Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"Warum ich kein Christ bin"

55 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:32
@zidane
Zitat von zidanezidane schrieb:Was daran anders ist? Autos fahren, Flugzeuge fliegen, und du unterhälst dich hier mit anderen Menschen die sonstwo sind über das Internet. Wissenschaft funktioniert, das ist anders.
Wissenschaft funktioniert, funktioniert dadurch auch der Mensch, ganz? :D


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:38
@Jesussah

Das 'Wissen' der Religionen funktioniert jedenfalls nicht. Deswegen, so munkelt man, nennt man das ganze auch Glauben. Man glaubt etwas, denn man weiß es ja nicht. Da von Wissen zu sprechen ist einfach lächerlich.

Der Mensch hat schon immer funktioniert. Seit mehrern hundert Tausend Jahren schon, auch ganz ohne Abrahamischen Religionen, mit Polytheismus, Atheismus, Naturalismus und sonstnichtwas. Läuft.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:42
Ich weiß das mein Glaube funktioniert, das reicht.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:42
@zidane


Das Wissen der Wissenschaften funktioniert. Das Wissen von Religionen funktioniert nicht. Um was es daraus aber geht, ist nicht die Wissenschaft oder die Religionen, sondern der Mensch. Und der funktioniert aus beiden Instanzen nicht. Was bringt dir ein Computer, ein Flugzeug, ein religiöses Buch, wenn du, gerade deshalb, keine Selbstverständlichkeit kennst?

Der Mensch ist nicht um sonst der, der er Selbst ist. Menschen die nicht sie selbst sein können, müssen nun mal in andere Dinge flüchten. Einige flüchten dann in Religionen, andere in Wissenschaften. Das eine funktioniert Gefühls bedingt, das andere Verstands bedingt und dennoch fehlt es dem Menschen an Gefühl und Verstand. Woher kommt das? :)


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:43
@Cucharadita


Hehe, hervorragende, wirkliche, Antwort :)


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:45
@Jesussah

Du verleihst der Wissenschaft mehr Funktionen und Aufgabenbereiche als sie es je beanspruchen würde. Man sieht deutlich die Dchotomie deines Denkens, du versuchst Wissenschaft und Religion auf eine Stufe zu stellen und dann beide zu vergleichen, was aber einfach nicht geht. Schade, du hast absolut nicht verstanden was die Wissenschaft eigentlich darstellt.


1x zitiertmelden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:47
@zidane
Zitat von zidanezidane schrieb:Du verleihst der Wissenschaft mehr Funktionen und Aufgabenbereiche als sie es je beanspruchen würde. Man sieht deutlich die Dchotomie deines Denkens, du versuchst Wissenschaft und Religion auf eine Stufe zu stellen und dann beide zu vergleichen, was aber einfach nicht geht. Schade, du hast absolut nicht verstanden was die Wissenschaft eigentlich darstellt.
Bist du denn eine Maschine die Funktionieren muss oder soll? Wer denkt, die Wissenschaft verstanden zu haben, so wie einige denken, Gott verstanden zu haben, der ist wohl in dem Verstand eines anderen gefangen. Du hast aber einen eigenen, mit dem du die Wissenschaft verteidigst, so wie ein anderer seine Religion und ihr beide übersieht, was daraus eigentlich resultiert....Unverständnis.......keine Selbstverständlichkeit...... :)


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:48
Wissenschaft und Spiritualität müssen endlich Hand in Hand miteinander gehen, dann kommen wir auch zu unserem Quantensprung :)


1x zitiertmelden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:48
@Cucharadita



Ja, das wäre wohl die nächste Stufe der Evolution :)


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:51
@Jesussah

Meines Empfinden nach, stehen wir "Dem" eh kurz bevor, bin da gnadenlos optimistisch.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 01:56
@Cucharadita


Das kann sein.....aber auch nicht sein......es kommt auf jeden Menschen an. Momentan sind die Menschen auf der Welt auf Kriegsfuß. Die ganze Kraft die daraus resultiert verpufft leider, weil sie nicht dahingehend gelenkt wird, wo sie eigentlich hingehört.......zu einem Selbst. :)


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 02:14
Also erst mal ein paar Dinge klären.
1.
Zitat von belight82belight82 schrieb:Ich finde es aber auch immer witzig wenn alle weihnachten feiern, Geschenke kaufen und jedes Jahr das ganze Zeugs mitmachen um dann eine Minute später zu sagen: nein ich glaube nicht an Gott und ein Christ bin ich auch nicht
Nope! Weihnachten ist kein christliches Fest. Ich weiß nicht mehr genau wie sie hieß aber ursprünglich war es ein Fest für eine heidnische Göttin. Weihnachtsbaum, Geschenke und so weiter kommen aus verschiedenen Kulturen. Selbst das Bild von Ochs und Esel im Stall stimmt nicht mit der Bibel überein.

