Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

44 Beiträge, Schlüsselwörter: Terror, Überwachung, Terrorismus, Überwachungsstaat

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 12:54
Hallo zusammen,

heute hat die Polizei in Berlin einen möglichen Bombenanschlag verhindert, noch bevor der Sprengstoff angemischt wurde.

Ein Deutscher libanesischer Abstammung und ein Mann aus dem Gazastreifen haben sich offensichtlich Chemikalien in großer Menge beschafft, die zum Bau einer Bombe taugen. Die Firmen, die diese Chemikalien vertreiben, hatten die Behörden von der ungewöhnlich hohen Menge unterrichtet, die von den Tatverdächtigen geordert wurden.

Verschiedene Razzien in Kulturvereinen in Berlin wurden durchgeführt.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,785076,00.html


Tjoa offensichtlich funktioniert die Terrorabwehr in Deutschland. Oder ist das nur ein Schachzug der Regierung um weitere Maßnahmen im Kampf gegen den Terror durchzusetzen?

Ich denke eine Mischung aus beidem. Natürlich zeigt dieser Fall, dass auf die deutschen Behörden Verlass ist. Es wurde rechtzeitig und angemessen reagiert. Trotzdem wird es wieder zu einer Debatte führen, ob Deutschland im Kampf gegen den Terror nicht doch weiter aufrüsten sollte. Speziell im Bereich der Bürger-... öhm ich meine Terroristenüberwachung.

/discuss


melden
Anzeige

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:01
Auf längere sicht ist kein Land sicher vor anschlägen.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:02
Fusselkater schrieb:Tjoa offensichtlich funktioniert die Terrorabwehr in Deutschland.
Nein, die Propagandamaschine funktioniert prächtig. Immer, wenn wichtige Themen kontrovers diskutiert werden - hier das gestrige Urteil des Bundesverfassungsgerichts - kann man wieder einen Terroristen aus der Schublade ziehen.

Die haben ganz viele dieser Schubladen. Und ein gekonntes Timing :D


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:05
@Dick

Sicher nicht, da gebe ich dir vollkommen recht. Und das die beiden, die Chemikalien in so großen Mengen, bei nur ein oder zwei Lieferanten bestellt wurden lässt auch darauf schließen, dass die beiden nicht unbedingt die hellsten ihrer Art sind.

@omem

Interessant, dass war mir auch durch den Kopf gegangen, allerdings neige ich dazu solche Vermutungen für mich zu behalten, da sie schlecht belegbar sind. Was ich allerdings sehr wohl glaube und auch getraue mich zu äußern, ist dass es die bereits beschriebene Debatte geben wird.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:05
ein Lob an die Polizei und den die für solches dinge zuständig sind :)


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:05
@Fusselkater
Die wollten nur nen Friseursalon eröffnen.
Fusselkater schrieb:Natürlich zeigt dieser Fall, dass auf die deutschen Behörden Verlass ist.
Was wäre passiert, hätte die Firma den Kauf der Chemikalien nicht gemeldet?

Es bleibt festzuhalten, dass die Meldung der Chemie Firma zur Aufdeckung führte... und keine Geheimdienstliche bzw. Polizeiarbeitarbeit als solches.
Keine der überwachungsmassnahmen und Observierungen, sondern "Zivilcourage", der Firma die ihrer Meldepflicht nachkam.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:07
@Glünggi

Natürlich hast Du vollkommen recht. Ich bin der Meinung (allerdings bin ich mir da nicht 100% sicher), dass es für bestimmte Mengen sogar eine Meldepflicht gibt. Trotzdem mussten die Behörden überlegen und planen wie sie reagieren.

In Norwegen hat das nicht funktioniert.


melden
omem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:09
Fusselkater schrieb:Interessant, dass war mir auch durch den Kopf gegangen, allerdings neige ich dazu solche Vermutungen für mich zu behalten, da sie schlecht belegbar sind.
Ich habe gestern Abend noch zu einem Bekannten gesagt "Paß auf, morgen finden sie wieder auf irgendeinem Bahnhof einen herrenlosen Rucksack.", als wir uns über das Thema unterhalten haben. Naja, lag ich etwas mit daneben :)


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:20
Fusselkater schrieb:In Norwegen hat das nicht funktioniert.
In Amerika auch nicht.. da warens sogar über 30 Hinweise, die man einfach in den Wind schoss.

Ja gut, man kann festhalten, dass die Behörden ihren Verpflichtungen nachkommen und Hinweisen nachgehn.
Aber sich nun damit zu brüsten, als obs allein an der polizeilichen Arbeit gelegen hat ist schon etwas vermessen.
Wie gesagt, hätte die Firma nichts gesagt, dann hät das ganze überwachungskonstrukt mal wieder rein gar nichts gebracht.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:28
@Glünggi
Glünggi schrieb:Wie gesagt, hätte die Firma nichts gesagt, dann hät das ganze überwachungskonstrukt mal wieder rein gar nichts gebracht.
Tjoa und vielleicht ist das der Ansatzpunkt der neuen Debatte. Aktive Aufklärung statt passiv zu bleiben und auf entsprechende Hinweise zu warten.


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:31
was haben die Bestellt? Ich will auch mein Haushalt defragmentieren, wenn ich dafür jetzt 50liter irgendwas bestelle darf ich mal Persönlich mit den Affen vom Staatsschutz sprechen? Klingt Interessant^^ So leicht wird man zum Terrorist. Bloß gut die können Gedanken nicht lesen dann hätten die viel mehr zu tun.

Der Beitrag passt schon fast zu "Stasi 2.0"

MfG Heppy™


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:37
@Fusselkater
Im grundegenommen bist Du immer auf Hinweise angewiesen.
Ich wüsste grad auf Anhieb keinen verhinderten Anschlag der Aufgrund der manigfalltigen überwachungsmassnahmen verhindert werden konnte.
Sogar bei der Bin Laden Tötung wars ein Hinweis... wenn auch durch grenzwertige Verhöre erzwungen.
Entweder Du kriegst nen Hinweis oder schaust in die Röhre.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 13:54
@Glünggi

Klar und schauen wir uns mal die Anschläge in London an. Eine der Städte die mit den meißten Kameras im öffentlichen Raum ausgestattet ist. Trotzdem konnten die Anschläge nicht verhindert werden.

Und dennoch wird man die Debatte daran aufhängen. Davon bin ich überzeugt.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 14:09
@Fusselkater
Fusselkater schrieb:Und dennoch wird man die Debatte daran aufhängen.
Jo, da haste wohl recht.
Der Punkt ist einfach dass es keine absolute Sicherheit gibt... nie.
Wir sollten dabei auch hinterfragen, zu was Massnahmen auch benutzt werden könnten ausser für das Terrorproblem... und ob wir dieses Missbrauchsriskio eingehen wollen für ein bisschen mehr scheinbare Sicherheit.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:29
Passend dazu der Demoaufruf für Samstag

http://blog.freiheitstattangst.de/about/


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:34
Heppy schrieb:was haben die Bestellt? Ich will auch mein Haushalt defragmentieren, wenn ich dafür jetzt 50liter irgendwas bestelle darf ich mal Persönlich mit den Affen vom Staatsschutz sprechen?
Wenn du ohne passendes Gewerbe Wasserstoffperoxid oder Kunstdünger in derart großen Mengen bestellst, kann man davon ausgehen, dass du nicht einem Pferd die Haare blondieren oder deinen Vorgarten düngen willst, sondern damit was recht spezielles vorhast.
Da finde ich, kann man gerne schonmal nachfragen, was denn der Beweggrund für den Kauf derlei Mittelchen ist. Wer nichts zu verbergen hat, wird wohl ne recht kurze Unterhaltung führen und das wars...
Fusselkater schrieb:In Norwegen hat das nicht funktioniert.
Weil die Menge, die er bestellt hat, knapp unterhalb der meldepflichtigen Menge war. Außerdem hatte der Kerl Landwirtschaft, da kann man schonmal ne Tonne Dünger kaufen.


melden
IronMike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:46
das ist der dank unserer gastfreundschaft gegenüber diesen kulturen, ohne worte


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:46
@StUffz

Gut möglich, dennoch stand er ja laut Medienberichten (wobei ich dort nur schwer beurteilen kann, wie glaubwürdig sie sind) unter Beobachtung des Geheimdienstes (oder wars doch nur die Polizei). Also kanns ja nicht ganz so ohne gewesen sein.


melden

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:48
@IronMike

ich bin nicht der Meinung, das wir in diese Tendenzen abrutschen müssen. Islamistischer Terror hat kaum etwas damit zu tun wieviel oder wenig Gastfreundschaft wir den Einwanderern entgegenbringen. Wenn sie nicht hier leben würden, kämen die Terroristen eben eingeflogen. Dann gibt es noch weniger Kontrolle.


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Möglicher Bombenanschlag in Berlin verhindert (08.09.2011)

08.09.2011 um 15:53
Fusselkater schrieb:Gut möglich, dennoch stand er ja laut Medienberichten (wobei ich dort nur schwer beurteilen kann, wie glaubwürdig sie sind) unter Beobachtung des Geheimdienstes (oder wars doch nur die Polizei). Also kanns ja nicht ganz so ohne gewesen sein.
Angeblich kurzfristig. Weil sich aber kein Verdacht erhärten ließ, konnte man auch nichts machen. Bis zu dem Zeitpunkt seines Ausklinkens war er ja wohl ein unbescholtener Bürger.


melden
372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt