Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eine Gesellschaft ohne Geld?

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld
cebrax
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:23
was wäre wenn:

gesetze bleiben bestehen... d.h. mord steht weiterhin unter strafe und auch alle sonstigen gewaltverbrechen.

jedoch: geld gibt es nicht... produziert wird weiterhin.. jedoch können endprodukte kostenfrei erworben werden.

anfangs würden die leute sich viel nehmen (da umsonst) dennoch gehen ich davon aus das sich das verhalten normalisieren wird.


würde so ein system funktionieren?


melden
Anzeige

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:25
Nein, denn keiner würde freiwillig Arbeiten, weil es keine Existenzangst mehr gibt.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:26
Alles gibts umsonst...gute frage...

Aber ich denke das es auf die Dauer nicht funktionieren wird, da man natürlich für seine Arbeit natürlich entlohnt werden will...


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:26
Nein

dann müsste alles portioniert werden, sodass für niemanden ein nachteil entsteht und damit sind einige sicherlich nicht einverstanden!

und viele identifizieren sich über ihre arbeit und das damit verdiente geld... also, übel sieht es aus

wir sind ja auch nicht bei star trek


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:28
Genau, und wie die Planwirtschaft funktioniert hat, sah man ja in der DDR


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:47
@cebrax


Wenn es etwas umsonst gibt, dann gibt es immer noch den Gedanken, der etwas nicht umsonst bekommen kann. Wer in einer Welt lebt in der die Teilung herrscht, der kann nicht leben, sondern nur überleben :D


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:57
Es kann nur funktionieren wenn der etwas nimmt auch etwas gibt, das etwa dem gleichen Gegenwert entspricht. Wurde früher so gehandhabt. Ware gegen Ware, oder Ware gegen Dienstleistung. Es floss somit kein Geld.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:59
@ramin
ramin schrieb:Es kann nur funktionieren wenn der etwas nimmt auch etwas gibt, das etwa dem gleichen Gegenwert entspricht. Wurde früher so gehandhabt. Ware gegen Ware, oder Ware gegen Dienstleistung. Es floss somit kein Geld
Und siehe, wohin es die Menschheit geführt hat. :)


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 18:59
Klar würde eine Gesellschaft auch ohne Geld existieren, es gab bereits Zivilisationen ohne Finanzmarkt. Das Problem ist aber dass wir uns dafür kulturell umstellen müssten. Wir haben uns nun mal abhängig vom System gemacht und uns eine Welt ohne Geld nicht mehr vorstellen können. Deswegen haben diese Selbstmordsekten auch massig Bargeld in die Koffer gestopft, was sie in der fremden Welt ausgeben können.


melden
HorchIdee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:02
@cebrax

Bald werden wir alle es erleben und lernen müssen, ohne Geld zu leben!

Find ich positiv....


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:03
und was sah man in der ddr? @-ripper-


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:07
In der DDR gab es auch Geld, und man musste auch seine Lebensmittel zahlen. Aber alles in allem war alles gerechter verteilt. So hätte man es beibehalten sollen.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:09
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man ohne eine gemeinsame Währung auskommt. Dazu ist die Gier der Menschen nach immer mehr nicht zu unterdrücken.

Wenn Verbrauchs-Güter und Luxus-Güter nichts mehr kosten würden, würden sich einige wohl alles zusammenraffen und es nur gegen Gegenleistungen an andere Menschen abgeben. Und dann hätten wir wieder ein Bezahlsystem. Die Währung wäre dann 'Gefallen'.

Und wenn diese Währung zusammenbrechen sollte und wir wieder mit Zigaretten zahlen würden, wäre auch das wieder eine Art gemeinsame Währung.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:17
@Can

Das man keinen Überfluss herstellt sondern nur eine bestimmte Anzahl an benötigten Dingen. Das hatte zur Folge das die Menschen gehamstert haben, und Dinge untereinander austauschten.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:30
-ripper- schrieb:Nein, denn keiner würde freiwillig Arbeiten, weil es keine Existenzangst mehr gibt.
Menschen gehen nicht aus Existenzangst arbeiten.

Ansonsten würde es ja keine Freiwilligenarbeit geben, kein Ehrenamt, usw.

Menschen gehen arbeiten, weil sie sich sonst zuhause langweilen würden. Nur ein geringer Teil an Menschen strebt so ein Leben an.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:31
echsenmensch schrieb:Menschen gehen arbeiten, weil sie sich sonst zuhause langweilen würden
Das glaub ich aber eher nicht...es gibt genug Leute bei denen das eben nciht so ist...die Menschen wollen bzw. müssne Geld verdienen und deswegen arbeiten sie!


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:35
@echsenmensch

Ehrenamt, warum machen Menschen so etwas? Um sich moralisch zu befriedigen, um besser zu sein als die restliche Gesellschaft, um sich mehr abzuheben?

Niemand würde ohne Lohn arbeiten.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:39
-ripper- schrieb:Niemand würde ohne Lohn arbeiten.
Wie kam der Mensch dann klar, als es noch nicht die Lohnarbeit gab?
rutz schrieb:Das glaub ich aber eher nicht...es gibt genug Leute bei denen das eben nciht so ist...die Menschen wollen bzw. müssne Geld verdienen und deswegen arbeiten sie!
Umfrage im Rahmen des Themas "Bedingungsloses Grundeinkommen" in D:

Würden sie im Falle eines BGE weiterarbeiten?

70% Ja, 20% weniger als zuvor, 10% nein, ich arbeite dann nicht mehr

2. Frage: Wird ihr Nachbar im Falle eines BGE weiterarbeiten?

80% Nein, auf keinen Fall. 20% Ja.


melden

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:41
@echsenmensch
Wow..ja und?..wa ssoll mir das nun sagen?


melden
Anzeige

Eine Gesellschaft ohne Geld?

04.12.2011 um 19:42
@rutz:

Das das Problem wohl eher in der derzeitig Ethik der Leute und fehlendem Vertrauen liegt.

Protestantismus-These bekannt?


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden