Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Google Datenspeicherung

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Google, Datenschutz, Daten, Datenspeicherung

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:09
@mystery90

Kannst du mir per PN schicken, ja.


melden
Anzeige
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:10
@Merlina
mach ich gerne es ist wichtig dass die menschen das wissen und aufwachen. es gibt keine rosarotewelt mehr, nicht solang die regieren.


melden

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:11
@mystery90

Darüber kann ich mir natürlich erst eine Meinung bilden, wenn ich mich ausreichend informiert habe.


melden

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:12
@Sidhe

Hast du gelesen, was ich dem TE vorgeworfen habe?
Über das "falsche Dilemma" und das argumentum ad ignorantiam" ?

@mystery90
Beide Begriffe finden sich gut erklärt auf Wikipedia ;)


melden
mystery90
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:12
@Thermometer
vertrau du weiter wikipedia =) dann ist ja gut


melden

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:17
@mystery90
Du weisst aber schon wie Wikipedia funktioniet oder?
Weil dazu gibts immer Primärquellen - wenn du Wikipedia nicht vertraust :)

Dass ist nebenbei auch der Unterschied zwischen deinen Links und meinenn :_D
Wenn ich etwas verlinke gibts FAKTEN die dahinter stehen!
Du hast aber nur Behauptungen und logische Fehlschlüsse wie das "falsche Dilemma" ;)


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:17
@mystery90
Thermometer schrieb:Beide Begriffe finden sich gut erklärt auf Wikipedia
Das war ein Quellenbeispiel. Ja, auch Wikipedia ist nicht immer seriös. Aber du kannst nachschauen, ob die Versionen der Definitionen schon gesichtet worden sind. Dann ist der Artikel seriös. Da sitzen nämlich Fachspezialisten hinter. Da kann nicht Jeder etwas unsinniges hineinschreiben.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:20
@Thermometer
Thermometer schrieb:Hast du gelesen, was ich dem TE vorgeworfen habe?
Über das "falsche Dilemma" und das argumentum ad ignorantiam" ?
Das habe ich, aber um jemandem einen Psychiatrieaufenthalt vorzuschlagen braucht es wohl ein etwas anderes Kaliber, ich finde so etwas sehr geschmacklos, auch wenn der Satz nicht von dir kam, hast du ihn ja unterstrichen.


melden

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:22
@Sidhe
Sidhe schrieb:auch wenn der Satz nicht von dir kam
Ich steh aber trotzem 100% dahinter!!!
Das könnte aber auch daran liegen dass ich den User und seine etwas ... seltsame Art Diskussionen zu führen bereits kenne hier auf Allmy :D
Daher kommt das Kaliber was du nicht erkennen kannst ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

21.10.2010 um 21:26
@Thermometer

Wie du meinst. Trotzdem verstehe ich deinen Standpunkt auch nur mit einem Ausrufezeichen ;)


melden

Google Datenspeicherung

22.10.2010 um 12:48
@mystery90

Ich aber sage Dir: Der Computer ist das Werkzeug, mit dem die Bilderberger Dich beherrschen. Wirf ihn weit von Dir!


melden

Google Datenspeicherung

22.10.2010 um 13:07
Und die Einnahmen über Android? Ist inzwishen ein sehr verbreitetes OS für Handys, zählt das? Die Lizenzeinnahmen über die Personalisierung von Toosl wie Google-Talk, Google- Earth für grosse Firmen, zählen die?


melden

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 16:07
vo nmir aus kann google alle meine daten einsehen,verwalten,verkaufen oder sonst was. is mir schnuppe.


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 17:43
@Feingeist

Da die Daten anonymisiert werden und Google recht häufig in der Kritik steht und die Augen der Datenschützer andauernd auf Google ruhen, mache ich mir auch nicht allzugrosse Sorgen.

Was mich jedoch unruhig stimmt ist, das Google andauernd Firmen aufkauft, als wären das 5 Cent Bonbons. Bei Youtube und Double-Click sind sie zu weit gegangen.


melden

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 17:46
@garret
ich sag mal so.
das einzige was google über mich in erfahrung bringen kann ist das ich neulich mal nach ner guten kaffeemaschiene gesucht habe und mich auch mal für nachrichten interessiere oder ich mir preisauskünfte über irgendwelche artikel hole. mehr aber auch nicht. und ich wüsste auch nicht wie mir das gefährlich werden sollte. wir leben in einer paranoiden welt und wer will kann sich ja von mir aus immer und überall bedroht fühlen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 20:20
@garret youtube wäre schon lange pleite und vom netz ohne google, die machen ordentlich miese jedes jahr... auch andere google dienste sidn nicht profitabel, aber werden trotzdem angeboten um die leute an google zu binden.


melden

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 20:44
@Feingeist
Full_of_Rage schrieb:und ich wüsste auch nicht wie mir das gefährlich werden sollte.
Schon daran gedacht, dass Du verkommerzialisiert wirst? Was meinst Du wohl, warum Facebook & Co. Daten verkaufen? Und darauf hast Du - sobald Du teilnimmst - keinen Einfluss mehr.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

23.10.2010 um 21:54
Selbst Schuld wer an diesen ganzen Social Networks teillnimmt. Aber scheinbar ist ein großer Teil der Bevölkerung sehr Selbstdarstellungssüchtig und ihm sind die privaten Details in der Öffentlicheit Lieb ubnd Recht Die Welt scheint sehr exhebitionistisch veranlagt zu sein


melden
garret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

24.10.2010 um 00:50
@25h.nox
Aber Youtube ist auf der Welt das grösste Video Portal*, hast du für mich Quellen (oder sonst wer) die belegen, dass Youtube ohne Google gleich Pleite gegangen wäre? Wenn ja, würde es mich irgendwie, ironischerweise, an den Swissair Konkurs erinnern.

Google hat sich eine riesen Marktposition mit Youtube erschlichen, das kann man sogar auf den Videos erkennen, fast überall findet man nun Werbung, die, lustigerweise, teils sogar auf einem persönlich abgestimmt wurde, ich finde das einfach nur unheimlich.

@Valentini
Facebook ist ein riesen Gigant geworden, fast jeder 3te Österreicher** ist auf Facebook und co. und die Leute sind teils Abhängig davon / oder veröffentlichen sehr Intime Daten und Details, die Facebook wiederum eine Art Macht einräumt. Wer riesige Datenspeicher hat, ist noch lange nicht "Böse" oder "Weltherrschafts- Süchtig", doch eine bestimmte Art Macht haben sie. Natürlich von der Gesetzgebung umzäunt.



Quellen:
* http://www.focus.de/digital/internet/videoportale-youtube-alternativen-im-netz_aid_393498.html
** http://derstandard.at/1285199743066/Fast-jeder-dritte-Oesterreicher-auf-Facebook--Co-aktiv


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Google Datenspeicherung

24.10.2010 um 12:39
@garret über die rentablität von youtube gibts nur spekulationen, aber wenn du dir mal anschauchst wie viel traffic youtube verursacht und wie wenig werbung es gibt liegt der schluß das die unrentabel sind nahe. die meiste werbung ist übrigens bei offiziellen channeln, da kriegen die leute die den content reinstellen nen großen anteilder erlöse.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden