Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stasi - Eure Erfahrungen

104 Beiträge, Schlüsselwörter: DDR, Stasi
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

19.05.2012 um 08:26
@almiero
Und?Nix Neues für mich.


melden
Anzeige

Stasi - Eure Erfahrungen

22.05.2012 um 12:54
Zumindest bei westdeutschen Diensten existierten mit Sicherheit Akten. Ob die Genossen von der anderen Feldpostnummer auch welche angelegt haben? Abwegig wäre es wegen meiner DDR-Kontakte mit Sicherheit nicht. Aber es interessiert mich auch herzlich wenig. Viel Feind', viel Ehr'!


melden
pyramiden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

22.05.2012 um 23:16
Die Stasi, mit kurzzeitigen geschichtlichen Auftriitt, die die Zeit benutzte um zu Spitzeln, hat so mancher in der Welt an seinen eigenen Knochen gespürt im Verhör oder im eigenen Knast.

Aber was hat denen es genuzt, vierzig Jahre lang zu Spitzeln und andere auszuquetschen, nichts hat es denen gebracht, nichteinmal den Mauerfall konnten sie voraussehen.

Das Volk hat sie vierzig Jahre lang, durch 99 % Wahlbeteiligung in die Irre geführt.

Was für eine Verarschung.

Unterm Strich , umsonst gespitzelt.
Die die alles sehen wollten waren mit Blindheit geschlagen, vom Hohnecker bis hin zur Maahngott.


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

25.05.2012 um 19:46
@zwergfail
@pyramiden
@Doors
@Badbrain
@ShawnFKennedy
@Paka
@Puschelhasi
@Chefdecuisine
@Goneril
@OddThomas
@ramisha

-Unterwanderung

-Psychoterror

-Repression

-Gewalt

Die Dzierszynskis, Berijas, Hoovers und Mielkes kommen und gehen. Die Völker aber bleiben.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

25.05.2012 um 20:50
@almiero

wegen so einem Halbsatz @ttest du hier massenhaft Leute an? Nicht cool.


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

26.05.2012 um 00:13
@Puschelhasi
Das ist frei nach einem Zitat von J.W.Stalin.


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

02.01.2013 um 18:14
Erfahrungen mit der Stasi? Meine Familie wahr von 1960 bis in die späten 80ern wegen der Flucht meiner Eltern nach Westdeutschland unter beobachtung, besonders der in Ostdeutschland gebliebene Teil, allerdings wurden wir auch im Westen den Verdacht nicht los das wir unter beobachtung standen.

Nunja, die höheren Genossen dieses Haufens sitzen ja jetzt im Bundestag, aus Raider wird jetzt Twix, und aus der SED wird die PDS, wird die LINKE...


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

02.01.2013 um 18:39
@Adrianus

ich frag mich eigendlich wieso ICH damsls, ich war doch erst 4 jahre alt^^


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

02.01.2013 um 19:11
Meine Erfahrungen mit der Stasi sammelte ich in Bautzen ll dem Stasi-Knast(nicht zu verwechseln mit dem noch heute in Betrieb befindlichen Gelben Elend), zum Glück nicht als Inhaftierter sondern als Besucher der Gedenkstätte. ;)
Es war schon echt hart was man da so zu sehen und hören bekommen hat. Schlimm find ich auch wie so viele vermeintlich gute Freunde einen veraten haben.

Auch krass wie dicht das ganze Netz der Überwachung war. Leider gibt es keine Karte für meine Stadt, aber es ist schon bedenklich wie viele Wohunggen es gab aus denen die Stasi spionieren konnte.

Karten von Lausitzer Stasi-Wohnungen
Zu DDR-Zeiten hat sich über die Lausitz ein enges Netz an konspirativen Wohnungen der Staatssicherheit erstreckt. Die RUNDSCHAU hat das Material dazu gesammelt und detaillierte Lage-Karten von konspirativen Wohnungen aus einigen Lausitzer Städten erstellt.


http://www.lr-online.de/bilder/detail/cme230195,2495271
Adrianus schrieb:Nunja, die höheren Genossen dieses Haufens sitzen ja jetzt im Bundestag,..
Und andere bei der Polizei.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

03.01.2013 um 08:00
In den Plattenbauten :-) dort sieht man die Kästen an den Wänden heut noch, zugespachtelt oder nen Deckel draufgepappt. Schon in vielen Wohnungen beim Tapezieren gesehen^^ Manchmal sind da noch die Kabel drin gewesen, wer weiß. Ansonsten war das abhören über die Heizungen Alltag. Ich kann mich noch dran errinnern wenn draussen so ein Ü-Wagen lang fuhr mussten die Fenster und Jalousien/Vorhänge geschlossen werden und der Fernseh Empfang war Ameisen Fussball. Matchbox wurden mir von der Erziehern im Kindergarten weggenommen. Und dann diese fragerei wo ich das herhabe... @Bj.83

MfG Heppy™


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

03.01.2013 um 20:20
Im Jahr 1979 Verhaftung beim Fluchtversuch, Dann Stasi-U-Haft Magdeburg- Moritzstrasse, dann 2 1/2 Jahre Haft. Nach der Haft Aufenthaltsbeschränkung. Repressalien gegenüber meiner Familie.
Während der Haft Versuch der Stasi mich als Spitzel anzuwerben, habe ich abgelehnt und damit keine Vorzeitige Entlassung. Nach der Haft mehrere weitere Versuche mich als IM anzuwerben, auch ohne Erfolg.
Mehr Erfahrung habe ich nicht mit der Stasi, aber das genügt wohl auch.


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

04.01.2013 um 00:39
Ich habe das ehemalige Ministerium für Staatssicherheit in Berlin im Jahr 2001 besichtigt.
Ich finde dort gab es nur kranke Menschen, die verkehrt haben.
In zwei Paternoster sind alle Wanzen abgelegt, die ausschließlich im Ministerium nach der Wende gefunden wurden.
Die reichen in beiden vom Boden bis zur Decke.
Niemand hat dem anderen getraut. Wanzen in jedem Büro. Sogar in Mielkes Büro wurden welche gefunden. Unglaublich, habe ich mir gesagt, als ich das gesehen habe.

Wer hat da eigentlich wen abgehört?
Meine Antwort: Ich weiß es nicht!


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

04.01.2013 um 11:48
Na das läuft heut wohl auch nicht anders? Aber eins muss ich ja mal sagen, die Stasi hat sich noch Mühe gegeben etwas über uns rauszubekommen. Heut geben wir alles selbst Preis. Oder habt Ihr keine Potenzielle Wanze...ähh Handy?
Die Überwachung ist mehr geworden, wir merken es nur nicht unbedingt.

MfG Heppy™


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

04.01.2013 um 13:16
@Heppy

Das find ich eh das geilste. Werden die Leuten von jemandem angerufen zwecks einer Umfrage sind sie entrüstet und legen auf... bei Fratzenbuch schreiben sie alles detailiert auf und glauben es wäre privat... :D

Verrückt...

LG


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

04.01.2013 um 13:53
@def

fjedn ;-) wobei ich Fratzbuch auch nutze^^ Nur mit bissl kreativität lässt sich schon einiges verschleiern. Das krasse sind ja die Freundeslisten, meist gehen doch die Filter nach Bekanntschaften durch, find ich herb womit man manchmal in Verbindung gebracht wird. Hab sogar nur mal aus Provokation die NPD in meine Freundesliste aufgenommen, man war das nen Spaß. Die Leute die mich kennen mussten drüber lachen, der Rest war sehr entrüstet und gab Kommentare die würden mir die Leute nicht ins Gesicht sagen. Und ich will nicht wissen was die Bullerei für Abteilungen hat die sowas durchforsten und schon ist man in einem Raster drin und am Flughafen wird man doppelt kontrolliert...

MfG Heppy™


melden

Stasi - Eure Erfahrungen

04.01.2013 um 14:07
@Heppy
Heppy schrieb:Die Überwachung ist mehr geworden, wir merken es nur nicht unbedingt.
Nicht nur mehr, auch viel besser. Gegen die heutige Überwachung war die durch die Stasi Kinderkram.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

05.01.2013 um 17:07
@geeky
Im Gegensatz zu den hiesigen Diensten wertete die Stasi die gesammelten Daten auch aus,heute werden sie von den Messiediensten gesammelt und in die Ablagen geschmissen ohne das sich um den Kram noch jemand kümmert...wie auch,haben ja nur Personal für die Erhebung


melden
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

05.01.2013 um 17:15
@Warhead
Sei doch froh das es so ist. Da brauchen wir uns gar keine Gedanken um Datenschutz zu machen. Obwohl bei mir eine Auswertung auch keinen Sinn machen würde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

05.01.2013 um 18:01
@Anja-Andrea
Die lautet vermutlich auf "unverbesserliche Betonbirne"...anstatt nen Ausreiseantrag zu stellen turnst du lieber im Dickicht von Stacheldrahtverhau,Schweinwerfern und Signalzäunen rum und riskierst dein Leben.
Also alle die ich kenne liess man gehen,manche fragte man sogar ob sie nicht vielleicht lieber freiwillig...am liebsten noch heute


melden
Anzeige
Anja-Andrea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stasi - Eure Erfahrungen

05.01.2013 um 18:20
@Warhead
Die Grenzer mit schussbereiter Kalaschnikow hast du vergessen. Ich kenne viele, die jahrelang gewartet haben ohne das sie ausreisen durften. Im Knast wurden relativ viele in den Westen abgeschoben.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
MEGA TSUNAMI20 Beiträge