Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

250 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kapitalismus, Kommunismus, Sozialismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
momel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:16
@emin

Achso und weil sie schon vorher Arm waren darf Kik sie weiter ausbeuten und gerade sone Firmen sind dran Schuld das es der "3ten" Welt nicht besser geht!


@pprubens

XD
Einer der den Realsozialismus kommunismus nennt will mir einen erzählen ;D
Ps: Ich habe einen "Gut" bezahlten Job

und noch eins!
Ihr "Antikommunisten" seid echt das beste, wüsste nicht was ich ohne euch machen würde ihr habt kaum hintergrund wissen und beleidigt die Politik anderer Menschen, sowas ist verkehrt


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:19
Oh gott, bitte nicht noch ein Thread über den bösen Kapitalismus.
Mittlerweile haben wir verstanden das ihr den scheiße finden, dazu müsst ihr nicht 1000 Threads aufmachen.
Investiert eure Zeit lieber in was Sinnvolles.


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:19
@momel
Nun, das mag vielleicht für das mindeste zutreffen, aber würdest du dann auch Dinge tun, wie beispielsweise die Fassade streichen? Wenn du in Miete wohnst, würdest du ja auch nichts an dem Haus machen, was nicht unbedingt notwendig wäre oder den Wert steigern, obwohl es dir nichts bringt, sondern dem Vermieter? Verstehst du?

Gruß


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:19
@momel Nein, ich denke, du hast bis zum Ende gelesen und weißt jetzt nicht, was du sagen sollst. Ist es nicht eher so?


melden
momel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:21
@BlauerDragoner

klar würde ich das machen ich wohne ja da....

@GrandOldParty
Nein ich hab das nicht gelesen...


ohman ihr kommt vom Thema ab^^


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:22
@momel
Ob mit oder ohne Kik, die Leute sind in etwa gleich arm. Und ich glaube so gut geht es diesem Konzern auch nicht, dass er es sich leisten könnte, Geld zu verschenken.

Und ja, der dritten Welt geht es durch diese "Ausbeutermethoden" besser und besser. Sieh dir an wo die Chinesen vor 30 Jahren standen, und wo sie heute stehen. Es nennt sich Entwicklung, und jeder muss da durch. Dem Westen ist der Wohlstand auch nicht vom Himmel gefallen.


1x zitiertmelden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:23
@momel
Ah, weil du ja so ein Samariter bist, wie konnte ich das vergessen?.... Du denkst ganz klar jetzt so, aber wenn es wirklich so wäre, würdest du es verstehen.

Gruß


melden
momel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:24
@BlauerDragoner

Welcome to igno
Grund: Unwisseheit! ;X


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:24
Ich glaube dir das nicht. Aber selbst wenn, lässt auch das kein gutes Licht auf dich scheinen. @momel


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:25
@momel
Und dann schön wegrennen... Ich hab dich einfach überfordert.

Gruß


melden
momel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:28
@emin

Ja auf einer weise haste ja Recht die sache ist nur die das es den Arbeitern nicht so "gut" geht wie hier bei uns, die müssten den selben Lohn bekommen wie wir hier das wäre der erste Schritt in eine besere Welt , wenn das so weitergeht lassen wir bald die "3te" Welt für uns arbeiten die schaffen unseren Reichtum und wir geben den ein Hungerlohn, da sterben Menschen weil sie keine Medikamente haben wärend wir uns ein Hallowoon Köstum für unseren Hund kaufen ^^

@BlauerDragoner

Du bist so lächerlich ich würde mich ja liebend gerne mit dir unterhalten aber dir fehlt dazu das wissen sry ist so ^^

^@GrandOldParty

Wtf?


2x zitiertmelden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:29
@momel
Das Wissen über was? Mein Beispiel ist doch einfach nur logisch. Fernab jeder politischer Meinung.

Gruß


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:30
Zitat von momelmomel schrieb:Du bist so lächerlich ich würde mich ja liebend gerne mit dir unterhalten aber dir fehlt dazu das wissen sry ist so ^^
Ha Ha Ha! Oh mein Gott, Allmy wird bewohnt von 13 jährigen Kindern, die anderen vorwerfen, nichts zu wissen. :D


melden
momel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:31
@GrandOldParty

Ich glaubs auch ...
Traurig sowas


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:39
Na wer Faschismus und Krieg mag, der kann auch den Kapitalismus gut finden.


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:50
@Paka
Hi, wer von den Schreibern hier mag denn bitte Faschismus und Krieg?

Gruß


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 21:51
@emin
Zitat von eminemin schrieb:Und ja, der dritten Welt geht es durch diese "Ausbeutermethoden" besser und besser.
Ja, um zu beurteilen was in den bevölkerungsreichen Staaten Asiens abgeht muss man nicht nur schauen wo sie sind, sondern woher sie kommen.
300 Millionen Inder zählen inzwischen zum Mittelstand, d.h. mehr als 500 € monatliches Haushaltseinkommen. Für China sehen die Zahlen ähnlich aus.
Jeder Dödel meint jedoch, er müsste einen Antikapitalismus-Thread eröffen, um der Welt zu erzählen dass die Welt an Profitgier untergeht.


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 22:09
Kapitalismus ist immer noch 10 mal besser als Kommunismus. Wer wissen will was Kommunistische Vorstellungen sind muss mal "Kunst der Gehirnwäsche" lesen,da sind Auszüge aus einer Rede von Breija welcher beschreibt was die Ziele des Kommunismus sind und zu was sie bereit sind sie durchzuführen.
Ich sag schon mal soviel,sie sind zu allem bereit!
Mal ein Beispiel:
Wenn ein Politiker nicht pro-kommunistisch ist muss er als inkompetent,geisteskrank hingestellt werden (z.B. Durch Drogen) und weggesperrt werden. Im Gefängnis oder in der Psychatrie sollen sie dann fügig gemacht werden und falls das nicht möglich zum Selbstmord gebracht werden.
Nach der Meinung Breijas sind alle nicht-Kommunisten eine Krankheit für das Volk welche mit allen Mitteln bekämpft werden müssen (er sagt durch Psychopolitiker). Er sagt das Freie Meinungen ein Volk krank machen und letztlich zur Vernichtung dieses führen. Jeder muss alle Befehle blind ausführen!


melden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 22:14
@USbob

Ähm, Kommunismus hat es noch nie gegeben. Sofern ist deine ganze Aussage Unsinn.

Außerdem, das was du beschreibst, passiert auch in kapitalistischen Staaten. Da hat der besagte Politiker plötzlich Kinderpornos auf dem Rechner.

@BlauerDragoner

Das sind zwei der Zyklen des Kapitalismus.


1x zitiertmelden

KIK, Kapitalismus und seine Mitarbeiter

05.09.2011 um 22:21
@Paka
Ach wo es gibt keinen Kommunismus. Lies mal "Die Kunst der Gehrinwäsche" oder der "Babylonische Talmund"!!! Da steht schwarz auf weiß was für Ziele der KOMMUNISMUS sich gesetzt hat und wie der KOMMUNISMUS sie durchführen will. Denkst du Kommunismus ist nur ne Erfindung?
Aber Demokratie,Kapitalismus gibt es...nur kein Kommunismus? Wer hat dir denn das erzählt???
Was war dann Stalin ein Demokrat oder was?
Wie gesagt Breija (zwar nicht so bekannt) war auch Kommunist!!!!!


1x zitiertmelden