weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thomasevangelium

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Thomasevangelium

Thomasevangelium

31.10.2010 um 15:10
2) Jesus sprach: Wer sucht, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet; und wenn er findet, wird er erschrocken sein; und wenn er erschrocken ist, wird er verwundert sein, und er wird König sein über das All.

(83) Jesus sprach: Die Bilder sind dem Menschen offenbart, aber das Licht, das in ihnen ist, ist verborgen im Bild. Das Licht des Vaters wird sich offenbaren, aber sein Bild ist durch sein Licht verborgen.

(84) Jesus sprach: Wenn ihr eure Ebenbilder seht, werdet ihr erfreut sein. Aber wenn ihr eure Ebenbilder seht, die vor euch existierten, die nicht sterben noch sich offenbaren, wie viel werdet ihr dann ertragen?


Und jetzt meine Frage an euch: Was könnte dies bedeuten ?
Aber bedenkt: nicht alles ist so wie es scheint.


melden
Anzeige

Thomasevangelium

31.10.2010 um 15:18
@the.smoker
Ja was könnte das bedeuten?
the.smoker schrieb:und er wird König sein über das All.
Wird er göttlich?
the.smoker schrieb:Jesus sprach: Die Bilder sind dem Menschen offenbart, aber das Licht, das in ihnen ist, ist verborgen im Bild. Das Licht des Vaters wird sich offenbaren, aber sein Bild ist durch sein Licht verborgen.
Dabei will der Monotheismus keine Bilder :D
the.smoker schrieb:(84) Jesus sprach: Wenn ihr eure Ebenbilder seht, werdet ihr erfreut sein. Aber wenn ihr eure Ebenbilder seht, die vor euch existierten, die nicht sterben noch sich offenbaren, wie viel werdet ihr dann ertragen?
Wenn du mich fragst: Da hat jemand die falschen pilze erwischt :kiff:


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

31.10.2010 um 15:54
@the.smoker
hmmm

bitte den Originaltext in griechisch dazu
ansonsten bleibt das etwas schwammig für mich ...

man kann da trotzdem natürlich etwas zu sagen
aber das Original macht es deutlich genauer


melden

Thomasevangelium

12.11.2010 um 20:36
Natürlich wäre der orginaltext besser, da da einiges verständlicher wäre.
Doch leider bin ich der grichschen Sprache nicht mächtig


melden

Thomasevangelium

12.11.2010 um 20:40
Ich habe diese Frage gestellt da ich allein, die Welt nicht verstehen kann.
Aber diese drei Auszüge erklären die Welt hervorragend.
Ich habe eine Theorie, die aber vorerst geheim bleiben sollte.
Ich möchte nur wissen was ihr zu diesen Auszügen denkt.


melden
spesnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

13.11.2010 um 02:21
Ich mag lieber die echten, klaren Evangelien, wo man direkt versteht, was gemeint ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

13.11.2010 um 02:49
Steht das in der Bibel, oder was für ein Text ist das?


melden
spesnostra
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

13.11.2010 um 04:31
Das ist ein gnostisches Evangelium, sogar das erste gnostische Evangelium. Diese Art Evangelien sind reine Phantasie und stammen aus dem 2.Jh. (während die 4 echten Evangelien aus dem 1.Jh. stammen). Natürlich hat die Kirche dieses satanische Zeugs der Selbsterlösung nicht in die Bibel aufgenommen.


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 05:16
Das Thomas Evangelium (77)
Ich bin das Licht, das über allen ist. Ich bin das All; das All ist aus mir hervorgegangen, und das All ist zu mir gelangt. Spaltet das Holz, ich bin da. Hebt einen Stein auf, und ihr werdet mich dort finden.
Übersetzung:
Die Anfänge des Christentum basieren auf einer Naturreligion die Gotteshäuser ablehnte, da Gott überall zu „finden“ sei.
Also, kein Wunder das die Kirche die gefundenen Evangelien, darunter das Thomas Evangelium, nicht anerkennen will.

Lol, das etwas veränderte Zitat von Yoda, bringt es treffender auf den Punkt, als ich es je könnte.
„ Er umgibt uns, er durchdringt uns. Es hält die Galaxis zusammen.“
[/B]


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 05:48
the.smoker schrieb: Jesus sprach: Wenn ihr eure Ebenbilder seht, werdet ihr erfreut sein. Aber wenn ihr eure Ebenbilder seht, die vor euch existierten, die nicht sterben noch sich offenbaren, wie viel werdet ihr dann ertragen?

das beeindruckt selbst mich .....


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 09:38
@spesnostra
spesnostra schrieb:Diese Art Evangelien sind reine Phantasie und stammen aus dem 2.Jh.
(während die 4 echten Evangelien aus dem 1.Jh. stammen)
Was nicht bewiesen ist. Etwa 50% der Frühgeschichtler datieren die 1945 in Ägypten gefundenen Schriften ebenfalls auf das erste Jahrhundert, bzw gehen von noch früheren Vorlagen aus, die abgeschrieben wurden. Ein nicht gerade geringer Prozentsatz von Frühgeschichtlern, halten sogar eine apostolische Herkunft der Schrift für möglich. Aber auch wenn diese insgesamt dreizehn alten ,in Leder gebundenen Bücher, mit Texten in koptischer Sprache die auf Papyrus geschrieben wurden, aus dem zweiten Jahrhundert stammen, so stellen Sie immer noch einen Jahrhundertfund dar der nur vergleichbar ist, mit dem Fund der Schriften von Qumran. Und da nicht einmal die Existenz von Jesus je nachgewiesen werden konnte, halte ich die Beurteilung, das die anderen Evangelien echt sind, eher für eine Glaubensfrage als für eine Tatsache.


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 12:25
Das ist ein gnostisches Evangelium, sogar das erste gnostische Evangelium. Diese Art Evangelien sind reine Phantasie und stammen aus dem 2.Jh. (während die 4 echten Evangelien aus dem 1.Jh. stammen). Natürlich hat die Kirche dieses satanische Zeugs der Selbsterlösung nicht in die Bibel aufgenommen.Text
Natürlich nicht, denn dann wäre die Kirche ja überflüssig, und so hätte das Christentum niemals das römische Reich retten können.

Die Apokryphen sind fast 2000 Jahre unterm Wüstensand gelegen, und daher unverfälscht von Abschreibfehlern und Manipulationen. sie wurden übrigens erst 1997 in Deutsch übersetzt, und ich denke, noch nicht sehr viele Menschen haben sich damit beschäftigt.


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 13:37
@snafu
snafu schrieb:Natürlich nicht, denn dann wäre die Kirche ja überflüssig, und so hätte das Christentum niemals das römische Reich retten können.
Stimmt so nicht .... ein Volk das seine Wurzeln aufgibt geht zugrunde und genau das ist passiert, die letzen versuche Rom zu retten war den alten Glauben wieder zu beleben .... leider zu spät !


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 13:54
Das römische Reich ist größer als jemals zuvor.... ;) @rumpelstilzche


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 14:07
@snafu
klar war es das ! und das dunkele Mittelalter plus die Erde ist ne Scheibe haben zur Volksverdummung geführt.

Ich bin der Meinung, das genau der Glaube zu all den Problemen geführt hat.
Die Menschen konnten mit Jesus und Co. nichts anfangen .. ein weiterer Gott von vielen jedoch beruht dieser Glaube nicht auf Ursprung oder die Götterwelt in Europa ... woher kommt dieses Wissen ? es wurde den Menschen aufgezwungen.

Ich respektiere dein Glauben aber du solltest schon bei der Wahrheit bleiben.

Warum haben wir so viele leere Kirchen .... ? Warum lesen wir Kinder Geschichten vor die einen ganz andere Welt beleuchten.
In uns steckt was ganz anders oder besser gesagt in (MIR)


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 14:13
@snafu
snafu schrieb:Das römische Reich ist größer als jemals zuvor....
und danach war es putt ;-)


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 14:21
@rumpelstilzche
ich meine Heute, ist es größer als zuvor. Sieh die Verbindungen des Vatikan.
Ich bin der Meinung, das genau der Glaube zu all den Problemen geführt hat.
Die Menschen konnten mit Jesus und Co. nichts anfangen .. ein weiterer Gott von vielen jedoch beruht dieser Glaube nicht auf Ursprung oder die Götterwelt in Europa ... woher kommt dieses Wissen ? es wurde den Menschen aufgezwungen.Text
Es wurde kre-iert, eben um das Reich zu retten, um was Gemeinsames zu haben, was ds Volk verbinden könnte. Deshalb wurden ja alle alten mithraäischen Feiertage übernommen, gewürzt mit ein wenig egyptischem Prunk, denn in den Kellern des Mithra wollte man nicht bleiben... :)
Ich respektiere dein Glauben aber du solltest schon bei der Wahrheit bleiben.Text
ich schrieb nichts von meinem Glauben, es ist meine Meinung. ^^
Warum haben wir so viele leere Kirchen .... ? Warum lesen wir Kinder Geschichten vor die einen ganz andere Welt beleuchten.
In uns steckt was ganz anders oder besser gesagt in (MIR)Text
Vllt bemerken die Menschen, dass Gott in ihnen selbst ist.


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 14:27
snafu schrieb:ich meine Heute, ist es größer als zuvor. Sieh die Verbindungen des Vatikan.

@snafu


Das stimmt der Vatikan ist grösser geworden ;-) nur doof das Jesus sowas gar nicht gewollt hat !
snafu schrieb:Es wurde kre-iert, eben um das Reich zu retten, um was Gemeinsames zu haben, was ds Volk verbinden könnte. Deshalb wurden ja alle alten mithraäischen Feiertage übernommen, gewürzt mit ein wenig egyptischem Prunk, denn in den Kellern des Mithra wollte man nicht bleiben...
Richtig es wurde dir schmackhaft gewürzt ! leider ohne Jesus Worte, die störten dem Vatikan !
snafu schrieb:Vllt bemerken die Menschen, dass Gott in ihnen selbst ist.

In den Bücher die ich meinte, gibt es kein Jesus ....


melden

Thomasevangelium

13.11.2010 um 15:00
rumpelstilzche schrieb:Richtig es wurde dir schmackhaft gewürzt ! leider ohne Jesus Worte, die störten dem Vatikan !
naja, ... der Geschmack ist nicht so der meine... ^^ @rumpelstilzche


melden
Anzeige

Thomasevangelium

13.11.2010 um 15:02
@snafu
oder besser gesagt, nehme all die Würze raus und du wirst eine klare Brühe vorfinden ohne Inhalt.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden