weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

84 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler, Verantwortung, Staatsbürgerschaft, Schuldfrage
LuxVeritatis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:00
Die SPD Landtagsfraktion in NDS hat 2007 die Möglichkeit prüfen lassen Hitler die dt. Staatsbürgerschaft posthum abzuerkennen... Über der weiteren Verlauf steht da aber nicht im Artikel.
Hitler war geborener Österreicher, aber staatenlos, als er 1932 eingebürgert wurde.

http://www.welt.de/politik/article757906/SPD_will_Adolf_Hitler_ausbuergern.html

Es gibt 3 Optionen :
A. aberkennen
B. kategorisches Nein (im Falle daß es rechtlich nicht möglich ist)
C. zu Spät; ändert auch nichts mehr


melden
Anzeige
Ja.
27 Stimmen (11%)
Nein.
44 Stimmen (19%)
...ändert nichts.
165 Stimmen (70%)
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:01
Ändert nichts, außer dass ein paar Neonazis was haben, worüber sie sich vielleicht aufregen können.


melden
arthedains
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:03
Ausbürgern könnte man ihn höchstens als symbolische Geste doch hierfür ist es doch etwas zu spät.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:03
Ich sehe den Sinn in einem solchen Vorgang nicht.

Ob Adolf Hitler nun Österreicher, Deutscher oder sonstwas war, entscheidend sind die Taten, die er begangen hat und die in seinem Namen begangen wurden.

Die können weder geändert noch fortgeschoben werden, indem man ihn posthum zu einem ,,Staatenlosen" macht.

Solch eine Aktion hat nicht mal einen kosmetischen Wert.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:10
Solange er nicht noch irgendwo als Ehrenbürger eingetragen ist, reicht das


melden
LuxVeritatis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:11
Das unterschreibe ich mal. Aber wir könnten uns damit von unserer Schuld befreien. Also die dritte, vierte und fünfte Generation.

Es gibt auch die Möglichkeit ihn als unzurechnungsfähig erklären zu lassen. Das wäre die beste Keule gegen alle Repressalien.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:14
@LuxVeritatis

Welche Schuld ?


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:18
@LuxVeritatis

Quatsch ^^

1. Die meisten, heute lebenden Deutschen haben KEINEN Anteil mehr an den Verbrechen der Nationalsozialisten.

2. Die Verbrechen der Nationalsozialisten und Hitlers bleiben bestehen, unverändert, egal ob man Adolf Hitler ausbürgert oder nicht.

Man kann dann sagen:,,Hitler ist kein Deutscher mehr", ja, toll, ändert trotzdem nichts an dessen Taten und ändert auch nichts daran, dass die einstigen Nationalsozialisten mehrheitlich Deutsche waren und eventuell Forderungen, etwa von ehemaligen Zwangsarbeitern oder KZ-Insassen, immer noch Geltung hätten.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:25
wahnsinn
dann kann sich deutschland ja endlich von jedem schuldvorwurf freisprechen


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:34
LuxVeritatis schrieb:Aber wir könnten uns damit von unserer Schuld befreien
So ein Unsinn.

Welche Schuld trage ICH denn z.B. an den Verbrechen, die begangen wurden (laaange vor meiner Geburt) Oder du?


melden
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:38
(x) gebt ihm die irische, rassisten gibt es hier mittlerweile genug ;)


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:40
lol, was solls bringen außer unnötige Debatten?


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:53
Hupps habe mich verklickt, wollte eig auf Ja klicken...


melden
LuxVeritatis
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 21:59
@Kagami

Oh mein Gott, du kömmst in Teufel's Küche !


melden
Dorf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 22:35
keine gute idee dann dürfen wir weiterzahlen für die kriegsschäden. am besten alles so lassen wie es ist. die spd ist sowieso nur mehr ne kleinpartei hat also nichts zu sagen.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 23:06
Selbst wenn Er die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt bekommen sollte, so sind seine menschenverachtenden Taten doch immer noch "im Namen des deutschen Volkes" und von deutschem Boden aus gegangen!

Historisch ändert sich da wohl nichts, und an der Schuldfrage wohl auch !!


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

27.11.2010 um 23:19
Das mit der Einbürgerung 1932 kann doch nicht stimmen. Der Gefreite Hitler kämpfte doch schon im 1 Weltkrieg im kaiserlich deutschen Heer.
Aber ich glaube nicht, daß wir so einfach den Ösis den scharzen Peter zuschieben können.


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

28.11.2010 um 00:01
passat schrieb:Das mit der Einbürgerung 1932 kann doch nicht stimmen.
doch, das stimmt schon. Der Verwaltungsakt und seine Vereidigung fanden am 26.2.1932 in Braunschweig statt.
passat schrieb:Der Gefreite Hitler kämpfte doch schon im 1 Weltkrieg im kaiserlich deutschen Heer.
das ja, aber es war eine Frewilligeneinheit, in die er eingetreten ist. Da hätte auch ein Schwede oder Türke drin dienen können.
Im 1. Weltkrieg war man da noch nicht so streng.

Ansonsten ist das Thema auch nicht ganz neu, und Bundespräsident Heinrich Lübke sagte in den 60-Jahren einmal zu einer Gruppe amerikanischer Austauschstudenten kurz und bündig:

"Wenn man Ihnen sagt, wir hätten einen Hitler gehabt, dann müssen Sie antworten, daß er gar kein Deutscher, und auch nicht normal war."


melden

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

28.11.2010 um 00:12
LuxVeritatis schrieb:Aber wir könnten uns damit von unserer Schuld befreien
Den Satz hab ich überlesen - In Anbetracht dessen hätte ich die Ironie in meinem Post von 21:25 gesondert hervorstreichen sollen, ich dachte eigentlich nicht dass das nötig gewesen wäre.


melden
Anzeige

Hitler die deutsche Staatsbürgerschaft aberkennen?

28.11.2010 um 00:49
Was spielt das für ne Rolle


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden