Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Entwicklung

1.043 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Welt, Licht, Entwicklung, Wachstum, Spirituallität

Die Entwicklung

01.10.2015 um 23:21
Bissi doofer Titel aber ich find einfach keine passenden worte , welche Entwicklung ich genau meine

Ich denk mir ... jemand der Spirituell oder philosophisch unterwegs ist ... der macht in seinem leben so manche Entwicklung durch - und so könnt ihr hier alles festhalten was euch so in der hinsicht beschäftigt

woher kommt ihr ... wohin geht ihr ... in diesem eurem menschlichen leben ?

welche hürden musstet ihr nehmen ? wohin hat es euch wie auch immer verschlagen ... was habt ihr von da mitgenommen ?

meditiert ihr ? betet ihr ?

welchen weg geht ihr ? ... glaubt ihr an etwas bestimmtes ?

wie kann man sich entwickeln ? oder tut man das ganz automatisch ?

kann man als mensch glücklich sein ... oder ist glück gar nicht so wichtig ?

viele fragen

was habt ihr zu eurer Entwicklung mitzuteilen ... um es anderen auf ihrem weg leichter zu machen ?

_________________________________________________________

ich bin zur zeit an einem punkt , wo mir vieles als Illusion erscheint

eine Illusion von fleisch und Menschlichkeit und Biologie

einerseits find ich es super schön, ein mensch zu sein ... es ist schön Gefühle zu haben ... dingen einen wert geben ... zu streben ... zu lernen ... und zu denken.

andererseits bin ich in einer Position in der ich die Fehlbarkeit dieser art zu leben sehr deutlich wahrnehme

und so denk ich mir ... wozu irgendwas ernst nehmen ? ich kuck mich um ... in der erlebnisswelt des menschen ... und erkenne gut 80% davon als Illusion

jetzt nicht dass alles aus nichts besteht oder ein traum ist wie manche Mystiker meinen ... so mein ich das nicht - ich glaube durchaus an die Fassbarkeit und Wirklichkeit dieser welt

nein

aber wenn ich Illusion sage ... dann mein ich unser humanozentrisches Blickfeld

nehmt irgendwas ... zb den Bildschirm auf den ihr gerade starrt ... ihr messt dingen einen wert bei ... die vielleicht völlig belanglos sind ... in einem objektiven Blickwinkel ... falls wir zu solchem überhaupt fähig sind

worte so viele worte ... alle bewirken etwas ... eine Emotion ... einen Gedanken ... und ich sehe das nicht ein ... dass ich so hin und her geschleudert werde von unwichtigen dingen

DAS mein ich mit Illusion

und solcherart Illusionen sind überall ... auch Tiere leben ihre Illusionen ... wenn sie zb sex haben wollen und deshalb instinktiv handeln

wobei das schon hart an der grenze ist

aber ich denke als spiritueller mensch sollte man sich etwas frei machen können ... etwas überblick gewinnen

klar wenn ich nicht esse - dann verhungere ich ... wenn ich nicht schlafe - fall ich ins koma

also kann man sich nicht GANZ davon befreien ... was ok ist

aber man kann ich schätze mal 90% von all dem was uns so treibt , einfach hinter sich lassen

ich bin so stolz auf mich , dass ich manchmal 2 stunden einfach auf den bank sitz und kucke ... ich kuck einfach ... weil das etwas echtes ist ... kein wille ... keine antrieb ... keine von den vielen Illusionen ... nein ... nur zwei Augenpaare die kucken

das ist schwer zu beschreiben was ich dabei fühle ... aber es ist eine art Reinheit ... weil keine von den humanozentrischen Illusionen stören

und da bin ich gerade

ich verstehe dass nichts wichtig ist

und das ding ist , man wird dadurch nicht gemein ... denn Gemeinheit ist (genau wie güte) auch eine Illusion ... man hat keinen grund gemein zu sein ... sich zu beweisen ... wieso auch ? was soll man denn beweisen ... dass man der beste Sexualpartner ist ? ist doch idiotisch ... animalisch.
vielleicht wird man ein bischen lethargisch am anfang ... aber wer kann schon sagen wohin es ab da an geht

ich übe das zur zeit ... egal wo ich bin ... versuchen objektiv zu sein.

das ist meine neueste Entwicklung

was ist eure ?


melden
Anzeige

Die Entwicklung

02.10.2015 um 00:51
Danke, dass du deine Gedanken mit uns teilst!
Klingt sehr interessant und birgt Stoff zum Nachdenken.
Dein Thema momentan ist also vielleicht das 'einfach sein'.
Mich beschäftigen in letzter Zeit hauptsächlich drei Themen:
Achtsamkeit im Alltag,
'Ego' --- 'Wahres Selbst' und
'Perfektion' --- 'Vollkommenheit'
Dieser Thread verspricht interessant zu werden, bin gespannt, auf welchem Weg sich die Anderen befinden!
Danke fürs Erstellen.
Gute Nacht!


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

02.10.2015 um 01:23
Dr.Manhattan schrieb:ich bin so stolz auf mich , dass ich manchmal 2 stunden einfach auf den bank sitz und kucke ... ich kuck einfach ... weil das etwas echtes ist ... kein wille ... keine antrieb ... keine von den vielen Illusionen ... nein ... nur zwei Augenpaare die kucken
Der Antrieb dahinter, dass du dich 2 Stunden auf ne Bank setzt, ist doch, dass du stolz auf dich bist.
Warum du stolz auf dich bist, ist mir auch ein Rätsel. Du behauptest, du hättest erkannt, dass der Monitor keinen Wert habe, benutzt ihn aber trotzdem...
Du lässt deinen Worten also keine Taten folgen, sondern erfreust dich nur an dem Gedanken, ein spiritueller Mensch zu sein.


melden
baalzebul
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

02.10.2015 um 01:44
@Draiiipunkt0

obwohl ich dem polarheld nachempfinden kann was er meint, musste ich lachen als ich deinen trockenen Kommentar gelesen habe :D


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

02.10.2015 um 12:45
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:woher kommt ihr
Weiß ich nicht, weiß du´s?
Dr.Manhattan schrieb:wohin geht ihr
Weiß ich auch nicht, weißt du´s?
Dr.Manhattan schrieb:welche hürden musstet ihr nehmen
So einige...
Dr.Manhattan schrieb:wohin hat es euch wie auch immer verschlagen
Immer mal woanders hin :)
Dr.Manhattan schrieb:was habt ihr von da mitgenommen
Erkenntnisse und Erfahrungen würde ich sagen.
Dr.Manhattan schrieb:meditiert ihr
Ich nicht, nein.
Dr.Manhattan schrieb:betet ihr
Ja.
Dr.Manhattan schrieb:welchen weg geht ihr
Den des Lebens.
Dr.Manhattan schrieb:glaubt ihr an etwas bestimmtes
Ja, an so einiges.
Dr.Manhattan schrieb:wie kann man sich entwickeln ? oder tut man das ganz automatisch ?
Automatisch.
Dr.Manhattan schrieb:kann man als mensch glücklich sein ... oder ist glück gar nicht so wichtig ?
Kann man, aber nicht ständig. Immerglück gibt´s nicht. Doch, Glück ist wichtig.
Dr.Manhattan schrieb:was habt ihr zu eurer Entwicklung mitzuteilen ... um es anderen auf ihrem weg leichter zu machen ?
Da gibts nichts. Ich kann es anderen auch nicht leichter machen.
Dr.Manhattan schrieb:einerseits find ich es super schön, ein mensch zu sein ... es ist schön Gefühle zu haben ... dingen einen wert geben ... zu streben ... zu lernen ... und zu denken.
Ja, geht mir auch so :)
Dr.Manhattan schrieb:andererseits bin ich in einer Position in der ich die Fehlbarkeit dieser art zu leben sehr deutlich wahrnehme
Macht ja nix, deswegen kann das Leben trotzdem schön sein :)
Dr.Manhattan schrieb:und so denk ich mir ... wozu irgendwas ernst nehmen ?
Weil man selbst auch ernst genommen werden will?
Dr.Manhattan schrieb: ich kuck mich um ... in der erlebnisswelt des menschen ... und erkenne gut 80% davon als Illusion
Und wie hast du das erkannt?
Dr.Manhattan schrieb:ich glaube durchaus an die Fassbarkeit und Wirklichkeit dieser welt
Dann ist es aber keine Illusion.
Dr.Manhattan schrieb:aber wenn ich Illusion sage ... dann mein ich unser humanozentrisches Blickfeld

nehmt irgendwas ... zb den Bildschirm auf den ihr gerade starrt ... ihr messt dingen einen wert bei ... die vielleicht völlig belanglos sind ... in einem objektiven Blickwinkel ... falls wir zu solchem überhaupt fähig sind
Wir können nunmal nicht aus unserer menschlichen Haut einfach so raus, welches Blickfeld wäre dir denn lieber?
Dr.Manhattan schrieb:worte so viele worte ... alle bewirken etwas ... eine Emotion ... einen Gedanken ... und ich sehe das nicht ein ... dass ich so hin und her geschleudert werde von unwichtigen dingen
Das liegt aber eher an Dir :)
Dr.Manhattan schrieb:und solcherart Illusionen sind überall ... auch Tiere leben ihre Illusionen ... wenn sie zb sex haben wollen und deshalb instinktiv handeln
Finde ich nicht. Wenn sie Sex haben wollen und dann auch entsprechend handeln, ist das ja keine Illusion. Beim Menschen ist das schon eher eine Illusion, wenn er Sex haben will, aber dann nicht entsprechend handelt und stattdessen lieber davon träumt :)
Dr.Manhattan schrieb:man kann ich schätze mal 90% von all dem was uns so treibt , einfach hinter sich lassen
Wenn wir gestorben sind, sogar 100% :)
Dr.Manhattan schrieb: Gemeinheit ist (genau wie güte) auch eine Illusion
Finde ich nicht.
Dr.Manhattan schrieb:ich übe das zur zeit ... egal wo ich bin ... versuchen objektiv zu sein.
Ich denke, absolute Objektivität wird uns nie wirklich gelingen. Genau das ist nämlich eine Illusion.
Dr.Manhattan schrieb:das ist meine neueste Entwicklung

was ist eure ?
Das ich mich vom Kopfmenschen, der ich früher sehr stark war, inzwischen mehr zu einem Bauchmenschen entwickelt habe. :)


melden
MRLuminous
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

02.10.2015 um 12:48
@Dr.Manhattan


Wie kann ein spiritueller Mensch frei sein, wenn er im Spirit gefangen ist? :)


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 01:26
dieses illusionsdenken bringt einen an orte völliger losgelöstheit

ich weiss nicht , ob es an der Meditation liegt - oder solcherart Gedanken ausreichen

aber nach fast 3 jahren Meditation ... und unzähligen büchern und Gedanken ... eröffnet sich mir langsam die welt des nichts ... der aufhörens der menschlichen Illusionen

ich steh erst am anfang ... aber ab jetzt führt mein weg in gebiete ... am anfang nur ab und zu ... aber je weiter ich kommen , umso zunehmender ... in denen sich die Strukturen auflösen ... ich fühle es ... jetzt gerade ... wie ich langsam anfange zu schweben ... wie ich anfange über Gedanken und Gefühle meister zu werden

ich meistere meine Menschlichkeit ... jeden tag einen schritt mehr

das ist nicht einfach ... ich komme immer noch in Situationen , in denen die Illusion zu stark ist ... in denen ich die kontrolle verliere

aber

die stille ... ist überall ... sie wartet ... bis sich die dinge wieder beruhigen ... und dann kann man sich ins Meer der stille legen ... und zu den Sternen blicken

der via negativa ist ein leiser weg ... es ist yin ... das stille ... das dunkle ... das leere. ich bin nicht so stark wie es Jesus war ... den via affirmativa zu gehen ... den weg des ja ... auf der Illusion zu reiten

ich werde stattdessen still ... und lass das göttliche zu mir kommen ... indem ich erkenne ... was alles Illusion ist ... und es ist sehr viel


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 10:52
@Dr.Manhattan
Hm, ich kann von mir nur sagen, dass ich Dinge akzeptiert habe, wie sie sind und/oder wie sie kommen. Wenn mir nur positives passieren würde, wäre ich gerade nicht die Person, die ich bin. Sowohl negatives, als auch positives haben mich erfahrener gemacht.
Dr.Manhattan schrieb:ich übe das zur zeit ... egal wo ich bin ... versuchen objektiv zu sein.
Ich strebe auch danach, immer objektiv zu sein und auch so zu handeln.
Objektiv heißt natürlich nicht gleich passiv. Manchmal muss man auch aktiv werden und wirklich handeln, als nur ein passiver Zuschauer zu sein.

Das ist eigenlich der Sinn hinter allem (für mich). Man findet seinen eigenen Weg, trifft die eigenen Entscheidungen und beeinflusst so mit vieles. Je nach dem welche Entscheidungen du getroffen hast und welchen Weg du gegangen bist, wirst du hier den letzten Eindruck von dir hinterlassen, bevor du dich endgültig verabschiedest.


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:16
@Dr.Manhattan

Ich hab so den Eindruck, du willst hier gar nicht diskutieren, sondern dich nur mitteilen mit deinen neuesten Erkenntnissen, kann das sein? Bislang bist du jedenfalls auf keinen einzigen Beitrag hier eingegangen.

Ist ja schön für Dich, wenn du in der Meditation deinen Weg gefunden hast. Sag uns bitte kurz vorher bescheid, wenn sich bei Dir alles auf aufgelöst hat und Du ins Nirwana abdriftest, ja? :)

Ich glaub, das ist hier doch nicht der richtige Thread für mich. Hatte sich erst recht vielversprechend angehört - aber ich glaub das ist nicht meine Welt :)


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:21
@Nicolaus
Nunja, sind 5 Leute gewesen und viele Fragen waren dabei. :D
Ist halb so schlimm..
Nicolaus schrieb:Das ich mich vom Kopfmenschen, der ich früher sehr stark war, inzwischen mehr zu einem Bauchmenschen entwickelt habe. :)
Und wie lange dauerte das circa ?


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:22
@MLekes

Ein paar Jahre. ^^


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:25
@Nicolaus
Wirklich?
Ich hatte mehr erwartet..
wie passiert eigentlich so eine.. "Entwicklung" ?
Irgendwie sehe ich mehr "Kopf"- als "Bauchmenschen"...


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:32
@MLekes

Kann ich dir nicht sagen, "wie" das passiert, es passierte einfach, sozusagen von selbst :)
Ich bin ja immer noch stark Kopfmensch, aber du hättest mich früher mal erleben müssen, da war ich noch viel verkopfter!


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 11:49
@Dr.Manhattan
Ist ja klar, dass man was merkt, wenn man 3 Jahre meditiert. Sonst würden die Menschen es nicht machen xD. Ich hab emal gelesen, dass es wissenschaftlich bewiesen ist, dass Meditation das Gehirn verbessert. Gut gemacht.


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 12:01
@Onlyonecansave

das Gehirn verbessert ... ja ... wobei es mehr eine art neuausrichtung ist

die Gedanken ströme werden in neue bahnen gelenkt


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 12:15
@Dr.Manhattan
Darf ich dich bitten auf die Fragen der Beteiligten Personen hier im Thread einzugehen ? :D
Meditieren lässt dich doch nicht die andere ignorieren, oder? :)


melden

Die Entwicklung

04.10.2015 um 12:54
ich sag nur was wenn ich was zu sagen habe

reden um des redens willen ist nicht so meins


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

04.10.2015 um 12:55
@MLekes
MLekes schrieb:Meditieren lässt dich doch nicht die andere ignorieren, oder? :)
Der war gut! :)

Was meinst, was meditieren alles bewirken kann. Ja man kann dabei alles vergessen, am Ende sogar sich selbst :) ...


melden
Nicolaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Entwicklung

04.10.2015 um 12:59
@Dr.Manhattan
Dr.Manhattan schrieb:ich sag nur was wenn ich was zu sagen habe
Das klingt für mich nicht sehr einladend für eine Diskussion. Dein erstes Wort war schonmal "Ich" - "ICH" sag nur was, wenn "ICH"... "ICH" bin mir der wichtigste, es geht anscheinend nur um "DICH" hier... Tut mir leid, ist mir zu egozentrisch das ganze. Weil du keinen Austausch pflegst, sondern nur von DIR selbst hier sprichst.


melden
Anzeige

Die Entwicklung

04.10.2015 um 13:01
jeder kann von sich hier sprechen

mich interessieren eure Erfahrungen ... davon war hier noch nicht viel zu lesen

@Nicolaus du willst doch nur ungute Stimmung verbreiten ... darauf hab ich keine lust zu antworten


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt