weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

95 Beiträge, Schlüsselwörter: Europa, Europäische Union, Eu-organe, Eu-bürger
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 16:11
Moin,

,1291216280,flagge 400q

Ich würde gerne von euch wissen, wie ihr zur Europäischen Union steht ?


melden
Anzeige
Finde ich Klasse ! Da ich mich als EU- Bürger sehe und es somit unterstütze
18 Stimmen (8%)
Würde mir ein vereinigtes Europa wünschen, ala "Vereinigte Staaten von Europa"
11 Stimmen (5%)
Ist eine gute Idee
2 Stimmen (1%)
Die Idee ist gut, doch scheitert oftmals an der Umsetzung
67 Stimmen (30%)
Die Souveränität der Nationalstaaten sollte gewährleistet sein
11 Stimmen (5%)
Gibt schlimmeres als die EU
5 Stimmen (2%)
Finde ich nicht so gut
2 Stimmen (1%)
Deutschland sollte austreten und seinen eigenen Weg gehen
18 Stimmen (8%)
Die Europäische Union ist ein gescheitertes Projekt
84 Stimmen (37%)
Ich stelle mir was anderes vor... Unten bitte niederschreiben
7 Stimmen (3%)
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 16:14
War anfangs eine klasse Idee.
Kann auf Nationalstaaten problemlos verzichten.


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 16:18
Finde ich nicht so gut ... ist noch untertrieben ;) .
Erstaunlich, was jetzt so alles zu Europa gehört :D ... Kasachstan zum Beispiel :D .


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 17:18
oder Polen


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 17:21
@andreasko

Naja, Polen ist ja nun wirklich europäisch ;) und unser direkter Nachbar ... aber alles, was früher zu Asien zählte ? :(


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 17:46
Gegen eine europäische Wirtschaftsunion habe ich (fast) nichts einzuwenden.
Den Sinn einer gesamteuropäischen Regierung konnte mir aber noch niemand verständlich erklären; es streiten ja schon die Bundesländer der Nationalstaaten mit der jeweiligen Landesregierung ums Geld und Zuständigkeiten, das ganze auf Europa umgelegt ist reiner Stillstand und eine Geldvernichtung.


melden
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 18:31
Dann schieß mal los.. @Thalassa

Was missfällt dir an der Europäischen Union oder was ist verbesserungswürdig.

Diejenigen, "die für ein gescheitertes Projekt" gestimmt haben, deren Meinung würde ich natürlich auch gerne hören.


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 18:39
Irgendwo interessiert es mich im Grunde garnicht so richtig - aber all die Vereinheitlichungen, die mitunter als EU-Verordnungen erlassen werden, halte ich für höchst überflüssig.
Und das Gezerre darum, wer rein darf und wer nicht, ist mitunter affig.
Eine Wirtschaftsunion wie die EG damals hätte doch vollkommen ausgereicht.
Ich fühle mich auch nicht als EU-Bürger.


melden
Can
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 20:22
@Thalassa

Wenn die EU gemeinsam handeln will, ist auch eine Vereinheitlichung notwendig um die jeweiligen Bestimmungen durchsetzen zu können. Beispiel:

Land A (Mitglied in der EU) verstößt das gegen das europäische Binnenmarktrecht und das obwohl sie die nötigen Reformen ratifiziert hat. Erst eine Vereinheitlichung ermöglicht es den EU-Organen gegen Land A die nötigen Schritte einzuleiten. Wenn jeder sein eigenen Kuchen backt, gibt es keine effiziente Vorrangehensweise und das ist auch der Grund, warum die EU ihre Kompetzen ausgebaut hat und nicht mehr alleine wirtschaftliche Interessen im Vordergrund stehen.

Sei es in der Justiz, Außenpolitik oder die gemeinsame Währungsunion und durch den Vertrag von Lissabon hat man es geschafft, den Nationalstaaten und der Europäischen Union ihre Aufgabenbereiche zu zuweisen. Als europäischer Bürger hast du die Möglichkeit Klagen vor dem europäischen Gerichtshof einzuklagen, wenn du meinst dass deine Rechte als Bürger verletzten worden sind. Natürlich erst dann, wenn das Bundesverfassungericht jene Klage ablehnt.

Ich bin ein absoluter Befürworter der Europäischen Union.


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 20:57
Can schrieb:warum die EU ihre Kompetzen ausgebaut hat
...ja, aber ohne die Bürger zu fragen.
Aber wir haben ja unsere Politiker gewählt, wir Dummköpfe - sind also selber schuld...

U. A. das folgende haben z.B. österreichische Poliziker den Bürgern vor der Volksabstimmung zum EU-Beitritt schriftlich und mündlich versprochen:

* Jeder Österreicher (und natürlich auch -in) wird 1000.- Schilling (~ 73.-Euro) pro Monat mehr im Geldbörserl haben.
* Der Schilling wird nicht durch eine Einheitswährung abgelöst.
* Wir bleiben Herr über unsere Gesetze.

Natürlich wußten die Politiker es damals schon besser - trotzdem haben "wir" sie (bzw. deren Parteien) wieder gewählt. (Ich war damals übrigens noch nicht wahlberechtigt, wäre aber auch auf die Versprechen reingefallen.)
Aber wie sagt man so schön: "Nur die dümmsten Kälber suchen sich ihren Schlachter selbst aus."


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:07
@mäander

Die Währungsunion und der "geliebte" Euro ist sowieso so eine Sache für sich ... :(


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:14
@Thalassa
Allerdings.
Leider läßt sich ja schon aus jeder noch so kleinen (EU-) Angelegenheit "eine Sache für sich" machen, im Sinne von: Das ist unübertrieben einen handfesten Skandal wert. :(


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:17
Die EU ist der größte mist was jemals erfunden wurden

Warum muss Österreich immer soviel kohle für irgenwelche Bankrottländer berappen


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:20
@mäander

Euch hat man ja wenigstens per Volksabstimmung gefragt ... falls es nicht auch nur das demokratische Deckmäntelchen und alles schon beschlossene Sache war - uns hier hat man garnicht erst gefragt. Ich hätte nämlich - so man mich denn gefragt hätte - bei allem, was mit EU zu tun hat, dagegen gestimmt .
Ich gehe auch nie wählen, wenn es um dieses ominöse Parlament geht.


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:43
Thalassa schrieb:Ich gehe auch nie wählen, wenn es um dieses ominöse Parlament geht.
Ich auch nicht (mehr).
Da gibt es eine Wahlbeteiligung von deutlich unter 50% und die gewählten Personen erklären noch stolz daß sie 30% oder mehr der Stimmen bekommen haben und das sei ja viiiel mehr als Partei xy hat. Dabei denken sie nicht an den feinen Unterschied zwischen Wähler und Stimmberechtigten.

Es scheint 736 Mandate im EU Parlament zu geben, 17 davon "gehören" Österreich - man sieht wie wichtig die Wahlen für die Österreicher/innen sind. (Achtung: Sarkasmus!)


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 21:46
@mäander

Hej - du scheinst ja sogar zu wissen, wieviel Österreicher sich da "für dich" den Allerwertesten breit sitzen ;) ... ich weiß nichtmal, wieviel da angeblich in meinem Namen sitzen :D .


melden
mäander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 22:12
@Thalassa
Hab es eben gegoogelt. (Nicht weils mich interessiert hat, wollte nur etwas klugschei**en) ;)


melden

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 22:15
@mäander
mäander schrieb:wollte nur etwas klugschei**en)
Was dir offenbar gelungen ist - ich wollte gerade meinen Hut ziehen vor soviel Engagement :D .


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

01.12.2010 um 22:31
Sozialistisch


melden
Anzeige

Wie steht ihr zur Europäischen Union?

02.12.2010 um 18:54
@Thalassa

Na wenn du bei der Wahl zum Europa-Parlament nicht mitstimmst, darfst du dich auch nicht wundern, wenn dir die Entscheidungen der EU nicht gefallen. Schließlich ist das Europaparlament die Legislative und die Konntrollinstanz der Kommision.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden