Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

192 Beiträge, Schlüsselwörter: Winter, Schneeräumung
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

30.12.2010 um 15:54
omem schrieb:Aber mal im Ernst. Heute mußte ich früh raus und höre gerade im Radio die Nachricht, dass von 52 Kreiswehrersatzämtern 42 geschlossen werden sollen und dadurch wieder 5000 Leute auf der Straße stehen. Über google finde ich da selbst im News-Bereich nichts. War ich noch nicht ganz wach?
Was ist daran "die Nachricht des Tages"?
Das 5000 Beamte entlassen werden?
Bitte nochmal 50000 dazu, dann sind wir auf dem richtigen Weg.....


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

30.12.2010 um 17:12
Inzwischen ist hier etwas Tauwetter eingekehrt und die Straßen sind so schon einigermaßen vom Schnee befreit gewesen. Aber jetzt sausen die Räumfahrzeuge überall durch die Straßen. Über Weihnachten hab ich kein einziges gesehen, da haben sie uns hier einschneien lassen...

Stattdessen fahren sie jetzt wie verrückt überall durch die ohnehin schon freien Straßen und verpulvern das kostbare Streusalz und schieben die letzten Schneereste noch an den Straßenrand, pardon, vor die parkenden Fahrzeuge, damit die nuja nicht mehr raus kommen... Und wenn die frei geschaufelt sind, kommen sie aber später nicht wieder rein, weil alles vom Räumdienst zugeschoben worden ist...

Auf der Suche nach Streugut und einem vernünftigen Schneeschieber... Fehlanzeige ! Es gibt nur noch diese billigen Plastikschieber, die sowieso nicht lange halten und das zum dreifachen Preis. Streugut gibts gar nicht mehr...

Wie war das noch mit der Marktwirtschaft und dem Leitsatz: Angebot und Nachfrage? Ich kann mir kaum vorstellen dass es diesen Winter keine Nachfrage nach Schneeschiebern und Streugut gibt. Aber das Angebot ist nicht gerade an der Nachfrage ausgerichtet... Sowas nenne ich Marktwirtschaftlich völlig am Bedarf vorbei orientiert...


melden

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

30.12.2010 um 17:46
Jemand schrieb, ob man bei diesem Schnee mit dem Auto fahren muß .... oder ob sich eine Dienstreise nicht verschieben ließe ...
Nun, ich bin selbständig und arbeite im ambulanten Pflegebereich, wo ich Auto fahren muß, um die Patienten zu versorgen. Und wie mir geht es tausenden anderen KollegeInnen bundesweit!
Und es kommt Freude auf, wenn man früh um 4 .OO Uhr aufstehen muß, um in 90 min 20 km zur Sozialstation zu brauchen, um hier einen festgefahrenen Dienstwagen vorzufinden, der auch noch lebensgefährlich bei diesem Wetter ist - oh man, ein Smart ist kein Auto!!! Und so fährt man mit dem Privatauto, 50, 80 oder mehr Km in Berlin, braucht enorm lange, obwohl wir unter Zeitdruck stehen in diesem Job - keine Parkplätze, die Kreuzungen sind wie Karusselfahren, Bremsen...
Na, wer möchte tauschen?


melden

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 12:20
@ingwaz
ich kann nachfühlen - die patienten müssen versorgt sein - keine frage

deine zeit ist für sie bemessen - eine sozialstation hier hat in ihrem vertrag, dass die fahrzeiten arbeitszeiten sind

die andere diakonie-station "zählt" nur die stunden am patienten als arbeitszeit . . .


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 12:23
Fabiano schrieb:Stattdessen fahren sie jetzt wie verrückt überall durch die ohnehin schon freien Straßen und verpulvern das kostbare Streusalz
Was meinste, warum die das Salz verballern? Richtig, Blitzeis is gemeldet und Temperaturen um den Gefrierpunkt....


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 12:41
Ist ja alles schön und gut. Aber so manchesmal ist eine Schneebedeckte Fahrbahn sicherer gegen Glätte als eine durchgeschobene wo sich dann der Eisregen erst richtig zu einer Gefahr auf dem Asphalt ausbildet. Es muss nicht immer alles blitzeblank geschaufelt werden, wie im Hochsommer, darum gehts ja gar nicht, es geht doch in der Hauptsache um eine möglichst sichere Begehung/Befahrung von Straßen und Wegen, trotz Winter.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 13:29
Also wenn Wasser auf Schnee kommt, dann wirds Eis oder nicht? Da isses doch besser wenns vorher geräumt is und das Salz es etwas verzögert, logisch oder?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 13:48
Wenn der Boden gefroren ist, wird Wasser immer Eis. Egal ob da Schnee liegt oder nicht. Aber der Schnee kann auch eine Art Pufferzone darstellen und der Boden darunter ist gefroren, während der Schnee sogar noch eine Art Isolierschicht zum gefrorenen Boden darstellt.

Mich hats nur verwundert, dass man uns hier über Weihnachten sozusagen einschneien ließ, da hab ich nämlich keine Räumfahrzeuge gesehen und jetzt wo es etwas taut, kommen sie aus allen Löchern hervor und verstreuen was nur geht...

Aber ok, lieber einmal zu viel geräumt und abgestreut als einmal zu wenig :D

@Badbrain


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 13:51
Ja am 24. war Weihnachten? Will da nich jeder dahei sein und isses da nich schön, wenns draußen weiß is? Und weißte, wenn Schnee+Eis, dann kannste es vergessen, dass die Strassen mal wieder so ohne weiteres geräumt werden könne, das wird fest wie sau und wenn Du das dann wegkratzen mußt, leidet die Piste mehr als so....


melden
omem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 13:58
Fabiano schrieb:Wenn der Boden gefroren ist, wird Wasser immer Eis. Egal ob da Schnee liegt oder nicht. Aber der Schnee kann auch eine Art Pufferzone darstellen und der Boden darunter ist gefroren, während der Schnee sogar noch eine Art Isolierschicht zum gefrorenen Boden darstellt.
Kann ich hier gerade nicht bestätigen. Auf unserer Straße liegt noch eine Restschneedecke. Bei Temperaturen um 0°C hat der einsetzende Sprühregen vorhin alles in eine Rutschbahn verwandelt. Laufen ist kaum mehr möglich, das ist glatt wie Schmierseife. Wenn man nichts hat, an dem man sich festhalten kann, dann geht es kaum noch.

Die Hauptstrassen, die mittlerweile teilweise gestreut sind (nasser Asphalt) sind noch relativ rutschsicher zu befahren und zu begehen.

Schnee hat immer <= 0°C, sonst wäre er Wasser. Wenn da der Regen drauffällt und ebenfalls sehr kalt ist, dann kommt sowas bei raus. Da ist mir der gestreute Asphalt dann gerade zur Zeit doch lieber.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 14:11
Ich hab keine Lust mit euch zu streiten. Interessanterweise fällt Schnee bei Temperaturen leicht über Null Grad. Aber eigentlich müsste er dann schmelzen. Und auf dem Boden ist nicht die Lufttemperatur maßgebend, sondern die Bodentemperatur. Es kann durchaus eine Lufttemperatur von 0°C herrschen und der Boden dennoch gefroren sein, dann gibts bei Regen nunmal Eis. Aber ich bin kein Meteorologe, also mir soll´s egal sein...

Letztendlich muss ich die Straßen und Wege so nehmen wie sie sind. Und wenn gar nichts mehr geht, muss ich eben Zuhause bleiben. :D


melden
Anzeige
omem
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zeigt dieser Winter, wie schlecht es "uns" geht?

31.12.2010 um 14:23
Wer will denn streiten? Ich habe nur geschrieben, wie es hier zur Zeit aussieht.

Wenn Schnee bei Temperaturen über 0°C fällt, dann kommt er aus kälteren Luftschichten und erwärmt sich nicht schnell genug, um zu schmelzen, bevor er auf den Boden auftrifft. Ist der Boden dann gefroren, bleibt er liegen, ist der Boden nicht gefroren schmilzt er.

Richtig, auch bei Temperaturen über 0°C kann der Boden noch gefroren sein. Ist derzeit vielerorts der Fall. Der Effekt, dass Schnee als Isolierschicht fungiert, kommt aber eher bei deutlich niedrigeren Temperaturen zum tragen.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt