Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Härtere Strafen für Kinderschänder?

892 Beiträge, Schlüsselwörter: Strafen Kinderschänder

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:43
Was ist eigentlich eine "Kinderschändung"?

Schändung heisst "zu Schande machen".

Trägt das Kind jetzt einen Makel? Lebt es fortan in Schande?

Ab welcher Handlung beginnt eine "Schändung"?

Ist das vergleichbar mit "Blutschande" oder "Rassenschande"?

Überhaupt:

IST DAS NICHT NAZIVOKABULAR?


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:46
@m.mayen

Ist auf jeden Fall ein stark emotional geladener Kampfbegriff.
Kindesmissbrauch ist aber auch nicht ohne semantische Tücken, impiliziert der Begriff doch, dass es einen korrekten "Kindesgebrauch" gibt.

Am neutralsten wäre wohl "sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche" oder "Pädokriminalität", aber damit lassen sich weniger gut markige "Blut! Blut!"-Parolen bauen...


melden
bloodrocuted
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:51
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Pädokriminalität
Kindeskriminalität? Naja, ich hab als Kind auch schonmal 1-2 BonBons mitgehen lassen...


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:51
@m.mayen

was hat das mit nazivokabular zu tun?

dieses gefühl der schande ist doch genau das, was die opfer fühlen. diese schande bzw. scham ist meiner meinung nach das schlimmste gefühl, was ein mensch fühlen kann. es kann durch verschiedenste vorkommnise auftretten und ist etwas zwischenmenschliches bzw. kann es nur im bezug zu jemand anderem ensteht.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:57
@bloodrocuted

Wikipedia: Pädokriminalität

Pädokriminalität ist ein Sammelbegriff für verschiedene Ausprägungen sexueller Gewalt gegen Kinder.[1][2] Der Begriff wurde in den 1980er Jahren geprägt. Seine Verwendung ist dabei umstritten, allerdings wird in diversen Schriftstücken des UNHCHR, WHO sowie UNICEF[3] das Wort ,Pädokriminalität‘ (frz. pédocriminalité, engl. pedocriminality) zusammenfassend für den Themenkomplex rund um Sexuellen Kindesmissbrauch, Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornografie verwendet.[4] Dabei steht der Aspekt des Handels mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern oder den Produkten daraus teils im Mittelpunkt.[5]
Passt doch ganz gut, oder?


melden
Countie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:59
Ich habe den Eindruck,dass es hier User gibt,die den Kindesmissbrauch relativieren wollen.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 13:59
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Kindesmissbrauch ist aber auch nicht ohne semantische Tücken, impiliziert der Begriff doch, dass es einen korrekten "Kindesgebrauch" gibt.
ähm, genau das geschieht doch... man missbraucht ein kind, wie ein objekt, ohne jegliche rücksicht, nur um seine niederen gelüste zu befriedigen.

verstehe überhaupt nicht, warum man diesen begriff "neutralisieren" sollte, er ist perfekt, so wie er ist. weil er das was dieses wort beim menschen auslöst, auch genau der realität entspricht.

deshalb finde ich, für kindesmissbrauch sollte es grundsätzlich mal lebenslänglich geben und zwar in einer anstalt. dort sollte man ihn dann therapieren, falls man der meinung ist, er sei keine gefahr mehr für die gesellschaft, kann er frühstens nach 5 oder noch besser erst nach 10 jahren raus. ist aber dazu verpflichtet wöchentlich zum psychologen zu gehen, bei nicht erscheinen -> knast. bei wiederholungstäter -> lebenlänglich ohne wenn und aber.

wenn ein straftäter z.b. 0 einsicht zeigt oder sogar vor dem gericht lächelt etc. dann von mir aus auch mit dem tode bestrafen, meine meinung.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 14:02
@titsorgtfo4567

Ich habe ja mit dem Semantikquatsch nicht angefangen, es ist sowieso egal, wie man das Problem jetzt genau nennt, solange jeder weiß, was gemeint ist.

@Countie
Da hast du einen falschen Eindruck.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 14:33
titsorgtfo4567 schrieb:wenn ein straftäter z.b. 0 einsicht zeigt oder sogar vor dem gericht lächelt etc. dann von mir aus auch mit dem tode bestrafen, meine meinung.
Hättest du das nur mal besser weggelassen.
Menschen lächeln aus den unterschiedlichsten Gründen, zB wenn einem etwas sehr peinlich ist, wenn man unter extremen Stress steht, wenn sie bewusst oder unbewusst lügen, wenn sie überfordert sind weil sie zB etwas nicht verstehen, sogar als Ersatzhandlung fürs weinen...
Daraufhin eine Todesstrafe auszusprechen wäre der blanke Hohn.
Der gute Schauspieler kommt davon, den anderen hängen wir am nächsten Baum auf. Völlig unbrauchbarer Vorschlag.

----

Das mit dem Nazivokabular ist auch ein Unsinn sondersgleichen. Eben mal nachgesehen, das Wort Kindesmissbrauch fand sich schon in der Verfassung der Weimarer Republik wieder, die kann ja wohl kaum auf Nazideutsch verfasst worden sein.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 14:42
@WüC

Um den Begriff "Kindesmissbrauch" ging es doch gar nicht...

Es ging um das Wort "KInderschänder", das Lieblingswort von Rechtspopulisten,
Boulevardjournalismus und rechten Rattenfängern.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 14:54
@WüC

du hast recht und schon beim eintragen der antwort war mir klar, dass ich das hätte besser formulieren sollen.

man sollte einfach alles daran setzen, die gesellschaft zu schützen, da kann man keine rücksicht auf das kranke individuum nehmen. aber im gleichen zuge sollte man auch intensiv an der erziehung der gesellschaft arbeiten - das wichtigste in meinen augen. da bringen einem die ausgeklügeltsten strafmassnahmen, technologien und sonstige errungenschaft rein gar nichts.

@m.mayen

ich halte nicht viel vom heutigen journalismus aber in dem falle benutzen sie dieses wort zu recht - kinderschänder sind kinderschänder, punkt.

das hat nichts mit rechtspopulisten usw. zu tun.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 15:07
@m.mayen
m.mayen schrieb:Es ging um das Wort "KInderschänder", das Lieblingswort von Rechtspopulisten,
Boulevardjournalismus und rechten Rattenfängern.
Ohne jetzt groß in die Recherche zu gehen, aber "Schändung" als Begriff für sexuellen Missbrauch dürfte es schon ein bisschen länger geben.
AUßer natürlich, du gehst davon aus, dass der alte Gryphius ein Nazi war. Bei dem weiß ich sicher, dass er den Begriff so gebraucht hat. "Die Jungfraun sind geschändt, und wo wir hin nur schaun,
Ist Feuer, Pest und Tod, der Herz und Geist durchfähret." kann ich zumindest noch auswendig und das Gedicht war von Anno 30-Jähriger Krieg.
Gab es damals schon Nazis?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 15:15
@m.mayen
Ups. Fäkalie. Mein Fehler. Da muss ich nochmal nachschauen. Aber erst heute abend.

@titsorgtfo4567
Da stimme ich zu. Nur ist maximaler Schutz leider nicht möglich (das hatten wir erst vor wenigen Seiten durchgekaut), es geht leider nur der bestmögliche Schutz. Und das ist wohl leichter gesagt als getan fürchte ich.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

07.03.2013 um 15:18
@WüC

Der beste Schutz ist mMn. immer noch, wenn Kinder wissen, dass sie ernstgenommen werden und im Idealfall mehrere Personen haben, denen sie vertrauen können und denen sie dann auch anvertrauen, wenn jemand sich ihnen mit unsittlichen Absichten nähert. Die wenigsten Missbrauchsfälle gehen ja von 0 direkt zur penetrativen Vergewaltigung über, meist fängt es mit Grabschereien usw. an. Wenn da das Kind direkt einen Erwachsenen informiert und der das Kind ernstnimmt und nicht wegschaut könnte man vermutlich in vielen Fällen das Schlimmste verhindern.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 14:30
Es sollten keine härteren Strafen sein, sondern nur gerechtere. Ich habe viele Videos gesehen, auf denen Kinderschänder und Vergewaltiger bestialisch ausgeschlachtet wurden. Genugtuung hat mir das nicht gebracht. Ich habe Mitleid mit diesen Geschöpfen empfunden. Die sind genauso Mensch wie wir, egal was sie machen. Sie sollten im Knast verrotten, ja. Aber nicht wie irgendwelche Tiere die Hände und andere Glieder abgeschlachtet bekommen oder gleich exekutiert.


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 14:38
Pika schrieb:Sie sollten im Knast verrotten, ja. Aber nicht wie irgendwelche Tiere die Hände und andere Glieder abgeschlachtet bekommen oder gleich exekutiert.
In Ländern in denen das gemacht wird, gibt es größere Probleme als die der armen Kinderschänder.

Oder muss ich Pädokriminelle sagen?


melden

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 15:55
@Insideman
Insideman schrieb:In Ländern in denen das gemacht wird, gibt es größere Probleme als die der armen Kinderschänder.
Habe ich schon gemerkt. Da sind Kinderschänder und Mörder die kleinsten Übeltäter. Und ich habe auch mitbekommen, dass es richtige KiPo-Ringe gibte, die nachts Kinder entführen und mit deren Körpern ihr schmutziges Geld verdienen. Aber wieso muss man die dann deswegen sofort exekutieren? Klar, das ist richtig grausam. Aber es bleiben Menschen, wenn auch richtiger Abschaum.


melden
Strobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 16:40
Tierquäler (Sadisten) und Kinderschänder (Pädophile), denken ja das jeder Mann auf sowas steht und das sich jeder da draußen sein Opfer sucht. Diese Leute sind für mich Krank, genauso wie Serienmörder z.b. Jeffrey Dahmer (Kannibale). Man kann sie nicht mit Nazis oder Amokläufern die da draußen jemanden einfach so mit einem Baseballschläger verprügeln oder die Menschenmasse abknallen vergleichen, weil die haben einfach zuviel Hass in sich und wollen es an andere rauslassen.

Härtere Strafen? Ein Kernpädophiler Kinderschänder sollte nicht so hart bestraft werden wie ein Ersatzobjekttäter. Und ein 20 jähriger KS auch nicht so hart wie ein 50 jähriger KS. Einen Wiederholungstäter härter bestrafen. Nur das Problem wäre dann das man nicht weis wer Kernpädophil ist (sehr krankhaft) und wer nicht.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 16:50
Pika schrieb:KiPo-Ringe
Waia, erst im Satzzusammenhang rausgelesen was du meinst. Hab schon was anderes befürchtet... *schweiß abtupf*


melden
Anzeige

Härtere Strafen für Kinderschänder?

10.07.2014 um 16:51
@Strobo
Strobo schrieb:Tierquäler (Sadisten) und Kinderschänder (Pädophile), denken ja das jeder Mann auf sowas steht und das sich jeder da draußen sein Opfer sucht.
Bitte was? Das lese ich zum ersten mal und ich beschäftige mich ziemlich viel mit sowas. Das ist völliger Quatschsinn. Hast du irgendwelche Quellen, die das bejahen können? Außerdem ist nicht jeder Kinderschänder pädophil..deine Quellen interessieren mich grad echt!
Strobo schrieb:Ein Kernpädophiler Kinderschänder sollte nicht so hart bestraft werden wie ein Ersatzobjekttäter. Und ein 20 jähriger KS auch nicht so hart wie ein 50 jähriger KS. Einen Wiederholungstäter härter bestrafen.
Wieso nicht? Kinderschändung/-Missbrauch bleibt was es ist. Unabhängig vom Täter..


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden