "Öcher" sind (und waren) halt schon immer etwas tolleranter als der Rest der Republik!! ^^


melden
Anzeige
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aachen: Bau der Yunus-Emre-Moschee wurde begonnen

22.08.2010 um 11:30
@Capspauldin
ich wollte mal mit meiner großmutter in so ne mosche reingehn, da gingen so um die 12 stufen hoch zum eingang, nach der 2-3ten stufe kam schon so ein muslime mit einem stock dahergerannt und fing an meine großmutter zu schlagen und rief wir sollen verschwinden, gefolgt von wüsten beschimpfungen wie ungläubiges pack usw...


melden
87 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden