Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

70 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Frau, Baum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 11:20
@samuel

<<<Also Wissenschaftlich gesehen kann ein Baum keinfließend
Wasser geben ... (schön wäre
es) ...<<<

doch, gehtschon. Mann kann
sich einige Fälle überlegen wo es nach sowas aussieht.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 11:32
Naja,
Ufftata, n Baum in der "Wüste" spendet sicher keine 3 Monate so viel Wasser,dass man in n paar minuten n so grosses Behältnis füllen könnte.
Schau Dir doch erstmal den Link was genauer an ^^


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 12:41
Welche von den Wohltaten eures Herrn wollt ihr denn leugnen?


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 18:49
Solche "Wasserwunder" gibts wie Fußpilz und haben meist eine sehr einfacheErklärung.

Ja... Vergess nich. Außerdem stören sie und sind nur schwerwegzubekommen xD


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:14
da steht aber nix von WÜste etc. Da steht nur das es seltsam wäre weil es anscheinendgrad sehr trocken ist.

Aber was anderes, ist eine Roteiche ein Pfahlwurzler?Falls ja kommen wir der Sache ja schon näher. Außerdem müsste man wisssen wie diegeologische Lage ist und ob es in der Nähe Artesischer Brunnen gibt.

Mal was zumlesen:

Wikipedia: Artesischer Brunnen


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:18
Das ist in San Antonio, selbst wenn es da mal nicht trocken ist, ist es dort trocken. Dagibts zwar einen Fluss, aber der wäre auch nicht imer da würde man nicht nachhelfen, dennder ist eine Riesen-Attraktion in Texas. Ja, der Fluss.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:26
Ja,jetzt müsste man halt wissen wie die geologische Situation ist. Nur weil es trockenoder wüstenartig ist, heisst das ja nicht das in der Erde kein Wasser ist. Ich kenneartesische Brunnen aus Nordafrika. Das Wasser das da mit Druck aus der Erde strömt istjahrhunderte früher im Atlasgebirge als Regen niedergegangen und dann ünterhalbwasserundorchlässiger Schichten in die Ebene geströmtz wo es sich an einer Verwerfungdann staut und durch Löcher in der wasserundurchlässiogen Schicht nach oben drückt.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:46
Ein paar Gründe wieso es Schwachsinn ist:
1. Die Frau ist wahrscheinlich verrückt.
2. Es gibt keinen Gott.
3. Eine Wasserader im Garten.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:47
eben


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 20:48
Aber die Theorie mit dem Artesischen Brunnen ist auch sehr interessant!


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

04.09.2006 um 22:41
jo stimmt die eiche ist wotan geweiht :) aber an den gott denken die bestimmt nicht wennsie das sagen .
na ja das ding is bestimmt hohl und auf na kaputten wasserleitunggebaut.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 09:48
Und ich habe die Brennesseln des Satans im Garten!
Möchte jemand Ableger?


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 10:05
es ist einfach so das alle Marien-, Wasser- und Blutwunder sich mit ein biosle nachdenkenund nachforschen lösen lassen. Auf jedenfall alle die ich kenne.

Abergrundsätzlich gilt,

wer mich eines Besseren belehren kann solle dies bitte tun ;-)


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 10:07
P.S.^^das heisstz jetzt nicht das dieser Fall schon geklärt wäre. Ich habe halt eineThorie aufgestellt die mal vor Ort nachprüfen kann. Sogar ziemlich einfach nachprüfenkann.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 14:34
Baum Gottes? Na ja, ich glaube, dass das Ganze rational erklärbar ist.


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 15:03
Die Welt ist so groß und hat soviel Bäume, da ist für einen der Wasser spendet auch nochPlatz, vielleicht ist es ja nur irgendeine seltene Mutation!


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 15:36
@ Ufftata:
P.S.^^das heisstz jetzt nicht das dieser Fall schon geklärt wäre. Ich habehalt eine Thorie aufgestellt die mal vor Ort nachprüfen kann. Sogar ziemlich einfachnachprüfen kann.

Na, denn mal ab in den Flieger nach San Antonio!


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 15:44
wahrscheinlich ein hoax. wie immer. :(


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 15:50
Ach, schade - und dabei hatten wir alle so gläubig auf ein Zeichen Gottes, einen Beweisfür seine Existenz gehofft, und wenn es nur ein tropfender Wasserhahn in einertexanischen Roteiche ist.
Es ist zum Ungläubig werden! Mensch Gott, Du machst aberauch immer wieder Sachen...


melden

Frau behauptet, einen Baum Gottes im Garten zu haben

05.09.2006 um 22:20
mein gott was da manche lappern ;)


melden