Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

1.046 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Gott, Sinn, Sinnlos
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

27.10.2012 um 21:55
Vieleicht ist der Sinn des Lebens, alle Zaubertricks der Natur zu entziffern... unn selber diese Zaubertricks auzufùhren lernen...


melden
Anzeige
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

28.10.2012 um 03:33
Ein Sinn des Lebens ist in der Natur nicht existent. Es passiert einfach, aus verschiedenen Bedingungen, die aufeinander getroffen haben. Ein Sinn aller Existenz würde voraussetzen, dass es eine schöpferische Intelligenz gibt, die mit ihrer Schöpfung eine bestimmte Absicht verfolgt und dessen Existenz damit einen Sinn verleiht. Aber die Existenz dieser Intelligenz ist viel zu unwahrscheinlich, um ernsthaft berücksichtigt zu werden. Es ist viel plausibler zu sagen, dass das Leben zwar von der Natur her keinen Sinn hat, aber wir Menschen verleihen ihr welchen. Wir brauchen eine Aufgabe im Leben, um unsere Intelligenz nutzen zu können.
Fazit: Rein objektiv betrachtet macht die Aussage des TE's Sinn (*Wortspiel* :) ) aber viel zu schwarz sollte man das ganze auch nicht sehen.


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

28.10.2012 um 04:52
der sinn des lebens ist es seinen persönlichen sinn in seinen leben zu finden und das kann nur erfolgen wenn man in sich geht ... es sind die geistigen/mentalen werte die einen den sinn im leben aufzeigen nicht materielle von anderen personen aufgezwängte oder religiöse vorgaben.


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

31.10.2012 um 13:19
Es gibt im Leben eine einzige Sache,die sich nicht verändert und das ist Gott,so also der Anfang und das Ende ist.

Jeder von uns hat eine Seele,die ein Teil Gottes ist und damit ist der Sinn gegeben-zurückzukehren.
Es ist dein Wille,der den Weg ebnet oder auch nicht.

Was du verinnerlichst,zu dem wirst du und daran gemessen.


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

31.10.2012 um 16:57
@Pancho

Inwiefern ist der Sinn dadurch gegeben?

Das ist kein Sinn, das ist allerhöchstens ein Zweck.
Großer Unterschied.


melden
Pancho
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

31.10.2012 um 18:42
@Shionoro
für dich ein Zweck

aber was sollte mehr Sinn machen als das

alles andere ist nur Beiwerk und so interessant es auch ist,es führt dich wieder genau dahin zurück


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

31.10.2012 um 18:43
@Shionoro

Wieso Zweck? Ich sehe es wie @Pancho und finde seinen Beitrag gut !!!


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

31.10.2012 um 23:53
@Shionoro

Die ganze Geschichte ist nichts anderes als eine Verabsolutierung von Irrtümern und Phantasien und ein Schlachtfeld, auf welchem schon Milliarden von Wesen in die Asche gesunken sind und auf welchem es völlig gleichgültig ist, ob man die Arme oder die Schwerter kreuzt.
Die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sind nichts weiter als ein fortwährender, kontinuierlicher Zerfallsprozess. Nicht nur gibt es keinen Sinn, sondern alles in allem wäre besser alles nie gewesen.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 00:02
Hi,
das Leben ist nicht sinnlos, sondern eher die frage nach dem Sinn.
man muss erst Leben er-leben und das ist der Sinn.
wenn man es nicht er-lebt hat, braucht man es nicht hinter-fragen, sondern erst erlebte hinter-fragen und es wird Sinn ergeben.


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 00:14
@sonnenschein
sonnescheint schrieb:man muss erst Leben er-leben und das ist der Sinn.
wenn man es nicht er-lebt hat, braucht man es nicht hinter-fragen, sondern erst erlebte hinter-fragen und es wird Sinn ergeben.
Achso, man muss erst das Leben erlebt haben? Also, nach deiner Theorie wird jemand der Ausschwitz erlebt hat, wenn er nach dem Sinn fragt, ihn vor seinen Augen aufblitzen sehen, er ergibt sich dann sozusagen von selbst? Wie sinnfrei und naiv ist diese Aussage überhaupt...


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 00:34
@Peisithanatos
also, lassen wir mal Ausschwitz Bitte nicht Thema werden.Ich bezog mich auf das Lebeb und dem Sinn.
Leben ist kein Wunschkonzert, sondern leben.
Leben will-verlangt von einen, das man es er-lebt.Was man nicht er-lebt hat, kann man nicht hinter-fragen ist Sinnlos..
Sinn ergibt es zu hinter-fragen erst, wenn man es hinter sich hat.Ist logisch..


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 00:46
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:Sinn ergibt es zu hinter-fragen erst, wenn man es hinter sich hat.Ist logisch..
Warum muss man das Leben hinter sich gebracht haben um einen "Sinn" in Frage zu stellen? Ich kann auch mitten im Leben die Gesamtheit allen Lebens betrachten und das Phänomen Leben in Frage stellen, was eigentlich sinnvoller ist, als in egozentrischer Manier es auf die eigene Existenz zu beschränken.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 01:20
@Peisithanatos
Warum muss man das Leben hinter sich gebracht haben um einen "Sinn" in Frage zu stellen? Ich kann auch mitten im Leben die Gesamtheit allen Lebens betrachten und das Phänomen Leben in Frage stellen, was eigentlich sinnvoller ist, als in egozentrischer Manier es auf die eigene Existenz zu beschränken.
--------
nehmen wir beispiel Zahl und fragen uns nach dem Sinn.
Zahl ist zum rechnen da und jetzt Leben zum leben=er-leben.
Hoffe, Du weißt, worauf ich hinaus will.
Man macht sich mit der Frage fertig, und man erfüllt Sinn des Lebens in dem man es er-lebt.
Er-lebte wird man, dann hinter-fragen.was nicht er-lebt ist, braucht man nicht hinter-fragen.

Mit Gott ergibt es Sinn, denn, dann wird uns gezeigt, was wir er-lebt haben.
ohne Gott, würde es kein Sinn ergeben...davon berichten die Hl.Schriften..

hast Du schon Sinnvolles heraus gefunden?warum ist es da(Leben)?


melden
blazin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

01.11.2012 um 02:13
@trance3008
trance3008 schrieb am 28.10.2012:. Ein Sinn aller Existenz würde voraussetzen, dass es eine schöpferische Intelligenz gibt, die mit ihrer Schöpfung eine bestimmte Absicht verfolgt und dessen Existenz damit einen Sinn verleiht. Aber die Existenz dieser Intelligenz ist viel zu unwahrscheinlich, um ernsthaft berücksichtigt zu werden.
Spielst du damit auf die Prä-Astronautik hinaus? :D
Die Idee, dass die Menschheit (oder die ganze Erde) nur eine riiiiiesen abgekaterte 'Reality-Show' von grünen Männchen ist, finde ich zwar auch unwahrscheinlich, aber immerhin mindestens so wahrscheinlich wie der Glaube an Gott.
Prä-Astronautik hört sich aber hier und da schon auchmal plausibel an... :D

Aber um nochmal drauf zu kommen: Das Leben ist nie sinnlos. Gott spielt hier auch eh kene Rolle. Wir Leben, um andere Leben zu beeinflussen. Ein Hin und her. Alles hat einen Sinn!


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

08.11.2012 um 21:40
@Shionoro

da gebe ich dir vollkommen recht, im grunde hat das leben eig gar keinen sinn, man lebt um bald wieder zu sterben und das wars eig.


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

08.11.2012 um 22:49
@sonnescheint
sonnescheint schrieb am 01.11.2012:hast Du schon Sinnvolles heraus gefunden?warum ist es da(Leben)?
Nein

@Jessicana
Jessicana schrieb:da gebe ich dir vollkommen recht, im grunde hat das leben eig gar keinen sinn, man lebt um bald wieder zu sterben und das wars eig.
Viell. ist Suizid der Sinn des Lebens. Man erkennt, dass das Leben sinnlos ist und zieht aus dieser Erkenntnis die notwendigen Schlüsse. Aber wieviele Menschen hätten dann den Sinn des Lebens verfehlt?


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

09.11.2012 um 00:18
@Peisithanatos

ich denke das nicht jeder über sowas nach denkt deswegen verfehlen es auch nicht viele


melden

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

09.11.2012 um 00:29
@Peisithanatos

Wie bereits gesagt, es gibt keinen sinn des Lebens im sinne eines fest vorgeschriebenen ziels, welches ein lebendiger erreichen sollte.



und Selbstmord ist ganz sicher nichts erstrebenswertes.


melden
ps4
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

09.11.2012 um 01:17
so wie ich das sehe, haben alle menschen ihren sinn bereits gefunden - und zwar zu konsumieren bis sie tot umfallen.

ziemlich erbärmlich wie ich finde.


melden
Anzeige

Das Leben ist sinnlos, mit und ohne Gott.

09.11.2012 um 01:52
@ps4

Man soll ja nicht von sich auf andere schließen :)


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das magische Gebet73 Beiträge