Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politische Ideologie

225 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Kommunismus, Sozialismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:50
@Libertin
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Und genau das macht den Kommunismus in meinen Augen überhaupt erst so weltfremd denn die menschliche Natur ist eine andere, sie ist durch und durch von Individualität und Abgrenzung und deren Entfaltung geprägt die sich auch nicht einfach in eine Art "Käfig" sperren oder "aberziehen" lässt wie einige Kommunisten selbst heute noch manchmal glauben. Von daher halte ich solche politischen Systeme, selbst wenn man diese auch in die Praxis zunächst erfolgreich umsetzten sollte und das auch noch ganz ohne Zwang und Gewaltanwendung, auf Dauer einfach für nicht überlebensfähig, sie sind schon von der ersten Sekunde an dekadent.
Das würde ich nicht so sagen. Die menschliche Natur ist nichts festes, keine Konstante, sie geht eine Evolution durch. Für mich ist das "Menschwerden", die Entwicklung eines Bewusstseins, der erste Schritt weg von dem Survival of the fittest prinzip. Schaust du dir unsere Gesellschaft von Beginn bis jetzt an, fällt dir auf, dass wir immer mehr gruppenorientiert denken und handeln und dass wir ein globales Bewusstsein für unsere Spezies entwickeln.

Das ist der Unterschied zwischen Mensch und Tier, wir können Empathie empfinden für andere Menschen, die nicht direkt für das eigene Überleben notwendig sind.

In meiner Vorstellung ist der Kommunismus das Ende und Ziel dieses Evolutionsprozesses.


1x zitiertmelden

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:55
@fuzzy

du musst dich aber auch mal entscheiden
und nicht immer nur auf "nächste frage" klicken
;)
hätten wir ne anarchistenpartei (in dem wahl-o-mat), würdest du wahrscheinlich dort gelistet sein

buddel


1x zitiertmelden

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:55
Sie sind ein Trotzkist. 3 Prozent der Testteilnehmer fallen auch in diese Kategorie und 3 Prozent sind extremistischer als Sie.
194638 deu


melden

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:56
@allmyboy
Das sind aber nur Tendenzen die derzeit aufgrund der zunehmenden Globalisierung in Erscheinung treten. Wieviele aber fühlen sich denn wirklich allein auf internationaler Ebene heimisch? Und ob auch wirklich eine derartige Entwicklung in der menschlichen Natur von statten geht die letztlich irgendwann eine kommunistische Staatsform auf Dauer mittragen kann und will wage ich mal stark zu bezweifeln. Aber letztlich ist das auch alles noch Spekulation.


melden

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:56
@Flatterwesen
wo hast´n das her?

buddel


melden

Politische Ideologie

19.12.2012 um 23:59
@buddel
http://www.politicaltest.net/


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:00
@Libertin
Wieso sollte es sich nicht halten?

Diese Tendenz ist seit 80.000 Jahren die selbe und eine logische Folge des menschlichen Verstandes. Alleine die Einstellung, dass du andere Menschen nicht umbringst sondern mit Ihnen kooperierst ist ein Schritt weiter zum Kommunismus.


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:04
@allmyboy
Zitat von allmyboyallmyboy schrieb:In meiner Vorstellung ist der Kommunismus das Ende und Ziel dieses Evolutionsprozesses.
Anarchie (altgr. ἀναρχία anarchía ‚Herrschaftslosigkeit, das muss das Ziel jedem Individuums (lateinisch individuum ‚Unteilbares‘, ‚Einzelding‘) sein!

Alles andere ist wie:"Gerade vom Baum gestiegen"^^
Zitat von buddelbuddel schrieb:du musst dich aber auch mal entscheiden
und nicht immer nur auf "nächste frage" klicken
;)
hätten wir ne anarchistenpartei (in dem wahl-o-mat), würdest du wahrscheinlich dort gelistet sein
Wir sind ebend anders denkende^^


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:04
@Flatterwesen

haha,
da habe ich den regler nicht bei einer einzigen frage verstellt,
das sind ja maximalforderungen vor dem herrn

buddel


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:06
@fuzzy
Tiere leben Anarchistisch. Ist das dein Ziel?

Am Anfang der menschlichen Evolution dachte jeder an sein Eigenwohl, wir haben ein Bewusstsein entwickelt das uns an das Allgemeinwohl denken lassen kann.


1x zitiertmelden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:08
@allmyboy
Zitat von allmyboyallmyboy schrieb:Tiere leben Anarchistisch. Ist das dein Ziel?
Ja, das ist aber noch ein sehr weiter Weg, und bei dieser Menschenmasse, die der Globus beherrbergt auch nicht einfach!


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:11
@fuzzy
Anarchismus ist nichts anderes als Darwinismus. Wenn wir unsere Gesellschaft auf unseren ursprünglichen Instinkten basieren, ist das für mich keine Evolution sondern eine Devolution.

Die Frage ist dann, warum haben wir dann überhaupt ein Bewusstsein entwickelt?


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:12
@all

Ich hasse Zeitreisen^^


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:12
@allmyboy
Sicher? War die Evolution des Menschen nicht doch eher genau vom Gegenteil geprägt?
Kommunikation und Kooperation...


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:13
Ihr wisst schon das Anarchismus nicht gleich anarchie ist?


1x zitiertmelden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:13
Jetzt kommen se alle ausd ihren Löcher´n^^


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:14
doch,
eigentlich schon.
anarchie ist zwangsläufig ein -ismus

buddel


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:14
@vincentwillem
Was meinst du damit?

Ich spreche doch von Kommunikation und Kooperation?


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:14
@Flatterwesen
Zitat von FlatterwesenFlatterwesen schrieb:Ihr wisst schon das Anarchismus nicht gleich anarchie ist?
Warum denn nicht?


melden

Politische Ideologie

20.12.2012 um 00:15
"Am Anfang der menschlichen Evolution dachte jeder an sein Eigenwohl, wir haben ein Bewusstsein entwickelt das uns an das Allgemeinwohl denken lassen kann."
Auf die Aussage bezogen... @allmyboy


1x zitiertmelden