weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was steht wirklich im Koran?

90 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Koran
Citral
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 00:46
Ist der Islam wirklich die wahre Religion?

Ist der Koran wirklich die letzte Offenbarung Gottes?

Hier könnt ihr euch darüber austauschen ;) .


melden
Anzeige

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 00:51
Citral schrieb:Ist der Islam wirklich die wahre Religion?
Sicha Sicha...
Citral schrieb:Ist der Koran wirklich die letzte Offenbarung Gottes?
Es gibt Gott?

1. Es gibt 100x Threads dazu
2. Der EP ist wirklich dürftig

Topic:
Wenn es die Wahre Religion wäre, würde diese Mann und Frau gleichstellen und so geschrieben sein, dass eine fehlerhaft auslegung ausgeschlossen ist - oder kann Gott nicht einplanen, dass es zu Fehlern und Auslegungen in den Jahrhunderten kommt?
Dann denkt dieser ja wirklich kurzsichtig ;)


melden

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 00:52
Nein

Nein

zu a) es gibt keine wahre Religion
zu b) warum sollte sich ein Gott ein letztes mal Offenbaren, wo er doch angeblich immer und überall sein soll, macht keinen Sinn


melden

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 00:52
What he said.


melden

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 01:05
RobbyRobbe schrieb:Wenn es die Wahre Religion wäre, würde diese Mann und Frau gleichstellen und so geschrieben sein, dass eine fehlerhaft auslegung ausgeschlossen ist - oder kann Gott nicht einplanen, dass es zu Fehlern und Auslegungen in den Jahrhunderten kommt?
Allah sagt uns im Koran selbst, dass es eindeutige und mehrdeutige Verse im Koran gibt:

"Er ist es, Der das Buch (als Offenbarung) auf dich herabgesandt hat. Dazu gehören eindeutige Verse - sie sind der Kern des Buches - und andere, mehrdeutige. Was aber diejenigen angeht, in deren Herzen (Neigung zum) Abschweifen ist, so folgen sie dem, was davon mehrdeutig ist, im Trachten nach Irreführung und im Trachten nach ihrer Mißdeutung." (Koran, 3:7)

Es ist also für Muslime nichts Neues, dass der Koran nicht immer eindeutig ist, sondern dass es auch mehrdeutige Verse gibt. Allah macht uns außerdem darauf aufmerksam, dass nur die böswilligen Menschen dem mehrdeutigen Folgen. Die Frage, die sich nun stellt, ist, warum Allah nicht einfach alles eindeutig gemacht hat - deine Frage also.

Allah hat uns Menschen zum Zweck der Prüfung in diese Welt geschickt.
Unsere Aufgabe ist es, Richtig und Falsch zu erkennen und uns dann Gott unterzuordnen und der Wahrheit zu folgen.
Damit eine Prüfung überhaupt funktionieren kann, braucht man richtige und falsche Antworten.
Ein Lehrer wird beispielsweise nie alle richtigen Antworten auf die Klassenarbeit schreiben.
Denn die Prüfung erfordert, dass die Schüler vorher im Unterricht gut aufpassen und dann in der Klassenarbeit die richtige Antwort ankreuzen oder aufschreiben.
Wenn der Lehrer bereits selbst alle richtigen Antworten aufschreiben würde, dann wäre die Klassenarbeit keine Prüfung mehr für die Schüler.
Ebenso lässt Allah uns im Leben die Freiheit, Gutes und Böses zu tun, denn er prüft uns.
Tun wir Gutes, so belohnt er uns, und tun wir Schlechtes, so bestraft er uns.
Daher ist es weise von Allah, dass er auch im Koran manche Stellen uneindeutig gelassen hat, so dass die Menschen überlegen müssen und sich uneins sind. Diejenigen, die die Böses im Schilde führen, absichtlich nur das Mehrdeutige nehmen und nur darüber reden und Streit anfangen: "Was aber diejenigen angeht, in deren Herzen (Neigung zum) Abschweifen ist, so folgen sie dem, was davon mehrdeutig ist" (Koran, 3:7). Das ist ihre Prüfung von Allah. Hätte Allah alles im Koran eindeutig gemacht, so hätte es in Punkt keine Prüfung geben können.
RobbyRobbe schrieb:Wenn es die Wahre Religion wäre, würde diese Mann und Frau gleichstellen
Beachte den historischen Kontext.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

16.10.2013 um 19:55
@Citral

Im Koran steht eigentlich nur eine andere Variante der Bibel welche vor dem Koran da war. Der Koran ist dementsprechend ein Plagiat der Bibel, daran ändern auch die abgewandelten Texte nichts.:)

Wenn schon das ist die Johannes Offenbarung die einzig letzte. Jedenfalls wenn man die Bibel ernst nimmt.


melden

Was steht wirklich im Koran?

17.10.2013 um 00:12
Der Koran ist in Wahrheit feinste Satire. Es ist üblich und gewollt, dass die Anhänger diese Schrift ernst nehmen sollen. @Citral


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

17.10.2013 um 21:40
....aber zumindest ist der Koran geschichtlich sehr viel authentischer als die Bibel. Was die Lehre angeht --- na ja - für mich genau so wie die Bibel, nur etwas anders.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

17.10.2013 um 23:49
Was im Koran wirklich drin steht? Ja, dann müsste man ihn mal lesen, dass weiß man es. Da stehen 114 Suren drin :D


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

18.10.2013 um 02:03
Mit Arabischkenntnissen kann ich nicht dienen. Außerdem ist es irrelevant, was im Koran steht. Die Konsequenz der Lehre spricht für sich selbst. Inschallah! :D


melden

Was steht wirklich im Koran?

18.10.2013 um 08:25
@Helenus
dann ist es auch irrelevant was in der Bibel steht


melden

Was steht wirklich im Koran?

18.10.2013 um 08:26
Die frage ist sowas von sinnlos und reißerisch gestellt. Wenn man wirklich wissen will was drin steht, dann liest man den Koran


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

18.10.2013 um 12:00
@Citral
Citral schrieb:Ist der Koran wirklich die letzte Offenbarung Gottes?
Seit wann kann sich ein Gott offenbaren? Gilt die Offenbarung nicht für Menschen?
Citral schrieb:Ist der Islam wirklich die wahre Religion?
Es ist lediglich nur eine Religion von vielen. Wahr ist sie genau so wenig wie alle anderen.


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

20.10.2013 um 12:27
@Citral
Was steht denn nun im Koran ?
Wenn du so ein Thread aufmachst, dann solltest dich doch,
ein bisschen auskennen. :D


melden
Citral
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

20.10.2013 um 20:39
@GiusAcc
Ich weiß was ich wissen muss ;).


melden

Was steht wirklich im Koran?

20.10.2013 um 21:02
@Citral
Was steht wirklich im Koran?
na das was wirklich drinn steht:)
Citral schrieb:Ist der Islam wirklich die wahre Religion?

Ist der Koran wirklich die letzte Offenbarung Gottes?
er ist genauso wahr, wie alle anderen religionen...
ja der koran ist das endgültige bild eines gottes...


melden

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 05:25
@Citral
der koran ist halt die aktuellste und verfeinerte version der anderen heiligen schriften.. wichtig ist die botschaft darin zu erkennen, nicht die unterschiede.. und die botschaft ist nicht anders als bei den anderen schriften.. es spielt also garkeine rolle welche religion nu die richtige ist, da der sinn von allem gleich ist.. schließlich handelt es sich um den ein und den selben gott, egal ob man ihn allah oder jahwe nennt..


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 06:10
@Darth_sweety
Ich finde es aber schon wichtig, die Unterschiede zu erkennen.
Es macht Sinn die Erlösung oder sich das nähern zu Gott, heraus zu finden.


melden

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 06:19
@GiusAcc
naja ich mein die kulturellen unterschiede und regeln, wie dass schweinefleisch essen ne sünde ist und das mit dem kopftuch und beschneidung.. was viele ja abschreckt, da sie die den kontext dazu nicht hinterfragen bzw wissen..


melden

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 06:41
meinermeinung nach machts also nicht viel sinn eine von den 3 religion aufgrund von kulturellen unterschieden und unstimmigkeiten zu hinterfragen aber die anderen zu akzeptieren weil deren regeln ja noch annehmbar sind.. wie gesagt es geht um die botschaft.. alles andere ist irrelevant..


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 10:22
Darth_sweety schrieb: und das mit dem kopftuch
nun ja, das steht nun mal im Koran und die Moslime halten sich daran. Selbst in der Bibel steht das Fauen beim Gebet und Kirchgang sich das Haupt bedecken sollen.....


melden

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 11:28
@Namah

hast du überhaupt den kontext verstanden? reißt hier einfach nen satz aus meinem text raus völlig ohne zusammenhang..
worauf ich hinaus wollte war, dass es im grunde keinen unterschied zwischen den religionen (außer kulturelle unterschiede wie mit dem kopftuch oder schweinefleisch) gibt, wenn man alles auf den zweck und die hauptsächliche aussage und botschaft beschränkt und deshalb keine der religionen die wahre bzw die falsche sein kann.. keine unterscheidet sich von der anderen..


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 12:02
Darth_sweety schrieb: keine unterscheidet sich von der anderen..
ja, o.k.

Ich wollte damit lediglich sagen, dass die Moslems meist weitaus mehr auf die Schrift "hören" als so mancher Christ.


melden

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 18:03
@Namah
ja schon aber darum gehts nicht.. es wurde gefragt ob der islam wirklich die wahre religion ist und ich der meinung bin dass alles gleich ist..

ob die anhänger von der einen religion mehr die regeln befolgen als die andere spielt keine rolle.. das hat eher was mit dem bildungsstand zutun.. würden die islamischen länder im gegensatz zu den christlichen die führenden industrieländer sein, wo jeder eine bildungsmöglichkeit hat und die christlichen die entwicklungsländer sein, würden wahrscheinlich die moslems nu auch lockerer sein als die christen..


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was steht wirklich im Koran?

21.10.2013 um 18:31
@Darth_sweety
Sind sie doch.
Schau sie dir an, bin kein Rassist, bin selbst ein Ausländer, hier in Deutschland,
10 Jahre Westen, Deutschland, schon gelten die Religiöse Regeln nicht mehr.

Rauchen, Trinken, Schweinefleisch usw., unterscheiden sich von uns
Europäer, überhaupt nicht mehr.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pantheismus33 Beiträge
Anzeigen ausblenden