Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

25 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Mythos, Auferstehung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

14.04.2021 um 21:45
Zitat von paxitopaxito schrieb:Waren die Parther nicht Begründer der Seidenstraße und eifrige Händler?
Naja, Begründer. Schon Jahrhunderte zuvor gabs die Königsstraße von der Ägäis durch Anatolien, Syrien und Mesopotamien bis Elam. Ab Alexander bauten die Griechen, vor allem die Seleukiden, dann durchgehende Handelswege bis nach Indien auf und aus. Und ebenso in südwestlicher Richtung in die Levante und nach Ägypten.

Nach dem Verlust der hellenistischen Vormacht gestalteten die Parther das dann zur "ersten Seidenstraße" um. Klar handeltense da kräftig - in Richtung Osten! Der Mittelmeerraum hingegen wurde eher von dem einst florierenden Handel abgeschnitten. Erst mit der römischen Expansion nach Osten wurden verstärkte Handelsbeziehungen angestrebt, teils in Form militärischer Auseinandersetzungen. Den freien Zugang erstritt dann Augustus gegen Ende des 1.Jh. v.Chr.

Wirklich zur Seidenstraße wurde das parthische Handelsnetz aber erst dadurch, daß die Chinesen in Richtung Westen expandierten und ihrerseits die Handelswege bis an das parthische Handelsnetz heran führten.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das Reich müsste doch für Missionare und Gedankengut durchlässig gewesen sein?
In der Tat war die Seidenstraße ein Weg auch für den Religionstransfer. Freilich der östliche Streckenabschnitt. Hier wanderte der Buddhismus recht schnell von Indien bis nach China. In Richtung Westen hingegen tröpfelte es allenfalls. Immerhin bis Baktrien, so weit ich weiß. Kennst Du da andere Belege?

Erst ab der Zeitenwende gibts ordentlich Religionstransfer auch in Richtung Römisches Reich. Allerdings wanderten hier persische (und nahöstliche) Einflüsse (Mysterien, Mithras, Christentum, Gnosis, Manichäer...) in Richtung Rom, erreichten zu Beginn der Spätantike sogar den offiziellen römischen Reichskult (Sol invictus, später Christentum). Buddhistisches odgl. ist mir da nichts bekannt. Dir?


melden

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

15.04.2021 um 17:05
Zitat von SampoSampo schrieb am 05.04.2021:die Auferstehung einer oder mehrerer Personen?
Ist in allen abrahamitischen Religionen vorhanden - Das jüngste Gericht/ der jüngste Tag.

Der Tag, an dem auf dieser Erde alles sein Ende finden wird und anschließend die Toten wieder auferstehen sollen, damit jeder Mensch/jede Seele zur Rechenschaft gezogen wird für all ihr Tun, ob gut oder schlecht, um anschließend ein Leben im Jenseits zu beginnen, im besten Fall im Paradies.


melden

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

15.04.2021 um 17:20
Zitat von HyprisHypris schrieb am 06.04.2021:Mohammed ist auch, ich glaube auf einem Pferd in den Himmel gefahren.
Da war er am leben.
Die Himmelfahrt von Mohammed könnte man im modernen Sprachgebrauch als Astralreise bezeichnen, als außerkörperliche Erfahrung.


melden

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

15.04.2021 um 23:39
@Idiosynkrasia
Muss dir ehrlich sagen, ist schon gut 15 Jahre her das ich den Koran gelesen habe.
Das soviel und oft im Koran über Jesus geredet wird weiß kaum jemand. Klar sind auch einige verrückte Sachen in dem Buch aber das waren andere Zeiten. Für damalige Zeiten vor 1400?? Jahren war das alles wohl eher modern. Frauenrechte habe ich in Erinnerung. Erbrechte wenn der Man stirbt usw.
Am besten im Koran fand ich jedoch wie über Gott geredet wird im Koran.
Allein schon um viele Mitmenschen besser verstehen zu können lohnt es sich zu lesen.

Fakt ist aber das der Koran erst nach Jesus geschrieben oder diktiert wurde von Gott zu Mohammed soweit ich noch weis.
Ist also leider eher offtopik oder wie man es genau nennt.
Mfg


1x zitiertmelden

Gibt es in anderen Religionen oder Mythologien eine Auferstehung?

16.04.2021 um 15:04
Zitat von HyprisHypris schrieb:Das soviel und oft im Koran über Jesus geredet wird weiß kaum jemand
Das stimmt.
Der Islam wird meiner Erfahrung und Beobachtung nach auch öfter mal als "fremde" Religion angesehen und nicht bei den abrahamitischen Religionen eingereiht. Allah wird als völlig fremde Gottheit angesehen, aufgrund der fremdsprachlichen Bezeichnung.

Da fehlt meiner Meinung nach wirklich auch etwas Aufklärung, aber ja...das ist off topic.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Die Tragik der Religionen
Spiritualität, 9 Beiträge, am 06.11.2006 von derDULoriginal
jin am 06.11.2006
9
am 06.11.2006 »
Spiritualität: Ist Religion, egal welche, schlecht?
Spiritualität, 107 Beiträge, am 09.04.2021 von shionoro
Lightspeed am 20.03.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6
107
am 09.04.2021 »
Spiritualität: Was ist die Idee?
Spiritualität, 28 Beiträge, am 26.04.2021 von Flitzschnitzel
akinom am 07.04.2021, Seite: 1 2
28
am 26.04.2021 »
Spiritualität: Apokalpyse, Auferstehung und das ewige Leben
Spiritualität, 158 Beiträge, am 22.03.2021 von suscat
frivol am 20.02.2021, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
158
am 22.03.2021 »
von suscat
Spiritualität: Islam - Eine friedliche Religion?
Spiritualität, 8.711 Beiträge, am 04.05.2021 von Stan_Marsh
azthek am 01.01.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 433 434 435 436
8.711
am 04.05.2021 »