weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

28 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahrheit, Religionen
Branx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:03
Jesus sagt:

"Niemand kommt zum Vater denn durch mich" (Johannes 14,6)

Und auch Muslime , die ganz verstärkt , behaupten die einzig wahre Religion zu sein.
(Ist sogar der Name eines islamistischen Vereines in Deutschland , mit Piere Vogel als Anführer, "de wahre Religion."

Im Koran steht Ungläubige (die nicht Moslems sind) kommen in die Hölle. Jesus genau so.

Diese Sache ist hochgradig dumm. Ich dachte diese Lappen Glauben an den selben Gott.


melden
Anzeige

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:11
Kirchensteuer.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:11
Branx schrieb:Ich dachte diese Lappen Glauben an den selben Gott
Scheinst ein ganz Netter zu sein ^^


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:13
ich hab mich über den , für mich, neuen begriff "die lappen" köstlich amüsiert.
den kannte ich noch nicht.

hier kann man soviel lernen:) klasse.


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:14
Hää die glauben doch an den selben Gott nur sind deren Bräuche anders, oder?
( Entschuldige meine Dummheit ich bin nicht so Religion allwissend^^ )


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:15
@Branx
weil von denen der überzeugung sind die wahrheit gepachtet zu haben!


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:17
Es liegt nicht an Gott, es liegt am Bodenpersonal.

Jede Religion meint sie hätten die wahren Botschaft des Gottes bekommen.
Mein Rabbiner sagte einmal: Jede Religion die sich über die Andere erhebt, ist nicht die wahre Religion! Und eine unglaubwürdige Religion.
Keine Religion hat recht, keine Religion ist die wahre Religion. Sie brauchen nur ihre Schäfchen.


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:28
De Glaube sollte nichts mit Religion wie er verstanden wird zu tun haben, er sollte antikosmisch sein.


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

18.04.2013 um 18:46
Dr.AllmyLogo schrieb:Mein Rabbiner sagte einmal: Jede Religion die sich über die Andere erhebt, ist nicht die wahre Religion! Und eine unglaubwürdige Religion.
Keine Religion hat recht, keine Religion ist die wahre Religion. Sie brauchen nur ihre Schäfchen.
Die Aussage finde ich gut ^^

Es sind übrigens nicht alle Religionen so wie der christliche oder muslimische Glauben ... in Japan z.B. ist es nicht unüblich, das die Menschen sowohl dem Shintoismus als auch dem Buddhismus angehören. Ganz nach dem Motto: "passt mir der und der Gott aus der einen Glaubensrichtung nicht, dann geh ich eben zur anderen."

Das finde ich auch wesentlich besser als Religionen die von sich behaupten die einzig Wahre zu sein. Warum es allerdings so ist, weis ich auch nicht... Bibel und Koran sind in meinen Augen eh nur häufig gelesene "Romane".

Und bei Büchern gibt es je nach Ausgabe oder Verlag immer Abweichungen über die man sich streiten könnte ;)


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 16:34
Na, wenn man zugibt das die anderen auch recht haben gibt man der Konkurrenz ja nur unnötig Futter


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 16:39
mancher mensch braucht ne konkrete richtung, spirituell unsicheren gibt man damit eben die erwünschte sicherheit inkl. vorgekauter glaubensdogmen.


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 16:41
@Branx

naja es waren verschiedene Stämme hier. (damit meine ich, von außerhalb.)

Von denen glauben die besuchten Sterblichen natürlich jede/r, IHR Gott sei der Einzige und der Allerhöchste.

Aber evt weit gefehlt.

Man kann das Thema ganz wunderbar verwenden um nie endenden Steit und Zwist zu säen, wie es ja auch gemacht wird.

Dadurch bekommen wir niemals Frieden da rein,


so daß Dritte evt ein (noch) leichteres SPiel mit uns haben.



mfg,


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 17:00
es gibt nur eine religion und die beinhaltet all diese schnöden verklumpungen, die da als religionen daherkommen, hat sie sich einverleibt und verdaut ihre botschaft(en?). abseits dummer worte und eitler bekenntnisse.


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 19:37
Damit sie damit mächtig werden und so viele Anhänger wie möglich kriegen, da die meisten Religionen die größten sein wollen


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 20:38
Weil keiner einer Religion angehören möchte, die zugibt, dass ihre Lehren nur Humbug sind...


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 20:46
@Branx
Anscheinend glauben sie nicht an denselben Gott.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

19.04.2013 um 21:23
@Branx wel die protestantische kirche immer wieder göttliche anführer geschickt bekommt und ihnen wunder gewirkt werden, der Alte Fritz und sein brandenburgisches wunder, der löwe aus mitternacht und der sieg über den dämon...


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

20.04.2013 um 13:20
@Branx


... weil es keine ehrlichen Propheten gibt. Die meisten sind so von ihren Gedankengängen derart überzeugt, dass sie diese als unfehlbare Wahrheit hinterlegen.

Und der Durchschnittsmensch als solcher ist von Natur aus so dumm, dass er seit jeher bereit ist seinem Rudelführer aus der Hand zu futtern.

Hierarchiekämpfe, Lug und Trug, gehörten schon immer zur Tierwelt dazu. Und damit das nicht auffliegt, fruchten die Lügen schon in solch einem Ausmaß, dass der Mensch sich damit täuscht, kein Tier zu sein.


Das ist wirklich süß. :)


melden

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

20.04.2013 um 15:16
Mich regt auf, dass es immer nur um Religionen geht. Immer wird Rücksicht auf Religionen genommen. Ich bin unreligiös. Wenn ich sage ich bin Vegetarier, was ich aus tiefster Überzeugung bin, dann begegnen mir die Menschen oft feindseelig, was weiß ich warum und nehmen das nicht ernst. Ich habe jetzt lange im Ausland gearbeitet, wo wir bekocht wurden, da wurde NULL Rücksicht drauf genommen. Wenn religiöse Menschen irgendwelche Speisegesetze haben, die sie nur ausführen, weil etwas nicht-existentes ihrer Meinung danach verlangt, dann wird das ernster genommen, als meine Moral. Das kotzt mich an!


melden
Anzeige
Branx
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso behaupten Religionen die einzige Wahrheit zu sein.

21.04.2013 um 17:24
@Cesare
Scheiß auf Religion! Was haben sie den so großartiges hervorgebracht? Nur Leid und Elend. Religion als grundmanifest für das menschliche miteinander zu machen ist eh gefährlich, aus vielen verschiedenen gründen.
Eins davon ist das Thema diesen threads.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden