Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

71 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung, Ungerecht, Hinrichtungen, Urteile, Exekutionen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

22.03.2013 um 22:48
Da ich finde, das wir mittlerweile Genug Threads haben, die sich mit Einzellfällen befassen hier ein Sammeltread über jede Form von Diskriminierung durch ungerechte Gesetze und Verurteilungen.
Hierbei geht es um jede Form: Bestrafung von vergewaltigungsopfern, Steinigungen von Homosexuellen oder sonstetwas in dieser richtung.

Hier zum Anfang ein Artikel.
In Solmalia wurde ein 18 Jähriger gesteinigt weil er sich zu seiner Homosexualität bekannte. Am gleichen tag wurde ein Mörder erschossen, anscheinend ist Homosexualität schlimmer als Mord.
http://www.shortnews.de/id/1016434/somalia-islamisten-steinigen-schwulen-jugendlichen


melden
Anzeige
Branx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

22.03.2013 um 23:23
Oh man was Religion so alles anstellen kann


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

22.03.2013 um 23:35
@Branx
Sehe ich genauso
religionen sollten eigendlich den menschen kraft geben den alltag zu bewältigen und erklären was man nicht erklären kann, jedenfalls früher
und was ist draus geworden, manche versteifen sich auf das was sie meinen aus den heiligen schriften herauszulesen.
diese Ganzen Fundamentalist und extremisten erinnern mich an die eine Szene aus Postal, in der Richard "Zwischen den Zeilen ließt" und seinen Sektenführer erschießt. aus den heiligen büchern kann man alles herauslesen, ich wette wenn ich nur lange genug lese, finde ich eine legitimation für Genozid, ach nein, das wird ja in den zeilen legitimiert in denen steht, das man die religion verbreiten soll und die ungläubigen bekehren soll
aber zurück zu dem was @Branx geschrieben hat, religionen machen viel zu oft aus menschen monster, jedoch sind diese menschen meist vorher schon irgendwie antisozial eingestellt und vielleicht krank und sie finden in der Religion eine bestätigung für ihre ansichten und neigungen


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 05:50
Man braucht keine religion, um homosexuelle zu hassen. das bekommen leute auch ganz gut ohne hin.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 06:46
@shionoro

Die erleichtert es aber ungemein.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 06:54
@blutfeder

Nich wirklich.
Schwulenhass ist ein ziemlich Flächendeckendes Phänomen.
Unabhängig davon, ob die Religion von irgendwem irgendwas darüber sagt.

Viele religionen nennen homosexualität explizit eine sünde.
Aber Religionen sagen ne ganze Menge, worann sich die Schäfchen nicht halten.
Wenn keiner Schwule hassen wollte, würde es keiner tun.

Auch atheisten sind homophob, so isses nun nicht.

Auch anhänger von religionen, die NICHTS über homosexualität aussagen sidn homofeindlich.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:10
shionoro schrieb:Auch anhänger von religionen, die NICHTS über homosexualität aussagen sidn homofeindlich.
Aha. Kannst du Gedanken lesen oder wie?


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:15
@El_Gato

ja, das kann ich.
Macht die Erfahrung.

KOmisch, dass die Frage von jemandem kommt, der religionen grundsätzlich etwas unterstellt, also sich offenbar selbst anmaßt, in die Köpfe von Leuten reinspringen zu können.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:17
shionoro schrieb:Macht die Erfahrung.
Dann hast du aber völlig andere Erfahrungen gemacht als ich.
Religionen und die Menschen, die mehr oder weniger an sie glauben, sind zwei völlig verschiedene Dinge. Ich kenne genug Christinnen, denen es im Leben nicht in den Sinn kommen würde, Homos zu hassen.
shionoro schrieb:also sich offenbar selbst anmaßt, in die Köpfe von Leuten reinspringen zu können.
Wo du das wieder aufgeschnappt hast, erschließt sich mir nicht.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:20
@El_Gato

Wie kann man dann behaupten, die Religion mache irgendwas mit Menschen, wenn du siehst, dass es offenbar eine Frage derprägung und herkunft ist, wie man zum Thema homosexualität steht?

Ein christ in Deutschland wird da im allgemeinen aufgeschlossener sein als ein Christ in einem Land, wo homosexuelle gesteinigt werden.

Selbiges gilt für Muslime.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:23
@shionoro

Es gibt keine christlichen, bzw. westlichen Länder, in denen Homos gesteinigt oder sonstwie wegen ihrer Neigung getötet werden. Das gibts nur in muslimischen Ländern.
Die Menschen dort könnte man ohne weiteres in eine Zeitmaschine stecken und in die Antike zurückbefördern. Dort würden sie nicht weiter auffallen.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:25
@El_Gato

nein, das gibt es auch in russland und jamika.
In Peru gibt es jedes jahr ca70Morde an homosexuellen, und in anderen südamerikanischen Ländern ist das nicht anders.
Auch in christlichen afrikanischen Ländern gibt es sowas.
Nur weil mans da nich mit steinen macht is das besser für dich?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:30
@shionoro

Das geht dann aber von der Bevölkerung aus, das sind Lynchmorde. In islamischen Ländern ist das jedoch fest im Gesetz verankert, daß Schwule des Todes sind.
Ich weiß, nicht in allen. Aber nur in islamischen Ländern.
Der Hass gegen Schwule ist ganz tief in ihrer Religion und Kultur verwurzelt.
shionoro schrieb:Nur weil mans da nich mit steinen macht is das besser für dich?
Wie kommst du denn darauf?

Aber wenn du schon fragst - es gibt wohl keine grausigere Tötungsmethode als die archaische Steinigung. Da würde ich doch lieber erschossen oder enthauptet werden.
Solltest dir vielleicht mal ein paar Videos davon ansehen - das beeindruckt doch ungemein.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:35
@El_Gato

Und das ändert jetzt genau was?
Du könntest auch mit dem AT rechtfertigen schwule zu töten, machste aber nicht.
Machen Muslime im westen auch nich.
Und wenn du im Islam keinen schwulen töten willst, lässt du es auch sein.

Und auch ohne gesetz sind leute homophob und wollen homosexuelle umrbingen, wie ich dir gerade erkläert habe, du allerdings führst das auf die religion zurück.

Das ist aber falsch.

Wusstest du, dass der Koran gar keine aussage zur homosexualität macht?

Die Auslegung, dass schwule bestraft werden müssen, ist eine Auslegung alter bärtiger Männer.
Die leider zu viel macht haben.
Es ist aber nicht so, dass der Koran gebietet, schwule zu töten.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:38
shionoro schrieb:Und auch ohne gesetz sind leute homophob und wollen homosexuelle umrbingen, wie ich dir gerade erkläert habe, du allerdings führst das auf die religion zurück.
Ich habe nur geschrieben, daß diese Schwulenhass begünstigt. Niemals habe ich gesagt, daß Religion allein dafür verantwortlich ist.
shionoro schrieb:Wusstest du, dass der Koran gar keine aussage zur homosexualität macht?
Ändert trotzdem nichts daran, daß man in islamischen Ländern als Schwuler der Gekniffene ist.
shionoro schrieb:Es ist aber nicht so, dass der Koran gebietet, schwule zu töten.
Hab ich auch nie behauptet.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:40
@El_Gato

Und ich bezweifle das.
Religiöse Menschen kommen oft aus einem konservativen umfeld, und konservative umfelder neigen zu homophobie.
Alle Muslime die ich kenne, die aus einem moderaten umfeld kommen (so wie auch bei christen) neigen nicht zu homophobie.

Als schwuler bist du an vielen orten der welt 'gekniffen'.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:45
@shionoro

Dann korrigiere ich meine Aussage mal ein wenig.
Gelebte Religion begünstigt Hass. Nicht nur gegen Schwule.
shionoro schrieb:Als schwuler bist du an vielen orten der welt 'gekniffen'.
Hab auch nie was anderes behauptet. In Polen zum Beispiel behält man das besser für sich.
Zwar droht einem dort deswegen nicht der Tod, aber mit Ausgrenzung und Benachteiligung muss gerechnet werden. Liegt wohl auch daran, daß das Land so erzkatholisch ist.


melden

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:52
@El_Gato

Wie gesagt, auch gelebte religion begünstigt keinen Hass.
Ich kenn genug muslime und christen, die ihre religion leben, aber homos nicht hassen.


melden
brucelee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:55
Was soll der Thread eigentlich bringen ?
Denke nur um seine Abneigung gegen Steinzeit Regimes zum Ausdruck zu bringen und neben bei latent den Islam oder sonst eine Religion zu verteufeln.
Es gibt jeden Tag solche Urteile. Was will man mit sowas erreichen ausser abneigung zu schaffen.


melden
Anzeige
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sammeltread: Ungerechtfertigte/Diskriminierende Urteile/Hinrichtungen

23.03.2013 um 07:56
@shionoro

Das beisst sich aber nicht unerheblich mit dieser Aussage von dir:
shionoro schrieb:Auch anhänger von religionen, die NICHTS über homosexualität aussagen sidn homofeindlich.
Also was jetzt? Muss man sich erst ganz offiziell von Homophobie distanzieren, damit man bei dir dann nicht mehr als schwulenfeindlich gilt?

@brucelee

Das ist ein Diskussionsforum. Hier wird über alles mögliche und unmögliche diskutiert.
Halte dich halt einfach von Threads fern, die dir sinnlos erscheinen.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jetzt mal ehrlich...13 Beiträge
Anzeigen ausblenden