Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

107 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Islam, Christentum, Buddhismus, Judentum, Hinduismus
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

16.01.2017 um 02:33
@NovaFusion

lass lieber die Finger davon, die waren irgendwie auch in der NS Zeit vertreten, also die Theosophen!


melden
Anzeige
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

16.01.2017 um 11:51
@DieSache
DieSache schrieb:lass lieber die Finger davon, die waren irgendwie auch in der NS Zeit vertreten, also die Theosophen!
Postfaktische Argumentation. Interessant. ^^

Es ist schon richtig, dass die Nazis theosophisches Gedankengut für ihre "Ariosophie" adaptiert bzw. an die eigene Ideologie angepasst/verändert haben. Ebenso pervertierten sie die Swastika zum heute verbotenen Hakenkreuz, obwohl die Swastika an sich ein uraltes Symbol für Glück ist.

@NovaFusion
NovaFusion schrieb:Hat jemand gute Bücher von Theosophie?
Bin da nicht allzu tief im Thema. Ich denke es macht Sinn die großen Werke Helena Petrovna Blavatsky zu studieren und im Vergleich dazu auch die Werke von Papus, der ihr größter französischer "Widersacher" war. Man könnte meinen Papus hat die Theosophie auf ein höheres Level gebracht, weshalb er sich im späteren Verlauf seiner Karriere von der theosophischen Gesellschaft distanzierte. Ich persönlich lese gerade das hier und finde es ziemlich fesselnd, da es teils ziemlich Abstakt zugeht aber irgendwo auch ziemlich plausibel, pragmatisch und verständlich gestaltet ist:
https://www.amazon.de/Die-Grundlagen-okkulten-Wissenschaft-Magier/dp/3937592105/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=148455726...
Habe ausversehen sogar 2 Exemplare. Könnte dir also bei Interesse gerne eins abdrücken für sagen wir....10€ inkl. Versand. ^^

Ebenfalls interessant die Philosophie des Pythagoras, die ebenfalls Einfluss auf die Theosophie hat. Jedenfalls konnte ich einiges bei Papus wiederfinden.
Youtube: Denker des Abendlandes 04: Pythagoras
Kurz ein paar Worte zum Video: Laut Leschs Interpretation hat Pythagoras versucht Wissenschaft, Religion und Mathematik unter einen Hut zu bringen. Laut Pythagoras ist alles Zahl. Er hat den Zahlen eine sehr große Bedeutung zugeschrieben. Die 1 steht für Gott. Die 2 für die Verschiedenheit als Gegenpol zur 1. 3 ist die Synthese von 1 und 2. 4 ist eine "heilige Zahl" und spiegelt unsere Welt wider. Interssant ist auch auch die enge Verbundenheit mit der Musik bzw. der "seelische Adäquat". Die 1 entspräche hierbei einem Urton. Wie der Buddhist, der anstatt des Urknalls einen Urton ("OM") für den Anfang des Universums hält, gibts pararellen zum Pythagorasanhänger, der auf mentaler Ebene die 1 Gott zuteilt und auf seelischer Ebene einem Urton der Schöpfung.

Auch bei den Freimaurern findet Pythagoras bzw. der Tetraktys Einzug:
http://freimaurer-wiki.de/index.php/Pythagoras
http://freimaurer-wiki.de/index.php/Tetraktys


melden
Erasmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

16.01.2017 um 13:25
NovaFusion schrieb:
Hat jemand gute Bücher von Theosophie?
Vielleicht liegt Dir die Antroposophie nach Rudolf Steiner ja eher? Der hat auch ne Menge guter Bücher geschrieben. ^^


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

17.01.2017 um 09:40
@DieSache
DieSache schrieb:Ich bin der, der ich sein werde!
Ich denke eher, es heißt: Ich bin der ich bin. Deine Version wäre ja wieder in die "psychologische Zeit" (Tolle) gezogen.

@NovaFusion
Zu Theosophie-Buch:
https://www.amazon.de/Das-R%C3%A4tsel-Judentums-Ludwig-Thieben/dp/3907564073
Das hab ich gelesen. Fand es ganz gut, weiß aber nicht, ob es nicht noch bessere gibt.


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

17.01.2017 um 16:35
@stereotyp
stereotyp schrieb:Zu Theosophie-Buch:
Worum geht es denn in diesem Buch? Sicher dass dort Theosophie thematisiert ist und nicht die Religion (Judentum)?
Im Netz finde ich weder einen Klappentext noch irgendwelche Rezensionen dazu....


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

17.01.2017 um 17:02
@Kotknacker
Ich find es gearde nicht, ist vermutlich bei meinem Dad. Bin Freitag da, dann guck ich mal nach.


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

17.01.2017 um 23:57
es gibt eine "Lehre" die alle religionen dieser erde
einschliesslich der naturwissenschaften
vereint

HOLOFEELING


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 00:12
Warum kommt keiner auf die Idee, einfach mal theosophie.de zu tippen, wenn er Bücher sucht? ;)

Hioer gibts jede Menge, gratis und legal zum Download: http://www.theosophie.de/index.php?option=com_content&view=category&id=548&Itemid=88


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 01:58
@MickyM.
MickyM. schrieb:
es gibt eine "Lehre" die alle religionen dieser erde
einschliesslich der naturwissenschaften
vereint

HOLOFEELING

Es gibt eine Lehre die sogar holofeeling übertrifft


STILLE


:D


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 13:30
@Kotknacker

gut ich sehe du bist da schon richtig informiert und bist nicht unvorbereitet an das Thema Theosophie rangegangen, dachte nur ich regs Mal an, dass eben dies wichtig ist zu sehen wo sie ihren Ursprung hatte und wer wie wen inspiriert hatte.

Gibt auf dem Eso Markt ganz viele die theosophisch und rechtspopulistisch ticken!


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 16:20
@DieSache
DieSache schrieb:Gibt auf dem Eso Markt ganz viele die theosophisch und rechtspopulistisch ticken!
Hm ich weiß nicht. Wäre eher vorsichtig mit der Aussage. Ich denke viele sind einfach nur naiv und ihnen ist gar nicht bewusst, dass sie sich bereits im braunen Gewässern bewegen. Da ist Aufklärung oftmals die bessere Methode als Ausschluss und Bestrafung.

Habe selbst mal 1-2 Videos gepostet die an sich keinen rechten Inhalt hatten, aber z.B. der Youtube-Kanal dafür auf andere rechtspopulistische Videos verlinkt hat und habe mir dafür eine mehrtägige Sperre eingefangen. Seitdem überprüfe ich eben alle anderen Uploads und die jeweiligen Playlists und Likes bevor ich ein Video poste. Das Risiko ist dann zwar minimiert, aber braunes Gedankengut ist oft gut verschleiert so dass selbst bei eingehender Prüfung noch ein Restrisiko besteht.


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 18:13
@diezahl7
diezahl7 schrieb am 16.08.2016:Sind diese mit den anderen Religionen auch verknüpfbar oder ist dies völlig unmöglich? Wie wäre dies zu werten aus Sicht anderer Religionen?
Unmöglich.
Außer man verfälscht immer mehr die Schriften, dass dadurch ein anderer Kontext entsteht.
Was aber auch nur "kurz" den Anschein erwecken würde, als würde es funktionieren.
Aber kurz darauf würde es implodieren...


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 18:46
@Kotknacker

ich meine damit nicht die Konsumenten, sondern die Urheber dieses Gedankenguts, die mit Literatur und Lebenshilfe um sich schmeißen, sofern man gewillt ist sich darauf einzulassen!

Gerade der Bereich Esoterik und Lebensberatung, da gibst so manches bräunlich wirkendes Heilwasser ;)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 18:50
Würde man sich auf einen einzigen gemeinsamen Grundsatz innerhalb der Religionen einigen, so müsste der lauten 1. Gebot: Schade keinem Lebewesen mit Hinterhalt um mutwillig!


melden
Labor-Ratte
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 18:56
Die Religionen werden sich niemals vereinen lassen, solange sie alle jeweils von sich selbst behaupten, dass nur ihre Religion allein die einzige und wahrhaftige und unfehlbare Wahrheit lehrt. Davon wird man aber sicher niemals abrücken. Eher geraten alle Religionen in Vergessenheit, als dass in dieser Hinsicht ein Kompromiss eingegangen wird.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 18:57
Würde mir ja sowas wie einen Weltrat der Religionen wünschen, der dann Mal aufzeigt wo Gemeinsamkeiten liegen und wo man versucht künftig Konflikte auf humaner Ebene anzugehen und sich nicht immer gegenseitig als Feindbild missbrauchen zu lassen, nur weil man eine andere Konfession trägt, oder einen anderen kulturellen Hintergrund hat!


melden
Kotknacker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

18.01.2017 um 19:22
DieSache schrieb:ich meine damit nicht die Konsumenten, sondern die Urheber dieses Gedankenguts, die mit Literatur und Lebenshilfe um sich schmeißen, sofern man gewillt ist sich darauf einzulassen!

Gerade der Bereich Esoterik und Lebensberatung, da gibst so manches bräunlich wirkendes Heilwasser ;)
Der Esoteriker antwortet darauf: "Wie oben, so unten." Es gibt ebenso zahlreiche Lichter am Esoterikhimmel die, die Menschen aufklären und ihnen helfen sich besser selbst zu reflektieren und den Rest der Menschheit und Lebewesen als großes Selbst anzunehmen wie es z.B. Frau Birkenbihl tat:
Birkenbihl erklärt das SELBST

Einer der bekanntesten und ersten Esoteriker aus der Geschichtsschreibung ist z.B. Pythagoras.
DieSache schrieb:Würde mir ja sowas wie einen Weltrat der Religionen wünschen, der dann Mal aufzeigt wo Gemeinsamkeiten liegen und wo man versucht künftig Konflikte auf humaner Ebene anzugehen und sich nicht immer gegenseitig als Feindbild missbrauchen zu lassen, nur weil man eine andere Konfession trägt, oder einen anderen kulturellen Hintergrund hat!
Dein Wunsch ist mir Befehl!

*Hokus Pokus...Piff..Paff!* ^^
Wikipedia: Liste_interreligiöser_Organisationen
home religion circle


melden

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

31.01.2017 um 09:55
Gott vereint, Religionen trennen.
Man sollte die Religionen beiseite lassen oder gänzlich abschaffen .
Man braucht nur Gott welche Namen man ihm auch immer geben möge......

ALLAH JEHOVA GOTT MANITU........
Alles eins für mich.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

05.02.2017 um 01:13
Die Religionen so wie sie gedacht sind kann man in der Menschlichen Psyche einordnen. Ich weiß nicht wie genau aber das geht.

Die Religionen wie sie gelebt werden passen oft nicht zusammen. Das tut eine durchschnittliche Psyche in sich selbst aber auch nicht.


melden
Anzeige
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Vereinbarkeit ALLER Religionen

05.02.2017 um 15:56
@diezahl7
Alle Religionen, Glaubensbekenntnisse und Spirituelle Thesen haben einen gemeinsamen Nenner,
GOTT. Die Vereinbarkeit ALLER Religionen ist GOTT.

Nun frage ich mich, suchst du nach der richtigen Religion oder nach GOTT?


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles ist Projektion?77 Beiträge