Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

101 Beiträge, Schlüsselwörter: Sex, Ehe, Scheidung, Pflicht, Pflichten

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:17
wenn die Frau/Mann nicht mit dem Ehepartner/in schlafen will - dann liegt doch irgendwo der Hund begraben. Da würde ich ja dann mal den Weg zur Eheberatung oder zum Scheidungsanwalt gehen.

Klingt jetzt vielleicht blöd, aber Sex gehört doch eigentlich zu einer harmonischen Beziehung/Ehe dazu.......


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:18
Dumm ist nur wen der man Diabetis oder andere Potenz probleme hatte die ihn körperlich beeinträchtigen!


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:20
@Saladin11

Höchstwahrscheinlich hatte der Ehemann einfach nur jede Menge Affären. Wenn er krank gewesen wäre, dann hätte das Gericht wohl kaum so entschieden.


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:23
So ein Urteil ist ja wohl die Höhe. Das gab's in der Schweiz mal, dass die Frau zum Geschlechtsverkehr verpflichtet war. Sie musste sich quasi ständig bereit halten, wenn der Mann mal Lust hatte.

Was soll das, spielen wir Mittelalter?


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:24
Ja denk ich auch vlt war die frau auch einfach nur hässlich aber der heilige bund verplfichtet;)


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:26
@japistole

Wenn ein Ehepartner keinen Sex mehr will, kann das viele Gründe haben: Alter, organische Gründe, der Partner hat 150 Kilo zugenommen, oder die Lust auf diesen Partner ist einfach nicht mehr da. Deshalb MUSS man sich doch nicht scheiden lassen, wenn das Zusammenleben ansonsten funktioniert.


melden
Minx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:26
Also ich habe große Sympathien für Frankreich und seine Bewohner, aber sowas...das geht zu weit.


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:28
http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/art17,705730

Sorry, aber diese Frau ist doch dumm. Nach 21 Jahren merkt sie, dass ihr etwas fehlt?! Und für diese Dummheit kriegt sie nun auch noch 10'000 Euro in den A* geschoben? Absoluter Fehlentscheid des Richters. Ein Gesetz aus dem Mittelalter.


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:29
da stellt sich die frage wieso lies sie sich scheiden,was bewegte die persohn sich angeblich 21 jahre hinhalten zu lassen?


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:33
@schtabea

wie we5 schon gesagt hat, wenn es einen plausiblen grund gab, hätte das gericht wohl nicht so entschieden. hier war der mann wohl der meinung, dass er grundsätzlich zu keinem sex verpflichtet ist, auch wenn nichts dagegen spräche.


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:34
Arikado schrieb:Sorry, aber diese Frau ist doch dumm. Nach 21 Jahren merkt sie, dass ihr etwas fehlt?!
Natürlich pickt ein Reporter nur die Rosinen aus dem Fall um diesen als eine "Sensation" zu verkaufen. Die ganze Geschichte dürfte in Wirklichkeit weit komplizierter und weniger "aufregend" sein. (Falls es keine Zeitungsente ist..)


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:37
Eigentlich sind solche strafen bei ehebruch angebrachter!


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:37
@we5 schrieb:
we5 schrieb:Höchstwahrscheinlich hatte der Ehemann einfach nur jede Menge Affären. Wenn er krank gewesen wäre, dann hätte das Gericht wohl kaum so entschieden.
Scheinbar nicht. In allen Zeitungsartikeln steht nichts von Affären, sondern daß er Müdigkeit und gesundheitliche Probleme anführt.
Im Übrigen darf das vor Gericht keine Rolle spielen: Affären sind nicht strafbar, man muß auch keinen Schadensersatz zahlen.


http://www.nachrichten.at/nachrichten/weltspiegel/art17,705730


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:38
@Saladin11

Ich finde, solche Strafen sind überhaupt nirgends angebracht und komplett daneben. Das ist ein Gebiet, in das sich der Staat nun wirklich nicht einmischen sollte, solange niemand physisch zu Schaden kommt...


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:38
Nun wirds richtig paradox fremdgehn ist ok aber körperliche schwäche gehört bestrafft xD


melden
Saladin11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:40
@Thawra
Man trägt aber einen Psychischen schaden davon das man dasduldet als ob es der normalität entspreche kann nicht sein..


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:40
japistole schrieb:Ja er (der ehepartner) muss sich vergewaltigen lassen. Das wissen sie vorher und das finde ich auch OK. Ich meine, wozu ist man sonst zusammen? Wer gar keine lust auf Sex mit dem Partner hat, soll sich halt scheiden lassen.
1. vergewaltigungen sind nie ok, erst recht nich tinnerhalb der ehe. wenn jemand nicht will dann will er nicht. für vergewaltigungen gibt es keine rechtfertigung

2. ja wenn man keinen sex mehr mit dem partner will sollte man dem ein ende setzen


melden
we5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:42
@schtabea ,

wenn durch eine Affäre ein Schaden entstanden ist, dann ist es möglich auf zivilen Wege auf Entschädigung zu klagen. Mit der tatsächlichen Strafbarkeit der Handlung hat es nichts zu tun.
schtabea schrieb:Scheinbar nicht. In allen Zeitungsartikeln steht nichts von Affären, sondern daß er Müdigkeit und gesundheitliche Probleme anführt.
"Müdigkeit" und "gesundheitliche Probleme" 21 Jahre lang? :D - Hört sich für mich stark nach Ausreden an, was wohl auch der Richter so auffasste.


melden
japistole
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:43
also ich finde diese pflicht gut. das hilft, die ehe am leben zu halten. einmal im monat muss man die streitigkeiten beiseite legen und seine pflichten erfüllen. wem das nicht passt, kann sich halt scheiden lassen. aber wie gesagt, solange keine plausiblen gründe dagegen sprechen.


melden

Gerichtsurteil: Ehefrau zum Sex verpflichtet!

11.09.2011 um 18:44
@Saladin11

Dann kann man ja die Scheidung einreichen. Sonst kann ja jede(r) kommen und jammern: Ich hab nen psychischen Schaden, mein Ehemann/-frau hat andere Frauen/Männer begafft!

Sorry, das müssen die Leute unter sich ausmachen, das wird sonst zu kompliziert.

@japistole
japistole schrieb:also ich finde diese pflicht gut.
Ich finde diese 'Pflicht' den allerletzten Schwachsinn.


melden
216 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen im Islam44 Beiträge