Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesiden - Eure Meinung

156 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Kurden, Jesiden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Jesiden - Eure Meinung

30.01.2010 um 11:07
Das Yezitentum ist in der Tat monotheistische Religion, läßt sich aber nicht aus dem Zoroastrismus ableiten, auch wenn einige Punkte übereinstimmen mögen.
Der Yezitismus ist kurdische Religion und ein Konglomerat aus Mitraismus, gnostischen Einflüssen sowie jüdischen Elementen.
Die von Muslimen oft verächtlich betrachtete Glaubensrichtung wird verfolgt innerhalb des Islam, da man sie zumeist als abtrünnige bezeichnet .Dies hängt damit zusammen, daß man sie hier auf einen Kalifen zurückführt aus der Hassanidenzeit soweit mir bekannt, welcher sich keiner Beliebtheit vorsichtig gesagt, erfreute.
Der Yezitismus betrachtet es als unzulässig irgendetwas neben Gott hinsichtlich geistiger Größe existieren zu lassen, da er allein ausschließlich herrscht und alles andere eine Schwäche darstelle.
Der Zoroastrismus hat eine grundsätzlich duale Sicht in der Ahura Mazdao seinen Gegenpart Ahriman in beständigem Ringen besiegt. Daneben gib es Amschaspents und andere geistige Wesen, die an der Auseinandersetzung scheitern können, oder gerade dadurch Kraft gewinnen.


1x zitiertmelden

Jesiden - Eure Meinung

31.01.2010 um 23:11
Zitat von korekore schrieb:Die von Muslimen oft verächtlich betrachtete Glaubensrichtung wird verfolgt innerhalb des Islam, da man sie zumeist als abtrünnige bezeichnet .Dies hängt damit zusammen, daß man sie hier auf einen Kalifen zurückführt aus der Hassanidenzeit soweit mir bekannt, welcher sich keiner Beliebtheit vorsichtig gesagt, erfreute.
Es gibt auch viele Gedichte und Lieder seitens der Yeziden, wo Sie den Kalifen Yazid lobpreisen. Unter Yazid haben die Yezid eine Art Schutz zugesichert bekommen, den Sie so nicht gefunden haben, frei Religionsausübung etc..

Allerdings hat das Yezidentum mit dem Islam nichts zu tuen und ist eine eigenständige Religion.


melden

Jesiden - Eure Meinung

01.02.2010 um 14:09
Ich sehe oft Kurden mit Tattos im Gesicht,hat das was mit der Religion zu tun ?


1x zitiertmelden

Jesiden - Eure Meinung

01.02.2010 um 17:33
@alien72

As-Salamu Aleykuum

Ich habe einen großen Freundeskreis, darunter sind auch Kurden dabei.
Hier in Hannover, habe ich zum Beispiel einen kurdischen Freund aus der Türkei. Wo genau weis ich nicht und seine Oma, hatte Tätowierungen zwischen den Augenbrauen und unter der Lippe also am Kinn.
Ich fragte meinen Freund, der Muslim ist ellhamdullilah, was das sei. Er hat mir gesagt das das in der kurdischen Kultur üblich ist und das man damals verschiedene Motive benutzt hat um seinen Stamm deutlich zu machen.
Er sagte mir das sie auch auf den Händen tätowiert ist. Ich schätze also nicht das, dies was mit der Jesidischen Glauben ist, sondern eine allgemein kurdische ist.
Zitat von alien72alien72 schrieb:Ich sehe oft Kurden mit Tattos im Gesicht
Oder du meinst richtige Motive bei Jugendlichen^^

Salamu Alekyuum


melden

Jesiden - Eure Meinung

02.02.2010 um 20:14
also ich hab selbst bei mir in der familie noch keinen gesehen von den älteren,die so ein tatto haben, vielleicht meine vorfahren :D
aber mit yezidentum hat es definitiv nichts zu tun. ich hab gehört es stammte von den indern ab.
nicht alle kurden sind gleich von traditionen und gebräuche. jede stadt und jedes dorf hat seine eigene kulturellen bedarf.
der tatto (deq) kann als zeichen der stämme sein, als zeichen der religionsgemeinschaft,zeichen von etwas böses abzuweichen oder sonst was. ich glaub nicht, dass es bei allen die selbe bedeutung hat.
diese tattos haben oft die ähnlichkeit mit einem stern, kreuz oder andere symbole.
ich denk mal es sind wichtige symbole, was einem mitnimmt im leben.
diese tattos kann man überall im körper sich anbringen lassen (beine, hände, füße, gesicht, hals usw.)

die jugendlichen yeziden (von heutzutage) tattowieren sich meist einen pfau (symbol von tausi malak).
die aleviten einen Schwert (symbol des zülfikars von hz. ali)

tattos ist geschmacksache halt :-)

LG


melden

Jesiden - Eure Meinung

30.05.2010 um 17:49
Also ich wusste vorher nicht viel über die Jesiden, wusste zum Beispiel nicht, dass eine Person umgebracht wird, wenn sie jemanden aus einer anderen Religion heiraten möchte.
Ich habe vor kurzem einen Jesiden kennen gelernt und er wollte was von mir. Am Anfang habe ich mich zurückgehalten, da ich selbst eine Sunnitin bin und ich habe direkt gedacht, ok wozu soll ich mit ihm etwas anfangen, es wird sowieso keine Zukunft haben (wegen meinen Eltern). Nachhinein habe ich erfahren, dass es viel viel schlimmer für ihn sei als für mich.
Meine Eltern würden höchstens jahrelang nicht mit mir reden und mir dann am Ende verzeihen. Naja auf jeden Fall als es ernster wurde mit uns, hat er unsere Beziehung beendet, da er mir erzählt hat, dass seine Eltern mich niemals akzeptieren würden und dass er mir das nicht antun möchte. Ganz ehrlich, hat mich das verletzt, ich kann ihn zwar verstehen, aber ich kann mich nicht direkt in seine Lage versetzen.
Was sagt ihr dazu?


melden

Jesiden - Eure Meinung

30.05.2010 um 17:51
Tja, das Leben ist kein Wunschkonzert. ;)

Habt ihr denn noch Kontakt ? @aylin-k-


melden

Jesiden - Eure Meinung

30.05.2010 um 23:38
can woher aus kurdistan kommst du?
das mit den tattoowierungen gibt es soweit ich weiß überall bei den kurden und hat traditionelle bedeutngen


melden

Jesiden - Eure Meinung

30.05.2010 um 23:39
Soweit ich weiß komme ich noch aus der Türkei :D @serhildan46


melden

Jesiden - Eure Meinung

30.05.2010 um 23:40
ja ich bevorzuge es kurdistan zu nennen :)
und woher aus der türkei kommst du dann :D


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 00:50
Yesiden haben angst vor Kopfsalat.

Ist wirklich so


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 01:04
@aylin-k-

Vielleicht kennst Du ja das Video, das jemand mit dem Handy aufnahm, in dem ein jesidisches Mädchen von einer Gruppe Jesiden zu Tode gesteinigt wird, da sie mit einem Sunniten zusammen war. Sehr übel!

Ich finde es sowieso sehr schlimm, wenn sich engstirnige, sture und egoistische Eltern zwischen die Liebe zweier Menschen stellen, nur weil der Partner des eigenen Kindes einer anderen Religion angehört. Dabei sagen Bezeichnungen und Etiketten wie Sunnite, Jeside, Alevite, Buddhist, Christ, Jude etc. und äussere Bekenntnisse nichts über die wahre Frömmigkeit eines Menschen aus, ob jemand ein guter oder schlechter Mensch ist.

Ich denk mir, notfalls, muss man sich halt vor den Schwiegereltern verstellen. Man spielt zum Beispiel den Sunniten, macht den Schwiegereltern was vor - Taqiyya :) Wenn ihre Ungerechtigkeit einem keine andere Wahl lässt, da sonst die Liebe zwischen einem selbst und der Tochter der Schwiegereltern bei ihnen keine Anerkennung finden würde, so seh ich nichts Verwerfliches daran, sich zu verstellen. Das haben sie dann eben so verdient. Denn, ich meine, so oder so, an der Meinung und Ungerechtigkeit der Eltern soll eine wahre Liebe niemals scheitern. Man hat sich vor Gott zu verantworten.


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 01:17
Und lieber sag ich meinen Eltern "Lebe wohl", als dass ich mich von ihrer Ungerechtigkeit knechten lassen würde und für ihren Egoismus meine Liebe aufgeben würde. Denn höher als die Eltern steht eben Gott und somit das Gute.

Aber das soll jeder selbst entscheiden.

Ich könnte eine Christin, Jüdin, Buddhistin, Muslima, etc. lieben. Für einen wirklich Gläubigen spielen diese äusseren Bekenntnisse und Etiketten sowieso keine Rolle und er schaut auch nicht danach. Es kommt doch letztendlich darauf an, dass der Partner im Herzen rein ist, eben ein guter Mensch ist - oder dass er zumindest das Ziel und die Ausrichtung hat, ein guter Mensch zu sein.

Nicht die Gläser müssen rein sein, sondern das Herz - dann klappts wirklich mim Nachbarn. ;)


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 08:11
Bin Paschtune aus Afghanistan :) @serhildan46


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 10:31
Mir kommen die Tränen bei deinen Ausführungen.

Willst du mich heiraten, Baby? :) @Fidaii


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 10:35
@Can

Ne Geschlechtsoperation weiter, können wir mal weiterschauen. Ausserdem verlang ich dann 'ne Brautgabe, Du bekommst nix. Und eines sag ich dir, ich bin nicht billig. ;)


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 19:38
Die Jesiden. Meiner Meinung nach sehr nette Menschen (wenn man sie näher kennt) aber die jesidische Tradition bzw. deren Regeln sind dann doch etwas strenger.
Die Jesiden hatten es noch nie leicht, einmal weil sie Kurden sind und einmal weil sie Jesiden sind.

Meint ihr solche Tattoos?
/dateien/rs49534,1275327504,c4df2e535cb38be97870fff6927bac9d
/dateien/rs49534,1275327504,toplumvetarih dovme


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 19:39
@Can
@serhildan46


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 19:51
Ich hatte zwar nichts von Tattowierungen geschrieben, aber okey "nett" anzusehen. ;)


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 19:53
Gibt es sowas auch bei euch in Pazarcik?


melden

Jesiden - Eure Meinung

31.05.2010 um 20:01
Keine Ahnung, das ist mir auch ehrlich gesagt völlig egal, was sich alte Omis in die Gesichter und Händen reinklatschen, denn damit hab ich ja überhaupt nichts gemein.

Gibt es denn sowas bei euch in Urfa? @Heval


melden