Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Dresden rechtsfreundlich?

50 Beiträge, Schlüsselwörter: Dresden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 10:57
@Kc
Kc schrieb:Du solltest eher auf subtilere Zeichen achten, wenn du solche suchen willst.
Der "Palestinaschal" ist auch sehr beliebt.


melden
Anzeige

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 10:58
@wanagi

In Hamburg gibt`s eine ordentliche Szene, in Dortmund, um Nürnberg...
Die fallen mir spontan ein.


melden

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 10:59
@interrobang

Den tragen aber auch unpolitische und Linke.

Ich hab auch einen.

Ein sicheres Zeichen ist sowas nicht.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:01
@Kc
Ach, in der DDR mit einer Hakenkreuzflagge zu prahlen war nicht unbedingt so intelligent.
Aber im nachhinein was verdammt witzig.

Aber naja, daß ja alle Ossis Nazis sind, das kann ich nur mit Humor nehmen. :D

Und @wanagi sollte schnell lernen Sarkasmus herauszulesen.
Kc schrieb:In Hamburg gibt`s eine ordentliche Szene, in Dortmund, um Nürnberg...
JaJa,
Axel Reitz und der SS-Siggi... die kommen nicht aus dem Osten, aber die vergisst man ja ganz schnell.

:D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:01
@Kc
Ich sagte auch nicht das es ein sicheres zeichen ist aber es ist eben das gleiche wie mit den springerstiefeln ^^


melden

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:02
Meine Schwester hatte auch mal soeienen, wurde da auch drauf angesprochen aber sie hat den sich nur gekauft, weil er in ihren Augen "modisch" zu ihr gepasst hat.


melden

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:06
krijgsdans schrieb:Axel Reitz und der SS-Siggi.
Boa ich kann diesen kleinen Stinker nicht ab :D

Der hätte früher garantiert im Reichspropagandaministerium gearbeitet.

@interrobang

Nee, schon klar. Aber manche User behaupten ja quasi von sich, sie könnten Neonazis 10 Kilometer gegen den Wind riechen :D

Am deutlichsten sind wie gesagt solche Aufnäher oder Klamotten, auf denen sich stark nationalistisch gefärbte Sprüche finden, Thor Steinar-Sachen oder Tattoos.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:07
@Kc
Thorhämmer findest du auch im Metalbereich sehr häufig.


melden

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:11
@interrobang

Ja und?

Niemand hat von Thorshämmern gesprochen.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Dresden rechtsfreundlich?

14.01.2012 um 11:12
@Kc
ups sorry zu schnell gelesen ^^


melden

Diese Diskussion wurde von Merlina geschlossen.
Begründung: Zu wenig Substanz. Uralt.
144 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU55 Beiträge