Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:08
@Rüsselmensch

Ich betonte, dass umstrittene Themen Opfer von Humor werden können.
Seit wann sind Kinder umstritten?


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:12
@allmotlEY
Dann bietet dir Homosexualität evtl. ein Beispiel...


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:12
@allmotlEY
Liebe ist Liebe. Wut ist Wut. Egal welche Worte man damit kleidet um etwas hervorzurufen... Es bleibt das gleiche Resultat.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:15
@Noumenon

Homosexualität? Daran ist mir noch nichts aufgefallen, was mir persönlich Anlass zum Spotten geben könnte.

Objektophile dagegen haben ihr Fett auch schon abbekommen.

Liebe kann seltsame Auswüchse annehmen. Sie kann sogar gefährlich werden, wie z. B. bei Religion.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:20
@allmotlEY
Schau dir doch Frankreich an. Die Charlie Hebdo Sache... Was brachte diese Provokation denn wirklich? Am Ende gab es nur Verbranntes... auf beiden Seiten. Wirklicher Fortschritt im Geiste, oder geöffnete Augen, gab es für keinen...
Klar Satire hat ihre Daseinsberechtigung. Aber man sollte manchmal vielleicht darüber nachdenken, was daraus resultieren kann. Wo Grenzen sind, die man berücksichtigen sollte, weil sie eben stehen.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:21
allmotlEY
schrieb:
Daran ist mir noch nichts aufgefallen, was mir persönlich Anlass zum Spotten geben könnte.
Ja, schon klar, dir vielleicht nicht, aber anderen.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:36
@Rüsselmensch

Ich habe nicht verstanden, wieso man wegen einer Karikatur so ausrasten kann.
Genau DAS ist das Gefährliche an der "Liebe" zu einem Gott oder zu einer Religion. Das ist Fanatismus.
Da muss nicht der Spötter sich zurücknehmen, sondern, derjenige, der deswegen Menschen umbringt sollte mal in sich gehen.

@Noumenon

Ich kann nicht für andere sprechen, aber auch dann, wenn Homosexualität karikiert wird, sollte man die Kirche im Dorf lassen.

Und was das Beispiel mit den Kindern betrifft, da könnte man auch wieder Gott ins Spiel bringen, und ihn oder sich selbst fragen, wieso er junges Leben zu sich holt, und andere, die ihr Leben gelebt haben nicht.
Vielleicht braucht der gute alte Mann eine Brille? Und schon sind wir wieder bei Religion.

Wo will man anfangen, eine Grenze zu ziehen? Jeder Mensch empfindet anders. Es wird immer jemanden mehr treffen als andere.

Geht mal in den "schwarzer Humor"-Thread. Da sind auch Sachen dabei, die mir zu weit gehen. Aber verbieten? Nö.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:50
allmotlEY
schrieb:
Ich habe nicht verstanden, wieso man wegen einer Karikatur so ausrasten kann.
Genau DAS ist das Gefährliche an der "Liebe" zu einem Gott oder zu einer Religion. Das ist Fanatismus.
Da muss nicht der Spötter sich zurücknehmen, sondern, derjenige, der deswegen Menschen umbringt sollte mal in sich gehen.
Der Spötter spottet immer aus einem Grund heraus. Wenn der Spott zu weit geht, bringt es keinem etwas. Weder ein Dialog, weder Verständnis, noch ein Zusammenkommen, wird damit gefördert. Es dient lediglich zur Belustigung weniger auf kosten anderer, zum mehren des Hasses. Ergo, teurer Spaß.
Du hast ja recht, dass das ursprüngliche Problem im Fanatismus begründet ist, aber er ist eben Teil dieser Welt. Und diesen sollte man nicht ausblenden. Dieser Fanatismus wird in Wirklichkeit durch Spott nicht grade gemindert, sondern sogar gefördert. Da Menschen die diesem Fanatismus unterliegen, mit noch mehr Eifer ihr fanatisches Denken in Handeln umsetzen. Gepeitscht, angetrieben, durch unnötigen Spott... Also warum dann trotzdem darauf zugreifen? Was gewinnt der Mensch als ganzes dadurch, und was verliert er?
Will der Spötter wirklich etwas bewegen, dass zu seinem und zugunsten des Gespotteten wirkt, so muss er eben Taktgefühl an den Tag legen. Taktgefühl ohne manchmal sich zurückzunehmen, ist kein Taktgefühl.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:57
@Rüsselmensch

Wo willst du die Grenze ziehen? Da wo Mehrheiten fanatisch sind? Oder reicht einer, der ausrastet?

Was war an der Karikatur so schlimm?

Man muss dem Fanatismus Einhalt gebieten, nicht dem Spott. Das erinnert mich gerade an die schlimme Argumentation, wo Vergewaltigungsopfer "selbst schuld" sind. Auch da wird so verdreht argumentiert.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 08:58
Warum sollte man sich über Religionen nicht lustig machen dürfen? :ask:

Man macht sich über Politik lustig, man macht sich über andere Leute und deren Missgeschicke lustig, man macht sich doch über alles lustig, wieso dann nicht über die Religion?

Warum sollte die Religion anders behandelt werden, als alles andere?

Mir ist das auch egal, ob es da fanatische Anhänger gibt, oder nicht...eine gute Pointe ist besser als jedes Glaubensbekenntnis.
Moses kam vom Berg herab, um den Wartenden Gottes Botschaft zu verkünden: "Also Leute, es gibt gute und schlechte Nachrichten. Die gute ist: ich hab ihn runtergehandelt bis auf zehn. Die schlechte: Ehebruch ist immer noch dabei!"
1871d1365197823-alien-colonial-marines-c


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:06
@datrueffel
datrueffel
schrieb:
Mir ist das auch egal, ob es da fanatische Anhänger gibt, oder nicht...eine gute Pointe ist besser als jedes Glaubensbekenntnis.
Im Normalfall gebe ich dir recht.
Aber sehen das auch die Menschen so, die wegen deiner Pointe gestorben sind?


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:06
@allmotlEY
allmotlEY
schrieb:
Was war an der Karikatur so schlimm?
Haben dir das die Nachrichten und die Zeit danach nicht aufgezeigt?
Wir selbst, hier in den Industriestaaten, verstehen dies meist schwieriger, da andere Werte und Prioritäten den westlichen Menschen ausmachen. Aber wenn man den Fanatismus bekämpfen will, weil es einem auf den Sack geht, dann kommt man nicht daran vorbei, sich in den anderen versetzen zu können. Der beste Weg einen Feind zu bekämpfen, ist ihn mehr und mehr, zu seinem Freund zu machen.
allmotlEY
schrieb:
Man muss dem Fanatismus Einhalt gebieten, nicht dem Spott.
Spott sollte genauso in manchen Zeiten Einhalt geboten werden wie jede Sache. Denn die Kulturellen Unterschiede sind eben existent. Deswegen grade im politischen und globalen Bereich, kann Spott schlimmer sein als eine abgeworfene Bombe.


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:10
Koman
schrieb:
Aber sehen das auch die Menschen so, die wegen deiner Pointe gestorben sind?
Sorry, verstehe ich nicht.

Meinst du das jetzt in Bezug auf den Ehebruch?

Sorry, sind wir jetzt schon so weit, das wir keine Witze mehr machen dürfen, weil das Todesfälle mit sich gebracht hat?

Also keine Witze mehr über Bäcker, weil sind ja Leute schon an Brotkrumen erstickt.
Also keine Hasenwitze mehr, weil Menschen schon an einer Allergie gestorben sind.
Keine Klopf-Klopf-Witze mehr, weil Menschen nach dem Öffnen der Tür über die Türschwelle gestolpert sind und sich das Genick gebrochen haben.

Also wirklich (Achtung, jetzt kommts!): Man sollte die Kirche wirklich im Dorf lassen...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:14
Es ist eben ein Unterschies ob man sich über einen Umstand in der Religion lustig macht oder ob man eine Religion ins Lächerliche zieht im Sinne von religiöse Menschen sind alle nicht ganz bei Sinnen.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:14
@datrueffel
datrueffel
schrieb:
Sorry, verstehe ich nicht.

Meinst du das jetzt in Bezug auf den Ehebruch?

Sorry, sind wir jetzt schon so weit, das wir keine Witze mehr machen dürfen, weil das Todesfälle mit sich gebracht hat?
nein, es geht nicht um "deinen Witz", sondern allgemein war das jetzt gemeint.
Ich frage dich, ob du deine Witze trotzdem machen würdest, wenn du weist, das deswegen jemand stirbt.
Und findest du ihn danach noch immer komisch?
Also wirklch (Achtung, jetzt kommts!): Man sollte die Kirche wirklich im Dorf lassen...
Klar, so lange keiner deswegen sterben muss.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:14
@datrueffel
Haha :d ich glaube kaum, dass wir soweit sind. Oder soweit werden. :D Eben kritisches Denken über Humor. Lachen ist gesund. Manchmal aber auch schädlich. Alles hat eben 2 Seiten der Medaille. Schwarzer Humor, Satire die über heikles spottet, sollte dort bleiben wo sie war. Am Rand. So bleibt der Schaden der dadurch entstehen könnte, minimiert. Alles andere wäre im wahrsten Sinne des Wortes, fahrlässiger Unsinn.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:16
Ich seh das mal ganz pragmatisch so wie das Gesetz: Die Grenze ist dort, wo Beleidigung anfängt. Die - wie ich finde - beste Lösung.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:18
@stereotyp
stereotyp
schrieb:
Ich seh das mal ganz pragmatisch so wie das Gesetz: Die Grenze ist dort, wo Beleidigung anfängt. Die - wie ich finde - beste Lösung.
Ein schöner menschlicher Standpunkt würde ich mal sagen.


melden

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:20
@Koman
Koman
schrieb:
Ein schöner menschlicher Standpunkt würde ich mal sagen.
Wohl wahr. Ecce homo. :)


melden
datrueffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Darf man sich eurer Meinung nach über Religion lustig machen?

14.12.2015 um 09:20
Ach, wir Menschen nehmen uns viel zu wichtig und viel zu ernst.
Koman
schrieb:
Ich frage dich, ob du deine Witze trotzdem machen würdest, wenn du weist, das deswegen jemand stirbt.
Und findest du ihn danach noch immer komisch?
Alles eine Frage der Pietät. Die wenigsten Witze sind geschmacklos...

Ja, ich würde meine Witze immer noch machen. Ich mache ja auch Witze über die Krankheit Krebs...obwohl ich einige Mensch daran verloren hab.

Nur weil Menschen an gewissen Dingen gestorben sind, ändert es doch nichts daran, dass sie dennoch witzig sein können.
stereotyp
schrieb:
Die Grenze ist dort, wo Beleidigung anfängt.
Genau so ist es!


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spirituelle Wesen50 Beiträge