weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Krank feiern

219 Beiträge, Schlüsselwörter: Krankheit, Ärzte, Arbeitgeber, Ausfall, Krankenkassen, Arbeitnehmer

Krank feiern

16.01.2012 um 22:47
@pirschelbär

Dann lass dir dein Cornetto schmecken und rauch nicht so viel.


melden
Anzeige

Krank feiern

16.01.2012 um 22:47
@Aldaris
Wenn du aus der Wirtschaft kommst dann weißt du ja dass Personalmängel die Produktionsausfälle verursacht werden, durch Managerfehler entstehen :D


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:48
@Aldaris

thx.
Aldaris schrieb:12,8 Tagen je Arbeitnehmer
ist dir dies zu hoch ???
sollen deswegen die rechte der arbeitnehmer noch weiter geschwächt werden bzw. expirement zu kosten der gesundheit gewagt werden ... da gibts doch ganz andere hebel oder ??


melden
pirschelbär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:49
@Aldaris
komm, verrat uns einfach, wie du sie heilen willst, die menschen. damit deine 45, 75 oder von mir aus 1234 mrd euro endlich nicht mehr so unnötig flöten gehen. arme wirtschaft.


melden
pirschelbär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:49
@waage
hammer, 12,8, hahaha! da lieg ich aber weit neben dem schnitt


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:51
@pirschelbär

der nächste punkt wär ja, wieviel krankheitstage sind in der preisfindung ect. kalkuliert usw. ???

also obrien hat schon recht .... kein handlungsbedarf aktuell und in anbetracht der situation am arbeitsmarkt (missbrauch der situation zu lasten der arbeitnehmer) eher kontraproduktiv


melden
pirschelbär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:54
Die Rechnung ist doch ganz einfach: da es so viele Menschen gibt, die halt gern täglich malochen gehen und nie fehlen kann ich halt dafür den doppeltne Schnitt fehlen. Ist insgesamt ja nur fair.


melden

Krank feiern

16.01.2012 um 22:56
waage schrieb:sollen deswegen die rechte der arbeitnehmer noch weiter geschwächt werden bzw. expirement zu kosten der gesundheit gewagt werden
Weder noch .. Erst recht keine Experimente auf kosten der Gesundheit! Das ist auch bloß ein Wert, der angenommen wurde. Induktiv hochgepolt.

Ich sehe schon, ich bekomme hier Gegenwind, deshalb werde ich mich nochmal sammeln, um nicht einzelne Beiträge zu posten, die unzulänglich sind.
pirschelbär schrieb:komm, verrat uns einfach, wie du sie heilen willst, die menschen. damit deine 45, 75 oder von mir aus 1234 mrd euro endlich nicht mehr so unnötig flöten gehen. arme wirtschaft.
Schreib was sinnvolles oder verpiss dich aus diesem Thread. Mach deine Hausaufgaben, trink 'ne warme Milch und geh in's Bett.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:57
@Aldaris
Aldaris schrieb:recht keine Experimente auf kosten der Gesundheit!
nehm ich dir auch ab, aber setz den hebel bei den ca. 12 tagen an ...... in summe keinerlei handlungsbedarf ...... oder auf wieviel tage willst runter ?


melden
pirschelbär
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

16.01.2012 um 22:58
@Aldaris
ja komm, jetzt nicht das schwänzchen einkneifen. sag doch einfach, wie man krankheitstage senken sollte und gut ist!


melden

Krank feiern

16.01.2012 um 23:04
@pirschelbär
pirschelbär schrieb:sag doch einfach, wie man krankheitstage senken sollte und gut ist!
.
Aldaris schrieb:Wie kann man dafür sorgen, dass Ärzte nur dann krank schreiben, wenn auch eine Erkrankung vorliegt UND wenn sie krank schreiben, dann tatsächlich eine gerechtfertigte Zeit lang? Mit Kontrollen und Sanktionen?
:troll:

Man fragt sich was du eigentlich mitteilen möchtest


melden
From_Serbia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

17.01.2012 um 00:25
Besser Krank feiern als gesund schaffen heist es doch im Volksmund. ;)


melden

Krank feiern

17.01.2012 um 07:29
Kann mich nicht erinnern wann ich das letzte mal krank war. Gehe aber dennoch meine 2 Wochen im Jahr in den Krankenstand. Und ich halte das für absolut in Ordnung. Warum? Der Druck und die Belastung auf jeden Arbeitnehmer nimmt immer mehr zu, ein entsprechendes Entgelt gibt es dafür aber nicht. In manchen Branchen oder Positionen ist auch ofmals, zusätzliche, anstrengende Schichtarbeit gefordert.
Warum soll dann ein Arbeitnehmer bei einem down oder einem ausgebrannt sein, nicht die Möglichkeit haben sich diese Auszeit zu gönnen.
Ich rede hier nicht von einem Regelfall, sondern von einem Ausnahmefall, sprich ca. 2 Wochen im Jahr.
Muss man denn immer Schüttelfrost und hohes Fieber haben um zu Hause bleiben zu dürfen, reicht es denn nicht wenn man mal runter kommen will?

Ich könnte problemlos 5,6 mal, Wochenweise, im Jahr krank machen ohne Konsequenzen befürchten zu müssen, mache es aber dennoch nur 2 mal. Soll ich mich jetzt schlecht fühlen? Quatsch!
Und das kann ich nur jedem raten: Bist du das ganze Jahr nicht krank dann geh bedenkenlos deine 2 Wochen im Jahr denn das tut niemanden weh, sondern nur dir gut. Sollte es der Fa. wirklich weh tun dann würde es sie sowieso nicht mehr lange geben.

Und bitte das mir kein 9x-Schlauer mit "Urlaub nehmen" kommt. Diese 2 Wochen sehe ich als Entgelt der wachsenden Belastung.


melden

Krank feiern

17.01.2012 um 08:30
Jaja, darum bekommt man zum Beispiel bei den meisten KFZ Werkstätten auch direkt komplett die Bremsen gewechselt anstatt nur die Bremsklötze. Berufsethik ade.


melden
Braveheart17
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

17.01.2012 um 09:11
@AdLibitum


Jeder macht doch mal etwas blau, na ja es gibt Ausnahmen, aber sonst macht es der Großteil aller Menschen, ich finde es auch nicht schlimm, denn wir alle sind mal unter Druck und wollen mal eine Pause.

Meine 2 besten Freunde haben letztes Jahr mindestens 4 Wochen teilweise blau gemacht, haben sich zwar manchmal eine Kleinigkeit eingefangen oder verletzt, aber länger krank geschrieben als nötig.

Ist aber auch kein Wunder, wenn ich hörte was für ein Stress manchmal auf der Arbeit war.


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

17.01.2012 um 09:15
Ich gönne jedem Leiharbeiter der kurz vorm Existenzminimum arbeitet 2 Wochen Blau, als dass durch Einsparungen oder sonstigen Vorkehrungen das Geld für Afghanistan oder sonstigen nicht nachvollziehbaren Gründen ausgegeben wird.


melden

Krank feiern

17.01.2012 um 09:32
@Braveheart17

Das ist es ja, von jedem wird mehr gefordert. Wenn ich meine Firma und deren Leistungsforderung vor 10 Jahren, mit den jetztigen Forderungen vergleiche, dann ist das eine Zumutung, egal in welchem Aufgabenbereich. Das Hamsterrad dreht sich immer schneller.

@Can

Nicht nur den Leiharbeitern.
"Leiharbeiter", wie ich da das kotzen bekomme. Eine Schweinerei wie diese Menschen ausgenützt werden, wie auch in meiner Firma.
Von einem unserer Geschäftsführer konnte ich mal einen Spruch über diese Arbeiterkaste erhaschen, der wie folgt lautete: "Meine Arbeiter sind Roboter und wenn die nicht mehr können dann werden sie ausgetauscht". Hat sich wirklich einiges bei uns geändert, traurig, traurig...


melden

Krank feiern

17.01.2012 um 12:41
Aldaris schrieb:Wie den Meisten wohl bekannt sein dürfte, ist es unproblematisch, sich krank schreiben zu lassen. Da werden bei einer einfachen Erkältung gerne mal 2 Wochen Bettruhe verordnet, ganz zur Freude des Erkrankten natürlich.
2 Wochen für ne Erkältung? Hui, sowas kenn zumindest ich nicht... ^^


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Krank feiern

17.01.2012 um 12:45
Wenn ich mir solche Threads durchlese weiss ich immer wieder warum ich nur noch 400€-Kräfte und "freie Mitarbeiter" beschäftige.... Und warum viele andere Unternehmer das auch tun...


melden
Anzeige

Krank feiern

17.01.2012 um 12:49
@van_Orten

Okay, das ist vielleicht etwas übertrieben.^^


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden