Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

2000 Jahre zurück

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Jesus, Pharao, Mose, Kraft Gottes

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 07:35
ist klar Sol wie deine angeblichen widersprüche aus deiner tollen webseite...


melden
Anzeige

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 08:57
.. wieder mal Gesprächsstoff für die Geier.
Klar kann man Löffelverbiegen mit Jesus seine Wunder vergleichen.Wie ich von StillHere gelernt habe waren sie damals aus Holz. Still Here ,Löffel aus Bronze gab es schon 1500 v Chr.

Und wer Tote wieder zum Leben erwecken kann für den sind doch Holzlöffel ein leichtes.
Spaß beiseite.
Weiß nicht warum alles wieder am Thema vorbeigeht.Wahrscheinlich warten manche nur auf solchen Zunder.Aber bitte..ich werde auf Antworten die am Thema vorbeigehen Antworten.
nicht aufregen! es gibt so einige hier die an Intoleranz und Hochmut so blind sind, dass sie nicht mal merken wie sie diese 2 Eigenschaften die sie so verurteilen zu ihren 2 Haupteigenschaften geworden sind!
Das hast du mir mal geschrieben lieber StillHere
Naja...

Wie kann man das nur alles vergleichen? Was dahintersteckt ist eigentlich der Sinn.Aber egal...
freu mich schon das ich Zitiert werde


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 09:09
StillHere
StillHere schrieb:ch lach mich weg!!! da hat jemand wohl keine Ahnung was er schreiben soll also eröffnet er einen Thread!
Stell dir vor wir wären alle (d)einer Meinung :( Wäre doch sehr langweilig

Und stell dir vor.Ich Lache auch


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 09:21
@nova

da du schon mich zittierst machen wir doch gleich weiter damit! ;)
StillHere schrieb:ansonsten drück dich gescheiter aus, dann wissen wir was du meinst!
Bronzelöffel waren dem gemeinen Volk damals wohl kaum gegeben! ;)

Ich verstehe deinen Sinn immer noch nicht nova.
Wie willst du das was Jesus gemacht hat als Tricks entlarven!
Da gibt es nicht viel zu tricksen wenn eine Lebrakranker auf einmal wieder vollkommen gesund ist, oder wenn jemand dessen Hand verkruppelt ist auf einmal wieder perfekt funktioniert.

Was du machen kannst, ist die Wunder an zuzweiflen, aber nicht als Tricks deklarieren.

Gruss


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 09:44
Ich meine das der Mensch belogen werden will,er braucht diese Wunder,Tricks oder wie auch immer man das ausdrücken will.Es gibt ihm halt und stärkt ihn.Wie du vieleicht weißt glaube ich nicht an Gott.Nicht das ich das nicht will! Ich kann es einfach nicht.
Es gab in der Vergangenheit viele solche Propheten.Was will man überhaupt noch glauben?Wie kann jemand Blinde wieder sehend machen ,verkrüppelte wieder gehend?
War er wirklich Gottes Sohn? Wie können wir uns da sicher sein?Ob Jesus wirklich diese Wunder vollbracht hat...naja Glaubensfrage.Ich Glaube der Mensch hat die Kraft sich selber bis zu einem gewissen Punkt selbst zu heilen,durch überzeugenden zuspruch.Der Rest ist Propaganda.


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 09:47
ob man kann, will oder was auch immer obliegt immer einem selbst.

Wenn du dir selbst ein paar gedanken machst wirst du selbst darauf kommen das die Wunder jesu wohl kaum bestand gehabt hätten wenn es tricks gewesen wären!


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 11:30
weiter Zunder..
ist es nicht ein Wunder wenn ein MENSCH einen Löffel aus Mettall durch berührung verbiegen kann?
Sagen wir er könnte es wirklich durch übernatürliche Kräfte.Was wäre er dann?
Grübelgrübel.....?!
Ich Glaube nicht an dieses Wunder ,und doch sehe ich es.

Grübelgrübel.....

Vielleicht ist es doch ein fauler Trick!?

Ich weiß es nicht :)


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 11:52
Aarons Stab verwandelt sich zur Schlange

...zur Unterstreichung ihrer Forderungen warf Aaron seinen Stab auf die Erde. Dieser verwandelte sich daraufhin in eine Schlange. Aaron bückte sich, hob sie auf - und hielt wieder einen Stab in der Hand.
Auch dieses Wunder ist leicht erklärbar. Drückt man einer Schlange über längere Zeit auf den Nacken, wird ihr Gehirn nicht mehr mit Sauerstoff versorgt, ihr Kreislauf bricht zusammen. Kurz vor dem Exitus versteift sich die Schlange und wirkt dabei durchaus wie ein Stock. Läßt man die Schlange aber rechtzeitig vor ihrem Ende los, erholt sie sich wieder.


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 12:25
StillHere schrieb:ist klar Sol wie deine angeblichen widersprüche aus deiner tollen webseite...
Na,na,na das ist aber nicht nett, wer Buddha als Hindu bezeichnet sollte nicht mit dem Finger auf andere zeigen ;)
StillHere schrieb:Wenn du dir selbst ein paar gedanken machst wirst du selbst darauf kommen das die Wunder jesu wohl kaum bestand gehabt hätten wenn es tricks gewesen wären!
Wenn die Gebrüder Grimm hinter jedes ihrer Märchen "Das ist Gottes Wort" geschrieben hätten, würdest Du jetzt Hänsel und Gretel zitieren :D


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 12:33
@Bee..irgendwas
diese 'Wunder' bestätigen nicht nur Zeitzeugen in unserer heiligen Schrift,
das bestätigt auch der heilige Koran.</blockquoote>

ja, der Koran ist da natürlich ein toller Zeuge dafür. Wurde ja auch erst ein paar Jahrunderte später geschrieben.

EWs ist auch komisch das der li9enbe Jesus einige Vorläufer hatten die genau das Gleiche konnten. Gootes Sohn zu sein, Wunder zu tätige, gekreuzigt zu werden, wiederuaferstehen, Tote lebdendig machen, usw. usf. hat sozusagen Tradition.

Eigentlich könnte man sagen Jesus ist ein Archetyp, ein astrologischer übrigends. Der taucht alle paar Jahrhunderte in einem neuen Namen wieder auf.

Dementsprechend wäre es schon seltsam wenn es gerade unsere Inkarnation von Jesus wirklich gegeben hätte und die anderen natürlich alle nicht.


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 12:48
@Nova7
Nova7 schrieb:Ich Glaube der Mensch hat die Kraft sich selber bis zu einem gewissen Punkt selbst zu heilen,durch überzeugenden zuspruch.Der Rest ist Propaganda.
Da gebe ich dir recht, diese ganzen biblischen Wunder sind nichts weiter als Propaganda um den Menschen noch mehr erfurcht einflössen zu können, um das geschriebene nochmals zu verdeutlichen; Jesus war vielleicht wirklich ein besonderer Mensch, aber mehr als Löffel verbiegen konnte er sicher nicht :D


melden
schamanix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 13:29
@ die Natur heilt sich normalerweise selbst, auch die des Menschen,
blos der Glaube an Löffelverbiegen - und an Wunderglauben hat da einiges ins
Ungleichgewicht gebracht.
Das einzige Wunder ist das Leben - ob der Mensch es schafft, das noch rechtzeitig
zu verstehen?
Spontanheilungen sind kein Wunder - bei gesunden Menschen eigentlich ein normaler Prozess - manchmal braucht es bei Kranken nur eine gesunde Geisteshaltung und alles läuft wieder, wie es laufen soll. ;)


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 13:52
@sol

verschone uns!
Meine Güte musst du einen Kleinen haben!
Da habe ich vor etlichen Wochen mal etwas vertauscht aber das richtige beschrieben und schon bist du ein Held oder was?
Wenn sich alle abmelden aus allmy die mal was vertauscht haben, könnten die den server dicht machen! :D

Ausserdem gibt es einen unterschied zwischen grimm´s märchen und der Bibel.
Aber das hat was mit historischen fakten etc. zu tun und ich weiss ja das du davon nichts hälts! ;) ach ne ich korregiere! davon keine Ahnung hast!
So ists besser!


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 14:01
@StillHere

Na, wer wird denn da gleich wieder persönlich, aber naja, Hunde, die bellen, beißen nicht!
Daraus folgt:
StillHere schrieb:Meine Güte musst du einen Kleinen haben!


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 14:25
na na na wer wird den wieder nicht verstanden haben was gemeint ist!?

weisst du ich mache das öfters! ich schreibe dinge wovon ich weiss was gemeint ist und lasse sie bewusst interpretationwürdig stehen!
An der Antwort des angesprochen erkenne ich dann wo er seine persönliche schwäche sieht! den das kommt bei Menschen immer direkt als Antwort raus!

Danke fürs Mitmachen, wenn sie nochmal wollen, bitte hinten anstellen!
:D


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 14:37
Hmm, irgendiwe kommt mir dieses Geräusch bekannt vor....ah, jetzt hab ich`s, Fische im Aquarium geben auch solche Laute von sich...*blub* blubblub* *blub*


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 14:59
guten tag hier ist der automatisch abfangbeantwortet von StillHere:

"Danke fürs Mitmachen, wenn sie nochmal wollen, bitte hinten anstellen!"

tut tut tut tut



@UffTaTa
UffTaTa schrieb:EWs ist auch komisch das der li9enbe Jesus einige Vorläufer hatten die genau das Gleiche konnten. Gootes Sohn zu sein, Wunder zu tätige, gekreuzigt zu werden, wiederuaferstehen, Tote lebdendig machen, usw. usf. hat sozusagen Tradition.

Eigentlich könnte man sagen Jesus ist ein Archetyp, ein astrologischer übrigends. Der taucht alle paar Jahrhunderte in einem neuen Namen wieder auf.

Dementsprechend wäre es schon seltsam wenn es gerade unsere Inkarnation von Jesus wirklich gegeben hätte und die anderen natürlich alle nicht.
ich vermute mal das ist dein text?!

es ist seltsam das gerade all diese behauptungen nicht stimmen! den teil habe ich schon mit Jafarel und seinen vermeintlich genauen Büchern schon durch! (und er kamen keine wiederworte mehr, nicht schlecht oder? für allmy schon) :D
Das Interesante ist nur das im gegensatz zu all den erfunden personen, Jesus Nachweislich tatsächlich exestiert hat.
Es ist sehr lästig immer die ganzen alten Threads auszukramen und das gleich zu zitteren, aber ist nach historischer Betrachtung/Sachlage wahrscheinlicher das Jesus wunder getan hat als das er sie nicht getan hat.


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 15:34
Link: www.youtube.com (extern)

so, jetzt bringe ich zum erstenmal auch eine nettes YouTube Filmchen.

http://www.youtube.com/watch?v=KjKdnlQMOcY

Da wird die astrologische Verwandschaft von Jesus, Horus, Attis, Krishna, Dionyses, Mithra, usw. usf.

ab der dritten Minute für die ganz eiligen.


melden

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 15:34
ach ja, ich stimme nicht mit dem Grundinhalt und allen Aussagen dieses Filmes überein, aber die Aufzählung der astrologischen Hintergründe finde ich sehr interesant.


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

2000 Jahre zurück

07.02.2008 um 16:14
Es IST möglich, Tote wiederzubeleben, allerdings nur so lange wie die Silberschnur der Seele bzw. des Astralleibes noch mit dem Körper verbunden ist. Wie lange dies ist, hängt von der verstorbenen Person ab.
Aber danach ist es auch einem Christus unmöglich, denn ein wirklich toter Körper ist tot, da die belebende Essenz von ihm gegangen ist. Alles andere spricht gegen die Naturgesetze.


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt