Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:23
Stephenson schrieb:@Fosca
Gibt es da eine Übersetzung? Also Textdokumente ganz nah am Original, die man einsehen und bewerten kann?
Die solltest du vorlegen.
Es beruft sich bisher nur alles auf Interpretationen.
@Alicet
Alicet schrieb:Lass dich nicht verärgern oder abhalten von unqualifizierten KOmmentaren - wie du schon richtig angemerkt hast, dürften die Originaldokumente (!), die manche User hier als Beleg haben wollen, in Sanskrit verfasst sein. Wer zum Geier hier ist des Sanskrit mächtig??
DAs würd mich ja schon mal interessieren ...
Soll ich weiter machen und deine dreiste Vorgehensweise auseinandernehmen? Nö, eigentlich keine Lust mehr heute Abend, mich mit solchen Figuren rumzuschlagen. War das jetzt eine Beleidigung. Fast, aber noch nicht wirklich. Ihr seid es, die beleidigt, und zwar die Intelligenz der Anderen.


melden
Anzeige

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:31
sidin schrieb:Lass dich nicht gleich vertreiben von denjenigen die das immer so machen ist hier ja nicht das Naturwissenschaftsforum.
@Fosca hatte fast gleichzeitig einen Thread eröffnet, der kurzerhand gelöscht werden musste.

Das war so haarsträubend, dass man auch hier mal schnell der Sache auf den Zahn fühlen durfte.

@Fosca hat sich dann noch entlocken lassen:
"Über mich, sollte das nicht eher in den Vorstellungsbereich? OK, ich (w) würde mich als aufgeschlossene, spirituelle an Prä-Astronautik und Verschwörungstheorien interessierte Person beschreiben."

- Es gibt keine Prä-Astronautik-Phänomene
- Es gibt keine Prä-Astronautik in der Wissenschaft
- Es gibt nur eine Szene von Typen, denen "aufgeschlossene, spirituelle an Prä-Astronautik und Verschwörungstheorien" Personen ungeprüft alles abnehmen. Zeig mal einer eine belegte These etc. von dieser Seite. Alles nur Bullshit. Aber Ihr wühlt euch ja gerne da rein.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:34
Ich habs gefunden - vielleicht gibt es ja noch eine Übersetzung dazu.
Das ganze Bavishya purana gibts hier:
https://archive.org/details/puran_bhavishya/page/n37

In der digital Library India gibt es eigentlich fast alle traditionellen Texte; denke, wenn man ein bisschen sucht, findet man evtl. sogar eine synchrone Übersetzung.

Ist aber ein riesiges Textungetüm; vielleicht sollte man auch etwas eingrenzen (?)

Die youtube-Videos würde ich jetzt nicht als reine Übersetzung ansehen, sondern, mit Kommentaren versehen, einstufen, aber, man müsste halt vergleichen.
Stephenson schrieb:Soll ich weiter machen und deine dreiste Vorgehensweise auseinandernehmen? Nö, eigentlich keine Lust mehr heute Abend, mich mit solchen Figuren rumzuschlagen. War das jetzt eine Beleidigung. Fast, aber noch nicht wirklich. Ihr seid es, die beleidigt, und zwar die Intelligenz der Anderen.
?
Naja, dann lies halt meine KOmmentare nicht, wenn sie deine Intelligenz beleidigen.

Mich interessiert im Übrigen Prästronautik, Verschwörungskram und weiß der Geier was es sonst noch da gibt, null, aber altindische Schriften finde ich interessant, und die sind doch hier das Thema, wenn ich (intelligenzvermindert, wie ich bin), die Worte hier richtig deute^^


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:37
Alicet schrieb:Ist aber ein riesiges Textungetüm; vielleicht sollte man auch etwas eingrenzen (?)
Zum Beispiel auf diese Stellen:
Fosca schrieb:Beim Bhavishya Purana handelt es sich um einen alten indischen Text, der vor der Zeit von Jesus und Mohammed entstanden ist. Darin wird allerdings das Kommen von Jesus und Mohammed angekündigt. Es wird in einem interessanten Stil über Jesus berichtet, nämlich in Form einer Unterhaltung mit Jesus und einem König. Außerdem wird Mohammed vorausgesagt und genau beschrieben wie seine Anhänger aussehen werden.
Alles Gute. Ihr könnt ja dann berichten ...


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:40
Alicet schrieb:intelligenzvermindert, wie ich bin
Das sagst du immer nur. Auch schon im H-Thread. Hast da Komplexe bei diesem Thema?
Und wenn du lügst und meine Bitte um eine Übersetzung nah am Original offensichtlich falsch darstellst, darf ich dich schon lesen und kommentieren. Nicht, dass es spaßig wäre ...


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:47
@Alicet
intelligenzvermindert, wie ich bin
In erster Linie mangelt es Dir an einem anständigem, höflichen und sachlichem Diskussionsverhalten. Ob das bei Dir jetzt ein Intelligenz- oder Erziehungsproblem ist, musst Du wissen.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:49
@Stephenson
Lass mich halt einfach in Ruhe. :D

Ich hab übrigens noch eine englische Übersetzung gefunden, allerdings weicht die im Umfang doch deutlich ab (die puranas, die ich verlinkt hatte, haben knapp 400 Seiten), hier sind es nur 12.
https://www.indiadivine.org/content/files/file/197-all-18-maha-puranas-in-english-pdf/ (ab S. 479)

Kann vielleicht jemand Hindi, und in den Originaltext mal schauen, was genau da jetzt in den einzelnen Kapitel erzählt wird?


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 20:57
@Alicet
Lass mich halt einfach in Ruhe.
Das hätte er bestimmt getan, wenn Du ihn und andere, die Fragen hatten, nicht pauschal beleidigt hättest.

Dennoch Danke für den Link.
Kann vielleicht jemand Hindi, und in den Originaltext mal schauen,
Warum schaust Du nicht selbst? Du findest es doch interessant?


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:14
@Stephenson
@off-peak

Ihr seid auch nicht gerade sehr freundlich unterwegs muss ich sagen.




Hab nun das erste Video mir angeschaut, leider kann ich auch keinen Sanskrit, trotzdem fand ich die Namen die erwähnt wurden haben sehr viel Ähnlichkeiten mit denen in der Bibel.

Kommt das Christentum ursprünglich aus Indien? Hab mal so was gehört, das sie die älteste Religion sind.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:14
Laut WIKI wurden diese Verse zwischen dem 3 - 10. Jhdt NACH Christus, und durchaus auch nach Mohammed, geschrieben.
Wikipedia: Puranas

Ja, stimmt, das ist ein schlagender Beweis dafür, dass sie Jesus und Mohammed prophezeit haben.


@Fosca
So einfach und schnell kann man das nachlesen.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:17
Wikipedia: Puranas


Sie sind nach den Veden in der Zeit von 400 n. Chr. bis 1000 n. Chr. entstanden, greifen jedoch oft auf ältere Inhalte zurück. Von den im Brahma-vaivartta Purana genannten 400.000 Puranas, wie etwa dem Devi Bhagavata, werden 18 als Haupt-Puranas angesehen und 18 als Neben-Puranas. Die Haupt-Puranas wiederum werden unterteilt in drei Gruppen entsprechend den drei hinduistischen Hauptgottheiten Brahma, Vishnu und Shiva:


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:22
Wikipedia: Bhavishya_Purana


Es geht glaube ich um Bhavishya Purana

Ich verstehe leider den Text nicht aus welcher Zeit das ganze entstanden ist



The Bhavishya Purana (Bhaviṣya Purāṇa) is one of the eighteen major works in the Purana genre of Hinduism, written in Sanskrit.[1][2] The title Bhavishya means "future" and implies it is a work that contains prophecies regarding the future, however, the "prophecy" parts of the extant manuscripts are a modern era addition and hence not an integral part of the Bhavishya Purana.[3][4] Those sections of the surviving manuscripts that are dated to be older, are partly borrowed from other Indian texts such as Brihat Samhita and Shamba Purana.[3][5] The veracity and authenticity of much of the Bhavishya Purana has been questioned by modern scholars and historians, and the text is considered an example of "constant revisions and living nature" of Puranic genre of Hindu literature.[6][7]

The text exists in many inconsistent versions, wherein the content as well as their subdivisions vary, and five major versions are known.[4] Some manuscripts have four Parvan (parts), some two, others don't have any parts.[1][3] The text as it exists today is a composite of material ranging from medieval era to very recent. The available versions of Bhavishya Purana are based on a printed text published during the British colonial era.

The first 16 chapters of the first part of the Bhavisya Purana is called Brahmaparvan. It shows similarities to, and likely borrowed verses from some version of the Manusmriti.[3][8] However, some of the caste-related and women's rights related discussion in the Bhavishya Purana is egalitarian and challenge those found in the 19th-century published manuscripts of the Manusmriti.[9][10][11] The Brahmaparvan part of the Bhavishya Purana includes a 169 chapters compendium of Surya (Sun god) related literature, that overlaps with Zoroastrianism-related views.[5] These Sun-related sections are a notable and important part of the Bhavishya Purana, and it may be related to the migration or interaction between people of Persia and central Asia with those in Indian subcontinent.[12][13]

The second part of the text, called Madhyamaparvan, is a Tantra-related work.[6] [14][5] The fourth part of the text called Uttaraparvan, is also known as Bhavishyottara Purana. This last part describes festivals related to various Hindu gods and goddesses and their Tithis (dates on lunar calendar), as well as mythology and a discussion of Dharma particularly vrata (vow) and dana (charity).[14][5] The text also has many Mahatmya chapters on geography, travel guide and pilgrimage to holy sites such as Uthiramerur,[15][16] and is one of the Tirtha-focussed Puranas.[17]


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:23
off-peak schrieb:Warum schaust Du nicht selbst? Du findest es doch interessant?
Ich kann aber kein Hindi, sonst hätte ich es mir schon durchgelesen. Deshalb ja auch die Frage.
Vielleicht hat ja jemand noch ne Idee, wie man das übersetzt bekommt.


@off-peak
Geht aber um die Bhavishya Puranas, nicht um die neuzeitlichen Puranas.

zur Datierung:
In records of land grants of the fifth century CE verses are quoted which occur only in the Padma, Bhavishya, and Brahma Puranas, and on this basis Pargiter in 1912 assigned these particular Puranas to the early centuries CE. Maurice Winternitz considers it more probable that these verses, both in the inscriptions and in the puranas, were taken as quotations from earlier dharmaśāstras, and thus argues that chronological deductions cannot be made on that basis.[18]

Wikipedia: Bhavishya_Purana

Stimmt, die Texte, die man (jetzt) lesen kann, wurden offenbar hauptsächlich in den ersten Jhdt. nach Christi Geburt zusammengetragen, gehen aber (Vielleicht) auf ältere Texte zurück.

Die Altersbestimmung ist also ungewiss, was aber auch nicht groß verwundert.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:25
@sidin
Ihr seid auch nicht gerade sehr freundlich unterwegs muss ich sagen.
Daraufhin kan nich nr sagen. Ja, wer hat denn angefangen?

Wir haben völlig neutral etwas gefragt. Daraufhin hätte die TE auch neutral antworten können, Entweder mit Ja, Nein oder Weiß nicht. Stattdessen fing er/sie an, sich raus zu winden, und @Alicet beleidigte gleich in ihrerm ersten Posts die Fragenden. Dafür nahme sie sofort Partei für eine/n TE, der/die nicht nur selbst recht unhöflich war, sondern sehr deutlich keine Ahnung vom selbst gewählten Thema hat, oder/und auch nicht in der Lage ist, sich auf die sachliche Seite des Themas zu konzentrieren.
Das kann vorkommen, was aber nicht vorkommen sollte, ist, dass dann andere, die sich vernünftig am Thread beteiligen wollen, sofort persönlich attackiert werden, aber ncihts dazu sagen dürften.
Was ist denn das für ein Benehmen?

Wie kommt es aber, dass Dir das nicht auffällt? Wie kommt es, dass Dir die Unhöflichkeiten, die unsere Antworten erst einmal provozierten, entweder nicht auffallen oder Du sie okay findest?
Wenn Du schon meinst, Du musst Dich moralisch empört einmischen, dann sei wenigstens neutral.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:28
Stephenson schrieb:Gibts dazu ein paar schriftliche Quellen?
YouTube ist nicht so jedermanns Sache.

Danke!
Das hier war meine erste Nachfrage.
@Alicet
Geht es dir gerade genau darum, das zu klären - oder etwa nicht?
Wie wärst du denn eingesteigen, wärest du zuerst da gewesen?


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:28
Sagen wir es kurz und bündig: ein Text, der erst nach einem Ereignis verfasst wird, hat dieses Ereignis selbstverständlich nicht angekündigt. Eher abgekupfert und versucht eventeull, zu ernten, was er nicht gesät hat. Oder wird später falsch interpretiert.


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:31
off-peak schrieb:Sagen wir es kurz und bündig: ein Text, der erst nach einem Ereignis verfasst wird, hat dieses Ereignis selbstverständlich nicht angekündigt. Eher abgekupfert und versucht eventeull, zu ernten, was er nicht gesät hat. Oder wird später falsch interpretiert.
Das ist jetzt wieder so rationalmäßig. Kann man nicht einfach ma biss drüber quatschn?!! Du solltest dich mal öffnen und nicht immer an den wissenschafltichen Dogmen hängen. ;-)


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:35
@Stephenson
Dein erster Post war völlig okay. Dein zweiter und dritter auch.
Dann ist der Diskussionsstil mMn etwas entglitten, aber ich werd jetzt nicht die Sätze verlinken, die ich unpassend fand, möchte nicht noch mehr Öl ins Feuer gießen.

Falls du dich angegriffen gefühlt hast, war das nicht meine Absicht! Sorry. Ich finde eben, man hätte den TE nicht so angehen müssen, er hat ja versucht, die Belege, die hier gern gesehen worden werden (Texte statt Videos) noch nachzuliefern, das ist aber nicht so einfach.

DAs sind ellenlange WErke und, das Problem das mich persönlich am meisten stört, dass man ohne ein entsprechendes Studium diese (so empfinde ich es zumindest) nicht richtig einordnen kann.
Interessiere mich schon länger für altindische Schriften und stehe immer wieder vor dem Problem, das man vieles nur in Sanskrit und Hindi findet und 2. (was fast noch schlimmer ist) irgendwelche Esos Bruchstücke in Texte verpacken und als Original ausgeben.

Ansonsten ein superspannendes Thema.
Die von mir verlinkte Seite (auf Hindi) finde ich übrigens immer noch spannend, also, wenn du ne Idee hast, wie man das übersetzen kann, ich würde mich sehr freuen. :)


melden

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:38
@Stephenson

Bin gerne für Quatsch zu haben, glaube aber trotzdem nicht jeden. :D

Aber ich bin nicht so. Ich warte jetzt mal ab, bis entweder @Fosca oder @Alicet oder @sidin sich selbst mal all die Texte, die so lobpreisen, auch durch gelesen haben werden, und uns dann genau die Stellen zitieren können, die im EP behauptet werden.

Danach können wir dann ein bisschen drüber weiter quatsch´n.


melden
Anzeige

Die Prophezeiungen des Bhavishya Purana, Jesus in Indien, Mohammed

28.02.2019 um 21:40
off-peak schrieb:die Texte, die so lobpreisen,
ja, is klar

Es ist echt sinnlos.


melden
712 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Buch "Fatima"...19 Beiträge