Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Kontakt, Meditation, Kreativität

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 09:44
@John_Gotti

Hallo allerseits, auch ich sollte wohl auf diesen Beitrag stoßen und habe mich nun auch mal hier angemeldet und das obwohl ich hier seit über 10 Jahren nur stille Mitleserin bin.

Ich würde dir mal einen ganz anderen Ansatz empfehlen. Kreativität und schöpferische Kraft hat etwas mit Fluss zu tun. Die Energie muss fließen. Somit würde ich mich an deiner Stelle mal mit den Chakren auseinandersetzten. Ich weiß nicht ob dir das Grundprinzip bekannt ist, ich gehe jetzt einfach mal direkt in die Materie rein ;)

Für mich fühlt es sich so an als hättest du einen extremen Fluss gehabt, scheinbar aus dem nichts und genau diesen willst du wieder herstellen. Vielleicht hat es sich sogar für dich so angefühlt als wäre da ein höheres Wissen in dich gefahren. Für mich klingt das alles so als hätte dein Sakralchakra sich geöffnet, nun scheint es allerdings blockiert zu sein. Hier einiges über das Sakralchakra:

Sakralchakra: Kanal sein für den schöpferischen Lebensfluss
Das Sakralchakra verbindet uns mit dem Äther- und Emotionalkörper, es steht für den schöpferisch kreativen Fluss der Lebensenergie, unsere Beziehung zu irdischer Lebendigkeit und unserer Leidenschaft für das Leben. Es verbindet uns mit unseren Emotionen, unsere Lust das Leben zu schmecken und unseren Durst, uns als inkarnierte Seele um Fluss der Energie zu erfahren.

Das Sakralchakra steht außerdem für unsere Schöpferkraft, unsere Fähigkeit, zum Kanal für die schöpferisch-kreative Kraft des Universums zu werden. Hier liegt unsere Spontanität, unsere Lust auf Abwechselung, auf neue Erfahrungen, auf Kreativität selbst in alltäglichen Dingen. Das Element des Sakralchakras ist das Wasser - es verbindet uns mit dem Fluss der Lebendigkeit, die in jedem Moment ganz frisch und neu entspringt.

Die reiche und tiefe Welt der Emotionen ermöglicht der Seele eine sinnliche, direkte, intensive und farbenprächtige Erfahrung des materiellen Universums. Durch sie wird das kreative Spiel der Lebensenergie von einer rein kontemplativen Betrachtung zu einer ergreifenden, das ganze Sein erfassenden Erfahrung des Lebens.

Das tiefere Geheimnis des Sakralchakras:
Das Sakralchakra ist der Ort an dem die schöpferische Kraft des Universums durch uns kreiert. Als äußeres, körperliches Symbol dafür ist das Sakralchakra zusammen mit unseren inneren Geschlechtsorgan verbunden. Den nicht nur die Zeugung von physischem Leben, sondern all unsere kreativen Schöpfungen hängen eng mit dem Sakralchakra zusammen. Hier bekommen unsere Manifestationen Kraft und Energie. Über das Sakralchakra laden wir Worte, Gedanken und kreative Schöpfungen aller Art regelrecht mit Energie auf, hier erhalten unsere Manifestationen die Kraft, wirklich in die Welt zu kommen. Jeder kennt die Kraft einer leidenschaftlichen Rede, einer emotionalen Musik, einer emotionalen Szene in einem Film. Wenn wir den Strom der kreativen Lebensenergie durch das Sakralchakra zulassen und unserer wahren, tiefsten Leidenschaft folgen, haben wir die schöpferische Kraft des Universums hinter uns. Unser Sakralchakra kann buchstäblich ein Portal werden, dass uns mit der Kraft des Universums verbindet. Es macht uns zu einem Kanal für die schöpferisch-kreative Kraft des Universums.

So meine Aufgabe war es wohl dir diesen Impuls mitzugeben, mal sehen was du damit anfangen kannst :)

Ich finde es ganz wunderbar das du dich bereits mit Meditation auseinandersetzt. D.h. dein innerstes zeigt dir bereits eine Richtung an. Verfolge sie doch einfach :)

Viele Grüße


melden
Anzeige

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 10:33
@Kunstvoll
Zweifelhaft ob @John_Gotti das hier noch liest, da er wohl schon seit Monaten abgemeldet ist. ^^


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 10:36
@Mot
Woher willst du das wissen? Er hat doch erst vor einem Monat noch hier geschrieben?

Aber wenn nicht, ist das auch nicht so schlimm. Ich sollte diesen Impuls mitteilen - arbeit für mich erledigt ;)


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 11:07
Kunstvoll schrieb:Woher willst du das wissen? Er hat doch erst vor einem Monat noch hier geschrieben?
Das kann man ablesen. Das Konto ist gelöscht. Sein letzter Allmybeitrag ist vom August und hier im Thread vom Januar.
Kunstvoll schrieb:Ich sollte diesen Impuls mitteilen - arbeit für mich erledigt ;)
Ich hoffe nicht. Die Spiri- und Esorubrik ist momentan relativ ausgestorben. Etwas frischer Wind würde nicht schaden. ;)


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 11:12
@Mot
Oh hab gerade die Namen vertauscht :D danke für den Hinweis.

Na dann bin ich wohl der frische Wind ;)


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 11:36
Kunstvoll schrieb:Na dann bin ich wohl der frische Wind
Chakren sind eher alter Mief als frischer Wind, finde ich.
Wenn's "was Neues" seine soll bei euch, bemüht man doch eher Quantenkram und Gravitationswellenschaum, nicht? :troll:


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 13:18
@Kunstvoll
Danke für deinen Beitrag. Das hast du gut erklärt. Mir gefällt auch die Bezeichnung "schöpferischer Schub", denn "Kreativität" ist ist ein ganz schön schwammiger Begriff, der kaum einzugrenzen ist.
Ich verbinde mit einer "Steigerung der Kreativität" auch gleichzeitig noch die Verbesserung des künstlerischen Ausdrucks, der sich zusätzlich bestimmt noch mit Herz- (Liebe), Hals- (Kommunikation) und Stirnchakra (Wahrnehmung) unterstützen lässt.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

03.12.2019 um 20:47
@kosmonautin
da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen!


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

04.12.2019 um 11:50
Meines Erachtens entsteht der Wunsch nach einer "Verbesserung der Ausdruckskraft" (Steigerung der Kreativiät) aus der Diskrepanz, die zwischen Erkenntnisanspruch und Ausdrucksfähigkeit liegt.
Diese Diskrepanz lässt sich verringern oder aufheben, wenn man einen Überblick über das zur Verfügung stehende Arbeitsmaterial besitzt (seine Mal-/Ausdrucksmittel kennt) und eine Technik wählt, die den eigenen Fähigkeiten entgegen kommt.

Das bedeutet z.B., dass das Malen eines Regenbogens nahezu jedem mit farbigen Filzstiften gelingt, aber nicht unbedingt mit Aquarellfarben. Es sein denn, man erkennt und nutzt das Verfließen der Farben gezielt als Nass-in-Nass-Technik oder findet eine Technik, um ein Verfließen zu verhindern.
Beim Malen mit Acrylfarbe könnte es beispielsweise bedeuten, dass man das Malen mit einem Pinsel ggf. spontan durch einen Farbauftrag mit einem Spachtel ergänzen/ersetzen kann (oder gleich die ganze Technik wechseln kann), wenn man einen Überblick über das zur Verfügung stehende Arbeitsmaterial besitzt.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

05.12.2019 um 15:26
@John_Gotti

gesteigerte Kreativität hat mit der Reinheit des Herzens (geistige Moral, tugendhaftigkeit) zu tun, und natürlich auch teilweise mit der Intensität der neuronalen Verknüpfungen.... Intuition ist ein höhergeistlicher Zustand, ..... man kann sie nicht herbeizwingen, dennoch wohnt sie in dir. Stell dir folgendes vor: Du bist Du, und das was dein "Du" ausmacht, ist ein Konvolut von mehreren "Du", die zusammen gezählt, deine gesamte Existenz darstellen mit all deinen Anteilen.....dein Du dass bewusst denkt, ist nicht das Du dass die Intuition und Kreativität innehat und an dich weitergibt. Das Du dass deine sogenannte "Muse" ist, ist das "Du" das aktiv wird, sobald dein bewusst denkendes Du, mal etwas die Kontrolle aufgibt, sodass das andere "Du", wirken kann, und dir intuition und neue ideen vermitteln kann..


Gehe also einfach mal spazieren und hör auf zu denken, lege dich ne halbe stunde zum schlafen hin, gebe die Kontrolle auf, hör auf kreativ sein zu wollen, und werde es einfach ohne danach zu streben, verstricke dich nicht in die Technik, sondern mache die Dinge aus dem Herzen......beobachte auch welche Intensionen du beim herstellen diverser Dinge hast...... lass los, und möglicherweise fällt dir plötzlich was neues auf und interessantes ein und hast neue ideen.... wenn es denn sein soll.

erzwingen kann man nichts, bzw wird es dann minderwertig


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 11:16
@labersack9969
Ich glaube, dass sich das Malen "mit reinem Herzen" gut bei Kindern beobachten lässt, die stets motiviert und unkritisch losmalen. Bei ihnen sind die dafür notwendigen "neuronale Verknüpfungen" bereits gut erforscht.
Ihre zeichnerische Entwicklung verläuft weltweit gleich (Schmieren, Hiebe, Kritzeln, Kopffüßler, Erzählbilder, Röntgenbilder, Bilder mit Horizont ...). Mit der Fähigkeit, Menschen mit allen Details zu zeichnen und mit der Erarbeitung erster perspektivischer Darstellungen endet das Interesse am zeichnerischen Ausdruck meistens. Dann (im Alter von etwa 12 Jahren) entsteht diese Diskrepanz zwischen Erkenntnisanspruch und Ausdrucksfähigkeit. Deshalb bleiben die meisten Menschen auch auf dem zeichnerischen Entwicklungsstand von 12-Jährigen stehen.
Für mich ist es offensichtlich, dass dies durch das Schließen der Fontanelle (mit allen Folgen für den Energiefluss) bedingt ist und es erklärt mir, warum eine Steigerung des schöpferischen Ausdrucks bei der gezielten Aktivierung dieses Energieflusses (der kosmischen Verbindung) ansetzen muss.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 13:49
kosmonautin schrieb:Für mich ist es offensichtlich, dass dies durch das Schließen der Fontanelle (mit allen Folgen für den Energiefluss) bedingt ist und es erklärt mir, warum eine Steigerung des schöpferischen Ausdrucks bei der gezielten Aktivierung dieses Energieflusses (der kosmischen Verbindung) ansetzen muss.
Das entbehrt ja nun jeder Grundlage. Oder gibt es da eine ausführliche Theorie zu?
Und warum sind x (es ist alles nicht quantifiziert, oder?) Jugendliche und Erwachsene jeden Alters ihr Leben lang höchst kreativ?


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 13:53
Kosmisch, neuronal, Moral, Tugenden, Energieflüsse, Chakren, reinem Herzen... usw.
Wie man sieht, gehen alle Menschen scheinbar durch verschiedene Wege zur Kreativität. Alles geistige Konstrukte des Verstandes, Hilfsmittel, um aus einem Gedanken, eine Stimmung zu erzeugen welcher ihnen dabei helfen soll, das Ziel eines übergeordneteren Gedanken zu erreichen.
Die meisten dieser Wege basieren auf zu individuellen eindrücklichen Erfahrungen, als dass man sie für allgemeingültig deklarieren könnte.
Fast jeder dürfte in sich selbst eine Erinnerung finden indem er ungebunden und frei von irgendwelchen benannten Wegen, "einfach" spielerisch etwas erschuf. Genauso wie jeder mal wusste, wie er einer toten Figur leben einhauchen konnte.^^


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 15:28
@Nemon
Nemon schrieb:Das entbehrt ja nun jeder Grundlage. Oder gibt es da eine ausführliche Theorie zu?
Und warum sind x (es ist alles nicht quantifiziert, oder?) Jugendliche und Erwachsene jeden Alters ihr Leben lang höchst kreativ?
Dass die zeichnerische Entwicklung überall gleich verläuft und das Interesse am malerischen Ausdruck oft mit etwa 12 Jahren aufhört, kann man hier nachlesen
Wikipedia: Kinderzeichnung
Empirisch untersucht wurde dies beispielsweise von Hans-Günther Richter. Nach ihm findet in diesem Alter gleichzeitig der Wunsch nach mehr Individualität statt, der sich im Falle einer Fortführung der zeichnerischen Entwicklung in der Suche nach einem eigenen Stil zeigt.
Bei denen, deren zeichnerische Entwicklung aufhört, hat sich zu diesem Zeitpunkt meistens eine andere Form des Selbstausdrucks etabliert (Musik, Sprache, Gesang, Tanz, Schauspiel ...).

Leider kann ich nicht beweisen, dass die Fontanelle erst mit etwa 12 Jahren vollständig geschlossen wird und ich weiß auch nicht, wieso vorher noch Energien durchkommen, die unsere Persönlichkeit in so hohem Ausmaß prägen?
Das kann aber eigentlich auch jedem egal sein, der nicht an diese Energien glaubt. In anderen Rubriken lässt sich das vielleicht auch mit Hormonen erklären? Hier sind wir im spirituellen Bereich, wo von anderen Kräften ausgegangen wird.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 15:36
kosmonautin schrieb:Hier sind wir im spirituellen Bereich, wo von anderen Kräften ausgegangen wird.
Dann mach mal weiter so. Nur, dass dir bloß die spirituellen Kräfte nicht ausgehen ;)


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 16:01
kosmonautin schrieb:Leider kann ich nicht beweisen, dass die Fontanelle erst mit etwa 12 Jahren vollständig geschlossen wird
Kein Wunder, dass Du es nicht beweisen kannst, es ist falsch.

Der endgültige Verschluss erfolgt bei der kleinen Fontanelle nach etwa zwei Monaten, bei der großen Fontanelle nach zwei Jahren. Die Seitenfontanellen schließen sich nach etwa einem Jahr.

Wikipedia: Fontanelle

Deine These, die Du auch nicht belegen/beweisen kannst, beruht also bereits auf einem Irrtum.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 18:12
@off-peak
off-peak schrieb:Kein Wunder, dass Du es nicht beweisen kannst, es ist falsch.

Der endgültige Verschluss erfolgt bei der kleinen Fontanelle nach etwa zwei Monaten, bei der großen Fontanelle nach zwei Jahren. Die Seitenfontanellen schließen sich nach etwa einem Jahr.
Stimmt, im Volksglauben gilt sie als geschlossen, wenn kein Loch mehr zu fühlen ist. Das vollständige Verschließen ist aber dennoch ein langsamer Prozess. Knochenfest miteinander verwachsen die Schädelplatten erst nach etwa 20 Jahren.
https://www.eltern.de/baby/0-3-monate/fontanelle.html#section_9574

Ich denke aber, dass dies aus wissenschaftlicher Sicht nicht von Bedeutung ist. Immerhin sind die Energien, von denen angenommen wird, dass sie noch lange über die Fontanelle aufgenommen werden können, für die Wissenschaft gar nicht existent.


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 18:22
kosmonautin schrieb:Immerhin sind die Energien, von denen angenommen wird, dass sie noch lange über die Fontanelle aufgenommen werden können, für die Wissenschaft gar nicht existent.
Wer nimmt denn das an und wo kann man diese Theorie nachlesen?


melden

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 18:35
@kosmonautin
kosmonautin schrieb:Stimmt, im Volksglauben gilt sie als geschlossen, wenn kein Loch mehr zu fühlen ist.
Das ist kein Volksglauben, das ist eine biologische Tatsache, die sich auch beweisen lässt.
kosmonautin schrieb:Ich denke aber, dass dies aus wissenschaftlicher Sicht nicht von Bedeutung ist.
Das magst Du zwar denken, nur ist dieses Deine Denken, da es gegen jede wissenschaftliche Erkenntnis geht und Du auch, im Gegensatz zur Wissenschaft, null Belege/Beweise dafür hast, nicht nur völlig irrelevant, sondern sogar ausgesprochen unwissenschaftlich.
kosmonautin schrieb:Immerhin sind die Energien, von denen angenommen wird, dass sie noch lange über die Fontanelle aufgenommen werden können, für die Wissenschaft gar nicht existent.
Was daran liegt, dass es diese Energien nur Deine Behauptungen sind, die Du natürlich auch nicht belegen kannst.


melden
Anzeige

Wege zur exponentiellen Steigerung der Kreativität

07.12.2019 um 18:37
off-peak schrieb:Was daran liegt, dass es diese Energien nur Deine Behauptungen sind
Damit kann ich gut leben!


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jesus ein Kiffer?120 Beiträge