Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Über die Philosophie der politischen Erziehung

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Erziehung, Strafe, Bestrafung, Prävention, Mündigkeit, Verantworung
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 01:09
Grundsätze der Erziehung:

+ bürgerliche Werte, hin zu einem selbstbewussten und bewussten Staatsbürger und EU Bürger

+ Hinführung zu gesellschaftlichem Engagement, z.b. in sozialen Vereinen und freiwilligen Diensten

+ Familienorientierung, Vermittlung von Werten, die zu stabilen Beziehungen und Kindern befähigen

+ Klare politiwsche Aufklärung über die Verbrechen des Faschsimus, Kommunismus, der NS und DDR Zeiten, Hinführung zur Mitte und Aufklärung über die Gefahren des Totalitarismus.

+ Erziehung zu Ehre, Toleranz, Pflicht und Ehrlichkeit.

+ Umstellung der Schulen, Abschaffung der Realschulen. Volksschulen und Gymnasien als zweigeteiltes System.

Gemeinsame Grundschulen (4 Jahre) dann 5 Schuljahre VH oder 8 Schuljahre Gymnasium.

+ Erziehung orientiert an Praxis, Basis-Handwerk und Lebensbewältigung an den Volksschulen.

+ Erziehung zu kreativen, problemlösenden Bürgern, Befähiguing zum hochspezialisierten Studium durch breite und hochklassige Bildung.

+ Volles Stipendium für alle Studierenden, ausgenommen Geisteswissenschaften und andere Neigungsstudiengänge.


melden
Anzeige

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:30
Puschelhasi schrieb:+ Klare politiwsche Aufklärung über die Verbrechen des Faschsimus, Kommunismus, der NS und DDR Zeiten, Hinführung zur Mitte und Aufklärung über die Gefahren des Totalitarismus.
Gerade dieser Punkt ist besonders wichtig. Ich denke, viele Kinder werden heute nicht mehr richtig darüber aufgeklärt. Und das ist gefährlich, weil es extremen Strömungen in die Karten spielt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:37
@Aldaris

Was man auch hier sehr deutlich beobachten kann, wie ich immer wieder mit Erschrecken feststelle.


melden

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:46
@Puschelhasi

Hier treiben sich ja auch genug Halbstarke rum. Wobei, auch manch älterer User scheint die Greultaten der Geschichte gerne mal zu vergessen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:47
@Aldaris

Das ist allerdings noch unentschuldbarer, wenn du mich fragst.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:49
@Puschelhasi

du hast es ganz gut getroffen, es bleibt halt nur jedem selbst überlassen, wie er sich damit identifiziert bzw identifizieren möchte


melden

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 05:55
@Puschelhasi

Die KZ-Leugner treiben doch bis heute ihr Unwesen. Naja, ich denke so extreme Kandidaten werden sich hier nicht tummeln. Da gibt es andere Foren für.

Ich bin für eine klare Aufklärung seitens der Eltern und vor allem auch seitens der Schule. Und die Medien stehen ebenfalls in der Verantwortung.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:00
@Aldaris

Ja es wird viel relativiert, zum Glück erfüllt ja eine gewisse Leugnung einen Straftatbestand, ich denke man sollte dieses Gesetz noch erweitern: auch die Leugnung anderer Völkermorde sollte unter Strafe stehen.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:02
@Puschelhasi

meinst du denn, dieses kriminalisieren wäre ein guter lösungsansatz?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:08
@old_sparky

Natürlich in Kombination mit breitester Aufklärung, aber ja es muss einen gesellschaftlich durchsetzbaren Hebel geben, um radikale Hetzer zu sanktionieren. Denn Einsicht ist bei manchen Menschen nicht zu erwarten.


melden

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:13
@Puschelhasi

Zumindest dann, wenn es in der Öffentlichkeit vor einem Publikum geleugnet wird. Da stimme ich dir zu.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:15
@Aldaris

Natürlich, im selben Rahmen wie bereits die Holocaust-Leugnung unter Strafe steht - eben eine Erweiterung des Volksverhetzungs-Staftatbestandes.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:20
@Puschelhasi

um was gehts jetzt den speziell als beispiel?


melden

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:23
@Puschelhasi

Kennen sich die Amis eigentlich aus, was die deutsche Geschichte/Politik angeht? Ich habe da schon unglaublich dumme Aussagen von Amerikanern gehört, die ernsthaft Adolf Hitler für unseren Bundeskanzler hielten.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:30
@Aldaris

von wem denn genau?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:46
@Aldaris

Haha, ja das kommt ganz drauf an mit wem du redest, Amerika ist sehr "self-centered" das Land ist dermassen riesig, dass viele Amis schon überfordert sind, Aussenpolitik oder europäische Politik, und ausseramerikanische Geschichte findet kaum oder garnicht statt.

Wenn du dir mal FOX news oder den 700 Club ansiehst, dann kann einem schon übel werden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:48
@old_sparky

Siehe oben, also beispielsweise die Relativierung kommunistischen Völkermordes, der türkische Völkermord an den Armeniern, der Völkermord in Yugoslawien, usw.


melden
old_sparky
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:55
@Puschelhasi

womit begründet sich deine forderung nach dem nachholbedarf?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 06:57
@old_sparky

Ich empfinde es als Notwendigkeit, schon allein aus Respekt vor den Opfern.


melden
Anzeige

Über die Philosophie der politischen Erziehung

26.02.2011 um 07:18
Puschelhasi schrieb:und ausseramerikanische Geschichte findet kaum oder garnicht statt.
Unglaublich. Dabei haben die Amerikaner doch kaum eine eigene Geschichte vorzuweisen.^^


melden
361 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt