weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haltet ihr das Technische Hilfswerk (THW) für gerechtfertigt?

23 Beiträge, Schlüsselwörter: Feuerwehr, Katastrophenschutz, THW, Technisches Hilfswerk

Haltet ihr das Technische Hilfswerk (THW) für gerechtfertigt?

25.06.2011 um 21:38
Rutz schrieb:die haben schon was drauf..ein alter militärlaster der blau bepinselt wurde und ein kran hinten drauf geschraubt wurde,das war ein geiles teil
Der "Alte Militärlaster" ist vom MAN Werk direkt zum THW gegangen.
Dürfte dann ja ein MAN 15to GL gewesen sein.
Das THW hatte den Kran hinten, irgendein Napf hat bei der BW beschlossen, dass der Kran auf die Mitte der Ladefläche kommt. Wie beknackt.

Ansonsten haben die Jungs vom THW ungefähr das gleiche Material, wie wir Pioniere/Spezialpioniere hatten.
Wobei ja auch die Aufgaben da sehr ähnlich sind.

Doch, das THW ist wichtig.


melden
Anzeige

Haltet ihr das Technische Hilfswerk (THW) für gerechtfertigt?

25.06.2011 um 23:40
Hallo,

ich bin selbst im THW tätig. Ich kann nur für meinen OV sprechen. Wir sind mitlerweile sehr gut in die örtliche Gefahrenabwehr eingebunden. Die zusammenarbeit mit der Feuerwehr und Polizei klappt reibungslos.

Was das THW bei Auslandseinsätzen betrifft,muß man sagen dass in diesem Fall das THW im Nahmen der BRD arbeitet, meistens in Zusammenarbeit mit internationalen Hilfswerken wie z.B. Unicef.

Das THW könnte in meinen Augen noch mehr in Innland zum Einsatz kommen.
JETZT NICHTS GEGEN DIE KAMMERADEN DER FEUERWEHR:

Ich mache immer noch die Erfahrung das entweder die Feuerwehren unzureichent über die Möglichkeiten des THW bescheid wissen. Oder aus Gründen X das THW nicht zurate gezogen wird.

Bei Einsätzen im Rahmen der technischen Hilfeleistung, ist es in meinen Augen sinnvoll das THW zu alarmieren, da in dem Moment der Brandschutz auch VU gewährleistet ist.

Ich möchte die mit einem Beispiel aus der Praxis unterstreichen:

Bericht eines befreundeten Feuerwehrmannes aus einer Nachbargemeinde:

Wir hatten einen Scheunenbrand,und mussten 3 Km Schlauchleitung bis zum nächsten Hytrant legen,die Einsatzstellen ausleuchten, und einteil des Nachbargebäubes abstützen.Wir waren mit unserer Wehr komplett im Einsatz und noch 2 Nachbargemeinden. Die Löscharbeiten nicht zu vergessen.

- Da frage ich mich, warum unnötig Nachbargemeinden alarmieren? Die dann im Ernstfall extern sind? Abstützung, Beleuchtung kann man auch dem THW überlassen!
(wenns sein muss unterstützten wir auch bei Schlauchleitungsbau...Material muss dann natürlich die FFW stellen)
Es wird immer gesgt das Materieal des THW steht sich kaputt....

Macht euch nicht unnötig das Leben schwer! Bevor es zur Sprache kommt unsere Ausrückzeit: 15min.

Nicht für ungut.


melden

Haltet ihr das Technische Hilfswerk (THW) für gerechtfertigt?

20.04.2018 um 16:07
Ich bin selbst im THW
Das THW ist vor allem in Katasphrophen fällen sehr wichtig denn wenn mann dann noch helfene Hände braucht sind gut geschulte spezialisirte Einsatzkräfte sehr wichtig. Die meißten Menschen kännen das THW ganicht oder wissen was die Helfer denn so tuhen. Viele leute sagen das das THW unnötig wäre doch bei Erdbeben oder anderen Einsätzen freun sich dann wieder alle wenn die THW Helfer ales an ihrer Arbeit stehen lassen und Ausrücken


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
1.266am 11.08.2010 »
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden