Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Diktatur
elix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 15:38
Hi,
Waren es nicht schöne Zeiten in der Konrad Adenauer und Co Deutschland aufgebaut, das Wirtschaftswunder in gang gesätzt und die alten schäbigen Erinnerungen an das dritte Reich verdrängt haben.
Damals schien es so als ob Politiker noch Volksvertreter waren denen wirklig die Meinung und das Wohl der Bürger am Herzen lag und die Demokratie gewahrt war.
Heute kann ich das nicht mehr behaupten. Politiker entscheiden gegen das Volk sowohl auf Bundes als auch auf Komunalebene.
Unsere Steuern werden vorsätzlich verjubelt wie es zm Beispiel bei der Maut, beim Eurofighter und bei vielen Euragaprojekten gelaufen ist.
Man sollte daher meinen dass das Volk sich eigendlich dagegen wehren sollte, das heißt doch in einer Demokratie durch Abwahl der Politiker die unser Vertrauen missbraucht hahen. Nun gibt es da aber ein kleines Problem, wehn soll ich denn wählen?
Die SPD hat durch ihre schlechte Reformumsätzung so oder so versagt, die CDU kann es auch nicht besser (ich erinnere an die Regierung Kohl), die FDP ist nach angabe aus den eigenen Reihen die Partei des Reichen Mannes und die Grünen kann Deutschland sich nicht leisten (zerstörung der Wirtschaft duch Ökosteuer und anderen schwachsinnigen Projekten).
Also komme ich zu dem Schluss das freidenckende Deutsche keine Alternative in Deutschland haben.

Ich hoffe diese Behauptung ist der anstoß zu einer sachlichen und interessanten Diskusion.

Gruß elix


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 15:56
Eine durch Medien manipulierte Gesellschaft wählt frei eine parteienbasierte Regierung die wiederum ihre Aufgaben nicht schafft und den Personalvorstand eines Autokonzerns mit der Lösung der Aufgaben beauftragen muss.
Bravo, reife Leistung. Und Skandale mit Beraterverträgen, Spendenaffairen, Korruption, Lobbyismus, Vorstandspositionen in der Wirtschaft, Vetternwirtschaft oder einfach nur Willkür und sichtliche Bezuglosigkeit zur Basis sprechen Bände.

Die Wirtschaft bzw. die Grosskonzerne sind auch gleichzeitig der Großmonarch.
Sie bestimmen wo es lang geht und nicht das Volk.
Alles andere ist nur Manipulation, Ausrede, Vorwand und Beschwichtigung.
Von echter Demokratie ist hier schon lange keine Spur mehr zu finden.
Der die Gesetze selber entwirft und verabschiedet, derjenige hat auch die Macht, sonst niemand.
Sozusagen also eine sehr kinderreiche Monarchie. ;)


Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:07
uups ihr könnt auch statt Monarchie - Diktator einsetzen. Nimmt sich sowieso nicht allzuviel. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
elix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:16
Ich stimme dir zu, aber wie kann man es ändern?
Revulotion, Bürgerkrieg e.t.c................


melden

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:16
@elix

<<"Waren es nicht schöne Zeiten in der Konrad Adenauer und Co Deutschland aufgebaut, das Wirtschaftswunder in gang gesätzt und die alten schäbigen Erinnerungen an das dritte Reich verdrängt haben. ">>

Mehr muss ich nicht lesen um Deine Märchenwelt zu verstehen. Schon die Tatsache, daß Du Erinnerungen, die damals 10-15 Jahre alt waren "alt und schäbig" nennst sagt mir genug. Im Unterschied zu Dir habe ich damals gelebt. und bewußt wahrgenommen, was das für eine Zeit war.

Es war alles andere als eine "schöne Zeit".

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:17
schön, dass es auch manche begreifen, wie wir mit begriffen wie "Demokratie" und "Freiheit" verarscht werden, um besser gesteuert zu werden...

"Freiheit ist nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Konsumgütern!"

"Denken ist der Schlüssel zur Freiheit"
"Deutschland einig Zombieland"


melden
elix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:22
@jafrael

kennst du so etwas wie Ironie, ich denke nicht. Es ist ja wohl kein Gehemnis das in dieser Zeit die Ereignisse des dritten Reiches verdrängt wurden. Aufeinmal waren alle Kapitalisten oder Kommunisten und haben das wort Natzi noch nie gehört. Danke für deine Belehrung und galube mir, du warst nicht der Einzige der damals gelebt hat.

mfg elix


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:31
@elix
Ich stimme dir zu, aber wie kann man es ändern?
Revulotion, Bürgerkrieg e.t.c.


Innerhalb dieses System sniemals wirklich mehr auf demokratischem Weg.
Das System ist viel zu verflochten und das Volk wurde viel zu sehr manipuliert und gespalten.
Revolution und Bürgerkrieg wäre wohl die einzigste Lösung diesem Strudel zu entrinnen. Alles andere auf "normalem" Wege hat bis jetzt nie gefruchtet und wird es auch nie, schon alleine durch die zunehmende Globaliserung fast aussichtslos.

Entweder im Kampf siegen oder ehrenvoll verrecken
oder still und jeder für sich einsam und würdelos verrecken.
Alternativen zur Herbeiführung einer Änderung kann man sich stecken, hatten wir ja alles schon durch udn bringt absolut nix, sondern kratzt bloss am Bodensatz biserl rum.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
elix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:39
@ jafrael

Ach ja wo ich grade schon dabei bin. Bist du nicht der Meinung dasd das Leben vor 50 bis 40 Jahren seine Vorteile hatte?
Nehmen wir zum Beispiel die Medien. Ok, es gab nur 3 Kanäle aber auch nicht so ein großes Maß an Manipulation.
Wenn ich heute den Fernseher anschalte ist dich 90% Müll dabei. Die Narchichten sind doch alle Manipuliert und wenn ich Unterhaltung suche hab ich die Wahl zwischen Big Brother und dem Dschungel camp. Tut mir echt leid aber das Nivou hat echt nachgelassen.
Auch Familie hatte damals noch einen höheren Stellenwert als heute.

Fazit: Die Leute hatten besseres zu tun als Vollidioten im Dschungel anzugucken wie z.b. sich um Familie und ihrer damals noch vorhandene Arbeit nachzukommen. Auch der Konsum hatte nicht so einen hohen Stellenwert wie heute. Die Leute haben sich noch über Kleinigkeiten gefreut, heute muss ich meinem Sohn schon ein PS2 schenken damit er lacht.
Hat alles seine Vor und Nachteile

mfg elix


melden
elix
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:43
@ relict

Stimme ich zu, aber die gefahr liegt in den Nationalisten. Eine solche Revulotion hätte zu folge das sie von Radikalen Nationalisten als Nährboden gesehen würde. Ich erinnere nur mal an Sachsen Anhalt.
Eine gründung einer Radikal Demokratischen Liga währe angebracht


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:45
@elix
Die Leute haben sich noch über Kleinigkeiten gefreut, heute muss ich meinem Sohn schon ein PS2 schenken damit er lacht.


hehe, leider gehts aber mit diesem verwöhnten Luxusleben zunehmend bergab.
Nur noch sehr wenige werden dann lachen können.

Back to Erdloch für den Grossteil des Volkes.
Dann lacht der Sohn aber spätestens auch wieder über eine nette Holzschnitzerei seine Vaters. ;)



Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 16:52
@elix

Revolution:
Über das "ob" und "warum" brauchen wir nicht mehr zu diskutieren, nur noch über das "wie".
Kalr werden alles Seiten versuchen darauf Einfluss zu nehmen und ihre Ziel durchzusetzen. Deshalb sollte erstmal grundsätzlich Einigkeit unterm Volk hergestellt bzw. "zurückerobert" werden.

Doch die Revolution wird so oder so kommen, wenn das so weiter geht. Vllt. Sogar ein übernationaler Konflikt.
Und irgendwann ist auch für den letzten die Grenze erreicht. Dies dauert ganz sicher nicht mehr lange.

Und vielleicht dauerts bis zur Revo ja auch noch ein bisserl länger und fordert vllt. auch viele Opfer, aber das ist nunmal nicht vermeidbar und gibt wenigstens wieder Anlass zur Hoffnung und Ziele.
So "verrecken" auch nur die meisten uddn wenige priveligierte stossen sich an derem Untergang wie gehabt gesund, wie schon gesagt.
Aber diese haben eben dann erst Grund zu bangen. Momentan nicht.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 17:05
lol

"Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin?"

Wenn dann auf eine Diktatur des Proletariats - und das gezwungenermaßen


...wenn ihr versteht was ich meine...

Everybody makes mistakes. I remember my last mistake. 1978, but, hey, that's a long
time ago and I didn't need the money - only the action...
Fucking up is historically the first and best way to learn. For example, Nixon fucked up
by being born. He recently understood the error of his ways and died. See?


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 17:07
@core
Wir haben verstanden. hehe. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.
Wir haben die DDR überstanden und werden auch die BRD überstehen.


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 17:29
Also ich kann keine Diktatur erkennen. Auch keinen Weg dahin.
Die Schillpartei kam auf Anhieb ins den Senat, in vielen Städten sind Freie Wählerinitiativen an der Macht. Wenn man hinterher einigermasen hält, was man vorher verspricht, kommt man auch weiter. Die Grünen sind btw auch noch keine 30 Jahre alt. Es ist demnach durchaus möglich, dass sich eine weitere grosse Partei etabliert mit der Zeit. Ich halte es sogar für sehr wahrscheinlich, dass bald wieder etwas Neues kommt.
Aber im Schwarzsehen sind wir Deutschen sowieso Weltmeister ;)

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 17:47
@elix

Zum TV-Programm der Adenauer-Ära: Es bestach durch gepflegte Langeweile. Politische Meldungenhatten Staatstragend zu sein. Wenn Du weißt, was ich meine.

Das Programm von heute ist auch nicht so, wie Du es beschreibst. Du hast recht, es gibt diese Sendungen im Privatfernsehen. Muß man sich aber nicht antun. Es gibt Phoenix, Arte, 3-Sat und alle Dritten dieser Republik und da bekommt unsereiner, der sich für Kultur und Politik interessiert auch genügend Gutes geboten.

Und wenn Dein Eingangssatz ironisch gemeint war, dann ist es ja gut.

Für junge Leute, die etwas anderes hören wollten als "deutsche Schlager" gab´s in dieser Zeit NUR den AFN (amerikanischer _Soldatensender). Rock´n Roll war Neger-Musik und in den meisten Familien "verboten". Leute, die Jeans trugen, wurden auf offener Straße angepöbelt. Das waren nämlich "Ammi-Hosen". Heute wird so getan, als wäre dies DIE ZEIT DES ROCK´N ROLL und alle wären sie dabei gewesen. Schmarrn! Das war eine winzige Minderheit, teils mutiger junger Leute, die es damals viel schwerer5 hatten sich anders zu geben, anders zu leben, als erlaubt. Und was war das "erlaubte"?

Diese Zeit zeichnete sich aus durch Spießigkeit, Miefigkeit, Brutalität in der Erziehung, geistige Stagnation und, wie Du selber schreibst, ein hohes Maß an Verdrängung.

Die Revolte der Jugend in den späten 60-ern hat damit aufgeräumt. Und das fand ich damals richtig. So wie ich es heute immer noch richtig finde.

Welches Muster verbindet den Krebs mit dem Hummer und die Orchidee mit der Primel und diese vier mit mir? Und mich mit Ihnen? (Gregory Bateson)


melden

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 18:02
@jafrael

Danke- die adenauer zeit war nicht nur die lustige zeit des nierentisches und der Fresswelle! Man sollte auch mal betrachten unter welchen erbärmlichen bedingungen der kleine mann damals lebte!

Vw käfe, opel record und die andern schönen autos aus dieser zeit waren luxusgegenstände für besser verdienende! und jeden tag fleisch essen war längst noch nicht selbstverständlich, dafür aber anschreiben im kaufladen!

Ich glaube kaum ein jahrzehnt wird so verkärt wie die 50er!

Und wieder dieses gejammer- mann mir fallen keine hungernden massen auf! Luxusautos, Markenklamotten, handys, plasmafernseherer, computer, das alles hat eine unvorstellbare Massenverbreitung!!! Also nicht immer so auf "unsere" zeit schimpfen!!!!!

Lieber Bundesrepublik als Deutsches Reich!!!!!!!!!!
Nur original mit diesem satz!!!!! ICH BIN DER EINZIG WAHRE McBAIN


melden
xhabaete
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 18:35
Nettes Thema, dann gebe ich mal meinen Senf dazu :)

Dass das ganze System irgendwann zusammenbricht, ist für mich sicher.
Wie schon erwähnt, wird es sicher zu einer internationalen "Revolution" oder etwas in der Art kommen. Anarchie wird herrschen, und es wird alles destabilisiert, was wir bisher "erreicht" haben.
Wahrscheinlich werden die orientierungslosen und unkontrollierten Bereiche der Erde von Kriegen heimgesucht. Evtl. kann ich mir auch vorstellen, dass dann Länder, die sich sehr lange in schlechtem, jedoch stabilem Zustand befinden, gegen Länder der ehem. ersten Welt Angriffskriege führen, da sie strukturiert vorgehen können, im Vergleich zu deren Zielgebieten.
Diktaturen sind dann die Folge und Unterdrückungen, Kolonienbildung etc. etc.

Ich hoffe jedoch, es kommt anders, und man probiert erst mal Ideen aus, die noch nie getestet wurden, statt zum Alten, jedoch sich niemals bewährenden Hilfsmittel Krieg und Mord zu greifen.

Ich glaube dass es einen Weg gibt, auf der Basis von Schwundgeld.

Greetz

p.s. es hat mich noch niemand überzeugt, dass es nicht funktionieren kann

Gaius Julius Cäsar:
"Hüte dich vor dem Anführer, der die Kriegstrommeln schlägt, um die Bürger in patriotistische Glut zu versetzen, denn Patriotismus ist in der Tat ein doppelschneidiges Schwert. Er macht das Blut so kühn, wie es denn Verstand einengt.Und wenn das schlagen der Kriegstrommeln eine fiebrige Höhe erreicht hat und das Blut vor Hass kocht und der Verstand ausgeschaltet ist, braucht der Anführer die Rechte der Bürger nicht einmal ausser Kraft setzen. Die Bürger, von der Angst erfasst und geblendet durch Patriotismus, werden alle ihre Rechte dem Führer unterordnen und das sogar frohen Mutes. Warum ich das weiß? Ich weiß es, denn dies ist, was ich getan habe. Und ich bin Cäsar!"


melden
captain_coma
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 19:32
Der Kapitalismus vernichtet sich selbst,dass hat schon MArx erkannt. Was er übersehen hat ist die Tatsache,das der Mensch dumm genug ist,immer wieder mit dem Kopf vor die Wand zu laufen.

Far out is Love, Wisdom and Power.
Get Out!


melden
luckylooser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 20:51
da stimm ich coma zu. Leider sidn die Mensche zu dämlich für dne sozialismus :(

Kennt einer von euch die Konjunkturkurven??? es geht bald wieder aufwärts nur ne Frage der Zeit auch wenn die Politiker Dinge falsch machen die unsere Lehrer uns besser beibringen.

Was unser Problem ist ist die Verschwendung von Steuergeldern, die Ausnutzung des Sozialstaates(nein bitte jetzt nichts rechtes bringen die Deutschen machen viel mehr in Deutschland kaputt als alle Anderen). Was unserer Wirtschaft stark zusetzt sidn die hohen Ölpreise und das in Osteuropa die Arbeitskräfte noch billig sind aber das kommt noch.

@elix na toll in den 50ern war nix da ist es nicht schwer was draus zu machen 80% der Wirtschaftlichen Kapazität war ja noch vorhanden was gefehlt hat waren Straßen aber wenn alles zerstört ist steift das Baugewerbe und danach alle anderen. Westdeutschland gings solange gut weil die Amis ständig Geld reingepumpt haben. Nun haben wir so viel Wirtschaft da ist es schwer noch was zu machen wenn der mark abgedeckt ist. Was man machen muss ist a) ne Währungreform(hat auch b zur Folge) oder b) die Kaufkraft der Bürger erhöhen dann gehts mit der Wirtschaft auch wieder aufwärts.


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutschland bewegt sich auf eine Diktatur hin

26.10.2004 um 21:08
@elix

du hast völlig recht......es war ein kurzer aufstieg und daß wir uns nicht erst seit heute wieder auf dem abstieg befinden ist eigentlich nicht zu übersehen.

das versagen des demokratischen systems wie wir es haben wird immer offensichtlicher.und man fragt sich zurecht was wohl am ende dieser demokratie stehen mag.

aber ist es nicht auch merkwürdig,daß obwohl uns dieses demokratische system von den siegermächten verpasst wurde sie selbst ein anderes haben und sich so weitaus flexibler und wirkungsvoller auf veränderte gegebenheiten einstellen können ?

und ob das am ende nicht bewußt so für die deutschen entschieden wurde...um sie erst gar nicht mehr richtig hochkommen zu lassen ?

nun...trotzdem sind wir wieder hochgekommen.und dann mußten sie sich eben was neues einfallen lassen.
zum beispiel wiedervereinigung oder euro.....
und zack sind wir wieder unten....und das immer schneller und weiter.

da gibt es durchaus zusammenhänge....leider.
aufgrund zweier angezettelter weltkriege ist deutschland zu einem risikofaktor geworden denn man unter kontrolle halten muß.
so sehen sie es zumindest.und irgendwie ist es sogar verständlich wenn man bedenkt in welch geringem zeitabstand nach dem 1. der 2.wk erfolgte.

aber ich fürchte die situation in der wir und befinden ist genau diese.

auch die maßnahmen um die politikverdrossenheit in deutschland zu bekämpfen
sind auch schon wieder im gange.
rechtsradikale und pds werden geduldet....das schreckt viele ab und bringt sie zu den etablierten parteien zurück.
falls aber eine partei wie die fdp die nicht zur abschreckung gedacht war aus der reihe tanzt wird kurzer prozess gemacht (möllemann)

das ganze nimmt zusehend konturen an....und nennt sich politik (subtile manipulation)auf höchster ebene ...

wie lange es allerdings noch dauern wird bis es der letzte gerafft hat ?
ich fürchte zu lange....oder bis das ganze eine unvorhersehbare eigendynamik entwickelt undder einfache mann nichts mehr zu beissen hat....spätestens dann gings immer rund ;)



schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Scharia in Dänemark183 Beiträge
Anzeigen ausblenden