weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

357 Beiträge, Schlüsselwörter: Griechenland, Pleite, Irland, Staatsanleihen, Rettungspaket

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:18
@dezember2010
dezember2010 schrieb:Wer denkt ihr ist als nächstes fällig?
2. Welcher Auslöser wird zum Kollaps führen?
3. Wann wird der Euro zusammenbrechen?
4. Was passiert danach?
5. Könnte es bereits im Dezember 2010 "brennen"?
1. Spanien
2. Massenpanik und Wirtschaftsgau
3. spätestens 2015
4. Bürgerkriegsähnliche Zustände Plünderungen Tod und Elend
5. Nein so schnell noch nicht aber es kommt mit Großen Schritten auf uns zu
der Brand wie du so schön schreibst ist aber am Lodern


melden
Anzeige
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:19
Welche Staatspleite?

Land x leiht sich von z.B. der Deutschen Bank Geld. Dann kann Land x es nicht mehr zurückzahlen. Die Deutsche Bank will es aber zurückhaben. Mit Zins und Zinseszins. Da das Land x aber nicht kann, macht das dann der deutsche Steuerzahler.

Ersetze x durch Griechenland, Portugal, Spanien, Italien, Irland, Belgien........

Stark vereinfacht, aber so läuft der Hase...


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:23
@omem
ja da gebe ich dir recht ich habe meine Ausbildung damals in der Wirtschaftsbranche gemacht und da lernt man so einiges


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:29
Davon geht die Welt nicht unter. Unser Eltern / Großeltern hatten schon 2 Geltentwertungen.
Dann ist halt alles was man gespart hat nichts mehr wert und alles fängt von vorne an.
Anders als durch Inflation können sich die Regierungen sowieso nicht mehr aus der Schuldenfalle befreien.
Es bleibt nur zu hoffen, daß die Inflation diesmal so kommt, und nicht jemand auf die grandiose Idee hat, vorher noch einen neuen Weltkrieg anzuzetteln.
Die Dummen wären alle, die was auf der Kante haben, vor allem aber der chinesische Staat.


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:54
@passat
Die DM lebte 52 Jahre 1949-2001

da gab es auch Wirtschaftskrisen zum Beispiel die Ölkrise 1973 blieb auch nicht ohne Spuren aber Deutschland und die anderen Länder habe sich nicht entmutigen lassen. Im Gegenteil sie wurden Stärker. Was ich damit sagen will ist, den Euro gibt es noch keine 10 Jahre zumindest als Zahlungsmittel aber seit der Euro da ist gibt es nur Probleme mit dem Euro keine Währung zuvor nicht einmal der Rubel in Russland hat solche Krisen gehabt wie der Euro in 8 Jahren. Ich sagte einst mal bevor der Euro als offizielles Zahlungsmittel eingeführt wurden ist, " Wenn der Euro da ist, wird es Krisen geben". Ich wurde ausgelacht und mir wurde gesagt ich spinne Tja nun lachen die Leute nicht mehr einer hatte mir gesagt " Hey du hattest recht behalten was den Euro betrifft." Ich sagte auch auch daran kann ich mich noch erinnern 1998 als der Schröder an die Macht kam 10 Jahre gebe ich dann ist Deutschland am Ende ich habe auch hier recht behalten. Deswegen sage ich in 5 Jahren ist der Euro weg vom Fenster. Auch sage ich die Geschichte wiederholt sich wir sind zur zeit im Jahr 1925 wo es mit der Wirtschaft Bergab ging


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 17:56
Naja, noch sind es ja nur Bürgschaften, aber wenn die bald fällig werden....

Deutschland erinnert mich irgendwie an einen völlig verarmten Stadtstreicher mit Löchern in den Klamotten, der ohne Geld in der Tasche in einer vollen Kneipe sitzt und alle 5 Minuten schreit "Die nächste Runde geht auf mich". Wehe ihm, wenn der Wirt kommt und sagt "Ich muß jetzt abrechnen, wir schließen gleich".......


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:02
@omem
gut formuliert ich weiß was du meinst


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:15
http://derstandard.at/1289608374318/Euro-Kritiker-im-Interview-Trichet-ist-der-Leichenbestatter

der von mir geschätzte herr hankel. warum hört eigentlich der hosenanzug nicht mal auf solche leute. ..., ?

kann mal einer ne umfrage starten thema : deutschlands eu austritt - wie würdest du stimmen?

ich weiss nicht wie das funzt, würd mich aber brennend interessieren. falls es doch mal irgendwie dazu kommen sollte....


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:17
Island ist als nächster dran. Haben die nich schon einmal den Staatsbankrott bekannt gegeben?


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:22
@mae_thoranee
mae_thoranee schrieb:deutschlands eu austritt
JAAA

Ok nächste Umfrage

soll Deutschland aus der NATO raus?


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:24
@DerFremde
War nicht Island die Geschichte mit dem Vulkan?


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:26
@Flaming_Tears

Ja, aber die Staatsverschuldung war davor schon extrem hoch. Die haben kaum was Verkaufen können ins Ausland. Und der Tourismus blieb wegen der Vulkansache auch stecken.


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 18:58
@DerFremde
das ist der Werdegang denke ich mal das Einahmen weg gefallen sind das der Tourismus ausgefallen ist und die Produktion konnte durch den dichten Rauch nicht exportiert werden


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:00
@Flaming_Tears

Erst neulich hab ich einen Bericht gesehen, die Vulkanasche liegt noch immer auf Feldern, Wiesen und Weiden. Die Bauern haben nur Verluste gemacht, und die Regierung hat sie Finanziell Unterstützt. An sich ist das eine gute Sache, nur die Staatsverschuldung treibt das noch mehr in die höhe.


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:01
@DerFremde
das habe ich noch nicht gehört aber klingt einleuchtend habe auch ein schönen Artikel gefunden ich füge den mal ein

Bundesbank begrüßt Finanzhilfen für Irland

München – Bundesbankpräsident Axel Weber hat den Antrag Irlands auf Finanzhilfen begrüßt. „Wir sind zuversichtlich, dass dies dazu beitragen wird, die Stabilität des irischen Finanzsystems zu gewährleisten”, sagte Weber bei der Jahresversammlung des Wirtschaftsbeirats der CSU in München. Gerade angesichts des Vertrauensverlusts vieler Anleger sei dieser Schritt wichtig gewesen. „Es war wichtig, diese Abwärtsspirale zu beenden.”


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:03
@Flaming_Tears

Naja, nur wer muss das Geld wieder ausgeben? Das Reiche Deutschland. Wir dürfen wieder den Löwenanteil Zahlen.


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:04
@DerFremde

Dann würde Deutschland nach Island kommen weil die Deutschen bezahlen das meiste das Geld wächst ja auch bei der Bundesbank nicht auf Bäumen. Das Geld muss ja auch von woher sein dann wird der deutsche Staatsbankrott schneller kommen als ich dachte in drei Jahren wird Deutschland bankrott sein


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:06
@Flaming_Tears

Wir sind schon Bankrott.

http://www.miprox.de/Schuldenuhr.html


melden

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:06
das hat nix mit Verschwörung zu tun wie viele das denken @DerFremde Aber Irgendwann sind die Ressourcen Weltweit aufgebraucht die denken das Geld kommt wieder zur Bank zurück aber das Geld ist weg es schwirrt dann irgendwo in der Weltgeschichte rum oder unter Omas Kissen


melden
Anzeige

Staatspleiten: Griechenland, Irland - wer ist der nächste?

22.11.2010 um 19:09
@Flaming_Tears

Das ist ganz Normal. Doch mich würde schon mal Interessieren, was mit den vielen Billiarden und Milliarden Geldern passiert. Es kann sich doch nicht in Luft auflösen.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden