weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

45 Beiträge, Schlüsselwörter: Treffen, Geheim, Bilderberger
Diese Diskussion wurde von intruder geschlossen.
Begründung: Schlüsselwort: Bilderberger
Passt hervorragend in den großen Thread in VT

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:17
Hier ein Auszug von dem Bericht auf der Seite: http://info.kopp-verlag.de
Der erfahrene Journalist und Bilderberg-Experte James P. Tucker berichtete, die Bilderberger seien zunehmend über die »ständige Beobachtung und Berichterstattung« über die lieber im Verborgenen agierende Elitegruppe in den europäischen Medien verärgert. Es werde deshalb sogar erwogen, in einem bisher beispiellosen Schritt das Jahrestreffen zum zweiten Mal in Folge in den USA stattfinden zu lassen.

Die amerikanischen Medienkonzerne, die ja nicht gerade dafür bekannt sind, auf sensationelle Berichterstattung zu verzichten, übergehen in der Regel die Treffen dieser mehr als 100 extrem einflussreichen Persönlichkeiten – darunter etwa der frühere Vorstandschef von Google und heutige Technologieberater Präsident Obamas Eric Schmidt, Henry Kissinger, David Rockefeller,

EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und die niederländische Königin –, die in der Regel hinter verschlossenen Türen stattfinden und auf denen entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft getroffen werden.

Aber in den letzten Jahren haben europäische Medien sehr viel ausführlicher als zuvor über diese Zusammenkünfte berichtet, so dass führende Bilderberger jetzt die relative Anonymität, die ihnen die stärker kontrollierten amerikanischen Medien versprechen, vorzögen.

Ein Informant hörte, wie der frühere stellvertretende Außenminister (unter Präsident George W. Bush) Richard Armitage auf dem Treffen der nordamerikanischen Bilderberger, das vom 30. November bis zum 3. Dezember in Washington stattfand, sagte, die Bilderberger und die Trilaterale Kommission seien über die ›ständige Beobachtung und Berichterstattung‹ verärgert. Er fügte hinzu, die Organisatoren dächten darüber nach, die kommende Bilderberger-Konferenz in den USA abzuhalten, um der Medienaufmerksamkeit zu entgehen«, schrieb Tucker. Diese Änderung ihres Tagungsortes würde allerdings für die Bilderberger erhebliche zusätzliche finanzielle Belastungen bedeuten, da sie für ihre Treffen in der Regel ein gesamtes Luxushotel zwei Jahre im Voraus buchen
........den gesammten Text kann man hier weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/paul-watson/bilderberger-darueber-veraergert-staendig-unter-beobac...

Dazu sag' ich doch nur: SELBST SCHULD! Dann verheimlicht doch nicht alles vor der Welt was ihr da so treibt bei euren Treffen! Ich hoffe das ihr immer noch mehr Aufmerksamkeit bekommt und immer noch mehr Demonstranten zu euren Veranstalltungen kommen so das bald wirklich JEDER von euch weiß!


melden
Anzeige

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:40
Galaxys81 schrieb:Dazu sag' ich doch nur: SELBST SCHULD!
Dazu sage ich nur: Kopp Verlag.


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:42
Jap, Kopp Verlag...


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:46
@kleinundgrün
Dass der Kopp Verlag keinen guten Ruf hat ist mir bekannt, was jedoch soll dein Post aussagen?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:49
@Galaxys81

Mal abgesehen davon, dass "ein Informant" nicht wirklich aussagekräftig ist würde es mir auch auf die Nerven gehen, wenn ich mich mit meinen Kumpels aus Politik und Wirtschaft "heimlich" treffen würde und ständig belagert uns die Presse... wie soll man da in Ruhe Deals aushandeln?

Lass dich nicht von den 2 Trollen abschrecken, die Bilderberger verdienen sehr viel Aufmerksamkeit...


@LittleDarky
@kleinundgrün

Euer Beitrag zum Thema ist... unterirdisch und die immer gleiche Leier...

LG


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:52
@Galaxys81
die sind verärgert?
dann sollten wir alle zur verfügung stehenden kameras und reporter dahin schicken ^^


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:53
XXLStyle schrieb:Dass der Kopp Verlag keinen guten Ruf hat ist mir bekannt, was jedoch soll dein Post aussagen?
Berichten zufolge soll das jährliche Treffen der blau gesprenkelten Einhörner diesmal nicht in Nevada (USA) angehalten werden, sondern in Garmisch-Partenkirchen (GER).
Die Konferenz der Einhörner, die regelmäßig stattfindet, um das Weltklima zu bestimmen, wird den tagungsort wechseln, da in Nevada zuviel Aufmerksamkeit auf sie gefallen ist. Quelle: Beitrag von XXLStyle, Seite 1
Das hat ungefähr die gleiche journalistische Qualität wie der Kopp-Verlag.
def schrieb:die Bilderberger verdienen sehr viel Aufmerksamkeit...
Ja, ja. Sehr viel. So wie die Einhörner.


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:53
@def

Nein, weil ich meistens nichts dazu sage, wer den mist glaubt, ist selbst schuld :P
Also kann meinerseits nicht immer die selbe leier kommen ;)


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:53
XXLStyle schrieb:was jedoch soll dein Post aussagen?
Ganz einfach, James P. Tucker macht Eigenwerbung, in dem er behauptet das die böse Elite sich für Leute wie ihn interessieren würde.


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:54
Nicht alles was beim Kopp Verlag steht ist Mist!


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:55
@Galaxys81
Aber alles was kein Mist ist, steht auch irgendwo anders.


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:56
Vielleicht steht das ja auch irgendwo anders.....ich hab's nur zuerst dort gelesen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:57
@kleinundgrün

Ach komm... mach dich nicht lächerlich... ;)

@LittleDarky

Warum sagst du dann was wenn du doch nix zu sagen hast?


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:58
@def

Hatte ich doch ;)
tut mir leid, wenn ich deine lieblingseite im web beleidigt habe!


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 12:59
@Galaxys81
lass es einfach.
es ist immer die selbe leier.

egal wie viele beweise existieren, es ist immer die selbe leier.
anstatt auf die beweise einzugehen und darüber zu diskutieren, wird gleich erstma die glaubwürdigkeit der quelle angegriffen, damit man sich mit den eigentlichen thema nicht mehr auseinander setzen muss.

wenn die quelle aber nicht angreifbar ist, dann wird einfach das kriterium für beweiskraft angehoben um so werden beweise unschädlich gemacht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 13:00
@neurotikus

Tucker ist denen wurscht. Elite bleiben sie trotzdem. Treffen tun sie sich auch jedes Jahr, und sie versuchen es geheimzuhalten. Willst du abstreiten das es sie nervt nicht ungesehen von A nach B zu kommen? Das sie von Presse belagert werden und genau Buch geführt wird wer wann wo teilnimmt?

Also, was ist falsch an der Aussage, dass sie das nervt? Mich würde es gehörig nerven... und euch sicher auch ;)


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 13:00
@Malthael

Ja ich kenn' das schon ;) so agieren die Trolle hier immer ;) aber davon lass ich mich nicht stören. Sollen se doch, Menschen die denken können sehen die Wahrheit auch :D


melden

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 13:00
Nebenbei frag ich mich, warum man für diese Eigenwerbung von Tucker nen neues Thema aufmachen muss, dass passt doch in das Standard-Bilderberger-Thema

Diskussion: Die Bilderberg-Gruppe und ihre Ziele


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 13:01
@LittleDarky

Ohjeh, ein Foren Psychoanalytiker... knuffig. Weiter so! :D


melden
Anzeige

Bilderberger darüber verärgert, ständig unter Beobachtung zu stehen

07.01.2013 um 13:02
@def

oh nein, du hast mich erwischt...


melden
174 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden