Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Verheissung der Vollkommenheit

129 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vollkommenheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 17:36
@crime
Zitat von crimecrime schrieb:Vollkommenheit ist doch für jedes Individuum etwas anderes...
Ja, das ist logisch. Jeder ist sein eigener 1. und Letzter.

Wenn alles Lebensformen auf unserer Erde gegeneinander im Wettbewerb um Territorium,
Fortpflanzungsmöglichkeiten und Futter für sich und die eigenen Nachkommen stehen
und die meisten dieser Lebensformen sich gegenseitig bestialisch töten und fressen müssen, um daraus die Energie für das eigen Fortbestehen zu gewinnen,
dann ist IST jedes Individuum sein eigener VOLLKOMMENER Egoist.


3x zitiertmelden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 18:13
@Pascoli
also ich weiß nicht in welcher Welt DU lebst ...

Also ich pinkel nicht mein Territorium täglich ab und ich fress auch nicht meine Nachbar und klau dem selbigen auch nicht sein Essen vom Tisch ...

Ich verstehe gar nicht in welchen Bezug du das Thema siehst ... du schmeißt meines Erachtens nach unterschiedliche Dinge durcheinander.


1x zitiertmelden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 18:17
@Pascoli
und des weiteren steht in meiner Welt die Familie an oberster Stelle.
Dafür stelle ich eigene Bedürfnisse gerne hinten an. Ich bin nicht mein 1. und letzter. Und ich gehe keineswegs leer dabei aus, nein im Gegenteil, ich werde reicher belohnt als ich gegeben habe.
Und ich kenne auch niemanden in meinem Umfeld der diese Denke hat.


1x zitiertmelden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 19:38
@crime
Zitat von PascoliPascoli schrieb:Wenn alles Lebensformen auf unserer Erde gegeneinander im Wettbewerb um Territorium,
Fortpflanzungsmöglichkeiten und Futter für sich und die eigenen Nachkommen stehen
Zitat von crimecrime schrieb:und des weiteren steht in meiner Welt die Familie an oberster Stelle.
Dafür stelle ich eigene Bedürfnisse gerne hinten an.
Das ist logisch!


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 19:42
@Pascoli
beißen sich deine eingebrachten Zitate nicht gerade ???


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 19:47
@crime
Zitat von crimecrime schrieb:also ich weiß nicht in welcher Welt DU lebst ...

Also ich pinkel nicht mein Territorium täglich ab und ich fress auch nicht meine Nachbar und klau dem selbigen auch nicht sein Essen vom Tisch ...

Ich verstehe gar nicht in welchen Bezug du das Thema siehst ... du schmeißt meines Erachtens nach unterschiedliche Dinge durcheinander.
Jeder Mensch lebt in seiner eigenen Gedankenwelt.
Das abschätzige Bewerten des Du sollte man in einer Diskussion nicht zum Thema, für den eigenen Standpunkt machen!

Und meine Aussagen stehen im Zusammenhang zum Thema und nicht zu deinem persönlichen Leben.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 19:49
@crime

Ja, für jemanden der wie ein Territoriumshammel für sein Ideales Weltbild kämpft schon.

Aber genau das bestätigt, dass ich möglicherweise damit:
Zitat von PascoliPascoli schrieb:Wenn alles Lebensformen auf unserer Erde gegeneinander im Wettbewerb um Territorium,
Fortpflanzungsmöglichkeiten und Futter für sich und die eigenen Nachkommen stehen
recht habe. ;)


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 19:52
@Pascoli

belassen wir es doch einfach dabei, dass du es anders siehst als ich.
Und das ist ja auch gut so, denn ich kann dein Leben nicht beurteilen, genau so wenig wie deine Erfahrungen aus denen du heraus zu deiner Einstellung gelangt bist.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:01
@crime

Mein Leben und Dein Leben stehen in der Diskussion auch nicht zur Debatte.

Diese Machtkämpfe wessen Leben und wessen Sichtweisen darauf die besseren sind, zeugen nur davon dass wir noch weit von der Vollkommenheit im Abseits stehen.

Gerade was diese ideologischen Selbstbeweihräucherungen angeht, in denen man sich immer persönlich angegriffen fühlt, wenn eine andere Sichtweise die eigene Ideale herabsetzt, zeigen
wie wenig Ahnung wir von der eigenen Unvollkommenheit haben!


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:01
@Pascoli
so ich schau mir jetzt die Nachrichten an, um zu sehen wie
Zitat von PascoliPascoli schrieb:unserer Erde gegeneinander im Wettbewerb um Territorium,
Fortpflanzungsmöglichkeiten und Futter für sich und die eigenen Nachkommen stehen
und die meisten dieser Lebensformen sich gegenseitig bestialisch töten und fressen müssen, um daraus die Energie für das eigen Fortbestehen zu gewinnen,
;)


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:05
@crime

Die Menschheit könnte ohne das Einwirken der Sterne, der Magie und der Götter niemals so blöd und verrückt sein, wie sie es ist.

Dreht man diesen Gedanken aber um, versteht man glasklar, was die wirkliche Ursache für die Blödheit und Verrücktheit der Menschheit ist. Nämlich der Glaube an die Sterne, an die Magie und an die Götter!


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:06
@Pascoli
natürlich stehen diese beiden Leben nicht zur Debatte.
Aber die Sichtweisen auf Vollkommenheit. Und genau deshalb wurde doch die Plattform auf der wir uns hier alle begegnen geschaffen.

Wenn ich nicht offen für die Sicht und Betrachtungsweisen anderer wäre, dann dürfte ich hier nicht schreiben.
Aber darum geht es doch hier. Man setzt sich doch auch damit auseinander und manchmal kann man aus den Diskussionen auch etwas mitnehmen.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:07
@crime

Was willst du dann? Einen Machtkampf wessen Sichtweise die edlere ist.

Das ist nichts anderes als ein Wettbewerb um das Territorium deiner Lebenslügen!


1x zitiertmelden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:11
@Pascoli
Zitat von PascoliPascoli schrieb:Einen Machtkampf wessen Sichtweise die edlere ist.
Ich strebe keine Machtkämpfe an und schon gar nicht mit Leuten die mir nicht das Wasser reichen können, das ist Zeitverschwendung.
Zitat von PascoliPascoli schrieb:Das ist nichts anderes als ein Wettbewerb um das Territorium deiner Lebenslügen!
Ein Tipp von mir an dich : lerne erst einmal nicht von DIR auf ANDERE zu schließen.


1x zitiertmelden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:15
@crime
Zitat von crimecrime schrieb:Ich strebe keine Machtkämpfe an und schon gar nicht mit Leuten die mir nicht das Wasser reichen können, das ist Zeitverschwendung.
tja, solche Aussagen sagen alles über DEINE Vollkommenheit.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:21
@Pascoli
wünsch dir noch ein schönes "vollkommenes" Leben ... basierend auf Intoleranz, Ignoranz und Verschlossenheit.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 20:59
Zitat von GuckiGucki schrieb:Wichtig ist nur sich den Blick für die vollkommenen Dinge zu erarbeiten und wenn man den schon hatte, den nicht zu verlieren. Denn das Gefühl der Vollkommenheit schafft eine gewisse Lebensqualität, die einen in unserer kranken Welt über die schlimmsten Dinge hinweghelfen kann. Schafft eine Ruhe in uns selbst.
Schön formuliert @Gucki und ein gutes Beispiel für eine Sicht in Bezug auf die weltlichen Dinge. Vor allem erhebt sich aus diesem Blickwinkel die Gewissheit, dass Krankheiten geheilt werden können, wenn man sich auf Heilung konzentriert. Und was hilft bei Krankheiten aller besser als Ruhe?


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

02.08.2011 um 21:29
@Pascoli


" Pascoli schrieb:

Wenn alles Lebensformen auf unserer Erde gegeneinander im Wettbewerb um Territorium,
Fortpflanzungsmöglichkeiten und Futter für sich und die eigenen Nachkommen stehen


da hört man doch immer wieder den bauern raus :D ,versuch doch mal über dein gehöft hinauszuschauen. ;)


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

03.08.2011 um 12:53
@pere_ubu

Der Bauer hat vielleicht mehr Ahnung als die dummen Hühner.


melden

Die Verheissung der Vollkommenheit

03.08.2011 um 15:59
@PartOfAll
ich finde auch gut wie @Gucki es formuliert hat.

Vieler seits wird Vollkommenheit als etwas allumfassendes gesehen.
Die absolute Vollkommenheit ist allerdings meiner Meinung nach nicht in einem Leben erreichbar.

Wir, die auf der Suche sind, nähern uns ihr an, aber wann sie schlussendlich erreicht ist und ob dies überhaupt möglich ist, ist eine nicht abzusehende Zeit.

Jedem der in einem Teilbereich bereits einmal den Augenblick gespürt und erkannt hat, wird versuchen diesen Moment noch einmal zu erleben.
Dieses Gefühl des absoluten rein seins mit sich und allem um sich herum, ein Moment der sich so tief und stark einprägt und von dem man solange zehren kann.

Nur jemand der noch nie einen solchen Moment in seinem Leben erfahren durfte, kann sich abfällig darüber äußern und ist im Grunde einfach nur ein bedauernswertes Lebenwesen, dem man diese Erfahrung so sehr wünscht.


melden