weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

55 Beiträge, Schlüsselwörter: Manager, Führungskräfte
_McFlurry_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 12:26
@Kc

Und ich sage generell: Das Gehalt von Führungskräften sollte niemals das 20-fache der üblichen Beschäftigten des Betriebes übersteigen, da ich das als Perversion von Auswüchsen ansehe


melden
Anzeige

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 12:55
Sehe ich genau so, wäre in einer normalen Firma nach wie vor ein Jahreseinkommen von über 1 Mio Euro, damit sollte wohl jeder Mensch auskommen...


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 12:59
@_McFlurry_

Okay.

Und warum wählst du ausgerechnet das 20-fache?
Warum nicht 10, 30 oder 100?


melden
_McFlurry_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 13:00
@Kc

Weil ich das einfach mal so vor langer Zeit als für mich doch akzeptabel definiert hatte.


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 13:02
@_McFlurry_

Ja gut, aber das muss ja einen Grund haben.

Du sagst:,,Es ist pervers, wenn der Chef mehr als das 20fache des normalen Arbeiters verdient."
Das ist aber rein willkürlich gewählt, diese Zahl.


melden
_McFlurry_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 13:04
@Kc

Natürlich ist das rein willkürlich. Ich habe für mich persönlich nachgedacht, was ich noch im Bereich des für mich sozial akzeptablen halte und da kam ich auf das maximal 20-fache.


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

22.02.2016 um 13:18
Über das x-fache, kann man ja diskutieren, aber irgendwo kommt man an einem Punkt, wo die Leistung mit dem Verdienst nicht mehr in gesunder Relation steht.

Denn womit diese Person bezahlt wird, wird i.d.R aus der Arbeitskraft erwirtschaftet, die von Mitarbeitern geileistet wird, die bis das 200 bis 300-fache weniger verdienen. Und schon hast du Missstände geschaffen, die den Unternehmenszusammenhalt oder das gesamte Image ruinieren können. Und das ist in meinen Augen dann kein gutes Management.

@Kc
@_McFlurry_


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

23.02.2016 um 21:49
Im TV lief eine Sendung über legale "doppelte" Steuergutschriften bei Aktien durch Herrn Carsten Maschmayer und dem Eigentümer der Müller Großhandels Ltd. & Co. KG. u. sicher auch anderen Milliardären in zig Milliarden von unseren Steuergeldern.
Frage: stimmt dies ? und wieso werden die Rentner in Deutschland immer stärker abgezockt mit immer niedrigeren Renten, dass schon jetzt die Hälfte aller Rentner unter dem Existenzminimum in Deutschland leben müssen.
Der Kaufkraftverlust durch arme Rentner hat inzwischen jetzt zuerst das Reisegewerbe erreicht.
Die meisten Rentner können ihre Miete, Heizung und Elektrorechnung kaum noch bezahlen und sind nur noch im Stande Billignahrung zu konsumieren.
Wo soll das noch hinführen ?


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

23.02.2016 um 22:42
Solange Menschen Fussballern zujubeln die Millionen verdienen, braucht man sich über die Gehälter von Managern keine Gedanken machen.


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

23.02.2016 um 22:49
Stimmt sicher. aber wenn Aktien-Milliardäre ohne einen Finger krumm zu machen von unseren Steuergeldern legal doppelte Steuergutschriften für Nichts und wieder nichts mit zig Milliarden (gleich mit 10Milliarden) von unseren deutschen Steuergeldern kassieren (Griechenland bekam nur 6 Milliarden und das wurde Jahrelang hochgespielt ?), ist das schon eine Frage wert !


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

24.02.2016 um 17:19
@JohnMill "Solange Menschen Fussballern zujubeln die Millionen verdienen, braucht man sich über die Gehälter von Managern keine Gedanken machen." Die Fußballer halten wenigstens Tausende Fans bei guter Laune. Aber ich denke Carsten Maschmayer bringt uns nichts dergleichen, höchstens seine Frau hält uns bei guter Laune im Fernsehen.


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

24.02.2016 um 17:33
Na es hört eben da auf wo Gesetzte verletzt werden.

Ansonsten ist es reine Freie Entscheidung wieviel ein Firmenbesitzer sei es als Einzel oder Aktiennörsgruppe einem Manager zahlen will

Wie wir oft genug sehen, sind die eben nicht durch x Beliebige ersetzbar (Deutsche Bank, GM, Apple)


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

25.02.2016 um 16:36
So richtig habe ich die Sache in der Fernsehsendung auch nicht durchschaut. Aber mein Bruder hat die Sendung auch angesehen und und kam zu den gleichen Schlussfolgerungen.
Durch irgendeinen legalen Trick können Aktienbesitzer es erreichen eine Steuergutschrift mit bis zu 10Milliarden € doppelt zurückbezahlt zu erhalten vom Deutschen Finanzamt. Das Geld wird auf Kredit beschafft, eingezahlt und wie schon beschrieben doppelt ausbezahlt. So wurde es uns berichtet im Fernsehen. Und das sei nach deutschem Recht legal ?!?


melden

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

25.02.2016 um 17:11
@Zeitmaschine78

Das sind Cum-Ex Geschäfte, diese wurden inzwischen beseitigt. Schaden lag in 10 Jahren bei 10 Milliarden Euro. Und ja, es war legal.

Um bei Fussballern zu argumentieren, das sie ja Leuten Freude bereiten und deswegen so viel Geld bekommen ist auch Blödsinn. Ein Manager hat teilweise Verantwortung für Millardenbeträge und zehntausende Mitarbeiter.


melden
Anzeige

Führungskräfte/Manager sind sie ihr Geld wert?

26.02.2016 um 11:33
Also insgesamt war es ein Schaden von 10 Milliarden €, das kam bei der Fernsehsendung nicht so klar raus. Aber trotzdem ein stattlicher Betrag. Wenn man bedenkt, dass in Sachsen die Renten bei Männern oft bei 700 bis 800€ liegen, davon sollen diese
Strom, Wasser, Energie und Miete bezahlen. Kein Wunder dass die Sachsen, und auch viele der Mittelschichten total unzufrieden sind und sich von falschen Politikern der AFD und Pegida zu rechtem Treiben aufwiegeln lassen.
Warum wurden diese Cum-Ex-Geschäfte nicht schon längst beseitigt?
Die Stimmung in Sachsen ist alles andere als erfreulich.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Coca-Cola-Verzicht?68 Beiträge
Anzeigen ausblenden