Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauenquote bei der NPD

75 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, NPD, Frauenquote

Frauenquote bei der NPD

25.02.2013 um 21:48
Adolf hat klar gesagt:
"Die Frau hat auch ihr Schlachtfeld. Mit jedem Kind, das sie der Nation zur Welt bringt, kämpft sie ihren Kampf für die Nation." (Worte an die deutschen Frauen beim Frauenkongress 1935 in Nürnberg)
Was bleibt der linientreuen NPD-Anhängerin da übrig? Herd und Wiege. :)


melden
Anzeige

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 07:30
@all

ob die eine frauenquote haben oder nicht, darauf sch..... ich!

soll dieses ein annährungsthread an diese "partei" sein?

sollen durch solche threads die fronten aufgeweicht werden und somit diese "partei" salonfähig gemacht werden?


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:09
@dasewige
Was ist das bitte für ne schwachsinnige Unterstellung? Sowas kannste mal gleich ganz lassen, wenns dich nicht interessiert, dann antworte nicht und fertig.
Oder lies dir erstmal alle Beiträge durch bevor du so was ablässt, danke.

Meine Güte... Nur weil man sich Fragen stellt und Gedanken über etwas macht, will man gleich NPD-Anhänger werden, nee is klar.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:14
@BarbieUndKen

Wundert mich das du erst jetzt in die rechte Ecke geschoben wirst... erst auf Seite 2. Normaler Weise geschieht das bereits im ersten Post.


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:15
@BarbieUndKen
welche unterstellungen habe ich gemacht?

ich habe fragen gestellt!

also werden schon fragen also unterstellungen definiert, ich glaube ich bin im kino!


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:16
@def
Aus welchem Grund denn?
Ist ne berechtigte Frage und es ist absolut nichts braunes zu erkennen, da das hier auch überhaupt nicht Thema ist.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:16
@dasewige

Die rhetorische Frage gilt als Stilmittel der Rhetorik. Rhetorische Fragen dienen nicht dem Informationsgewinn, sondern sind sprachliche Mittel der Beeinflussung. Semantisch stehen rhetorische Fragen den Behauptungen nahe.

Auf eine rhetorische Frage erwartet der Fragende keine (informative) Antwort, sondern es geht ihm dabei um die verstärkende Wirkung seiner Aussage. Der Sprecher drückt durch die rhetorische Frage seine eigene Meinung aus. Durch den Kontext und die Betonung wird die rhetorische Frage kenntlich. Die Antwort auf eine rhetorische Frage ist demnach Zustimmung oder Ablehnung, nicht aber Informationsvermittlung.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:17
@BarbieUndKen

Das braucht keinen Grund... ;D

Das ist bequem und hebt einen selbst moralisch ins bessere Licht... es gibt Themen, die kann man auf Allmy nicht anschneiden.

Edit: Du hast im Threadtitel "NPD" ... falls du da nicht gegen selbige wetterst wird genau das passieren was grad passiert. Dir wird Annäherung unterstellt... bist du nicht dagegen musst du dafür sein... etwas dazwischen gibts hier nicht.


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:19
@BarbieUndKen
die Frau spielt bei denen eben die "traditionelle" Rolle, also vielleicht Büroarbeiten oder so, ansonsten Küche, Kinder, Bier holen.....oder es ist ein homosexueller Verein, wie Olivia Jones ja vermutet


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:19
@def
Verstehe wie du das meinst.
Aber vielleicht war es nicht so schwer erkennbar, dass es mir nur um die Frauen ging und die Gründe der Partizipation. Abgesehen von @dasewige hat ja auch niemand so einen Schmarrn geschrieben :)


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:20
@def
sorry, woher willst du meine intention meiner fragen, wissen!

ich kann mich nicht erinnern das wir beide uns darüber, im vorfeld, unterhalten haben!


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:22
@Tussinelda
Genau durch dieses Video mit Olivia Jones hab ich den Thread eröffnet. Habs vorher zwar auch schon festgestellt aber nicht mehr dran gedacht. Das Video hat mich wieder dran erinnert :D

Und die Deppen konnten ja aucg keine einzige Frage von Olivia beantworten.
Hab lachen müssen als das mit dem schwulen Verein kam :)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:23
@BarbieUndKen

Es sind ja auch immer die gleichen Pappenheimer... :-D

@Topic:

Wer in so nem Verein mitspielt ist für mich eh nicht ganz knusper und dennoch finde ich, dass das Gefahrenpotential nicht halb so hoch ist wie immer getan wird.

Da es aber meist Bruderschaften sind die rechten Gesinnungen hinterherhängen sind die Frauen meist nur Beiwerk (also die Freundinnen). Allerdings hab ich in der Politik auch das Gefühl, dass es noch immer eine Männerdomäne ist.

Wieviele männl/weibl Abgeordnete gibts eigentlich? Hält sich das 50:50?


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:26
@dasewige
das sind aber tatsächlich etwas anmaßende Fragen......wenn man zu dem Schluss kommt, das die Frauenquote niedrig ist, weil die eher "traditionell" (im negativen Sinn) denken, dann spricht das warum genau für die Partei? Wie kommt man darauf, dass aufgrund solcher Fragen (Frauenquote) eine Annäherung an die Partei stattfinden könnte, das ist ja völlig an den Haaren herbeigezogen


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:26
dasewige schrieb:@def
sorry, woher willst du meine intention meiner fragen, wissen!
Soll das ne Frage sein? Dann kennzeichne sie so!

Intentionen sind bei rhethorischen Fragen wurscht da sie am Kontext und der Wortwahl erkenntlich sind.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:28
@Tussinelda
@BarbieUndKen

Könnt ihr das Vid mal verlinken? Oder mir nen Link per PM schicken? Da hab ich was zum Schmunzeln nach Feierabend.


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:30
@def


melden

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:31
@def
das ist richtig gut, denn die sind so unfähig, damit umzugehen, wissen nicht, warum man sie wählen soll, können keine Frage beantworten, die braunen Häschen


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:33
@BarbieUndKen

Danke! :)

@Tussinelda

Ich mag den/die Jones sowieso, weil sie ihr Ding seit Jahren einfach durchzieht egal was andere sagen, und davor hab ich höchste Achtung!


melden
Anzeige

Frauenquote bei der NPD

26.02.2013 um 10:36
Ich weiß zwar nun nicht, wie es bei der NPD aussieht ... aber wenn ich mal allgemein, das rechte Lager betrachte, dann sehe ich dort durchaus sehr viele weibliche Mitglieder!
Die rechte Szene in Thüringen, hat zum Beispiel eigene Frauenorganisationen. Und diese Mädels stehen nicht etwa nur an der Kaffeemaschine oder häkeln Wollhandschuhe für die Front. Das sind teilweise richtig brutale Viechter, die vieeeel weniger Skrupel haben, als ihre männlichen Kameraden!

Man darf sich da jetzt aber auch keine Schränke mit Damenbart und Uniform vorstellen. Die Zeiten sind lange vorbei. Da sind durchaus richtig schicke Ladys dabei, die (im gegensatz zu ihren männlichen Mitstreitern) einem geregelten Job nachgehen ... teilweise sogar im öffentlichen Dienst.

Die erkennt man nichtmehr so einfach, wie in den 80er und 90er Jahren, wo die Mädels auch mit Springerstiefeln und Bomberjacke rumliefen!


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden