Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

29 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt
N-ina
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 18:13
Alle Trennwände innerhalb der Menschheit beruhen auf verschiedenen Glaubenssystemen und jeder Glaube ist falsch.
Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden. Es sind Glaubensinhalte politischer, gesellschaftlicher, religiöser Art. Wir brauchen einen Menschen, der ohne jedes religiöse Glaubenssystem, ohne jede politische Ideologie aufwächst.
Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen, damit er eines Tages seine eigene Wahrheit finden kann.

von Osho

Was sagt ihr zu dem Text?

Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
Wenn niemand sich für Politik oder Religion interessieren würde hätten wir keine Glaubenskriege :-)


melden
Anzeige

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 18:27
@N-ina
N-ina schrieb:Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
Nein, du kannst den Menschen nicht aus seinem evolutionären Kontext herausreissen - er ist in erster Linie ein biologisches Wesen mit einer ausgeprägten Triebstruktur, kein ideelles Wesen.
N-ina schrieb:Alle Trennwände innerhalb der Menschheit beruhen auf verschiedenen Glaubenssystemen und jeder Glaube ist falsch.
Der Mensch lebt von Illusionen - er braucht sie, um sein emotionales System in Balance zu halten. Er muss sich selbst betrügen, um das Nichts hinter der Fassade nicht zu sehen.
N-ina schrieb:Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen, damit er eines Tages seine eigene Wahrheit finden kann.
Es gibt keine absolute Wahrheit, sondern nur ein Jonglieren mit Wahrscheinlichkeiten, was die wissenschaftliche Methode momentan viell. am Besten beherrscht.


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 18:35
Seit ich in diversen Foren unterwegs bin, nein die Menschen haben unterschiedliche Meinungen und Standpunkte und daran lässt sich auch kaum was rütteln. Da ändert auch kein Glaube oder nicht Glaube was. Es gibt wahrscheinlich auf diesem Planeten keine zwei Menschen die weitgehend in allen Punkten gleicher Meinung sind.


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 19:12
@N-ina
N-ina schrieb:Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
Wenn niemand sich für Politik oder Religion interessieren würde hätten wir keine Glaubenskriege
Wir sollten unsere Kinder so erziehen, dass sie andere Glaubens- und Ideologie Systeme respektieren und tolerieren, dann muss sich auch Niemand bekriegen, naja, zumindest nicht aus diesem Grund.

mfg
kuno


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 19:28
N-ina schrieb:Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
ja in der Tat, mir stellt sich nur die Frage wie man das machen sollte, wie könnte man die Welt dahingehend verändern, da wie ich finde die Gesellschaft so wie sie jetzt existiert dann nicht mehr Lebensfähig wäre?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 19:29
@Peisithanatos
Peisithanatos schrieb:Der Mensch lebt von Illusionen - er braucht sie, um sein emotionales System in Balance zu halten. Er muss sich selbst betrügen, um das Nichts hinter der Fassade nicht zu sehen.
Was aber ist mit dem Großteil der Menschen, die weder einer Glaubensrichtung, noch einer Illusion nacheifern, sondern rational denkend die Realität lebt/erlebt?
Wie halten sie ihr "... emotionales System in Balance ..."?


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 19:38
@Micha007
Micha007 schrieb:Was aber ist mit dem Großteil der Menschen, die weder einer Glaubensrichtung, noch einer Illusion nacheifern, sondern rational denkend die Realität lebt/erlebt?
Der Großteil der Menschen gehört aber Glaubensgemeinschaften an, die gemeinsame Illusionen teilen.
Wie halten sie ihr "... emotionales System in Balance ..."?
Es gibt eine Reihe von Maßnahmen zur Zerstreuung und Limitierung des Bewusstseins, sowie verschiedene Bewältigungsstrategien, um vergessen zu können. Zugegeben, mein emotionales System befindet sich nicht in Balance.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

12.01.2016 um 20:13
@Peisithanatos
Der Großteil der Menschen gehört aber einer Glaubensgemeinschaft an, die gemeinsame Illusionen teilen.
Diese nennt sich aber WISSENschaft und nicht GLAUBENschaft. Sie teilen sich auch keine Illusion, sondern Wissen, da Illusionen nicht zu gleichen Ergebnissen bei Jedem führen würden.


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 06:14
@Micha007
Micha007 schrieb:Was aber ist mit dem Großteil der Menschen, die weder einer Glaubensrichtung, noch einer Illusion nacheifern, sondern rational denkend die Realität lebt/erlebt?
Micha007 schrieb:Diese nennt sich aber WISSENschaft und nicht GLAUBENschaft. Sie teilen sich auch keine Illusion, sondern Wissen, da Illusionen nicht zu gleichen Ergebnissen bei Jedem führen würden.
Der größte Teil der Menschheit ist in Religionen organisiert:
http://www.welt-auf-einen-blick.de/bevoelkerung/religionen-welt.php

Nur ein kleiner Teil davon sind Atheisten oder Konfessionslose.


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 06:37
wir benötigen diese systeme, weil wir aus diesen systemen unser individuelles wertesystem entwickeln, sei es ein positives oder negatives.


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 09:01
@Peisithanatos
Nun - laut Deiner verlinkten Tabelle stellt das größte Glaubenssystem die kath. Kirche mit 18,7% dar, dicht gefolgt vom islamischen Glaubenssystem das 18,3% der Weltbevölkerung darstellt.
Zählt man die Unreligiösen und Atheisten1) zusammen, so stellen sie einen prozentualen Anteil von 20,5% der Weltbevölkerung dar.

Die Tabelle aus dem Jahre 2003 setzt allerdings eine Weltbevölkerung von knapp 5,7 Mrd. Menschen voraus, der heutige Stand liegt aber bereits bei knapp 7,3 Mrd. Menschen. Das heißt, man müßte zu den Unreligiösen/Atheisten der vergangenen 12 Jahre noch diejenigen hinzuaddieren, die unreligiös blieben, bzw. die in dieser Zeit aus ihrem Glaubenssystem ausgetreten sind und dann ebenfalls zu den Unreligiösen zählen.

Wie ich bereits sagte, gehört der Großteil der Weltbevölkerung keinem Glaubenssystem an.


Allerdings befinden wir uns gerade schrecklich OT, was der @N-ina garantiert auch nicht gefallen wird. Von daher schlage ich vor, das wir das (bei Bedarf) auch gerne in einem entsprechenden Thread ausdiskutieren können.


________________
1) Atheisten zählen ja auch zu den Unreligiösen Menschen, da sie weder einem Glaubenssystem nacheifern, noch eine religiöse Gottheit voraussetzen, noch an sonst irgendwas glauben.


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 09:51
@N-ina
N-ina schrieb:Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen
Mit welch eine art der Erziehung möchtes du die Intelligenz des Menschen schärfen ?


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 10:39
Micha007 schrieb:Die Tabelle aus dem Jahre 2003 setzt allerdings eine Weltbevölkerung von knapp 5,7 Mrd. Menschen voraus, der heutige Stand liegt aber bereits bei knapp 7,3 Mrd. Menschen. Das heißt, man müßte zu den Unreligiösen/Atheisten der vergangenen 12 Jahre noch diejenigen hinzuaddieren, die unreligiös blieben, bzw. die in dieser Zeit aus ihrem Glaubenssystem ausgetreten sind und dann ebenfalls zu den Unreligiösen zählen.

Wie ich bereits sagte, gehört der Großteil der Weltbevölkerung keinem Glaubenssystem an.
Haha von 20% auf Großteil der Weltbevölkerung, das ist aber erstaunlich überoptimistisch von dir kalkuliert, komisch dass du beim paranormalen nie so optimistisch bist. ;)


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 11:20
N-ina schrieb:Wir brauchen einen Menschen, der ohne jedes religiöse Glaubenssystem, ohne jede politische Ideologie aufwächst.
Wir brauchen Menschen, die jedes religiöse Glaubenssystem und jede politische Ideologie prüfen.
N-ina schrieb:Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden.
Das scheint Dir und dem heute noch größerem Teil der Menschheit so. Dem ist jedoch nicht nur so und ist sogar zum größerem Teil notwendig gewesen. Beweisführung folgt im weiterem Verlauf dieser Diskussion.
N-ina schrieb:Wir brauchen einen Menschen, der ohne jedes religiöse Glaubenssystem, ohne jede politische Ideologie aufwächst.
So ist jeder von uns zur Welt gekommen.
N-ina schrieb:Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen
Dem ist und war so. Allerdings ist es so, dass es heute und in der Vergangenheit schon so war und ist, dass dem nicht so sein sollte.
N-ina schrieb: damit er eines Tages seine eigene Wahrheit finden kann
Weiterentwickeln und prüfen finde ich besser ausgedrückt.


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 11:37
Peisithanatos schrieb:er ist in erster Linie ein biologisches Wesen mit einer ausgeprägten Triebstruktur
Das ist richtig.
Peisithanatos schrieb: kein ideelles Wesen
Das ist nicht so.

Frag alles nicht menschliche Leben auf diesem Planeten.

Wir werden gebraucht.

Es braucht uns.

Yes,us !


melden
earthnow
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 11:47
taren schrieb: kaum
Sehr hoffnungsbeladene Formulierung.
taren schrieb: Da ändert auch kein Glaube oder nicht Glaube was


Ich glaube an die Menschenrechte (1948)

Allmystery glaubt ganz besonders an Artikel 19,

du auch,

ach was,

alle hier :)


melden

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 12:02
N-ina schrieb:Wenn niemand sich für Politik oder Religion interessieren würde hätten wir keine Glaubenskriege
Aber auch weniger Tote?
Du kannst Dir ja mal rechts- und moralarme Gesellschaften an sehen. Sterben da weniger Menschen durch andere?

Deine Logik ist folgende: Hätten die Menschen keine Hände würden viel weniger Menschen erwürgt werden.
Das ist zwar richtig - aber in Bezug auf eine Verbesserung der Gesellschaft sinnlos.


melden
eDiEnRe77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 12:09
N-ina schrieb:Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen, damit er eines Tages seine eigene Wahrheit finden kann.
Hallo, ich kenne deinen Wissensstand nicht, deshalb kann ich auch keine Antwort darauf geben.
N-ina schrieb:Was sagt ihr zu dem Text?

Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
Wenn niemand sich für Politik oder Religion interessieren würde hätten wir keine Glaubenskriege :-)
Jedoch diesbezüglich sei dir gewiss, der Mensch wird schon seit vielen Jahrtausenden in die Irre geführt.

Um es kurz zu machen; das Gegenteil ist der Fall.

Wenn die Menschen sich richtig informieren würden oder auch könnten, würden sie feststellen das fast alles was die sogenannten Regierungen behaupten, nur einem Zweck dient, nämlich sich zu bereichern um damit den Menschen untertan zu machen bzw. zu halten.

Der Zweck heiligt die Mittel.

LG


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 12:20
N-ina schrieb:Wir brauchen einen Menschen, der ohne jedes religiöse Glaubenssystem, ohne jede politische Ideologie aufwächst.
Seine Erziehung wird nur der Schärfung seiner Intelligenz dienen, damit er eines Tages seine eigene Wahrheit finden kann.
N-ina schrieb:Wenn wir in der art die Kinder / Menschen erziehen könnten hätten wir eine bessere Welt?
Die Welt funktioniert so wie sie ist, - weil sie zersplittet ist. Eine NWO muss her. Weltregierung, - weg von den Einzelstatten! Und zukünftige Führer brauchen moralische Integrität. Auch weg vom Kapitalismus.

...


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist für falsche Glaubensinhalte geopfert worden

13.01.2016 um 12:32
Es sind nicht die religiösen und auch nicht die Politiker - und auch nicht die Elite.

Würde man alle Gruppierungen nur in Farben aufteilen - dann könnte man sagen: es sind ein paar von den blauen - die nicht blau sind, ein paar von den roten die nicht rot sind, usw.

Der Kampf muss gegen Korruption, Fanatismus, zuviel Macht, etc., geführt werden.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt