weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle, die an Gott glauben!

52 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube
evidence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

17.06.2003 um 23:47
@tao
ich habe duraus respekt vor Deiner ausdrucksweise und Deiner geschulten Redegewandheit
und bei allem was mir Heilig ist, ich möchte mich Nicht steiten.
Nur, Du solltest Dich nicht allzusehr wundern wenn Du auf Deinem Ross der Unfehlbarkeit daher kommst, daß es zu Gefechten kommt.
Ich weiß nicht wie Du mir die UR- Fragen der Menschheit beweißen möchtest,
ich bin nicht mal sicher ob ich das überhaupt möchte.

Es gibt etwas in allen Religionen, besonders im Buddhismus was mich dann doch tief geprägt hat und das war die -Idee der Einfachheit, der Demut und der Stille.
-Der Narr redet, der Weise schweigt.
Wie Du anhand meines momentanen redeschwalls feststellen kannst gehöhre ich zu den Narren, ABER
ich bin ein Narr der die Wahrheit in der Stille sucht, nicht im geschriebenen Wort,
Ich weiß, daß Dein Vater Theologe war und Du sicher viele Wortgewaltige gefechte überstehen und Dich behaupten musstes und vor allem, daß Du durch das Christentum geprägt wurdest.
Verzeih mir wenn ich das Christentum nicht als Quelle irgendeiner Wahrheit anerkenne und ich fürchte, daß Du mir nicht wirklich etwas beweißen kannst!

...Streiten möchte ich mich nie!!!

König der Staunenden


melden
Anzeige
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

17.06.2003 um 23:49
wieso glaubt ?
was für eine art sperre hast du da im kopf . denkst du wirklich daß es dem menschen bestimmt ist nie zu erfahren wozu er da ist . mit dieser überzeugung kann man ja nur atheist werden . meinst du nicht auch daß der mensch nun lange genug gesucht hat und daß es nach sagen wir 10000 kultivierten menschentumes absolut unmöglich sein soll die wahrheit herauszufinden ? du gibst doch von vorneherein schon auf . und ich habs eben nicht getan ich habs mir schon von drüben angesehen . die heutige zeit seit den letzen 100 jahren ist im vergleich zur vorangegangenen menschheitsgeschichte eine gravierend andere geworden.ist dir das noch nicht aufgefallen ? wir befinden uns bereits in der endzeit ..keiner kennt die dauerhaften lösungen der probleme ..genauso stehts im alten testament schon geschrieben .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

17.06.2003 um 23:52
Wir befinden uns in der Endzeit? Was willst du damit sagen?

I don't want to believe. I want to know.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

17.06.2003 um 23:55
@ chaos
dann lach dich erst mal aus , und dann kannst du mir ja eine frage stellen...
denn ohne frage bekanntlich keine antwort.
oder hast du das in der eile übersehen ? wahrscheinlich ging es dir ohnehin nur darum ein wenig mit den wölfen zu heulen die sich im moment gegen mich richten das ist deine chance auch mal was gegen mich zu sagen....hab ich niucht recht ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:01
@ evidence

schön ...ich glaube aber nicht daß du mir nicht glauben kannst sondern daß du mir nicht glauben willst . es ist nicht die frage ob geschriebenes wort oder nicht.das wort ist dazu da informationen zu transportieren darüber hinaus kann es aber auch noch mehr
mir scheint du hast dir deine bescheidene religion zurechtgelegt und bist zufrieden damit . und alles was dich darüber hinaus zum nachdenken anregen könnte wehrst du von vorneherein ab . wie du selbst sagst ....würde ich auch gar nicht wissen wollen......dein glaube mag gut und richtig sein aber du darfst auch deine eigene weiterentwicklung dabei nicht übersehen . es geht immer weiter ein ständiges stirb und werde .

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:07
pragmatist

na eben nur noch ein paar sandkrümmel in der großen sanduhr . zeit zum umdenken . keine 50 jahre mehr . genaue angaben gibts beim besten willen nicht , weil sie gegenüber dem eigentlichen sinn kontraproduktiv wären . geistiges wachstum kann nur ohne angst und hintergedanken erfolgen

jetzt muß ich aber ins bett....vielleicht morgen wieder .


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
gast01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:08
Taothustra1:

Ich glaube du hast in diesem Forum noch niemals irgendjemanden überzeugen können, dir zu glauben...


melden

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:09
@taothustra1

Wenn Du der Meinung bist !

Ich für meinen Teil habe schon meine Anworten was das Leben usw. betreffen.


ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
evidence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:11
@tao
ja, Du hast etwas!
Irgendetwas!
Vieleicht bist Du sogar weise, auf Deine Art
Ja, es stimmt, stillstand bedeutet den Tod.
Momentan stehe ich still, laufe auf der Stelle weil ich genau weis, daß jeder schritt ab jetzt konsequenzen hat die zu tragen ich noch nicht bereit bin.
Was tun?

König der Staunenden


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:19
morgen ...ok ?

schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
*isis*
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:20
weitergehen, evidence.
stehenbleiben bedeutet zurück gehen.

nacht


melden
evidence
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:20
@tao+ alle anderen
Gute Nacht!

König der Staunenden


melden
pragmatist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:24
Yoyo, gn8! (lol was für eine spammerei. bestimmt werden wir gekickt, geteert, gefedert und gebannt)

I don't want to believe. I want to know.


melden

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 00:50
Manche Menschen haben es sehr schwer ihr verhalten zu verstehen.

Simultana Simulierender Simulierter
______________________________



melden
galatea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 12:29
Es gibt doch Beweise dass Gott existiert,z.B. die Bibel oder Überlieferungen der alten Mayas von himmlischen Lehrmeistern.Es war also jemand oder Etwas auf der Erde.Da sie keine Menschen waren,handelt es sich um Ausserirdische.Da sie sich aber nicht so oft zeigen,müssen wir an sie glauben,können es aber auch schon wissen,denn wer waren wohl alle Engel,Götter,wenn keine Menschen???

Von der Erde an den Himmel :Friede sei mit euch!


melden
sugargirl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 17:52
@sir_don_ksp
Genau, dass ist das was ich in Frage stelle.. Ich habe schon einige Male gespürt wie Gott in meinem Leben gewirkt hat, aber ein kleiner Funken Zweifel bleibt doch, auch wenn ich behaupten würde dass ich ziemlich fest gläubig bin -es könnte ja sein, dass wir uns in Prinzip nur selbst geholfen haben oder es uns eingebildet haben...
@tao
dann werd ich mich mal auf die Suche begeben.. ;)


melden
sanctuary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 18:48
In der Bibel steht doch "Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbild"
Nehmen wir mal an die Menschheit schafft doch entgegen aller Erwartungen zu überleben.
Dann müssten wir doch im laufe der Evolution genau wie "Gott" werden, ein allmächtiges wesen das wiederum seine eigene Schöpfung kreiert.
Wusste „Gott“ was er machte, oder war ihm nur langweilig?
Wenn die Menschheit meine Schöpfung währe …….oh oh oh oh

Mal ehrlich ich glaube nicht an ein allmächtiges wesen, eher das die Schöpfung an sich „Gott“ ist. Also alles um uns herum und wir selbst. Dazu bestimmt den Kreis zu schließen, bis alles wieder von neuem beginnt.

Religionen sind nur dazu da um Menschen zu kontrollieren, jeder sollte für sich eine Entscheidung treffen woran er glauben will oder nicht. Im Endeffekt glauben wir doch nur an uns oder Sachen die wir sehen.


melden
sugargirl
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 19:00
Nein, nicht mal an Sachen die wir sehen, die werden dann als Haluzinationen abgetan..


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 19:03
gott hat den menchen mit einem teil seiner eigenschaften gesegnet, wie einer unsterblichen seele, einem freien willen, um nur einiges zu nennen

er hat ihn nicht geschaffen, damit der mensch einmal so wird wie er...
die komplette entwicklung des menschen hat nur ein ziel, die weiterentwicklung der seele und des geistes und damit zwangsläufig der erkenntnis, damit wir wieder zu ihm zurückfinden.

L'alurl gol zhah elghinyrr gol


melden
Anzeige
sanctuary
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle, die an Gott glauben!

18.06.2003 um 19:09
@ Tshingis
Deine Meinung,

Aber es muss ja nicht so sein.


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden