Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Besondere Theorie zu Jesus

107 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Macht, Jesus.bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 18:06
@Cricetus

Und doch waren diese Legenden in dieser Form bereits bei den Ägyptern (chronologisch) vor den hellenischen Unterwelt Legenden/Mythen bekannt/überliefert!

Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

Und was ein Autor später daraus gemacht haben will interessiert in dieser Stelle nur DICH!

URSPRUNG für solchen Legenden sind nun mal bei den Ägyptern zusuchen und die Stellen dafür wurden von mir hier erwähnt!

Hoffe JETZT ist es verständlich genug!


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 18:11
Meine Theorie, die zu den Weltbesten gehört lautet, dass die Bibel eine Ansammlung von Bullshit-Hypothesen ist.

Sie sind für jedermann bespuckbar.


2x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 18:17
Zitat von abschiedabschied schrieb: dass die Bibel eine Ansammlung von Bullshit-Hypothesen ist.
na ja, slbst für mich mit einer satanischen Lehre finde doch manche Geschichten recht interessant.
Zitat von abschiedabschied schrieb: Sie sind für jedermann bespuckbar.
find ich nicht!!!


melden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 18:20
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Und doch waren diese Legenden in dieser Form bereits bei den Ägyptern (chronologisch) vor den hellenischen Unterwelt Legenden/Mythen bekannt/überliefert!
Das macht ja nichts, weil Johannes sie nicht aufgriff. Entsprechend taugt diese Aussage ncihts, um ihn in diese Ecke zu rücken.
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:URSPRUNG für solchen Legenden sind nun mal bei den Ägyptern zusuchen und die Stellen dafür wurden von mir hier erwähnt!
Nein eben nicht. Aber gut. Gegen totales Unverständnis kann man wohl nix machen.


melden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 18:57
@abschied
Zeitschrift „Bibelreport“ berichtet über Ruanda

Stuttgart, 5. November 2012. Über den Aufbruch Ruandas und seiner Bibelgesellschaft berichtet die jüngste Ausgabe der Zeitschrift „Bibelreport“. In den 1990er Jahren war das afrikanische Land Ort eines Völkermordes und Bürgerkriegs. Doch jetzt spiele die Botschaft der Bibel eine große Rolle im begonnenen Versöhnungsprozess, heißt es im „Bibelreport“. In Wirtschaft und Gesellschaft spüre man heute zudem eine enorme Dynamik.
https://www.dbg.de/navi/presse/detailansicht/article/die-bibel-als-grundstein-fuer-eine-neue-gesellschaft.html (Archiv-Version vom 23.09.2013)


Die Bibel muss ja nicht Bulshit sein wie du sagtest sie kann ja als gemeinsame glaubensquelle dienen sodass man unstimmigkeiten aus den weg geht.
Ich meine jeder glaubt ja an etwas und ist nicht ein erster weg krieg und sowas aus den weg zu gehen der gemeinsame glaube an etwas. Ein Glaube an den alle glauben ;)
Bulshitt meiner meinung nach ist Religion. Religion schön und gut aber das durch den glaube an reliogion krieg entsteht und völker zerstritten werden ist bulshit.
und man muss ja nicht alles glauben was geschrieben wurde man muss ja nur das glauben was einen in diesen oder anderen momenten weiterhilft wenn andere dadurch nicht zu schaden kommen ;)


melden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 19:08
Jeder kann glauben an was er will, und das Buch für negative sowohl positive Zwecke nutzen. Beides ist möglich, wobei mein schlauer Computer mir ausgerechnet hat, dass das zweitere anhand der Historie deutlich überwiegt.

Es ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die Bibel eine Ansammlung von albernen Inhalten ist, die keineswegs glaubenswürdig erscheinen. Es gibt keinen Grund solch einem bescheuerten Buch irgendwas aussergewöhnliches zuzuschreiben, ausser die Bewunderung, dass es Menschen gibt, die daran glauben.

@MaxinM-V


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 19:44
ja jeder kann glauben was er will
Aber naja an Gott glaube ich ja direkt auch nicht aber ich kann mir sehr gut vorstellen das Jesus und einige andere früher schlau waren dieses buch schrieben und dieses als wegleiter für eine bessere Geselschaft nutzten ;)
und wie ich sagte man soll das ja nicht alles glauben was dort steht weil damit ja auch da die individiualität des einzelnen kaputt gehen könnte oder das sie dadurch von sogenannten propheten in die Irre geleitet werden

und wie gesagt einige sprüche in diesen buch können ja auch als wegweiser dienen beispiels :
Verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern setze dein Vertrauen ungeteilt auf den Herrn! Denk an ihn bei allem, was du tust; er wird dir den richtigen Weg zeigen. Halte dich nicht selbst für klug und erfahren, sondern nimm den Herrn ernst und bleib allem Unrecht fern! Das ist eine Medizin, die dich rundum gesund erhält und deinen Körper erfrischt.

beim ersten Satz kann man Herrn ja auch als eine Person verstehen der man gegenübersteht
und bloß weil da steht "Verlass dich nicht auf deinen Verstand ,sondern setzte dein Vertrauen" muss das nicht heissen du sollst nicht nachdenken weil wer nicht nachdenkt ist in meinen Augen Dumm.
Und Vertrauen sollte man jeden menschen und wenns nur das vertrauen an das gute in ihm ist den jeder mensch kann Böse sein aber er kann auch gut sein

"Denk an ihn bei allem, was du tust; er wird dir den richtigen Weg zeigen."
damit könnte ja angeseutet werden das du diesen satz immer im hinterkopf haben solltest egal wo wie und wann denn dann kann einen viel passieren. Das dieser satz andeutet das dies ein wegweiser im Leben ist

"Halte dich nicht selbst für klug und erfahren, sondern nimm den Herrn ernst und bleib allem Unrecht fern!"
Das könnte ja heissen man soll nicht eingebildet sein es giebt immer welche die schlauer und erfahrener sind als du und mit herrn kann wieder eine person dargestellt sein die dir gegenübersteht
und wie platon schrieb: "Lerne zuhören und du wirst auch von denjenigen Nutzen ziehen, die dummes Zeug reden."
und natürlich das man sich von den unrecht wie drogen und gewalt fernhalten soll das man sich nicht verleiten soll es zu probieren

"Das ist eine Medizin, die dich rundum gesund erhält und deinen Körper erfrischt."
naja wie es geschrieben wurde ist es eine medizin die dich gesund hält und das kann ich bezeugen das das wahr ist denn so wie ich es interpretiert habe und weil ich mich daran gehalten habe bin ich Schlägereien aus den weg gegangen habe noch nie drogen genommen und bin kein ausenseiter in der Schule mehr ;)

Jeder kann es interpretieren wie man es will aber man kann aus vielen stellen in der Bibel eine Lehre beziehen und als Wegleiter wahrnehmen und damit wäre die Bibel meines erachten nachs nicht
Zitat von abschiedabschied schrieb:eine Ansammlung von albernen Inhalten ist, die keineswegs glaubenswürdig erscheinen
@abschied


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 20:12
@abschied
Zitat von abschiedabschied schrieb:Sie sind für jedermann bespuckbar.
Weisst du ich beschäftige mich mit Kunst und glaube mir, ich weiss wovon ich spreche daß jeder auf seiner art zu kunst findet, so auch du findest ein Weg zu Gott auch wenn du dafür einen umweg gehen musst.


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 20:40
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:Weisst du ich beschäftige mich mit Kunst und glaube mir, ich weiss wovon ich spreche daß jeder auf seiner art zu kunst findet, so auch du findest ein Weg zu Gott auch wenn du dafür einen umweg gehen musst.
Die Kunst ist es so einen Schwachfug nicht zu glauben und das auf dem direktesten aller Wege.

=> Nämlich, dass es keinen Grund gibt so einen Unsinn zu glauben. Wieviele Kulturen haben sich schon in ihren Göttern geirrt? Da macht dein Gott keine Ausnahme. Tut mir wahnsinnig Leid dir das sagen zu müssen.


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 20:46
@abschied
Zitat von abschiedabschied schrieb:Tut mir wahnsinnig Leid dir das sagen zu müssen.
Jetzt hast du aber mein Herz gebrochen :)


melden

Besondere Theorie zu Jesus

17.05.2013 um 20:52
Zitat von MaxinM-VMaxinM-V schrieb:Aber naja an Gott glaube ich ja direkt auch nicht aber ich kann mir sehr gut vorstellen das Jesus und einige andere früher schlau waren dieses buch schrieben und dieses als wegleiter für eine bessere Geselschaft nutzten
Dumm ist nur, dass Jesus nie eine Bibel verfasst hat, geschweige denn es Belege für seine beschriebene Existenz gibt.

Genausowenig hat die Bibel ein Patent auf korrektes zwischenmenschlichen Zusammenleben. Solche Wegweiser gab es schon vor und nach der Bibel, da sie auf Erfahrungswerten basieren.

Nicht umsonst drückt sogar der härteste aller Bibelfans, bei manchen unmoralischen Wegleitern der Bibel ein Auge zu und sucht sich nur die für sein subjektives Empfinden zeitgemässe Inhalte aus oder interpretiert daran ein wenig rum. Es steht auch wahnsinnig viel in der Bibel, das heutzutage absolut bedenklich ist und nicht zur Nachahmung geeignet ist. Aber wozu hat der liebe Gott Cherry-Picking erfunden?


melden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 00:49
Vor allem wenn man bedenkt, dass das NT ca. 50 - 100 Jahre nach Christi geschrieben wurde. In der Zeit kann natürlich einiges verloren gegangen oder verklärt worden sein. Auch wurden ja längst nicht alle Texte schlussendlich in die Bibel aufgenommen, wenn man sich allein die Apokryphen anschaut. Es ist lediglich eine Auswahl von Texten. Insofern muss man sich bei einer solchen Disskusion, meiner Meinung nach, zunächst ebenfalls fragen, welche Texte aufgenommen wurden, welche nicht und was die Gründe hierfür waren.


melden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 02:18
@AbdulAlHazred
Nicht nur eine Auswahl von Texten, sondern es wurde einiges umgeschrieben, gerade so wie es in dem entsprechenden Jahrhundert gepasst hat.

@Cricetus
Keysibuna schrieb:
URSPRUNG für solchen Legenden sind nun mal bei den Ägyptern zusuchen und die Stellen dafür wurden von mir hier erwähnt!
Nein eben nicht. Aber gut. Gegen totales Unverständnis kann man wohl nix machen.
Dann leg mal bitte Fakten auf den Tisch, das @Keysibuna unrecht hat....

Genauso sind heidnische Feiertage übernommen worden. Imbolac : Mariä Lichtmess; Ostara : Ostern;
Lugnasad: Ernte Dank; Lichterfest: Weihnachten (Christi Geburt)

Also, dann leg mal deine Gegenbeweise auf den Tisch und nicht nur nein, das stimmt nicht schreiben...


melden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 10:03
@Amasana
Wie soll ich denn belegen, dass etwas nicht stimmt? Ihr müsstet mal Belege dafür auf den Tisch legen aber außer "das passt so schön" kommt da nix.


melden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 14:25
@Cricetus
Die Beweise, die @Keysibuna angeführt hat, kannst du alle nachlesen. Und wenn du mal richtig im Internet recherchierst, wirst du noch weitere Dinge finde, die die Bibel bzw. die Christen abgekupfert haben.


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 16:07
@Amasana
Es geht aber nicht um die Bibel als ganzes sondern es ging bei meinem Posting um Johannes. Wer die Bibel immer nur als Werk betrachtet und nicht die Vielzahl der Meinungen und Autoren berücksichtigt, die da zusammengeschustert wurden, der wird niemals vernünftig argumentieren können. Deshalb sind die Argumente, die bisher angeführt wurden, eben auch unsinnig.
Johannes orientierte sich in weiten Teilen bei seiner Theologie eben an dem Hellenismus und an der hellenistischen Philosophie (siehe Logos) und nicht an den jüdischen oder gar ägyptischen Traditionen.


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

01.06.2013 um 22:30
@Cricetus

Weder @Keysibuna noch ich haben uns auf die gesamte Bibel bezogen.

@Keysibuna hat sich klar und deutlich auf das Johannes Evangelium bezogen.
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb am 17.05.2013:Und einige andere Parallele zwischen Horus und Jesu

Horus:

"Ich bin Horus in Herrlichkeit... ich bin der Herr des Lichts... ich bin der Siegreiche... ich bin der Erbe endloser Zeiten... ich, ja ich, bin derjenige, der die Pfade des Himmels kennt.“ ("The Ritual: The Egyptian Book of the Dead.")

„Ich bin Horus, der Prinz der Ewigkeit.“

„Ich bin Horus, der durch alle Ewigkeit hin fortschreitet... Ewigkeit und Ewigdauernd ist mein Name..."

„Ich bin der Besitzer des Brotes in Anu. Ich habe Brot im Himmel mit Ra.“

Jesu:

„Ich bin das Licht der Welt... Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben.“

„Bevor Abraham war, war ich.“

„Jesus Christus, derselbe gestern und heute und für immer.“

„Ich bin das lebende Brot, das vom Himmel herunter kam.“

(Aus dem Johannesevangelium)
Hast du dir mal die Mühe gemacht, beides miteinander zu vergleichen? Nein, nur geschrieben, das es nicht sein kann und du beziehst dich auf :
Zitat von CricetusCricetus schrieb:Johannes orientierte sich in weiten Teilen bei seiner Theologie eben an dem Hellenismus und an der hellenistischen Philosophie (siehe Logos) und nicht an den jüdischen oder gar ägyptischen Traditionen.
Ohne einen Beweis zu erbringen. Weil du es nicht kannst. Und das was @Keysibuna zitiert hat, kannst selbst du nachlesen und es ist nicht aus den Fingern gesaugt.

Also, lege mir Beweise vor, aus denen hervorgeht, das sich Johannes an der helenistischen Philosophie orientiert hat.


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

02.06.2013 um 07:00
@MaxinM-V
Zitat von MaxinM-VMaxinM-V schrieb am 16.05.2013:Ich hatte mal die Idea das es sowas wie Gott als Person oder Wesen nicht giebt sondern einfach nur von Jesus als etwas grob umschrieben wurde als etwas das uns Mut giebt oder etwas das uns viel bedeutet?
Richtig, Gott ist die Liebe, nichts weiter. Der einzige, der eine wirkliche Person ist, war Jesus.
Jesus war auch der einzige, der verstanden hat, was es mit Gott in Form von Liebe auf sich hat.

Und wer an die Liebe glaubt, glaubt an Gott, ob er nun Atheist oder sonstwas ist.^^


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

02.06.2013 um 09:03
Zitat von geschliffengeschliffen schrieb:Und wer an die Liebe glaubt, glaubt an Gott, ob er nun Atheist oder sonstwas ist.^^
Dann könnte man auch sagen, wer an die Liebe glaubt ist kein Gläubiger sondern Atheist. ^^ Das für Gott immer mit = Liebe/Universum rumgeschmissen wird... Genauso gut könnte man sagen, dass jeder der Schuhe trägt, an Gott glaubt. ^^


1x zitiertmelden

Besondere Theorie zu Jesus

02.06.2013 um 09:14
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:@Keysibuna hat sich klar und deutlich auf das Johannes Evangelium bezogen.
Ja und dagegen habe ich klare Argumente gebracht.
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Also, lege mir Beweise vor, aus denen hervorgeht, das sich Johannes an der helenistischen Philosophie orientiert hat.
Wie oft eigentlich noch? "Logos" ist ein Zentralbegriff der hellenistischen Philosophie und hat nichts mit Ägypten oder so zu tun.
Nachzulesen auch bei "Kommentar zum neuen Testament" von Klaus Berger.
Zitat von AmasanaAmasana schrieb:Hast du dir mal die Mühe gemacht, beides miteinander zu vergleichen? Nein, nur geschrieben, das es nicht sein kann und du beziehst dich auf :
Und die zitierten Horusworte sind so allgemein, dass man die wahrscheinlich bei jeder menschlichen Götterfigur findet -.-


melden