Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

105 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: EU, Bank, Finanzkrise ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

20.11.2012 um 19:23
@Glünggi
Verstehe schon. :)
Ich erinnerte ja nur an ein offensichtliches, von unzähligen verborgenen Beispielen
Goldmann Sachs ist höchstens die Spitze eines Eisberges.
Von Eisbergen weiß man ja, wieviel davon im Verborgenen ist.
Und schließlich wird Kriminalität, wenn sie sich nur stark genug ausgebreitet hat, selbst zur Rechtsordnung.
Und dagegen was zu tun, ist illegitim.

Das ist der Salat, den wir haben.


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

20.11.2012 um 20:58
@eckhart
Der Salat ist aber schon uralt. Machiavelli hat ja schon davon gesprochen.
Ich finde aber die Lage heute wieder sehr brisant.


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

27.11.2012 um 08:49
Neuer Gouverneur der Bank of England kommt von Goldman Sachs

Goldman Sachs hat einen weiteren wichtigen Posten in der internationalen Finanzwirtschaft besetzt. Mark Carney wird neuer Gouverneur der Bank of England. Damit werden wichtige geldpolitische Entscheidungen in Europa praktisch im Familienkreis getroffen.




1x zitiertmelden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

27.11.2012 um 12:02
Zitat von andreaskoandreasko schrieb:Goldman Sachs hat einen weiteren wichtigen Posten in der internationalen Finanzwirtschaft besetzt. Mark Carney wird neuer Gouverneur der Bank of England. Damit werden wichtige geldpolitische Entscheidungen in Europa praktisch im Familienkreis getroffen.
das ist einfach nur noch unglaublich ..


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

27.11.2012 um 19:58
Mark Carney neuer Gouverneur der Bank of England...2012 beim Treffen der Bilderberger war er natürlich auch dabei...


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

27.11.2012 um 20:06
hier mal ein interessanter bericht über Carney und Goldmann Sachs...einfach erschreckend wie die Krake sich ausbreitet

Ich weiss ist Kopp..unsere öffentlichen Medien trauen sich eh nicht :)

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/paul-joseph-watson/goldman-sachs-festigt-seine-wirtschaftliche-uebernahme-europas.html (Archiv-Version vom 29.11.2012)


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

27.11.2012 um 23:55
@andreasko
@Android
Weiss nicht was Ihr habt...der sieht doch total vertrauenswürdig aus :)
1064350 pic 970x641
Nun wollt ich schreiben, dafür sei Dragi weg wegen:
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Es-ist-ein-Junge-Yves-Mersch-an-der-Spitze-der-EZB/story/21250156
Und bei dem hab ich keine Connection zu GS gefunden.
Und nun hab ich nochmals genauer geguckt auf Wiki und hab gepeilt dass es da mehrere Direktoren gibt aber nur ein Präsident...
Mitglieder des EZB-Rates (Stand 3. Januar 2012)[2][3]

Mario Draghi, EZB-Präsident
Vítor Constâncio, EZB-Vizepräsident
Benoît Cœuré, Direktoriumsmitglied
derzeit nicht besetzt, Direktoriumsmitglied
Jörg Asmussen, Direktoriumsmitglied
Peter Praet, Direktoriumsmitglied (Chefvolkswirt)
Luc Coene (Belgien)
ens Weidmann (Deutschland)
Patrick Honohan (Irland)
Georgios Provopoulos (Griechenland)
Luis Maria Linde (Spanien)
Ardo Hansson (Estland)
Christian Noyer (Frankreich)
Ignazio Visco (Italien)
Panicos Demetriades (Zypern)
Yves Mersch (Luxemburg)
Josef Bonnici (Malta)
Klaas Knot (Niederlande)
Ewald Nowotny (Österreich)
Carlos Costa (Portugal)
Marko Kranjec (Slowenien)
Jozef Makúch (Slowakei)
Erkki Liikanen (Finnland)
Wie man sieht ist da ein Posten noch unbesetzt .. und da wird wohl Mersch reingeflutscht sein.
also ist Draghi wohl weiterhin der Chef... dabei hatte ich schon etwas Hoffnung dass Draghi weg sei -.-
Weil der Artikel über Mersch tönt so, als sei er der Chef vom Laden... als gäbe es nur einen Direktor.
Ich bin ehrlich gesagt erstaunt dass keiner etwas sagt... von wegen Interessenskonflikten und so.
Das ist doch ein Haifischbecken,.. hies es zumindest... jeder lauert , dass er den andern ausstechen kann.... da sollte doch irgend nen Hai da sein, der das kritisiert... wenn auch aus egoistischen Gründen... aber nada.. alllgemeine Akzeptanz... und das läuft mir schon n bisserl kalt den Rücken runter.


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

28.11.2012 um 01:55
aber, jpm regiert doch die us...


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

28.11.2012 um 05:19
Einfach traurig wohin sich das alles entwickelt hat und die Mehrheit der bevölkerung schweigt!!

Wilkommen in der neuen Sklavengesellschaft!!

Fehlt nur noch ein Turm in Europa mit mit einem magischen Auge auf das wir alle hinaufschauen und es anbeten :/


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 03:08
US-Regierung verkauft restliche AIG-Stammaktien

Mit einem milliardenschweren Aktienverkauf zieht sich die US-Regierung beim Versicherungskonzern AIG zurück. Das Finanzministerium veräussert nach eigenen Angaben seinen restlichen Anteil an Stammaktien an dem in der Finanzkrise aufgefangenen Konzern
http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/12/11/Wirtschaft/US-Regierung-verkauft-restliche-AIG-Stammaktien?WT.zugang=ts_na4
Es wird weiss gewaschen ;)


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 08:23
Die USA ist so was von Pleite Staune das die noch Lachen können da scheint es wohl doch mehr als Geld zugeben.

Ich sehe es schon kommen Armeen werden vom Geld entbunden und dürfen Steuerfrei Agieren.


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 10:18
Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht.

Bankier Amschel Mayer Rothschild

~~~~

Eine große Industrienation wird von ihrem Kreditsystem kontrolliert.
Unser Kreditsystem ist konzentriert. Das Wachstum der Nation und alle unsere
Aktivitäten liegen in den Händen von einigen wenigen Leuten. Wir sind dahin gekommen,
dass wir eine der am schlechtesten funktionierenden, ein der am vollständigsten
kontrollierten und dominierten Regierungen auf der Welt geworden sind. Nicht mehr
eine Regierung der freien Meinung, nicht mehr eine Regierung auf der Grundlage der
Überzeugung und Stimmen der Mehrheit, sondern eine Regierung auf Grundlage der
Meinung und des Zwanges einer kleinen Gruppe von mächtigen Leuten.

Woodrow Wilson – Amerikanischer Präsident

~~~~


1x zitiertmelden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 14:41
@def Es gibt leider nur zu weniger die es Wahr haben wollen also geht das Pyramiden System weiter...


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 14:43
@skyze

Wie sagte mal ein guter Freund:

"Das einzige was du machen kannst ist kollaborieren und deinen Nutzen daraus schlagen." ;)


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:08
@def Schon Traurig findest du nicht auch?


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:11
@skyze

Ach, hätte ich die Möglichkeit was zu ändern wäre es schon anders... keine Angst. Aber so, bring ich die Schäfchen ins Trockene und lebe mein Leben.

Allways look on the bright side of life!

LG


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:21
Zitat von defdef schrieb:Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht.

Bankier Amschel Mayer Rothschild
Hat er nie gesagt und nie geschrieben:
http://en.wikiquote.org/wiki/Conspiracy


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:22
@Branntweiner

Oh, wusste ich nicht. Danke für die Richtigstellung... steht irgendwie auf jeder Zitate Seite die man so findet... O.o


melden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:26
@Branntweiner
Nehmen wir ein Anderes:

“Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.”

- Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner

~~~

“Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.”

- Silvio Gesell (1862-1930), Kaufmann, Finanztheoretiker, Sozialreformer und Begründer der Freiwirtschaftslehre

~~~

“Ich habe bisweilen den Eindruck, dass sich die meisten Politiker immer noch nicht darüber im Klaren sind, wie sehr sie bereits heute unter der Kontrolle der Finanzmärkte stehen und sogar von diesen beherrscht werden.”

- Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans Tietmeyer, geb. 1931, Ex-Bundesbankpräsident, am 03.02.1996

~~~

“Die Welt wird von anderen Leuten regiert, als es das Volk zu wissen glaubt”

- Benjamin Disraeli (1804-1881), Romanschriftsteller und zweifacher britischer Premierminister, im Jahre 1844

~~~

Im Grunde jedesmal die Gleiche Aussage ;)

LG


1x zitiertmelden

Goldman Sachs - Eine Bank lenkt die Welt

11.12.2012 um 15:47
@def
Zitat von defdef schrieb:“Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.”

- Gebrüder Rothschild, London, am 28.Juni 1863 an US-Geschäftspartner
Nicht von den Rothschilds, aber an die Rothschilds. Nur leider eine Fälschung.
http://en.wikiquote.org/wiki/Conspiracy
Zitat von defdef schrieb:Die Welt wird von anderen Leuten regiert, als es das Volk zu wissen glaubt”

- Benjamin Disraeli (1804-1881), Romanschriftsteller und zweifacher britischer Premierminister, im Jahre 1844
Weltbekanntes Zitat über die jüdische Weltverschwörung aus dem Roman Coningsby. Hier im gesamten Kontext:
'A few years back we were applied, to by Russia. Now, there has been no friendship between the Court of St. Petersburg and my family. It has Dutch connections, which have generally supplied it; and our representations in favour of the Polish Hebrews, a numerous race, but the most suffering and degraded of all the tribes, have not been very agreeable to the Czar. However, circumstances drew to an approximation between the Romanoffs and the Sidonias. I resolved to go myself to St. Petersburg. I had, on my arrival, an interview with the Russian Minister of Finance, Count Cancrin; I beheld the son of a Lithuanian Jew. The loan was connected with the affairs of Spain; I resolved on repairing to Spain from Russia. I travelled without intermission. I had an audience immediately on my arrival with the Spanish Minister, Senor Mendizabel; I beheld one like myself, the son of a Nuevo Christiano, a Jew of Arragon. In consequence of what transpired at Madrid, I went straight to Paris to consult the President of the French Council; I beheld the son of a French Jew, a hero, an imperial marshal, and very properly so, for who should be military heroes if not those who worship the Lord of Hosts?'

'And is Soult a Hebrew?'

'Yes, and others of the French marshals, and the most famous; Massena, for example; his real name was Manasseh: but to my anecdote. The consequence of our consultations was, that some Northern power should be applied to in a friendly and mediative capacity. We fixed on Prussia; and the President of the Council made an application to the Prussian Minister, who attended a few days after our conference. Count Arnim entered the cabinet, and I beheld a Prussian Jew. So you see, my dear Coningsby, that the world is governed by very different personages from what is imagined by those who are not behind the scenes.'
http://www.gutenberg.org/cache/epub/7412/pg7412.html


melden