2.
Zitat von CucharaditaCucharadita schrieb:Wissenschaft und Spiritualität müssen endlich Hand in Hand miteinander gehen, dann kommen wir auch zu unserem Quantensprung :)
Zur Information, ein Quantensprung ist die kleinst möglich Änderung.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 02:19
Die aber verdammt Großes bewirken kann ;) @Kissmetwice


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 02:39
@Koreander
Den aller ersten Post habe ich auch nicht gelesen um ehrlich zu sein... könntest du den vielleicht etwas kürzer machen?


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 07:43
@Kissmetwice
Weihnachten ist ein christliches fest bei dem die geburt christi gefeiertt wird oder warum meinst du wird immerder stern von Bethlehem in fenstern als weihnachtsdeko benutzt oder als spitze auf dem weihnachtsbaum...
Und schau dir mal den stall an... Es ist sind immer maria, jesus und die heiligen drei königr!

Oder warum kommt immer an "heilig" abend das "christkind"? Nur der weihnachtsmann ist eine kommerziell amerikanische erfindung von coca cola!


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 08:40
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Es erscheint logisch, dass ohne die Trennung von Gut und Böse alles egal wäre
Nein, ist es nicht.
In keiner Weise ist das logisch.

Wäre es denn wirklich so relevant wie du sagst, dann würde der Mensch darauf achten nicht's Boeses zu tun und das ist nahezu das Einzige, was er tut ^^


1x zitiertmelden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 18:27
@belight82
Nein eben nicht. Es ist ursprünglich ein Fest der Heiden gewesen. Ich habe es gerade noch einmal nachgesehen. Es wurde keine Göttin angebetet sondern es war einfach nur ein Fest bei dem Priester verschiedene Rituale abgehalten haben. Man hat einfach nur die Geschichte von Jesus damit verbunden, es umbenannt und fertig war Weihnachten. Wenn du das als Christlich akzeptierst ist der Weihnachtsmann auch christlich. Die ganze Weihnachtsdekoration ist auch einfach nur aus verschiedenen anderen Religionen und Kulturen übernommen worden.

Hier mal der Kommentar von Sheldon zum Thema Weihnachten. Es fängt erst bei etwa 1:30 an...

Youtube: The Big Bang Theory - Sheldon Cooper vs. Christmas or Newtonmas!
The Big Bang Theory - Sheldon Cooper vs. Christmas or Newtonmas!


@Zerox
Ich versteh irgendwie nicht was du jetzt sagen willst.... Das ergibt überhaupt keinen Sinn. Erst sagst du, dass wenn die Aussage A: "Trennung in Gut und Böse ist logisch" gilt dann gilt auch Aussage B:" Der Mensch achtet darauf nichts böses zu tun" Dann behauptest du Aussage C: "Der Mensch tut nichts anderes als darauf zu achten nichts böses zu tun"

Zuvor sagst du Aussage A ist falsch. Damit ist auch B falsch aber wenn C wahr ist (was du behauptet hast dann ist auch B wahr! B kann aber nicht wahr und falsch zur gleichen Zeit sein....


1x zitiertmelden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 21:09
Zitat von KissmetwiceKissmetwice schrieb:Dann behauptest du Aussage C: "Der Mensch tut nichts anderes als darauf zu achten nichts böses zu tun"
Das zitierst du mir bitte mal, dass ich das geschrieben haben soll.
Ich glaube, du hast mich grundlegend missverstanden.

Mit dem Satz hier
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Wäre es denn wirklich so relevant wie du sagst, dann würde der Mensch darauf achten nicht's Boeses zu tun und das ist nahezu das Einzige, was er tut ^^
Damit meinte ich, er tut nahezu nur Boeses, mit einem anderem Sinn würde ich mir ja in einem Satz komplett widersprechen...
Wie gesagt, wurde von dir missverstanden. Hab mich vielleicht auch etwas bloed ausgedrückt.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 23:26
@Zerox
Ja ok. Jetzt macht es Sinn aber das war wirklich nicht gut ausgedrückt.


melden

"Warum ich kein Christ bin"

08.04.2014 um 23:41
@Kissmetwice
Wikipedia: Weihnachten

Ich weiss zwar nicht wo du deine quellen hernimnst aber,das höre ich seit 30 jahren das erste mal


melden