Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Politische Ideologie/Richtung

401 Beiträge, Schlüsselwörter: Umfrage, Politk, Politische Richtung, Idealogie

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:01
krijgsdans schrieb:Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!
tja, G. Schröder sei dank. Der gute Mann hat ja alles dafür getan, die soziale Marktwirtschaft abzuschaffen.


melden
Anzeige
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:12
Die Mitte ist der Weg.


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:16
neonbible schrieb:Kann doch auch sein, dass die, die Rechts angeklickt haben, einfach nur trollen.
...das ist dann ja eigentlich auch wie im Real Life... ;)




Ich hab noch nicht geklickt.
Wollte spontan "kommunistisch" klicken, aber da gibt es ja noch ein paar "verwandte" Möglichkeiten, ich glaube, da muss ich erst mal Definitionen lesen, um mich zu finden... :D


melden
occitania
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:31
@brucelee
Sollten wir nicht einer "Ästhetik der Herrschaftslosigkeit" frönen. :-)


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:48
Anarchie!
Das einzig Richtige!


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 00:50
Erinnert mich ja einwenig an den Thread.

Diskussion: Ein kleiner Politiktest


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 01:05
im linken spektrum


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 01:29
ich bin immer für die übrige


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 02:22
Erschreckend viele bei Nationalistisch/Rechts... *schluck*oO


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 02:41
Ich muss sagen, dass ich meine Schwierigkeiten habe mich auf eine politische Richtung festzulegen. Tatsächlich habe ich zu den meisten Themen eine eigene Meinung und kann mich so nicht wirklich mit einer kompletten Richtung identifizieren. Mit eine Partei schon gar nicht.

Weiterhin bin ich der Meinung, dass dieser ganze Hokus-Pokus mit den politischen Richtungen eh überholt ist. Es geht doch viel mehr um die Inhalte statt darum wo ich im Bundestag sitze. Ach ich vergas ... wenn man nach Inhalten abstimmen würde wäre das ja eine echte Demokratie :D


melden

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 04:08
Ich bin grundsätzlich gegen Parteien und Ideologien.
Parteien dienen dazu zu kategorisieren.... und das ist eines der Hauptprobleme unserer Gesellschaft. Daraus entstehen die ganzen Vorurteile die schlussendlich zu all diesen schlimmen Auswüchsen führen.
Wenn ich mir die sogenannten Parteiprogramme anschaue.. so finde ich bei fast jeder Partei, gute Aspekte und schlechte Aspekte.
Ich muss dann abwägen welche Aspekte weniger schlecht und welche Aspekte besonders gut sind .
Je nach unserem persönlichen Empfinden, sollen wir uns einfach für eine dieser Wundertüten entscheiden.

Schlussendlich ist es sekundär ob religiöse Ideologie oder politische Ideologie, wenn dabei die individuelle Entscheidung verstümmelt wird, indem man immer dazu gezwungen ist, auch den bitteren Kern einer Ideologie zu schlucken, da sonst Parteiausschluss droht.

Wieso müssen wir Grüppchen bilden und gegen einander antretten? Was soll das? Jeder hat seine eigene individuelle Meinung., weil ein Jeder sein eigenes individuelles Leben lebt.

Wann verabschiedet sich der Mensch endlich von diesem Stammesdenken?
Von wegen moderner Mensch.
Und nein ich bin kein Anarchist. Ich finde es gut, dass wir uns grobe Regeln fürs Zusammenleben schaffen. Man siehts ja..der Mensch hat sich noch nicht sonderlich weit vom Baum entfernt, von dem er eines Tages herunterkletterte.. also sind Regeln wohl nötig.
Aber diese kann man auch individuell deffinieren ohne sich dabei zu Grüppchen zusammenzufinden, damit man aus der Masse hervorsticht um seinen Willen über all die andern erheben zu können.
Dazu ist der Mensch anscheinend bereit Kompromisse einzugehen und darum wird er auch in Zukunft noch so manch bittere Pille schlucken müssen.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:05
@Glünggi

Ich kann dem Grundgedanken nicht wiedersprechen aber in einer Demokratie gibt es nun einmal eine Regierung und die wird gestellt durch Wahlen.
Dabei wählt man Parteien. So ist das seit jeher.
Aber brauche dir ja nicht das Demokratische System zu erklären :D

Man könnte wohl auch nur Abgeordente Wählen. Heißt niemand ist in einer Partei und keine Partei stellt die Regierung.
Man wählt denn Bundeskanzler in dem der Kandidat von denn Unabhängigen Abgeordneten gewählt wird.
Aber die Abgeordneten würden sich dann ausserhalb treffen und so sich im Voraus einigen.
Man würde so Gruppen bilden.

In der Anarchie gebe es gar keine Regeln und man könnte tun was man will.
Ohne Folgen.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:07
Wo ist patriotisch?


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:09
Nationalitsch oder Konservativ. Kenne so keinen der sagt ich bin Patriot.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:10
Da gehört mehr dazu. Sein Land zu lieben ist nicht verboten.


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:10
@brucelee
Dann bist du nicht wirklich politisch gewandert.
Wenn du patriotisch und nationalistisch gleich setzt, fehlt es dir so wie so an elementaren Kenntnissen.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:12
Falsch. Nationalistisch heißt nicht gleich Nazi.
Definier Patriotismus:
Es gibt keine Politsche Richtung die sich Patriotismus nennt.


melden
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:13
Das ist eine Einstellung. Die Person kann genau so Sozial Liberal oder Sozial Demoktatisch sein


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:14
@brucelee
Ist mir schon klar du Genie.
Nationalismus heißt das man andere Länder über sein eigenes stellt.
Ich liebe aber mein Land, würde aber nie mein Land über ein anders stellen.
Ich akzeptiere das andere Leute ein anderes Land lieben, was für diese das schönste ist.
Das machen Nationalisten nicht.


melden
Anzeige
brucelee
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politische Ideologie/Richtung

28.07.2012 um 12:22
Dann hast du denn Sinn der Umfrage nicht erkannt.

''Kommt denke ich gut hin...

Sie sind ein Neokonservativer. 2 Prozent der Testteilnehmer fallen auch in diese Kategorie und 48 Prozent sind extremistischer als Sie.''

Das heißt Konservativ würde es eher treffen.

Ich schrieb zudem Nationalistisch ODER Konservativ aber das ist für dich warscheinlich auch zu Rechts oder ignorist das und dann lieber auf der einer Aussage rum hacken.
F-117 schrieb:Ist mir schon klar du Genie.
Wenn du mit gegensätzlicher Meinung nicht umgehen kannst dann behalte deine Ironie bzw Sarkasmus für dich.

Nationalistisch kann man unterschiedlich Interpretieren wie es zum Beispiel unterschiedliche Demokratie Verständnisse gibt. Es gibt nicht die EINE definition bei dennen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt